Amtszeit

Beiträge zum Thema Amtszeit

Politik
Es wird Zeit für den Umzug.

Gewissenlos und Unverantwortlich der scheidende Präsident der USA
Tote .... Mister Trump?

Trump sorgt für Schlagzeilen : Eine wütende Menge von Anhängern eines abgewählten Präsidenten stürmt das Kapitol. Eine beispiellose Attacke auf das Zentrum der US -Demokratie. Über vier Stunden benötigte die Polizei für die Räumung des Kongressgebäudes. Es sollte doch nur der Wahlsieg von Joe Biden bestätigt werden. Plötzlich gerät alles außer Kontrolle - Absperrungen werden gestürmt ,Fenster werden zerschlagen, der Mob dringt vor bis in den Sitzungssaal des Senats. Es gibt Tote - vier Tote -...

  • Bochum
  • 07.01.21
  • 29
  • 2
LK-Gemeinschaft
Einnerungen werden wach: Dieses Foto wurde direkt nach der November-Tagung 2012 der Synode des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg aufgenommen . Es zeigt Superintendent Armin Schneider (Bildmitte) mit Skriba Pfarrerin Ute Sawatzki sowie Assessor Pfarrer Stephan Blank. Auf der Tagung im Buchholzer Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Trinitatis fand die alle acht Jahre wiederkehrende Wahl für das Superintendentenamt statt. Armin Schneider wurde mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt: von 98 stimmberechtigten Synodalen entschieden sich 90 für Schneider - es gab 6 Nein-Stimmen und 2 Enthaltungen.
Foto: www.kirche-duisburg.de
5 Bilder

Abschiedsgottesdienst von Superintendent Schneider live im Netz
Unendlich dankbar

Auf einen Abschiedsgottesdienst unter den Bedingungen der Corona-Pandemie hätte Armin Schneider, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, am liebsten verzichtet, denn er wollte nicht entscheiden müssen, wer dann am 28. November um 17 Uhr in der Salvatorkirche sitzen darf und wer nicht. Abgenommen hat ihm dies sein Stellvertreter, Synodalassessor Stephan Blank,  so dass zu Pfarrer Schneiders Entpflichtung nur ein kleiner Kreis zusammenkommen kann, zu dem auch Vertretungen aus...

  • Duisburg
  • 22.11.20
Wirtschaft
Digitale Vollversammlung des Initiativkreises Ruhr (v.l.): Co-Moderator Dr. Thomas A. Lange, Moderator Bernd Tönjes und Dirk Opalka, Geschäftsführer der Initiativkreis Ruhr GmbH, führten durch die Sitzung.

Amtszeit von Bernd Tönjes und Dr. Thomas A. Lange endet am 31. Dezember
Initiativkreis Ruhr würdigt Fünf-Jahres-Bilanz der scheidenden Moderatoren

Die zum Jahresende scheidenden Moderatoren des Initiativkreises Ruhr, Bernd Tönjes und Dr. Thomas A. Lange, haben eine positive Bilanz ihrer insgesamt fünfjährigen Amtszeit gezogen. Anlässlich der digitalen Vollversammlung zeigten sie sich zuversichtlich, dass sich die Projekte des Wirtschaftsbündnisses trotz der Corona-Pandemie weiterhin sehr gut entwickeln werden. „Covid-19 war im Jahr 2020 auch für den Initiativkreis Ruhr ein prägender Einschnitt“, sagte Tönjes, der zugleich Vorsitzender des...

  • Essen
  • 09.11.20
Politik
Alterspräsident Gert Virnich (r.) gratuliert Landrat Dr. Karl Schneider nach dessen Vereidigung.

Konstituierende Kreistagssitzung im HSK
Landrat Dr. Karl Schneider vereidigt

In der konstituierenden Sitzung des Kreistages  in der Konzerthalle Olsberg wurde Landrat Dr. Karl Schneider für seine dritte Amtszeit von Alterspräsident Gert Virnich (FDP) vereidigt. Ebenfalls wählte der Kreistag die Stellvertretenden Landräte: Erste Stellvertreterin wurde Hiltrud Schmidt aus Olsberg (CDU), zweite Stellvertreterin Marie-Theres Schennen aus Arnsberg (CDU) und dritter Stellvertreter Hans Walter Schneider aus Winterberg (SPD). Weiterhin wurden die Ausschüsse für die 10....

  • Arnsberg
  • 09.11.20
Kultur
Der Soroptimist Club Wesel (v.l.): Agnes Ridder (Vize Präsidentin ab 1.10.2020), Katharina Klump (Schriftführerin), Sabine van Nahmen (Präsidentin und zukünftig ab 1.10.2020 Programmdirektorin), Bettina van Husen (Schatzmeisterin), Carolin Klump (Presse-/Internetbeauftrage), Verena Michaelis (Präsidentin ab 1.10.2020).
2 Bilder

Kinoprojekt im Scala muss abgesagt werden - Spenden, die Anliegen der "besten Schwestern" unterstützen willkommen!
Ämterübergabe im SI-Club Wesel

Am 1. Oktober 2020 endet die Amtszeit unserer sehr engagierten Präsidentin Sabine van Nahmen. Sie übergibt das Amt an Verena Michaelis, der wir für die kommenden zwei Jahre eine glückliche Hand wünschen.", heißt es seitens des Soroptimist Club Wesel. Die Covid-19 Pandemie stellt uns alle vor neue Herausforderungen im Alltag, die auch vor den Planungen des SI-Clubs nicht Halt machten. Gerne hätten die Präsidentin und der Club die Tradition eines gemütlichen Picknicks in „weißer Atmosphäre“ vor...

  • Wesel
  • 28.09.20
Politik
Elf der 50 Ratsmitglieder werden in Wesel nicht mehr zur Wahl stehen. Die aktuelle Ratsperiode endet am 31. Oktober 2020.

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und Rat bedanken sich bei ausscheidenden Ratsmitgliedern
Abschied von 158 Jahre und 11 Monate Ratserfahrung im Weseler Rathaus

Es war am Dienstag, 1. September, sehr wahrscheinlich die letzte Ratssitzung der aktuellen Wahlperiode. Mit ihr enden nicht nur die Sitzungen dieser Amtszeit, sondern auch 158 Jahre und elf Monate Ratserfahrung: Gleich elf der 50 Ratsmitglieder werden in Wesel nicht mehr zur Wahl stehen. Die aktuelle Ratsperiode endet am 31. Oktober 2020. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp bedankte sich auch im Namen des gesamten Stadtrates und der Verwaltung für das zum Teil jahrzehntelange Engagement der...

  • Wesel
  • 02.09.20
  • 3
Politik
 Imke Heymann will erneut bei der Bürgermeisterwahl in Ennepetal antreten.
2 Bilder

Erneut für Ennepetal
Bürgermeisterin Imke Heymann stellt Ziele für zweite Amtszeit vor

Die amtierende Bürgermeisterin Imke Heymann tritt bei der Wahl am 13. September erneut an und bittet die Ennepetaler um das Vertrauen, ihre Arbeit fortsetzen zu dürfen. Hierbei wird sie unterstützt von der CDU, SPD und Bündnis '90/Die Grünen, die erklärt haben, die gute Zusammenarbeit der Vergangenheit gemeinsam fortsetzen zu wollen. Anlässlich der erneuten Kandidatur hat die Kandidatin der drei größten Ratsfraktionen nun ihre Ziele für die anstehende Wahl veröffentlicht und ihre Homepage...

  • wap
  • 01.08.20
Vereine + Ehrenamt

Ev. Kirchengemeinde Holsterhausen
Amtszeit des Presbyteriums endet Sonntag

Mit dem kommenden Sonntag (5. April) endet die Amtszeit des Presbyteriums, des Leitungsorgans der Evangelischen Kirchengemeinde Holsterhausen. Es scheiden aus: Rainer Boden, er war seit 1993 im Amt; Susanne Kogelboom, sie war seit 2006 im Amt; Lisa Kuehn, sie war seit 2016 im Amt; Hartmut Lesch, der war seit 1988 im Amt; Charlotte Oberste-Hetbleck, sie war seit 2008 im Amt; Heidrun Römer, sie war seit 1993 im Amt. Aus dem bisherigen Presbyterium werden Dagmar Lachs, Gabriele Prang, Dietmar...

  • Dorsten
  • 02.04.20
Blaulicht
Über die Ernennung freuen sich, von links: der neue stellv. Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg Mario Dröttboom, Wehrleiter Sebastian Schriewer, Bürgermeister Frank Tatzel, stellv. Wehrleiter Christian Ueckermann und der langjährige stellv. Wehrleiter Theo Geßmann.

Mario Dröttboom zum stellvertretenden Leiter der  Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg bestellt
Amtszeit von Theo Geßmann ist Ende des Jahres zu Ende

Die Amtszeit des langjährigen stellvertretenden Leiters der Freiwilligen Feuerwehr Rheinberg, Stadtbrandinspektor Theo Geßmann, endet am 31. Dezember. Nach der gesetzlich vorgeschriebenen Anhörung der Wehr, die Brandinspektor Mario Dröttboom das uneingeschränkte Vertrauen aussprach, schlug der stellvertretende Kreisbandmeister, Markus Janßen, die Ernennung vor. Diese erfolgt zunächst kommissarisch, bis zum Bestehen der erforderlichen Lehrgänge. Der Stadtrat stimmte der Bestellung nun einstimmig...

  • Rheinberg
  • 19.12.19
Politik
Vertreter der SPD Dinslaken stellten ihren Bürgermeister-Kandidaten und das Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2020 vor.

SPD Dinslaken stellt Kandidaten und Wahlprogramm für Kommunalwahl 2020 vor
Zuhören und bewegen

Wenig überraschend: Mit Dr. Michael Heidinger präsentiert die SPD Dinslaken den amtierenden Bürgermeister der Stadt Dinslaken als Kandidaten für die Kommunalwahl am 13. September 2020. Zeitgleich mit dem Spitzenkandidaten stellt die Partei das gemeinsame Wahlprogramm für die Kommunalwahl 2020 vor. "Ich hätte Spaß auf eine dritte Amtszeit", sagt der derzeitige Erste Bürger der Stadt, der im Rahmen einer Wahl der Delegiertenkonferenz gewählt wurde. "Ich freue mich, auf dem aufbauen zu können, was...

  • Dinslaken
  • 01.10.19
Überregionales
Auch Landrat Michael Makiolla und Dezernent Dr. Detlef Timpe wünschten Jochen Marienfeld zum Amtsantritt alles Gute.

Neuer Fachbereichsleiter - Jochen Marienfeld vorgestellt

Größe und Lage der Grundstücke im Kreis, Vermessung und Geoinformationen – damit kennt sich Jochen Marienfeld aus. Er ist der neue Fachbereichsleiter Vermessung und Kataster im Kreishaus. Im Ausschuss für Hoch- und Tiefbauangelegenheiten wurde er offiziell vorgestellt. Auch Landrat Michael Makiolla und Dezernent Dr. Detlef Timpe wünschten ihm zum Amtsantritt alles Gute. Marienfeld trat am 1. Juni 2017 im Kreishaus Unna die Nachfolge von Eva Börger an, die eine Stelle im Kreis Soest angenommen...

  • Unna
  • 01.09.17
Politik
Nein, das ist nicht der neue Dienstwagen der Bürgermeisters: Johannes Beisenherz entdeckte seine Initialen bei der Pressekonferenz zum Seifenkistenrennen auf dem Oldtimer. Er wird als Schirmherr der Veranstaltung vor Ort sein, aber den Ausgang der Bürgermeisterwahl im Rathaus verfolgen

Wer die Wahl hat...

Wer „regiert“ ab Herbst im Rathaus? Das entscheidet sich frühestens am 13., spätestens jedoch bei der Stichwahl am 27. September. Dann ist nämlich Bürgermeisterwahl. Zwar sind noch vier Monate Zeit. Der Stadtanzeiger hat aber schon einmal wichtige Fragen und Antworten zusammengestellt. So viel steht fest: Johannes Beisenherz, amtierender Bürgermeister, steht nicht wieder zur Wahl. Welche Kandidaten treten an? Sechs Kandidaten stehen bereit: Rajko Kravanja (SPD), Michael Breilmann (für CDU und...

  • Castrop-Rauxel
  • 18.05.15
Politik
Die führende IGM-Mannschaft vor dem „Werbebus“ der MVG: (v. l.) Adem Bulut (Jugendsekretär), Bernd Schildknecht (1. Bevollmächtigter), Kevin Dewald (IGM-Sekretär), Thorsten Schnabel (Gewerkschaftssekretär) und Dirk Lanzendörfer (Projekt-Sekretär für Betriebsrats-Erstwahlen).

IGM-Motto: „Haste keinen, wähl dir einen!“

Die Industrie Gewerkschaft Metall (IGM) weist unter anderem auf der Rückseite eines MVG-Busses auf die gesetzliche Zeit der Betriebsratswahlen 2014 hin. Mitten in den Vorbereitungen auf die Betriebsratswahlen im Märkischen Kreis befinden sich die Mitarbeiter der IGM. In rund 240 Betrieben im Märkischen Kreis mit insgesamt 30 000 Wahlberechtigten werden die Betriebsratswahlen vom 1. März bis 31. Mai durchgeführt. „In jedem Betrieb ab fünf Beschäftigten besteht der gesetzliche Anspruch auf einen...

  • Iserlohn
  • 24.02.14
Überregionales
Die Wahl von Rektor Prof. Elmar Weiler (Mitte) wurde vom Senat bestätigt. Links: Jürgen Schlegel, Vorsitzender des Hochschulrats; rechts: Prof. Axel Schölmerich, Vorsitzender des Senats.

RUB: Senat bestätigt dritte Amtszeit des Rektors

Der Senat der RUB hat in seiner letzten Sitzung die Wahl von Rektor Prof. Dr. Elmar Weiler bestätigt. Die dritte Amtsperiode von Prof. Weiler beginnt am 1. Dezember 2014. Der amtierende und wiedergewählte Rektor bedankte sich für das große Vertrauen, das ihm alle im Senat vertretenen Statusgruppen der Universität entgegenbringen. In Zeiten schwerwiegender Veränderungen im Hochschulbereich ist mit der Wahl an der RUB Kontinuität an entscheidender Stelle sichergestellt. Der Hochschulrat und der...

  • Bochum
  • 14.12.13
  • 1
Politik
Stellt sich bereits 2014 zur Wiederwahl: Bürgermeister Ulrich Roland.

Roland kandidiert erneut für das Bürgermeisteramt

Er kann es nicht lassen: Bürgermeister Ulrich Roland kandidiert am 25. Mai 2014 erneut für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Gladbeck. Und hat sich seinen Amtskollegen in den umliegenden Städten angeschlossen, die sich ebenfalls bereits im nächsten Jahr zur Wahl stellen. „Ich bin gerne Bürgermeister unserer Stadt und möchte auch weiterhin für ihr Wohl arbeiten. Seit meiner ersten Wahl im Jahre 2004 haben wir den kommunalpolitischen Schwerpunkt auf die Bereiche Bildung, Erziehung und...

  • Gladbeck
  • 15.11.13
  • 3
  • 4
Politik
Drei „entspannte Bürgermeister“ beim Sommer-Bürgermeister-Gespräch (v. l.): Huibert Mühling, Michael Esken und Volker Fleige.
2 Bilder

Nur die Christdemokraten stehen 2014 zur Wahl

Die Bürgermeister-Weichen sind gestellt. Während die beiden Nordkreis-Sozialdemokraten Dr. Ahrens (Iserlohn) und Volker Fleige (Menden) ihre volle Amtszeit bis Oktober 2015 ausüben werden, denken und handeln die christdemokratischen Bürgermeister sowie der Landrat anders. Genossen bleiben im Amt bis 2015 Als Erster, der die Amtszeit nicht voll ausfüllen wird, hat sich in der Kreistagssitzung Landrat Thomas Gemke am 7. November geäußert: „Ich möchte damit den Weg freimachen für eine gemeinsame...

  • Iserlohn
  • 10.11.13
Überregionales
Früher...
2 Bilder

Seit 20 Jahren im Amt - Hauptamtsleiter vergaß das Jubiläum des Bürgermeisters

Ein wenig zerknirscht war Hauptamtsleiter Guido Roosen schon, als er seinem Chef, Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt vor Kurzem mit fast zwei jähriger Verspätung sagen musste, dass man dessen 25-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst, das eigentlich schon 2011 gewesen wäre, schlicht übersehen hatte! Schon deswegen hatte die Verwaltung das Anliegen, wenigstens daran zu erinnern, dass der heutige Bürgermeister von Kamp-Lintfort, Prof. Dr. Christoph Landscheidt, vor genau 20 Jahren,...

  • Kamp-Lintfort
  • 26.07.13
  • 5
Politik

Verkürzung der Amtszeit des Bürgermeisters

Verkürzung der Amtszeit des Bürgermeisters Die Möglichkeit, die Amtszeit des Bürgermeisters um 1 Jahr zu verkürzen, bringt viele Vorteile. Wahltaktische Überlegungen sollten keine Rolle spielen. Da die Kommunal- und Kreistagswahlen voraussichtlich am 25. Mai 2014 zusammen mit der Europawahl stattfinden, würde die gleichzeitige Wahl des Bürgermeisters ca. 60.000 Euro weniger Aufwand für die Stadt Langenfeld bedeuten. Die Zusammenlegung der Wahlen bedeutet auch, dass mit Sicherheit eine weit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.05.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.