Andalusien

Beiträge zum Thema Andalusien

Vereine + Ehrenamt

Bürgermeister freut sich über Schülergruppe aus Andalusien

Eine Schülergruppe aus der andalusischen Stadt Jaén durfte Unnas Bürgermeister Werner Kolter begrüßen. Die 14 Schülerinnen und Schüler haben am fünften Schüleraustausch ihrer Unnaer Partnerschule, der Peter-Weiss-Gesamtschule, teilgenommen. Sie waren eine Woche in Unna und haben am regulären Schulunterricht teilgenommen. Außerdem haben sie an einem gemeinsamen Projekt mit den Unnaer Jugendlichen zum Thema „Kulturelle Unterschiede unserer Städte“ gearbeitet. Auf dem Programm standen auch...

  • Unna
  • 16.02.20
Kultur
Teilnehmer des Schüleraustauschprogramms der Peter-Weiss-Gesamtschule und des Colegio Pedro Poveda.

Spanische Schülergruppe zu Gast in Unna

14 spanische Schülerinnen und Schüler aus Andalusien durfte Bürgermeister Werner Kolter nun in Unna begrüßen. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms der Peter-Weiss-Gesamtschule und des Colegio Pedro Poveda werden die Jugendlichen die Kreisstadt Unna sowie die nähere Umgebung erkunden. Bürgermeister Kolter erläuterte den historischen Hintergrund des Handels in Unna und wie dieser über Jahrhunderte gewachsen ist. Der Handel macht die Kreisstadt zu dem, was sie heute ist. Im Anschluss an den...

  • Unna
  • 28.03.19
Ratgeber
Peter Krause bringt den Besuchern Andalusien in einem Bildervortrag näher.

Vortrag über Andalusien: Bilderreise zeigt die Sehenswürdigkeiten in Südspanien

Über eine Reise durch Andalusien berichtet Peter Krause in einem Bildervortrag im Alten Stadtbad Hagen-Haspe, Berliner Straße 115. Am Montag, 24. September, um 15 Uhr erzählt er von seiner fast 1.000 Kilometer langen Reise. Los geht es in Malaga: Das erste Ziel ist die Bergstadt Ronda, die wie ein Adlerhorst in 750 Meter Höhe liegt, und viele historische Sehenswürdigkeiten bietet. Entlang der andalusischen Küste entdeckt man auf der Bilderreise die Vielseitigkeit der Landschaft und der...

  • Hagen
  • 21.09.18
Ratgeber
20 Bilder

Andalusien verzaubert Reisegruppe

Daniela Wiecorek verwöhnte die Gruppe stets mit neuen Highlights. Einwöchige Tour durch eine Region voller Kontraste Ob historische Städte (Granada, Sevilla, Ronda, Cordoba, Gibraltar) mit ihren großartigen Bauwerken, der Altstadt, zur berühmten Meerenge von Gibraltar oder landeinwärts an den Bergketten vorbei bis hinein in ein kleines Gebirgsdorf von 160 Einwohner inklusive Hausbesuchen in kleinen Gruppen zum vier Gänge Menü oder an der sonnenüberfluteten Mittelmeerküste - Daniela...

  • Herne
  • 31.03.18
  •  8
  •  6
Kultur
Plaza de Espana
24 Bilder

Sevilla (Spanien)

Sevilla, Hauptstadt der Region Andalusien und viertgrößte Stadt Spaniens mit ca. 680.000 Einwohnern. Mit ihrer wechselvollen Geschichte und den beeindruckenden Kunstdenkmälern aus vielen Epochen gehört sie mit zu den schönsten Städten Europas. Eine von vielen Hauptsehenswürdigkeiten ist die drittgrößte Kirche der Welt, die Kathedrale von Sevilla auch sie gehört zum UNESCO Weltkulturerbe.

  • Herne
  • 25.03.18
  •  9
  •  13
Natur + Garten
12 Bilder

Andalusien

Der Klimawandel schlägt zurück - Niederschläge verändern die Landschaft Frusiert schaut der sonnenverwöhnte Spanier auf seine Wetterkarte. Regen, Sonne, Wind und ein ständiger Temperaturwechsel sorgen zurzeit bereits in der vierten Woche für ein ungewohntes Klima.

  • Herne
  • 23.03.18
  •  5
  •  7
Überregionales
Eine ereignisreiche Tour erlebten die Teilnehmer der Andalusien-Reise des Heimat- und Verkehrsvereins Kettwig.

Glanzlicht am Mittelmeer: Andalusien-Reise des HVV Kettwig

"Andalusien – Glanzlicht am Mittelmeer" war der Titel der ersten Fahrt des Heimat- und Verkehrsvereins (HVV) Kettwig in diesem Jahr. Es sollte raus aus der tristen winterlichen Heimat hinein in warme Gefilde gehen, und das hat geklappt. Die 31 Personen starke Gruppe startete im Schnee bei Temperaturen etwas über dem Gefrierpunkt. In Malaga begrüßte dann die Sonne von einem strahlend blauen Himmel die Gruppe und blieb ihr bis zum Abschied treu. Vom Flughafen ging es sofort zum Hafen und...

  • Essen-Kettwig
  • 26.02.18
Kultur
Sevilla: Plaza Espagna. Die Bauten entstanden zur iberoamerikanischen Ausstellung 1929.
31 Bilder

Unterwegs in Andalusien - weitere Höhepunkte: Cordoba und Sevilla

Nach den wunderbaren Eindrücken aus Granada (mehr dazu hier) folgen weitere Highlights: Moschee und Kathedrale Weltberühmt und einmalig ist der Säulenwald der Mezquita von Corboba. Sie entstand im späten 8. Jahrundert und wurde nach mehreren Erweiterungen die größte Moschee weltweit. Cordoba war das kulturelle Zentrum des Islam, bis die Christen 1236 die Stadt eroberten. Und damit nicht genug: Anfang des 16. Jahrhunderts ließ der christliche Kaiser V., mitten in die Mezquita die riesige...

  • Düsseldorf
  • 27.04.16
  •  19
  •  20
LK-Gemeinschaft

Im Bikini Boot Camp ist immer was los

Was muss ein rundum gelungener Urlaub bieten können? Ist es mit den 3 bekannten Schlagwörtern: Sommer, Sonne, Sonnenschein wirklich schon getan? Wohl kaum! Die Reize der Landschaft müssen Urlauber und Reisende beeindrucken. Ebenso muss die Kultur eine Faszination ausüben. Zudem wird ein Urlaub oft dafür genutzt, um neue Sportarten zu erlernen oder die Fremdsprachenkenntnisse aufzubessern und nicht zuletzt soll der Körper im Urlaub Erholung und n Ausgleich finden, nach denen er sich sehnt. Viele...

  • Recklinghausen
  • 21.04.16
Kultur

Weiße Dörfer

Eines der weißen Dörfer in Andalusien. In der Nähe, in Cadiz, machte ich in meinem Urlaub mal einen Spanischkurs. Leider habe ich aber so wenig Gelegenheit, Spanisch zu sprechen, daß ich es dringend mal wieder auffrischen müßte.

  • Duisburg
  • 13.02.16
  •  1
Natur + Garten
Blühende Jacarandabäume
11 Bilder

Das Blaue Wunder – blühende Jacarandabäume in Andalusien

Auf meiner Reise durch Andalusien habe ich mein blaues Wunder erlebt! … blühende Jacarandabäume... Sie stehen nicht nur in Parks und Gartenanlagen, es gibt ganze Alleen von diesen wunderschönen Bäumen. Im Stadtzentrum von Sevilla konnte ich eine Jacaranda-Allee fotografieren und sogar einen "blau blühenden Kreisverkehr". In Jerez de la Frontera umsäumen diese herrlichen Bäume den Platz neben dem Alcázar und laden zu einer beschaulichen Rast ein. Oft finden sich Straßencafés in...

  • Duisburg
  • 16.06.15
  •  7
  •  7
Ratgeber

Multi Paprika Gazpacho mit Gurken-Sellerie Salsa...ideal für heiße Tage

Zutaten: ( für ca. 4 Personen) Einkaufsliste: 4 rote Paprika 4 gelbe Paprika 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Knolle Ingwer etwas Olivenöl Gemüsebrühe ( gesamt 1 Liter) Salz, Pfeffer, Messerspitze Cumin etwas Balsamico-Essig Gurken-Sellerie Salsa 3 Stangen Staudensellerie 1 kleine Schlangengurke Olivenöl Zitronensaft Salz, Pfeffer Zubereitung des Gazpachos: Die Paprikaschoten putzen und entkernen,gut abtrocknen. Der Länge nach vierteln und auf einem Backblech...

  • Recklinghausen
  • 18.07.14
  •  3
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Verkehrsverein Kranenburg mit 45 Personen in Andalusien

Unter dem Motto „Andalusien – Lebensfreude pur“ führte der Verkehrsverein Kranenburg in der Zeit vom 28.04. bis 05.05.2014 eine achttägige Flug-Standort-Rundreise mit insgesamt 45 Teilnehmern bzw. Teilnehmerinnen durch. Höhepunkte der Reise waren natürlich die Tagesausflüge nach Granada, Sevilla, Ronda, Cordoba und Malaga mit Besichtigungen, Stadtführungen und Weinprobe. Auch der Fakultativausflug nach Gibraltar (GB) wurde von vielen Teilnehmern angenommen und ließ keine Wünsche offen. Die...

  • Kranenburg
  • 17.05.14
LK-Gemeinschaft

12. bis 26. April 2014 Mit der VHS Andalusien und die Semana Santa erleben

Eine Radreise durch Andalusien bietet die VHS Gladbeck in Zusammenarbeit mit RADREISEN Prass in den Osterferien an. Die Radler erleben im Süden Spaniens die blühende Landschaft mit weißen Dörfern wie Setenil, und die maurisch geprägten Städte Ronda und Cordoba mit der Mezquita. Höhepunkte der Rund- fahrt sind die SEMANA SANTA mit den bunten, farbenprächtigen Prozessionen und das Naturschutzgebiet EL TORCAL mit den gewaltigen Felstürmen gegen Ende der Radreise. Ausführliche Informationen gibt...

  • Gladbeck
  • 23.01.14
Natur + Garten
20 Bilder

Urlaubszeit...

Einige Eindrücke aus Bayern und Andalusien/ Spanien Waging am See Novo Sancti Petri, Ronda, Cadiz Ausflug nach Tanger/Marokko Viel Spaß beim Anschauen!

  • Castrop-Rauxel
  • 13.09.13
  •  3
Überregionales
Sheila, Barbara Keuper und Louis sind ein starkes Trio. Das wissen insbesondere die Bewohner des Willi-Pohlmann-Seniorenzentrums zu schätzen.

Dort „wirken“ die Vierbeiner als Therapie-Hunde. Doch auch Tiere  haben es in ihrem Leben nicht immer leicht.
3 Bilder

Mit der Lizenz zum Kuscheln

Es ist Knuddelzeit, denn Louis ist da! Und diesmal hat er auch noch Sheila mitgebracht. Die Augen von Elisabeth Sommerli leuchten, als sie die beiden Vierbeiner streichelt und ihnen einige Leckerchen gibt, die die beiden mit Freude verspeisen. Schauplatz des kuscheligen Geschehens ist das Willi-Pohlmann-Seniorenzentrum. Einmal in der Woche kommt Louis mit Frauchen Barbara Keuper vorbei, um als Therapiehund den alten Leuten ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. „Viele der Bewohner hatten früher...

  • Herne
  • 05.02.13
Natur + Garten
Ein Pferd, das verhungert ist und von Vögeln angefressen wurde.
4 Bilder

Zuflucht für gequälte Pferde

Während die Touristen am Strand von Marbella in der Sonne liegen und das Luxusleben an der Costa del Sol genießen, spielt sich in nur 30 Kilometern Entfernung das „wahre spanische Leben“ ab. Statt stolzer andalusischer Hengste findet man dort nur Elend und Leid: In Alhaurín el Grande, eingebettet in staubige Hügel, kämpfen Concordia Márquez und ihre Schwester Virginia Solera vom Verein CYD Santa María von ihrem Hof aus gegen die Misshandlung von Pferden – und oft genug auch um das Leben der...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.06.10
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.