Amtsantritt

Beiträge zum Thema Amtsantritt

Politik
Sebastian Arlt (v.l.), 1. Beigeordneter, Frank Wagenbach, Baudezernent, Marco Voge, Landrat, Uwe Siemonsmeier, Stadtkämmerer und Dr. Roland Schröder, Bürgermeister.

Besuch zum Amtsamtritt
Landrat Marco Voge im Mendener Rathaus

Der Landrat des Märkischen Kreises, Marco Voge, besuchte jetzt erstmals das Mendener Rathaus. Neben dem Bürgermeister der Stadt Menden, Dr. Roland Schröder, nahmen auch der erste Beigeordnete Sebastian Arlt, Stadtkämmerer Uwe Siemonsmeier sowie der leitende städtische Verwaltungsdirektor Frank Wagenbach an dem Treffen teil. Unter strengen Corona-Maßnahmen erfolgte ein kollegialer Austausch. Voge und Schröder freuen sich auf „die künftige gute Zusammenarbeit“.

  • Menden (Sauerland)
  • 27.02.21
Politik
Mendens Bürgermeister Dr. Roland Schröder.

Bürger beteiligen
Mendens Bürgermeister Roland Schröder blickt auf die ersten 100 Tage im Amt zurück

Seit mittlerweile mehr als 100 Tagen ist er im Amt: Mendens Bürgermeister Dr. Roland Schröder. Im neuen Podcast „Menden Insider“ von Stadtmarketing Menden werfen Schröder und Geschäftsführerin Melanie Kersting einen Blick darauf, welche Ziele aus seinem Sofortprogramm „Meine ersten 100 Tage“ er in den ersten Wochen als Verwaltungschef bereits anpacken konnte und wo noch Handlungsbedarf besteht. Von Vera Demuth Es war passend, dass Roland Schröder der erste Gast beim Podcast war, denn wie das...

  • Menden (Sauerland)
  • 19.02.21
Politik
Seit 100 Tagen ihr Arbeitsplatz: Sabina Müller im Bürgermeisterbüro.

100 Tage im Amt
Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller freut sich auf viele spannende Projekte

Seit 100 Tagen ist Fröndenbergs Bürgermeisterin Sabina Müller jetzt im Amt. 100 Tage – auch eine Zeitspanne, um mal nachzufragen, wie dieses Amt und die „Neue“ miteinander auskommen. Von Peter Benedickt Der Start war vielversprechend: „Die Willkommenskultur der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist hoch, und es ist mir trotz Corona-Zeiten bereits gelungen, die meisten von ihnen kennen zu lernen. In kleinen Runden haben die Teams vorbeigesehen, und der Personalrat hat mich willkommen geheißen....

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.02.21
Politik
Kreisdirektor Mike-Sebastian Janke begrüßte stellvertretend für viele den neuen Landrat Mario Löhr vor dem Kreishaus Unna. Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna

Offiziell im Amt
Landrat Mario Löhr nimmt Arbeit auf

Kreis Unna. Er war Bürgermeister von Selm, ist ein Macher – entschlossen zudem. Anfang des Jahres warf Mario Löhr seinen Hut in den Ring, um Landrat des Kreises Unna und damit Nachfolger von Michael Makiolla zu werden. Bei der Kommunalwahl im September war das Ziel erreicht, nun hat der neue Leiter der Kreisverwaltung und Kreispolizeibehörde seine Arbeit aufgenommen. Mario Löhr ist Jahrgang 1971. Er wurde in Werne geboren, wuchs dort auf und lebt inzwischen mit seiner Familie in Selm. Löhr ist...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 02.11.20
Politik
Das Rathaus der Stadt Hemer.

Christian Schweitzer stellt sich vor
Erste Bürgermeister-Sprechstunde am 2. November

Am Tag seines offiziellen Amtsantritts können Bürger Christian Schweitzer telefonisch oder persönlich erreichen. Hemers künftiger Bürgermeister Christian Schweitzer bietet den Bürgern direkt am Tag seines offiziellen Amtsantritts eine Sprechstunde im Rathaus (2. Etage; Hademareplatz 44) an. Anregungen, Ideen und Hinweise können am Montag, 2. November, zwischen 16 und 18 Uhr sowohl telefonisch als auch persönlich unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen vorgetragen werden. Um Anmeldung...

  • Hemer
  • 20.10.20
Überregionales
Diplom-Verwaltungswirt Björn Kerkmann ist neuer Mitarbeiter der Heiligenhauser Stadtverwaltung. Der 31-Jährige übernimmt das wichtige Amt des Kämmerers.

Neues Gesicht im Heiligenhauser Rathaus

Björn Kerkmann, 31 Jahre alt, tritt am Montag sein neues Amt als Kämmerer an Entlastung für die Führungsspitze der Heiligenhauser Verwaltung: Am Montag, 2. Juli, tritt Björn Kerkmann sein Amt als Kämmerer an. In der Sitzung im Mai wurde der 31-Jährige von den Ratsmitgliedern gewählt. Ein langer Prozess - mit mehr als nur einer Stellenausschreibung beziehungsweise mehr als nur einem Bewerbungsverfahren - war vorangegangen. Rund ein Jahr lang war die Stelle des Ersten Beigeordneten/Kämmerers...

  • Heiligenhaus
  • 28.06.18
Politik
Zum ersten Mal am Rednerpult: Charlotte Quik kurz vor ihrer Vereidigung im Plenarsaal des Landtags.

Konstituierende Sitzung des NRW-Landtags: Charlotte Quik als Abgeordnete verpflichtet

Charlotte Quik ist im Rahmen der konstituierenden Sitzung des neuen NRW-Landtags am Donnerstag als Landtagsabgeordnete verpflichtet worden. Sie vertritt den Wahlkreis Wesel III künftig in Düsseldorf und war am 14. Mai von den Wahlberechtigten aus Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel mit 39,4 Prozent der Erststimmen direkt gewählt worden. „Ich freue mich auf meine neue Aufgabe und werde diese mit viel Engagement und Zuversicht, voller Energie und Tatkraft angehen“, blickte die neue...

  • Wesel
  • 02.06.17
Politik
Der neue Beigeordnete Volker Hoven wurde von seinen neuen Kollegen begrüßt.

Sprockhövel hat einen neuen Beigeordneten

Der neugewählte Beigeordnete Volker Hoven hat seinen Dienst bei der Stadtverwaltung Sprockhövel angetreten. Volker Hoven wurde in der Ratssitzung am 22. September 2016 zum Beigeordneten der Stadt Sprockhövel gewählt und trat am 1. Dezember die Nachfolge von Bernd Woldt an. Als Beigeordneter kommen auf Volker Hoven viele Aufgaben in der Verwaltung zu. Er ist zugleich Fachbereichsleiter für die Fachbereiche III und IV, dazu gehören die Sachgebiete Planen und Umwelt, Bauen und Wohnen, Sicherheit...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 06.12.16
Politik
Thomas Geisel am Tag seines Amtsantritts. Foto: Lammert
2 Bilder

Neuer Oberbürgermeister: Thomas Geisel seit dem 2. September im Amt

Seit dem 2. September ist er im Amt: Düsseldorfs neuer Oberbürgermeister Thomas Geisel. Sein erster Amtstag startete quasi kurz nach Mitternacht mit einer kleinen Feier im K21. Um 9 Uhr stand seine erste Verwaltungskonferenz auf dem Programm. Mittags empfing der neue OB die Düsseldorfer Pressevertreter, später stand noch ein Besuch im Landtag an. Einen vollen Terminkalender hatte Düsseldorfs neuer Chef aber nicht nur gestern. Was in den kommenden sechs Jahren auf ihn zukommt, davon hat Thomas...

  • Düsseldorf
  • 03.09.14
Politik
20 Bilder

Oldtimerfreunde Lembeck kutschieren Bürgermeister Tobias Stockhoff

"Wenn du Bürgermeister wirst, werden wir dich am ersten Amtstag im Konvoi fahren," so lautete das Versprechen der Oldtimerfreunde Lembeck an Tobias Stockhoff. Dass Tobias Stockhoff die Wahl deutlich gewonnen hat, muss hier nicht erwähnt werden. Und dass die Lembecker ihre Versprechen einhalten, ebenfalls nicht. Mit 15 Schleppern machten sich die Oldtimerfreunde am Montag auf den Weg aus dem Dorstener Norden über Wulfen Richtung Dorsten. Hier holten die wackeren Treckerfahrer den neuen...

  • Dorsten
  • 23.06.14
  • 2
Politik
Iserlohns Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens begrüßt den neuen Ressortleiter Bauen, Planen, Umwelt- und Klimaschutz Mike Janke (li.) und Martin Bußkamp (re.), neuer Leiter des Stadtmarketings.

Ressortleiter Bauen, Planen und Stadtmarketingleiter begrüßt

„Ich möchte erst einmal ankommen. Natürlich werden die Themen parallel laufen, aber erst einmal möchte ich die Kollegen kennenlernen sowie die Verwaltung“, erklärt Mike Janke an seinem ersten Tag als neuer Ressortleiter Bauen, Planen, Umwelt- und Klimaschutz. Neben Janke begrüßte Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens auch Martin Bußkamp, den neuen Leiter des Stadtmarketings: „In dem ersten Vierteljahr gilt es, die Kommunikation aufzubauen und danach Projekte zu entwickeln.“ Zu Inhalten wollten...

  • Hemer
  • 12.01.14
Überregionales
Wolfgang Pantförder (r.) übergab der neuen Gleichstellungsbeauftragten Gabriele Steuer (2. v. r.) im Beisein von Christoph Tesche, Erster Beigeordneter und Kämmerer (l.), und ihrer Vorgängerin Ulla Simon (2. v. l.) das Bestellungsschreiben. Foto: Stadt RE

Gleichstellungsbeauftragte bei der Stadtverwaltung nimmt Arbeit auf

Gabriele Steuer ist die neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Recklinghausen. Nach vorangegangenem internen Ausschreibungs- und Besetzungsverfahren hat sie am 15. April ihre Arbeit in der Gleichstellungsstelle aufgenommen. Bürgermeister Wolfgang Pantförder hat ihr das Bestellungsschreiben ausgehändigt. Als Seniorenreferentin war Gabriele Steuer seit 2001 bei der Stadt Recklinghausen beschäftigt. Aus dieser Tätigkeit verfügt sie über einen großen Erfahrungsschatz in der Netzwerk- und...

  • Recklinghausen
  • 23.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.