Alles zum Thema André Koch

Beiträge zum Thema André Koch

Sport
Jubel-Duo Dominik Grams (oben) und Marc Schröter wollen auch in Zweckel wieder feiern.
27 Bilder

VfB Hüls in Derby-Laune nach Zweckel

Sie sind wieder da: Die Jungs von Karsten Quante haben sich förmlich am eigenen Schopf aus dem Sumpf der letzten Wochen gezogen. Pünktlich zum Derby am Sonntag (15 Uhr). Denn dann geht die kurze Reise zum SV Zweckel. Doch bereits vor dem Nachbarschaftsduell steht bereits eines fest: Der VfB Hüls weiß zu überraschen und zählt bislang zu den positiven Erscheinungen in der Oberliga. Denn nach zwei Niederlagen in Folge prognostizierten nicht wenige Beobachter, dass die Badeweiher-Elf den...

  • Marl
  • 09.10.14
  • 138× gelesen
Sport
Jetzt hat's auch VfB-Kapitän André Koch (re.) schwer erwischt: Im Training zog er sich ein Ermüdungsbruch am Fuß zu.

VfB Hüls: André Koch verletzt sich schwer vor Schicksalsspiel in Sprockhövel

Der Wellenritt des VfB Hüls mutiert zum Tanz auf der Rasierklinge. Zehn Spieltage vor Ziehung steht der Club mit dem Rücken zur Wand. Es fehlen sechs Zähler zum rettenden Ufer. Da mutiert das Oberliga-Kellerduell am Sonntag (15 Uhr) bei der TSG Sprockhövel fast schon zu einem Schicksalsspiel. Denn der Gastgeber rangiert als Vierzehnter immerhin fünf Punkte vor den Rot-Weißen, die mit dem 0:2 vor heimischer Kulisse gegen TuS Erndtebrück nicht gerade Optimismus für die kommenden Aufgaben...

  • Marl
  • 03.04.14
  • 190× gelesen
Sport
17 Bilder

VfB Hüls belohnt Fans - aber nicht mit einem Sieg

„Gegen den Ex-Klub will man natürlich immer gewinnen und zeigen, dass der Wechsel absolut richtig war“, tönten André Koch und Tayfun Cakiroglu, auch der Rest der Mannschaft wirkte nach dem sportlich guten Derby hochmotiviert. - Bericht von Sara Holz - „Gallig, in Feierlaune, siegeswütig“, hieß es. Doch aus all dem machte der TSV Hüls - abermals - nichts. Das Spiel am Badeweiher eröffnete insgesamt höchst motiviert, mit leichten VfB-Vorteilen. Doch wer bereits im Keller ist, dem werden...

  • Marl
  • 05.12.13
  • 186× gelesen
Sport
Der verlorene Stürmer: Volkan Okumak (re.) macht sich sang- undklanglos vom VfB-Acker.

Okumak dampft ab - VfB Hüls testet gegen SW Essen

Der VfB Hüls ist wieder einmal eine Erfahrung reicher. Leider keiner guten. Denn Volkan Okumak, der hochgelobte Stürmer des Regionalligisten, ließ kommentarlos den Werks-Club im Stich. Okumak stieß drei Wochen nach Saisonstart zu den Hülsern und gab der Club-Führung erst vor einem Monat sein Wort, zumindest bis zum Ende der Serie zu bleiben. Doch Versprechen zählen in der vierthöchsten Fußballklasse nichts. Und so trainiert Okumak ab sofort beim Liga-Rivalen SC Wiedenbrück 2000. Ein...

  • Marl
  • 11.01.13
  • 355× gelesen