Andreas Pinkwart

Beiträge zum Thema Andreas Pinkwart

Politik
Volker Lindner (Vorsitzender h2-netzwerk-ruhr), Bodo Klimpel (Landrat des Kreises Recklinghausen), Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen) und Matthias Müller (Bürgermeister der Stadt Herten) präsentieren die neue Zapfsäule der H2-Tankstelle.

NRW-Wirtschaftsminister besucht Hertener Anwenderzentrum für Wasserstoff
Innovative Technologie

Ausgewählte Standorte, die in NRW für die Entwicklung der Wasserstofftechnologie stehen, besuchte Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Ende März – darunter auch das Wasserstoff-Anwenderzentrum in Herten. Vor Ort begrüßte ihn eine Delegation bestehend aus Landrat Bodo Klimpel, Bürgermeister Matthias Müller und Volker Lindner, Vorsitzender des h2-netzwerk-ruhr e.V. Der Besuch galt dem h2-netzwerk-ruhr und der...

  • Herten
  • 17.04.21
Wirtschaft
IHK-Hauptgeschäftsführerin Dr. Ilona Lange, NRW Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart und IHK-Präsident Andreas Rother im gemeinsamen Austausch.

Vertreter aus Handel, Gastgewerbe und Dienstleistungen fordern Perspektiven
Ungefiltert: Unternehmer schildern NRW-Minister Pinkwart ihre dramatische Lage

Auf Einladung der IHK Arnsberg war NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart in Arnsberg zu Gast, um mit Betroffenen über die Situation der Dienstleistungsbranchen zu sprechen. Unternehmerinnen und Unternehmer aus Handel, Gastgewerbe und Dienstleistungen haben dem Minister eindrücklich ihre wirtschaftliche Situation geschildert. „Die Folgen des monatelangen Lockdowns sind dramatisch“, betonte IHK-Präsident Andreas Rother: „Liftbetreiber und Skiverleiher waren fast eine komplette Saison ohne...

  • Arnsberg
  • 23.03.21
  • 1
Natur + Garten
Daniel Janning von der IHK gratulierte den Erzieherinnen (v.l.) Katharina Kopec, Kirsten Gasch (Leitung) und Gudrun Holz und überreichte Pokal, Urkunde, Preisgeld und einen Spielzeugbagger an Marie, Sumaya, Pia und Nika.

Dritter Platz für Recklinghäuser Familienzentrum Arche bei LogistiKids
Vom Baggersee in den Kindergarten

Die ABC-Bande des Evangelischen Familienzentrums Arche aus Recklinghausen hat beim Wettbewerb „LogistiKids 2020“ den dritten Platz belegt. Nachdem NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart den Kindern Ende Januar bei der Bekanntgabe der Sieger bereits online gratuliert hat, überreichte nun Daniel Janning von der IHK Nord Westfalen Pokal, Urkunde, Spielzeugbagger und 500 Euro Preisgeld persönlich. Ausrichter von „LogistiKids“ sind die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen...

  • Recklinghausen
  • 21.03.21
LK-Gemeinschaft
Kommt wieder Leben in die City?
Ladenlokale öffnen wieder?

Big Bang Theorie in NRW
Ab Mittwoch werden erste Lockerungen wahrscheinlich

Bis zum 7.3 gilt noch der Lockdown in Deutschland. Aber schon jetzt sind die Bürger es zunehmend Leid. Die Einzelhändler haben sich für Klagen zusammengeschlossen, die ab dem 8.3 eingereicht werden, wenn es bei dem Treffen am 7.3 keine Lockerungen geben sollte. Daher ist auch jetzt schon jedes Bundesland in irgendeiner Form dabei, mögliche Lockerungsmaßnahmen ins Gespräch zu bringen. In Nordrhein-Westfalen dürfen ab morgen Friseursalons und Fußpflegedienste wieder öffnen. Allerdings sind die...

  • Essen-Süd
  • 28.02.21
Politik
Corona - Pandemie  Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen

Corona - Pandemie Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen
SPD-Politiker fordern schnelle Hilfe für Gelsenkirchener Gastronomen

In einem gemeinsamen Brief fordern die vier SPD-Politiker Markus Töns, MdB, Sebastian Watermeier, MdL, Lukas Günther als wirtschaftspolitischer und Taner Ünalgan als kulturpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion Gelsenkirchen von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und Landeswirtschaftsminister Andreas Pinkwart, dass die zugesagten und dringend notwendigen Unterstützungsgelder u.a. für die leidenden gastronomischen Betriebe schnell und vollständig dort ankommen, wo sie dringend benötigt...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.21
Wirtschaft
Auch NRW-Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart nahm an der virtuellen Vollversammlung teil.

Traditionelle SIHK- Jahresveranstaltung
Digitale SIHK-Versammlung: Parlament der Wirtschaft fordert langfristigen Corona-Plan

Die Vollversammlung der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) hat erstmalig in ihrer 175-jährigen Geschichte virtuell getagt. Präsident Ralf Stoffels und Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat begrüßten vor kurzem Unternehmer aus dem Märkischen Kreis, dem Ennepe-Ruhr-Kreis und der Stadt Hagen per Videokonferenz aus dem SIHK-Hörsaal in Hagen. „Das Corona-Virus wird uns auch in 2021 noch eine ganze Weile begleiten. Zahlreiche öffentliche Hilfen und Maßnahmen unterstützen...

  • Hagen
  • 09.12.20
Politik
Pinkwart und Laschet

Konjunkturpaket von Bund und Land
NRW 600 Euro Corona-Bonus für Familien pro Kind

NRW schlägt 600 Euro Corona-Bonus pro Kind vor Anfang Juni will die Bundesregierung ein Konjunkturpaket gegen die Corona-Krise beschließen, jetzt werden erste Vorschläge bekannt. Bundesfinanzminister Olaf Scholz möchte vor allem die Kaufkraft zu stärken. Eltern sollen demnach für jedes Kind einmalig 300 Euro bekommen, so ein Vorschlag von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD). Die NRW-Landesregierung wollte unter anderen Familien einen Bonus von 600 Euro pro Kind geben. Das Kindergeld...

  • Essen-Süd
  • 22.05.20
  • 3
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte heute in Düsseldorf die Wiederaufnahme der Soforthilfe-Auszahlungen ab Montag an. Foto: Land NRW/W. Meyer-Piehl

NRW-Wirtschaftsministerium stellt Anträge auf Soforthilfe erneut online
Soforthilfe soll ab Montag wieder ausgezahlt werden

Seit dem heutigen Freitagmittag kann die Corona-Soforthilfe wieder online beantragt werden. Das NRW-Wirtschaftsministerium hatte die Seite nach Betrugsversuchen in den letzten Tagen vom Netz genommen. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart kündigte in einer Presserunde die Wiederaufnahme der Auszahlungen ab Montag, 20. April, an. Das Ministerium hatte das Verfahren am Gründonnerstag gestoppt, nachdem Betrüger versucht hatten, auf gefälschten Seiten Daten der Antragsteller abzufischen, um die...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
  • 1
Wirtschaft
Ab Freitag geht es mit der Corona-Soforthilfe weiter. Das sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) heute in Düsseldorf. Foto: Land NRW / W. Meyer-Piehl

Nach Stopp wegen Betrug mit gefälschten Web-Seiten
Ab Freitag gibt es wieder Corona-Soforthilfe

Ab Freitag dieser Woche (17.4.) will das Land NRW die Online-Anträge auf Soforthilfe für Kleinstbetriebe und Freiberufler wieder ins Netz stellen. Das sagte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart am Dienstag  in Düsseldorf. Nach Betrugsversuchen mit gefälschten Antragsseiten hatte das Wirtschaftsministerium das Hilfsprogramm letzten Donnerstag vorerst gestoppt. Jetzt müsse die Hilfe schnell wieder aufgenommen werden, sagte Pinkwart: "Die Wirtschaft braucht schnelle Hilfe. Rund 14 Prozent der...

  • Essen-Süd
  • 14.04.20
Wirtschaft

Update: NRW stoppt Zahlung der Corona-Soforthilfe für Solo-Selbständige und Kleinstbetriebe
Betrüger stellten gefälschte Antragsformulare ins Netz

Das ist bitter für alle Selbständigen und Kleinstbetriebe, die jetzt dringend auf finanzielle Unterstützung angewiesen sind: Die Zahlung der NRW-Soforthilfe wird sofort gestoppt. Das hat das NRW-Wirtschaftsministerium am Mittwochabend entschieden, nachdem Betrüger gefälschte Webseiten mit Antragsformularen ins Netz gestellt hatten. Diese Seiten waren in den Suchergebnissen prominent platziert. Ermittlungen des Landeskriminalamtes zufolge wurden mit den gefälschten Antragsformularen Daten...

  • Essen-Süd
  • 09.04.20
  • 4
Wirtschaft
"Soforthilfen werden ab heute ausgezahlt". Das gab NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart heute in Düsseldorf bekannt. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Corona-Krise: Bereits 320.000 Kleinunternehmen in NRW haben Antrag auf Soforthilfe gestellt
Ab heute wird ausgezahlt

Seit sechs Tagen können von der Corona-Krise betroffene Kleinunternehmen und Freiberufler Soforthilfen von Land und Bund beantragen. 320.000 Anträge wurden laut Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) bereits gestellt, 300.000 bewilligt. Seit dem heutigen Donnerstag werden die ersten Gelder (bis maximal 25 Tsd Euro) ausgezahlt. Das gab Pinkwart am Vormittag in Düsseldorf bekannt. "Wir wollten schnell und unbürokratisch sein, das ist uns auch gelungen", zog der Minister Zwischenbilanz....

  • Essen-Süd
  • 02.04.20
  • 4
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sagte kleinen NRW-Unternehmen am Dienstag schnelle und unbürokratische Hilfe zu. Foto: Land NRW/F. Wiedemeier

Drei von vier Kleinunternehmen in Not: NRW zahlt ab nächste Woche Soforthilfen aus
Ab Freitag bis 25.000 Euro digital beantragen

Zehntausende Betriebe mussten in den letzten Tagen auf Anordnung schließen, viele weitere Unternehmen haben massive wirtschaftliche Einbußen. Jetzt will das Land NRW Betroffenen jetzt schnell und unbürokratisch helfen - Anträge können ab Freitag digital gestellt werden. Vor allem Kleinstfirmen, Solo-Selbständige und Freiberufler leiden unter der Corona-bedingten Krise. Ihnen versprach NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstagmittag schnelle und einfach zu beantragende Hilfen....

  • Essen-Süd
  • 25.03.20
  • 9
Wirtschaft
"Der Campus ist ein Glücksfall für die Region", waren sich bei der Feier zum zehnjährigen Bestehen des Standortes Velbert/Heiligenhaus der Hochschule Bochum alle einig. Neben den Fürsprechern aus Niederberg zählte auch NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (Mitte) zu den Gästen.
3 Bilder

Große Feier am CVH
"Ein Glücksfall": Zehn Jahre Campus

Mit 28 Nachwuchs-Ingenieuren und zwei Professoren startete der Studienbetrieb des Campus Velbert/Heiligenhaus (CVH) am Höseler Platz in einigen Räumlichkeiten der Firma Kiekert. Das ist inzwischen zehn Jahre her. In dieser Zeit hat sich viel getan: Es gibt vier eigene Studiengänge und aktuell zählt der Standort der Hochschule Bochum 36 Mitarbeiter, mit 380 jungen Frauen und Männern sind fast alle Studienplätze belegt, ein modernes Campus-Gebäude sowie eine Studierenden-Wohnanlage und ein...

  • Heiligenhaus
  • 31.10.19
Wirtschaft
Foto INEOS Phenol
3 Bilder

Spatenstich für die neue Cumol-Anlage von INEOS Phenol im Chemiepark Marl

INEOS Phenol feiert gemeinsam mit Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und Kommunalpolitiker/innen den Spatenstich für die neue Cumol-Investition im Evonik Chemiepark in Marl. Die neue hochmoderne 750.000-Tonnen-Cumol-Anlage wird die zukünftige Nachfrage bedienen und die Versorgungssicherheit für die INEOS-Anlagen in Gladbeck und Antwerpen verbessern. Die voll integrierte Anlage nutzt die bestehenden...

  • Marl
  • 01.10.19
Wirtschaft
NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart (l.) zeichnete das Azubi-Team der Firma BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG aus Wetter aus.

Auszubildende setzen sich für den Klimaschutz ein
Minister Pinkwart zeichnet Azubi-Team aus Wetter aus

Unter der Schirmherrschaft von NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart wurden am 27. August in der IHK Düsseldorf erstmals die erfolgreichsten Teams der IHK-Energie-Scouts in NRW ausgezeichnet. NRW-Wirtschaftsminister Pinkwart zeichnete das Azubi-Team der Firma BLEISTAHL Produktions-GmbH & Co. KG aus Wetter aus, dass Dank Prozessoptimierung und Upcycling es geschafft hat, den Materialverschleiß der so genannten Sinterplatten deutlich zu reduzieren. Das Ergebnis: Der...

  • Wetter (Ruhr)
  • 28.08.19
Wirtschaft
Andreas Pinkwart (links), Expert Hoffmann-Filialleiter Dirk Fleschenberg und Petra Mackenbrock von der Monheimer Wirtschaftsförderung.
Foto: Michael de Clerque

Monheim stellt innovatives Handelskonzept vor
Minister Pinkwart bei den "Lokalhelden"

Unter dem Motto "Handel neu denken" ist Andreas Pinkwart, Landesminister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, gerade auf Frühlingstour durch NRW. Dabei führte ihn sein Weg jetzt auch wieder nach Monheim. Dort ließ er sich vom Treffpunkt-Vorsitzenden und Lokalhelden der ersten Stunde, Dirk Fleschenberg, nicht nur dessen mit vielen multimedialen Ideen gespicktes Geschäft Expert Hoffmann an der Krischerstraße zeigen, sondern dort auch in die digitale Welt der Monheimer...

  • Monheim am Rhein
  • 20.05.19
Politik
Martin Lück, zweiter Landesvorsitzender NRW-Tierschutzpartei
2 Bilder

NRW-Landesregierung hofiert Massentierschlächter
Tierschutzpartei: Kotau des Wirtschaftsministers vor Tönnies unerträglich

Die enge Vernetzung der NRW-Landesregierung mit der Massentierhaltung und Fleischindustrie in NRW zeigt aktuell einmal wieder ein Besuch des nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart im 'Fleischwerk' Tönnies. Ziel dieses Gespräches sollte die persönliche Kontaktpflege des FDP-Ministers mit dem Großunternehmer Clemens Tönnies sein. "Für uns steht der Name Tönnies für unhaltbare industrialisierte Massentötungen von Tieren, ethisch widerlichste Schlachtfabriken und rechtlich...

  • Düsseldorf
  • 02.04.19
Ratgeber
Auf dem Betriebgelände der Bahnen der Stadt Monheim hat der kleine Bus seine ersten Runden gedreht.
Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

Monheim ist Vorreiter in ganz Europa
Startschuss für den ersten autonom fahrenden Linienbus

Die Zukunft hält weiter Einzug in der Smart City Monheim. Am heutigen Dienstag hat der erste autonom fahrende Bus seine Runden auf dem Testgelände der Bahnen der Stadt Monheim gedreht. Mit prominenten Gästen an Bord: neben Bürgermeister Daniel Zimmermann waren auch die NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart und sein Amtskollege aus dem Verkehrsministerium, Hendrik Wüst, bei der Premierenfahrt mit von der Partie. Ab Herbst pendeln fünf Fahrzeuge des französischen Herstellers Easymile...

  • Monheim am Rhein
  • 26.03.19
Wirtschaft
Gute Karriereaussichten haben die 367 Handwerksmeister, die im Konzerthaus mit der Handwerkskammer, Familien und Freunden ihren Abschluss feierten.
2 Bilder

Minister Pinkwart: „Handwerk ist für die Ausbildung und Beschäftigung unersetzlich“
367 neue Handwerksmeister feiern in Dortmund

„Sie haben alles richtig gemacht. Sie haben sich für die Meisterausbildung entschieden und sind jetzt ausgewiesene Experten Ihres Gewerks. Mit diesem hervorragenden Abschluss haben Sie die besten Aussichten für Ihre Karriere. Besonders jetzt, wo die Konjunktur im Handwerk Rekordwerte erreicht hat“, gratulierte Berthold Schröder, Präsident der Handwerkskammer (HWK) Dortmund, 457 Junghandwerkern bei der Meisterfeier im Konzerthaus.  90 Frauen und 367 Männer aus ganz Deutschland haben 2018 ihre...

  • Dortmund-City
  • 14.03.19
Politik
Gruppenbild mit den Jahresbestmeistern.
3 Bilder

979 neue Meister und Meisterinnen im Handwerk

Am 22. April fand in der Stadthalle die 69. Meisterfeier der Handwerkskammer Düsseldorf statt. Vor mehr als 2000 Gästen wurden die 979 Jungmeister gefeiert, 37 mehr als 2017. Als Gastredner eingeladen war in diesem Jahr Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Unter den Ehrengästen befand sich auch der ehemalige Ministerpräsident Prof. Dr. Jürgen Rüttgers. Trotz des Anstiegs der Meisterabsolventen um drei...

  • Düsseldorf
  • 26.04.18
Politik
NRW Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart überreicht In Düsseldorf am Freitag, 1. Dezember 2017, Bescheide zur Ko-Finanzierung des Breitbandausbaus an Vertreter ders Kreis Kleve.

23,8 Mio. Euro: Landrat Spreen nahm Förderbescheide für den Breitbandausbau entgegen

Mit der Übergabe der drei Förderbescheide des Landes Nordrhein-Westfalen zur Kofinanzierung des Breitbandausbaus im Kreis Kleve ging es nun bei diesem Großprojekt einen weiteren wichtigen Schritt voran. Landrat Wolfgang Spreen nahm im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) in Düsseldorf aus den Händen von Minister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die Bescheide in Höhe von insgesamt 23,8 Mio. Euro entgegen. Bereits im Sommer hatten die Förderbescheide des Bundes in...

  • Kleve
  • 03.12.17
Politik
v.l.n.r. Kammerpräsident Andreas Ehlert, NRW-Wirtschaftsminister Prof. Andreas Pinkwart, Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher und Kammer-Hauptgeschäftsführer Axel Fuhrmann.
2 Bilder

Handwerk Schrittmacher der Digitalisierung

Mehr als 300 Gäste kamen am 16. November zum Herbstempfang der Handwerkskammer mit NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart als Gastredner. Kammerpräsident Andreas Ehlert lobte erste Maßnahmen der neuen Landesregierung zur Entbürokratisierung wie die Entschlackung des Vergaberechts und die Abschaffung der Hygieneampel. Die Kammer appellierte an die Politik, auf Fahrverbote für Dieselfahrzeuge zu verzichten. Eine entsprechende Resolution überreichte Axel Fuhrmann, Hauptgeschäftsführer der...

  • Düsseldorf
  • 22.11.17
  • 1
Überregionales
Bereits zum fünften Mal wurde der Hochschulpreis mit freundlicher Unterstützung der Volksbanken und Sparkassen im Kreis Kleve vergeben. In diesem Jahr erhielten der Rheinischer Verein für Arbeiterkolonien e.V. – Petrusheim Weeze, die Polyoptics GmbH aus Kleve und die Johnson Matthey Chemicals GmbH aus Emmerich die Auszeichnung.
2 Bilder

„Hochschule Rhein-Waal – Impulsgeber für das Gründungsgeschehen“

Etwa 300 interessierte Gäste fanden ihren Weg in das Audimax der Hochschule Rhein-Waal. Der Hauptreferent brannte darauf, über das Thema „Hochschulen – Impulsgeber für das Gründungsgeschehen“ zu sprechen. Zwei Unternehmer berichteten über ihre Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal. Und weitere drei Unternehmer warteten darauf, für eben diese ausgezeichnet zu werden: Alles das geschah im Rahmen des diesjährigen „Forum Kreis Kleve – Das Fachleute-Treffen für wirtschaftlich Interessierte“,...

  • Kleve
  • 24.11.16
  • 2
Politik

Mittwoch: Kundgebung zum Hochschulzukunftsgesetz- EILT!

Ich dokumentiere hier eine Pressemitteilung des Protstplenums an der Ruhruniversität Bochum: Am morgigen Mittwoch, den 18. Juni findet um 12 Uhr anlässlich der Anhörung zum geplanten „Hochschulzukunftsgesetz“ eine Kundgebung vor dem Landtag in Düsseldorf statt. Ein Hauptkritikpunkt ist die geplante Zwangsexmatrikulation für „Langzeitstudierende“. Verschiedene NRW-ASten und die DGB-Jugend rufen parallel zur am morgigen Mittwoch stattfinden „Expert*innenanhörung“ zum geplanten...

  • Düsseldorf
  • 17.06.14
  • 2
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.