Andreas Koerner

Beiträge zum Thema Andreas Koerner

Kultur
Rainer Henselowsky und Andreas Koerner sind die Macher des Borbecker Heimatkalenders. Den gibt es zum nunmehr zwölften Mal.

RWE, Hesse und die Rote Dame: Borbecker Heimatkalender begleitet mit gelungenen Schnappschüssen durch das Jahr 2019

Schnappschüsse von gestern und heute - so ist der Borbecker Heimatkalender 2019 überschrieben. Und die Macher - Rainer Henselowsky vom Verlag edition rainruhr (Essen) und Andreas Koerner (Kultur-Historischer Verein Borbeck) - versprechen damit nicht zu viel. Zwölf ausgesuchte Motive begleiten die Borbecker durch das Jahr. Es ist eine ausgewogene Mixtur. Wobei Fotos aus der jüngeren Vergangenheit einen deutlichen Schwerpunkt bilden. "Das war eine ganz bewusste Entscheidung", erklärt Rainer...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.18
Überregionales
Ein Bild vom Stadtteil: Andreas Koerner vom Kultur-Historischen Verein Borbeck (li.) und Bahnhofs-Besitzer Jürgen Becker vor dem Gemälde Alfred Lohmanns. Fotos: Müller
5 Bilder

Bahnhof Borbeck: ein pompöser Empfang!

Die Empfangshalle des Bahnhofs bereitet Besuchern in Borbeck eine besondere Begrüßung. Das verdankt der Stadtteil Jürgen Becker, der das Gebäude zur Jahrtausendwende gekauft und saniert hat, und bis heute auf den Zustand des Schmuckstücks achtet. „Der Bahnhof Borbeck ist wunderschön!“ Da sind sich Besitzer Jürgen Becker und Andreas Koerner vom Kultur-Historischen Verein Borbeck einig. Ein Gebäude wie der Bahnhof hat heutzutage Seltenheitswert, denn inzwischen betreibt die Deutsche Bahn nur noch...

  • Essen-Borbeck
  • 13.10.18
Vereine + Ehrenamt
Andreas Koerner vom Kultur-Historischen Verein informiert die interessierten Besucher über die Geschichte des Hofes.

Steenkamp Hof öffnet am Sonntag wieder seine Türen

Am kommenden Sonntag, 12. Juni, herrscht wieder reges Leben am Reuenberg. Von 13 bis 17 Uhr ist an diesem Nachmittag der Steenkamp Hof in Borbeck, Reuenberg 47a, für interessierte Bürger geöffnet. Ehrenamtliche Mitglieder des Kultur-Historischen Vereins Borbeck führen dann laufend die Besucher durch den denkmalgeschützten Bauernhof, erzählen etwas über die Geschichte des über 200 Jahre alten Fachwerkhauses und erklären den Gästen die umfangreiche Sammlung an bäuerlichen Geräten, die in der...

  • Essen-Borbeck
  • 09.06.16
Überregionales
Andreas Koerner und Rainer Henselowsky (r.) mit dem neuen Heimatkalender 2015, der erstmals in Farbe erschienen ist.

Heimatkalender zeigt Schnappschüsse aus Borbeck

Elisabeth Stenert und Josef Schramm können sich noch gut an die Begeisterung ihres Vaters erinnern. Der Borbecker war Fotograf mit Leib und Seele. Aus dem Privatarchiv des 1974 verstorbenen Emil Schramme stammt eine Vielzahl von Fotos, die den Borbecker Heimatkalender 2015 mit Leben füllen. Gleiches gilt für die Aufnahmen von Theodor Brockhoff (1909-1994). „Mein Vater entwickelte alle seine Fotos selbst“, erinnert sich Tochter Christa Schmidt an die Dunkelkammer im Keller des elterlichen...

  • Essen-Borbeck
  • 21.10.14
Kultur
Martina Naujocks und Hans Kaldenhoff freuen sich mit Andreas Koerner und Ehefrau Margarita  über die große Besucherzahl am Eröffnungstag der „Budenzauber“- Ausstellung in der Sparkasse.
4 Bilder

Für einen Groschen Brause

Martina Naujocks konnte das Gefühl genau beschreiben. „Es war für uns Kinder das Größte, wenn wir uns für einen Groschen Brause oder Bruchschokolade an der Bude kaufen durften. Die wurde nicht etwa abgebissen, sondern gelutscht.“ Die Assoziationen der Regionaldirektorin der Sparkasse Essen teilten viele der kunstinteressierten Besucher, die sich in der Schalterhalle der Sparkasse Borbeck versammelt hatten. Dort wurde in dieser Woche die Ausstellung „Borbecker Budenzauber“ von Andreas Koerner...

  • Essen-Borbeck
  • 04.03.13
Kultur
Auch die Eisenbahnbrücke nach Bottrop ist im Rahmen der aktuellen Ausstellung zu sehen.

Andreas Koerner zeigt Bilder vom Kanal

Andreas Koerner hat viele Talente und Interessen. Die Malerei gehört in jedem Fall dazu. Das Vorstandsmitglied des Kultur-Historischen Vereins Borbeck und des Vereins „die kurve“ zeigt vom 10. bis 24. Juni eine Ausstellung seiner Auqarelle im Atelierhaus Alte Schule in Steele. Dabei verrät der Titel der Ausstellung bereits eine Menge über ihre Inhalte. „Der Kanal - Aquarelle vom Rhein-Herne-Kanal“ ist die Präsentation in den Ausstellungsräumen am Äbtissinsteig 6 überschrieben. „Unterwegs mit...

  • Essen-Borbeck
  • 29.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.