Andreas Auler

Beiträge zum Thema Andreas Auler

Politik
Schloss_Kalkum_(c)_www.duesseldorf.de_bv_05

Keine Bebauung rund um's Schloß Kalkum

Düsseldorf, 3. Mai 2019 Die Lokalzeit Düsseldorf berichtete am 2. Mai über das Schloß Kalkum und die, vom Käufer gewünschte, zusätzliche Bebauung. Im Laufe des Beitrags äußerte sich Ratsherr Andreas Auler (CDU): „Eine kulturelle Nutzung bei Offenhaltung von Park und Schloß ist ja eigentlich das, was wir uns für Kalkum wünschen. Die Kröte, die dann vielleicht mitgeschluckt werden muss, ist dann zur Finanzierung der ganzen Geschichten das Thema Bauland.“ (Ergänzung 15.09.2019 = siehe WDR...

  • Düsseldorf
  • 03.05.19
Vereine + Ehrenamt
St. Martin „Guido Hoffmann" (rechts auf einem Kaltblüter) und der "Arme Mann" Ingo Hoffmann im Innenhof von Schloss Kalkum.
2 Bilder

580 Tüten verteilt: Wetter beim Sankt Martinszug in Kalkum spielte mit

Der Sankt Martinszug am Samstag durch die geschmückten engen Straßen und Gassen des alten historischen Stadtteils Kalkum war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. "Im Hinblick auf das Wetter waren wir zwar anfangs jedoch sehr beunruhigt", berichtet Friedhelm Brücker, 1. Vorsitzender des St. Martins-Komitee Kalkum, und fügt erleichert hinzu: "Aber unterm Strich hat alles bestens geklappt, und der angekündigte Regen blieb aus." Große Unterstützung nach Diebstahl 2017 In seiner...

  • Düsseldorf
  • 12.11.18
Überregionales
Der Schwarzbach in Wittlaer
3 Bilder

35 Wittlaerer verraten ihre Geheimrezepte

Was hat Pfarrer Jonas Marquardt schon als Kind gerne gegessen? Welches Kuchenrezept findet Petra Verhoeven einfach genial, und was gibt es bei Familie Peters aus der Kalkstraße immer an Neujahr? Verrät Kaspar Hilger tatsächlich das Rezept für seine berühmte Erbsensuppe? Und mit welchem Gericht wollte Andreas Auler seine Frau so richtig beeindrucken? Unterhaltsame Erlebnisse und leckere Rezepte bietet ein neues Kochbuch, das der Heimat- und Kulturkreis Wittlaer e.V. herausgegeben hat. In...

  • Düsseldorf
  • 05.12.17
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Setzen sich ein für die Hubertuskapelle Winkelhausen (v. l.): Bruno Bauer, Siegfried Hoymann, Andreas Auler, Eckhard Dietrich und Karl-Heinz Sonnen.
2 Bilder

Bürger-Hilfe für ein starkes Stück Düsseldorfer Geschichte

Sie ist ein Kleinod, eine Landmarke und die Letzte ihrer Art in der Umgebung. Trotzdem ist die Hubertuskapelle bei Gut Großwinkelhausen in keinem guten Zustand. Damit sich das ändert, hat sich der „Förderverein Hubertuskapelle“ gegründet. Fernab vom hektischen Stadtgeschehen trotzt die Hubertuskapelle Winkelhausen als Anlaufpunkt für Ruhesuchende seit Jahrhunderten Wind und Wetter in den Feldern Wittlaers. Nebenan auf dem Gut Großwinkelhausen fanden sich im vergangenen Herbst im Sinne des...

  • Düsseldorf
  • 15.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.