Ampelschaltung

Beiträge zum Thema Ampelschaltung

Politik
Der Hamborner Bezirksvertreter Hans-Werner Schwarz hat "den Kaffee auf", wenn er an die viel zu langen Rot-Phasen an Fußgängerampeln denkt.
Foto: privat

Schwarz fordert „faire“ Fußgänger-Ampeln
„Zu lange Rot-Phasen“

Hans-Werner Schwarz sind die seiner Ansicht nach viel zu langen Rot-Phasen etwa der Fußgängerampeln an der Weseler Straße ein Dorn im Auge. Der dem Bürgerlich-Liberalen Bündnis (BL) angehörige Bezirksvertreter hat dazu eine klare Meinung. „Wer öfter die Weseler Straße überquert, dürfte sich mehr als einmal über die teils extrem langen Rot-Phasen geärgert haben. Es laufen und fahren immer mehr Menschen über Rot. Das kann man Fußgängern, die drei, vier oder fünf Minuten bei Wind und Wetter an...

  • Duisburg
  • 17.07.20
  •  1
Politik
(v.l.) Michael Jehn, Beigeordneter u. a. für die Feuerwehr, Oberbürgermeister Daniel Schranz, Jürgen Jendrian, Jenny Wegmeyer, Verkehrsplanung,  und Sabine Lauxen. Foto: Stadt Oberhausen

Fahrzeuge mit VX2-Sendern ausgerüstet
Grüne Welle für die Feuerwehr

Die Einsatzfahrzeuge der Oberhausener Berufsfeuerwehr wurden kürzlich mit so genannten VX2-Sendern ausgestattet, mit denen bei Einsätzen die Ampelschaltung auf der Mülheimer Straße im Bereich zwischen der Werksgasthauskreuzung und Danziger Straße gesteuert wird. Mit dieser neuen Funk-Technik wird sichergestellt, dass der Verkehr nach dem Ausrücken der Einsatzfahrzeuge schneller wieder fließen kann und so auch Rückstaus vermieden werden. Bisher hatte die Leitstelle lediglich Zugriff auf die...

  • Oberhausen
  • 23.06.20
Politik

Ampeln Fehlschaltungen - keine Rechte für Fussgänger und Radfahrer in Oberhausen

Da hatte ich folgende Beschwerde an die Stadt OB geschickt: An den meisten Ampeln in Oberhausen kommen Fussgänger (und Radfahrer) nur rüber, wenn sie RECHTZEITIG vorher auf den Knopf drücken und so die "Beachtung" anfordern. Wenn maximal 5 Sekunden vor dem Erscheinen des Gelb-Lichts für Autofahrer auf den Knopf gedrückt wird, wird der Drücker für diese Runde ignoriert und muss weiter vor der roten Fussgängerampel stehen. Grün wird es dann erst, wenn der Verkehr auf dieser Strassenseite das...

  • Oberhausen
  • 22.03.20
LK-Gemeinschaft
Die "Grüne Welle" ist das Idealbild einer gelungenen Ampelschaltung. Doch vielerorts sind funktionierende Ampelphasen nur Wunschdenken.
  Video

Ampelschaltungen im Stadtverkehr
Frage der Woche: Welche Ampelschaltungen nerven euch am meisten?

Das kennen Auto- und Fahrradfahrer gleichermaßen, aber auch als Fußgänger bleibt man nicht verschont: An manchen Ampeln muss man immer warten, völlig egal, aus welcher Richtung man kommt. Welche Ampelschaltungen sind die schlimmsten? Für mich ist es die Ampel direkt vor meine Haustür. Wenn ich morgens (zu Fuß) meine Tochter zur Schule bringe, haben wir es immer eilig. Immer. Die Ampel regelt den Verkehr eigentlich ganz wunderbar. Die Autos, die die Straße hinauf fahren, bekommen ca. zehn...

  • Herne
  • 24.01.20
  •  34
Ratgeber
Linksabbiegende in Richtung Langenfeld müssen warten, während Fußgänger die Opladener Straße überqueren.  Foto: Birte Hauke

Monheim passt Ampelschaltung für Senioren an
Länger grün

An der Kreuzung von Opladener Straße, Berliner Ring und Rathausplatz in Monheim haben Fußgänger jetzt mehr Zeit, die Opladener Straße sicher zu überqueren. Nach Testläufen in den vergangenen Tagen wurde an der Kreuzung nun die Ampelschaltung umgestellt. Bisher sahen Autofahrer, die aus der Stadtmitte Richtung Langenfeld abbiegen wollten, und Fußgänger und Radfahrer, die die Opladener Straße überqueren wollten, gleichzeitig grün. „Autofahrerinnen und Autofahrer mussten an dieser Stelle auf...

  • Monheim am Rhein
  • 25.09.19
Politik
Für die Zeit der Sperrung der Beethovenstraße soll die Ampelschaltung an der Kreuzung Tunnel-/Feldhauser Straße angepasst werden, um ein neuerliches Verkehrschaos zu vermeiden.

Verkehrschaos im Gladbecker Norden soll verhindert werden
Ampelschaltung in Zweckel wird angepasst

Zweckel. Die erstmalige Sperrung der Beethovenstraße vor einigen Wochen war eine Art "Vorgeschmack" auf das, womit Verkehrsteilnehmern in Zweckel in den kommenden zwei Jahren rechnen müssen: Erhebliche Verkehrsbehinderungen und vor allen Dingen lange Staus auf den Umleitungsstrecken, wobei hiervon besonders der Bereich der Tunnelstraße zwischen Arenberg- und Feldhauser Straße betroffen sein dürfte. Auch beim SPD-Ortsverein Zweckel gingen Beschwerden betroffener Bürger ein. Immer wieder wurde...

  • Gladbeck
  • 23.05.19
  •  4
Politik
Hans-Peter Schöneweiß - Fraktionsvorsitzender der FDP Essen
  2 Bilder

FDP-Fraktion begrüßt Maßnahmen zur umweltsensitiven Ampel-Steuerung

Die FDP-Fraktion im Rat der Stadt Essen begrüßt die Pressevorstellung des Masterplans Verkehr und sieht sich in ihrer Forderung nach Einbindung aller Verkehrsteilnehmer in eine mobile und umweltverträgliche Verkehrspolitik bestätigt. „Das Bundesprogramm `Digitalisierung der kommunalen Verkehrswege` bietet unserer Heimatstadt gemeinsam mit dem kommunalen Masterplan die Möglichkeit, einen überfälligen Schritt in Richtung Optimierung des Verkehrsflusses zugunsten von Umwelt, Anwohnern und...

  • Essen-West
  • 29.08.18
Politik

Straßenverkehr: Richtige Prioritäten fehlen

Kurth: „Ärger der Bürger über Mängel im Verkehrsfluss nachvollziehbar”Für die CDU-Fraktion ist die aktuelle Debatte rund um Beschwerden der Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen über Ampelschaltungen, stockendem Verkehrsfluss und Verkehrssteuerung nachvollziehbar. Dazu erklärt der verkehrspolitische Sprecher der CDU Ratsfraktion, Sascha Kurth: „Wir kämpfen seit Jahren dafür, dass im Bereich Verkehr die richtigen Weichen gestellt werden. Der Verkehrsfluss mit seinen Auswirkungen nicht nur auf...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.17
Politik
Eine Verbesserung der Ampelschaltung im Bereich der Wilhelmstraße fordert der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte.

Lange Staus im Bereich Wilhelmstraße: SPD fordert bessere Ampelschaltung

Gladbeck. "Verbesserungsbedarf" erkannt haben will der SPD-Ortsverein Gladbeck-Mitte betreffs der Ampelanlagen auf der gesamten Wilhelmstraße im Bereich zwischen der Feuerwache und dem Kreisverkehr nahe der Riesener-Sporthalle. "Nach eigenen Beobachtungen und Hinweisen von betroffenen Bürgern kommt es zu sehr langen Wartezeiten, wenn Feuwehr- oder Rettungsdienstfahrzeuge ausrücken müssen," berichtet Volker Musiol, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Mitte. "Wartezeiten von über zehn Minuten für...

  • Gladbeck
  • 09.12.16
  •  2
Überregionales
  6 Bilder

Defekte Fußgängerampel sorgt für verärgerte Autofahrer und Staus

Wulfen. Eine defekte Fußgängerampel auf der B 58 (Dülmener Straße) in Dorsten Wulfen sorgt seit Anfang Mai für viel Unmut bei den Verkehrsteilnehmern und verursacht längere Staus in der Ortsmitte im morgendlichen und nachmittäglichen Berufsverkehr. Ohne dass der Anforderungskontakt der Lichtzeichenanlage im Bereich der Matthäusschule augenscheinlich betätigt wird, springt die Ampelanlage nach einer nur 20-sekündigen Grünphase immer wieder auf Rot. Zwar wird dann auch für Fußgänger grün,...

  • Dorsten
  • 04.05.16
Politik
SPD-Chef Rajko Kravanja (v.l.), EUV-Chef Michael Werner und die SPD-Ratsmitglieder Malte Rodammer und Volkmar Bendl begutachten die Ampel an der Uferstraße.

Fußgängerampel an der Uferstraße: "Grünphase ist zu kurz"

„Die Grünphase reicht nicht. Selbst wenn man gesund ist, kommt man so gerade eben über die Straße.“ Deshalb plädiert SPD-Ratsmitglied Malte Rodammer für eine längere Taktung der Fußgängerampel an der Uferstraße auf der Höhe der Franz-Hillebrand-Hauptschule. Zusammen mit SPD-Bürgermeisterkandidat Rajko Kravanja, SPD-Ratsmitglied Volkmar Bendl und EUV-Chef Michael Werner begutachtete er die Situation bei einem Ortstermin in Ickern. Man wolle präventiv etwas unternehmen, so Rodammer. Denn da...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.05.15
Politik

Ampelschaltung an der Kreuzung Bebelstraße/Kupferstraße/Kurt-Schumacher-Straße

Hunderte von Autofahrern, die vor allem in Spitzenzeiten von der Bebelstraße in die Kupferstraße fahren wollen, müssen lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Der Rückstau baut sich zeitweise bis zur Fußgängerampel Heinrich-Bußmann-Schule auf. Eine Optimierung der Ampelphasen an zahlreichen Kreuzungen hat nach Feststellung von GFL-Ratsherr Wolfgang Manns für die Achse Bebelstraße-Kupferstraße keine Vorteile gebracht. Nach mehreren Messungen in den letzten Tagen hat Manns festgestellt, dass die...

  • Lünen
  • 03.02.15
Ratgeber
  10 Bilder

Dienstag, 28.10.14 - Die alte Ampelanlage wird zugedeckt!

Kreuzung "Bismarckstr./Mühlenbergstr./Unnaer Landstr." 11.30 Uhr Lange kann es mit der Sperrung "Bräukerweg" nicht mehr dauern. Das Ordnungsamt und die Polizei prüfen gerade die Absperrungen usw. Die Ampelschaltung funktioniert an der Kreuzung einwandfrei. Extra gehe ich nicht dort schauen. Mein Weg führt mich zu den Grünabfall- containern - mit meiner Schubkarre - Laub wegbringen. Grins/Lach.

  • Menden (Sauerland)
  • 28.10.14
  •  1
  •  1
Ratgeber

Urdenbacher Dorfstraße: Stromleitungen werden erneuert

Die Netzgesellschaft Düsseldorf erneuert ab dem 2. Juni auf der Urdenbacher Dorfstraße 47-61 die Stromleitungen. Die Bauarbeiten werden rund zwei Monate lang werktags zwischen 7 Uhr und 17 Uhr durchgeführt. Während dieser Zeit wird die Fahrbahn in diesem Bereich nur einspurig befahrbar sein. Eine Ampelschaltung regelt den Verkehr. Die Anwohner werden im Vorfeld schriftlich informiert.

  • Düsseldorf
  • 31.05.14
Politik
Bauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW48)
  20 Bilder

Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW48)

Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW48) Die Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten schreiten zügig voran. Die Versorgungsleitungen, Strom, Gas, Telefon usw. sind Streckenweise verlegt. An der Zufahrt „An der Wienbecke“ gibt es immer noch Verkehrsbehinderungen durch Autofahrer, die noch immer nicht verstanden haben, dass der Weg zum „Entsorgungsbetrieb“ seit einigen Tagen nur über die Straße „Grüner Weg“ zu erreichen ist. Für eine zusätzliche...

  • Dorsten
  • 26.11.13
Politik
Bauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW46)
  20 Bilder

Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW46)

Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten (KW46) Die Straßenbauarbeiten „An der Wienbecke“ in Hervest-Dorsten sind im vollen Gang. Die Versorgungsleitungen, Strom, Gas, Telefon usw. werden zügig verlegt. An der Zufahrt „An der Wienbecke“ gibt es immer wieder Verkehrsbehinderungen durch Autofahrer, die nicht verstanden haben, dass der Weg zum „Entsorgungsbetrieb“ seit einigen Tagen nur über die Straße „Grüner Weg“ zu erreichen ist. Für eine zusätzliche...

  • Dorsten
  • 12.11.13
  •  4
  •  1
Überregionales

Ampel an Alter Straße/Nachbarsweg fällt aus

Aufgrund von Reparaturarbeiten muss die Signalanlage Alte Straße / Nachbarsweg am Freitag, 27. September, von 8 Uhr bis zirka 16 Uhr außer Betrieb bleiben. Das Amt für Verkehrswesen und Tiefbau bittet alle Verkehrsteilnehmer für die Zeit der Arbeiten um erhöhte Aufmerksamkeit.

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.13
Politik

Staubrennpunkt Dortmunder Straße: Ampelschaltung nach dem Ausbau Wethmarheide wieder zurücksetzen

Die Linksabbieger-Schaltung an der Einmündung von der Dortmunder Straße in die Brambauerstraße muss nach dem vollendeten Ausbau der Straße An der Wethmarheide wieder in den alten Zustand zurückgeführt werden. Ich habe festgestellt, dass die Linksabbieger noch immer eine viel zu lange Grünphase erhalten, die auch bei den anderen Richtungen zu Staus führt. Diese längere Phase war während der Straßenbauarbeiten im Gewerbegebiet Wethmarheide notwendig gewesen. Nach Beendigung der Arbeiten hat...

  • Lünen
  • 16.05.13
Politik
Das von Autofahrern gefürchtete Projekt: Vollsperrung der A40.

Wozu brauchen wir die A40?

Zugegeben: Derzeit sind Ferien. Die meisten Sonntagsfahrer haben sich gar nicht erst auf die Straße getraut. Und heute morgen gab‘s tatsächlich schon kleine Blechlawinen. Dennoch: Das große Chaos ist bislang ausge­blieben. Sperrung der A40? Hilfe, das kann nicht funktionieren! Von wegen... Innerstädtisch läuft‘s derzeit sogar besser denn je, zumindest was die großen Straßen im zentral betroffenen Südviertel betrifft. Da ist‘s - zumindest im Moment - eine wahre Freude, mit dem Auto von A nach...

  • Essen-West
  • 10.07.12
  •  2
Überregionales
Die TBV sind dabei, die „rote Welle“ zu beseitigen.

Grüne Welle

Für alle Bürger, die sich seit einiger Zeit über die Ampelschaltung auf der Heidestraße/Heiligenhauser Straße ärgern, ist Besserung in Sicht. Mit dem Umzug der Technischen Betriebe Velbert (TBV) in die neuen Räumlichkeiten mussten auch die Verkehrsrechner neu installiert werden. „Beim Streckenabschnitt Heidestraße/Heiligenhauser Straße treten zurzeit Probleme auf, die wir hoffentlich bald beseitigen können“, so Rainer Jadjewski vom Verkehrsmanagement. Da das alte System von 1989 war, sei man...

  • Velbert-Langenberg
  • 15.04.12
Politik
Endlich Grüne Welle am Riemker Markt

Grüne Welle für Fußgänger - Neue Ampelschaltung am Riemker Markt

Die CDU Riemke hat am vergangenen Samstag mit großer Freude festgestellt, dass die Ampelschaltung am Riemker Markt verbessert worden ist .Auf jeden Fall für Fußgänger, wohl aber auch für Autofahrer der Herner Straße. Beim Ampeltest hatten Vertreter der Riemker Christdemokraten die Ampelschaltung überprüft. „ Die Grünphasen für die Fußgänger sind jetzt über beide Fahrbahnen gleichzeitig geschaltet, so dass Fußgänger alle Fahrspuren in einem Zug überqueren können. Damit ist die von der Riemker...

  • Bochum
  • 21.10.11
  •  4
Politik

Herner Straße Maßnahmen gegen Rückstaus

Im Zuge der Beratungen des Luftreinhalteplans im Umweltausschuss kann die CDU Riemke einen Teilerfolg verbuchen. Seit Monaten fordert sie, dass nach dem Umbau der Herner Straße die Ampelschaltungen verbessert, die Abbiegespuren verändert und der Anschluss nach Herne angepasst werden müssen. Im Umweltausschuss wurde jetzt einvernehmlich zu Protokoll genommen, dass die Abbiegespuren überprüft und verändert werden müssen. Unmittelbar nach Freigabe der umgebauten Herner Straße wurde deutlich,...

  • Bochum
  • 24.06.11
  •  1
Politik

Feldmark/Lackhausen: Warten auf Grün

Auf dem Holzweg zur Emmericher Straße kommend, sollen Autofahrer vor der Ampel bei „Rot“ vor der Einmündung des Hessenweges warten, empfiehlt ein Schild. Gut gemeint. Manchmal haben Autofahrer jedoch das Gefühl, dass die Rotphase solange andauert bis ein Autofahrer aus dem Hessenweg auf dem Holzweg bis zur Ampel einbiegt und den „Kontaktstreifen“ berührt oder Fußgänger beziehungsweise Fahrradfahrer, die für sie vor-gesehene Ampel an der Emmericher Straße betätigen. So bleibt den Autofahrern...

  • Wesel
  • 21.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.