Angst

Beiträge zum Thema Angst

Ratgeber
  2 Bilder

Umfrage: Eure Meinung ist gefragt
Corona: Wie geht ihr damit um?

Das Corona-Virus ist bei uns angekommen. Nachdem ein Mann aus Neukirchen-Vluyn am gestrigen Mittwoch im Moerser Krankenhaus Bethanien als "Verdachtsfall" gemeldet wurde (wir berichteten), haben viele Leute mehr Angst denn je. Muss ich jetzt Angst haben?Es stellen sich viele Fragen. "Muss ich jetzt für die nächsten 14 Tage einkaufen?", "Bin ich ansteckend?",  "Soll ich meinen Urlaub absagen?", "Muss ich jetzt Menschenmengen vermeiden?", "Fühlt ihr euch draußen noch sicher?" "Meidet ihr...

  • Moers
  • 27.02.20
  •  6
Ratgeber
Auch im EN-Kreis ist der Coronavirus ein Thema.

Angst vor dem Coronavirus im EN-Kreis - Besuch chinesischer Schüler verhindert
Kreis rät zu Besonnenheit

80 Tote und fast 2.800 Infizierte in China, ausverkaufte Atemmasken in Paris und mögliche erste Verdachtsfälle in Deutschland - der Coronavirus sorgt weltweit für Schlagzeilen und Verunsicherung. Während in China die Bewegungsfreiheit von rund 45 Millionen Menschen eingeschränkt wurde, um das weitere Ausbreiten einzuschränken, fragen sich auch die Bürger im Ennepe-Ruhr-Kreis, wie gefährlich das Virus für sie werden könnte. Gefahr gering Beim Einschätzen der derzeitigen Lage orientieren...

  • wap
  • 27.01.20
Ratgeber

Wie das Wir in der Selbsthilfe zu einem gesunden Ich führen kann

Selbsthilfegruppen bieten bei psychischen oder Sucht-Problemen, nach Erkrankungen oder Verlusten wertvolle Unterstützung an, aber wie genau funktioniert eigentlich eine Selbsthilfegruppe, wie fühlt es sich so ein Gruppenabend an? Gemeinsam mit der FOM, der Hochschule für Ökonomie und Management, können Sie am Freitag, dem 6. März 2020 von 10 bis 15 Uhr erleben, wie Selbsthilfe funktioniert. An diesem Tag werden acht Selbsthilfegruppen ihre „Pforten öffnen“ und alle Interessierten, erleben...

  • Duisburg
  • 16.01.20
Politik
Eine schöne Spielstraße, wären da nicht die Raser
  2 Bilder

Muss erst etwas Schlimmes passieren?
Raser in einer Spielstraße zeigen sich nicht einsichtig

Traurig, frustriert und zum Teil wutgeladen sitzen die Eltern kleiner Kinder in der Spielstraße "Unter den Telgen" in Bergkamen-Weddinghofen an einem Tisch und beraten über Möglichkeiten, die sie ergreifen können. „Ich habe noch niemanden überfahren“, so rechtfertigt sich ein Anwohner gegenüber den Eltern eines kleinen Kindes für seine Raserei berichtet ein Vater. Rund 10 Familien mit kleinen Kindern haben Tag für Tag Angst um ihre Kinder, die in der verkehrsberuhigten Zone „Unter den...

  • Bergkamen
  • 11.01.20
  •  1
  •  3
Politik
Foto:
Marlies Bluhm

Aufreger des Tages
Hier wiehert (der ? ) kein Amtsschimmel

Wir erinnern uns. Es war der 30.August 2019 als in Herne eine entwichene Monokelkobera wieder dingfest gemacht wurde. Eine Woche Angst und Schrecken für betroffene Anwohner. Evakuiert,fort von ihrem Zuhause. News: Der vermeintliche Besitzer aber wird auch weiterhin neue Tiere halten dürfen. Das soll laut Medien aus einem Schreiben des Innenminesteriums an den Landtag hervor gehen. Ein geplantes Gifttier-Gesetz würde auch nichts ändern. Bestandsschutz... Im übrigen sind dem...

  • Bochum
  • 14.12.19
  •  7
Ratgeber
Lieber Punsch statt Fake

Angst schüren durch Kettenbriefe
Sinn und Unsinn von Warnungen in Whatsapp und Facebook

Heute bekam ich direkt vom 3 Freunden den Kettenbrief mit der Warnung, das falsche Feuerwehrleute unterwegs sind und die Rauchmelder in der Wohnung kontrollieren wollen! Vorsicht wäre geboten da es eine Bande ist, die Menschen ausrauben wollen Fake..löschen..gut ist- und keinesfalls weiterleiten! Die nächste Nachricht kam heute per Whatsapp! Bitte Alle Freunde warnen..eine Ute Lehr will eine Nachricht schicken und beim Öffnen würde sich ein Virus festsetzen der alle Daten löscht!!! Hm..ich...

  • Essen-Steele
  • 06.11.19
  •  11
  •  2
Ratgeber
Die Ratinger Psychologin Marie Dietzel will Menschen helfen, die Angst vor der Angst zu verlieren.

Vortragsabend in Ratingen
Wann ist Angst krankhaft?

Jeder von uns hatte es im Leben wohl schon öfter - das Gefühl von Angst. In den meisten Fällen ist Angst harmlos, manchmal ist sie sogar gut, da sie ein Schutzmechanismus des Körpers ist. "Wenn ich eine vierspurige Autobahn vor mir sehe, habe ich Angst dort rüber zu laufen. Stattdessen laufe ich bis zur nächsten Brücke. In dem Fall ist Angst haben genau richtig", weiß die Ratinger Psychologin Marie Dietzel.Doch es gibt auch Fälle, bei denen Angst nicht mehr normal, sondern krankhaft ist... ...

  • Ratingen
  • 10.10.19
Kultur

Warum immer meins?
Blut

Letzte Woche war es mal wieder soweit. Als ich bei meinem Hausarzt ganz arglos mein Rezept abholen wollte, meinte die Arzthelferin ganz harmlos: "Frau Hedderich, ihr Gesundheitschek steht an. Wollen wir gleich einen Termin machen? Nächste Woche Donnerstag zum EKG und zur Blutentnahme." Mich packte das Grausen. Die Frau des Arztes grinste und meinte: "Frau Hedderich lässt sich doch kein Blut abnehmen. Sie kennt mich eben, die Gute. "Sie können es sich ja noch überlegen", hörte ich. Was gibt es...

  • Herten
  • 11.09.19
  •  9
  •  1
Politik

Angst ist ein schlechter Ratgeber
Das perfide Geschäft mit der Angst in unserer Gesellschaft

Angst erweist sich nicht erst mit Blick auf die gestrigen Wahlen, bei denen wir Alle verloren haben, als eine der größten Gefahren für unsere gesellschaftliche Ordnung. Angst als permanente und dominierende Gefühlslage, unterschwellig oder offen geschürt, kontrolliert und beeinflusst im Zeitalter, eines immer schnelleren und ständig präsenten Informationsangebotes, die Volksseele in erheblichem Ausmaß. Es ist völlig unerheblich, ob sich diese Angst aus realen oder irrational Argumenten...

  • Goch
  • 02.09.19
  •  1
  •  1
Ratgeber

BurnOut... ausgebrannt und leer...
Hätte ich mir doch lieber ein Bein gebrochen....

....dann bräuchte ich nicht versuchen zu erklären, was eh niemand versteht.  Ein gebrochenes Bein ist so offensichtlich. Man hat einen Gips, Krücken oder ist vielleicht sogar für kurze Zeit auf einen Rollstuhl angewiesen. Man kann natürlich gerade körperlich keine Leistung erbringen. Es gibt mitleidige Blicke und verständnisvolles Nicken. Ich habe "nur" Kopf.  Ich habe eine Depression. Eine Erschöpfungsdepression. BurnOUT.... Ich bin oft sehr leistungsfähig, schaffe meine Aufgaben, die...

  • Oberhausen
  • 21.08.19
  •  7
  •  3
Ratgeber
Da gehen einem eine Menge Gedanken durch den Kopf
  4 Bilder

HIV und andere Infektionen testen - immer wieder am letzten Mittwoch eines Monats
"Wenne Mittwochs überlebst, is Donnerstach"

Wenne Mittwoch überlebst, ist Donnerstach Das Lied zum Bericht Was  klingt, wie die Liedzeile des ehemaligen Ruhpott-Kabaretteams Missfits, war vor ein paar Tagen der Stoßseufzer eines unserer Besucher, nachdem er alle Untersuchungen und das Beratungsgespräch mit der Ergebnismitteilung bei uns hinter sich hatte und sich auf unserer Treppe vor dem Cafè erleichtert zurücklehnte und sich erst einmal eine Zigarette anzündete. "puh, jetzt bin ich wirklich erleichtert." Um diese...

  • Hagen
  • 20.08.19
Blaulicht
in gleich mehrere Gartenlauben auf dem Gelände des Stadtteilgartens "Johowstraße" in Rentfort wurde in der Nacht vom 15. auf den 16. August eingebrochen.

Nun war der Johowgarten in Rentfort an der Reihe
Einbruchsserie in Gladbecker Kleingartenanlagen

Bei den Kleingärtnern in Gladbeck geht die Angst um. Angst vor Unbekannten, die sich scheinbar auf Einbrüche in Gartenlauben in Kleingartenanlagen spezialisiert haben. Nachdem zunächst aus der Kleingartenanlage "Am Nordpark" mehrere Einbrüche gemeldet wurden, war nun der Stadtteilgarten "Johowstraße" in Rentfort an der Reihe. Wie die Polizei mitteilt, waren dort in der Nacht vom 15. auf den 16. August (Donnerstag auf Freitag) Unbekannte am Werk. Bis Montagnachmittag wurden insgesamt acht...

  • Gladbeck
  • 19.08.19
Ratgeber
In der Essener Marktkirche spricht der Theologe und Psychoanalytiker Dr. Eugen Drewermann am 21. Mai über Angst und Vertrauen.

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Eugen Drewermann spricht in der Marktkirche über Angst und Vertrauen

Über das Thema „Von der Angst zum Vertrauen" spricht der Theologe und Psychoanalytiker Eugen Drewermann am Dienstag, 21. Mai, von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel. Die Leitung des Vortragsabends übernimmt Manfred Rompf, emeritierter Pfarrer und Kontemplationslehrer aus Kupferdreh; für den musikalischen Rahmen sorgt die Pianistin Camilla Sophia Neuroth. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten. „Angst ist der Hintergrund von allem, was im Leben eines...

  • Essen
  • 15.05.19
Ratgeber
Ein Arbeitsheft – vorbeugend gegen Depression / Burnout
  2 Bilder

Gesundheit
Jeder Dritte hat Angst vor Burnout / Depression

Jeder Zweite fürchtet sich vor Alzheimer und Demenz. Bei älteren Menschen ist die Sorge vor dieser Erkrankung besonders ausgeprägt und fast so groß wie vor Krebs. Das zeigt eine repräsentative Bevölkerungsbefragung* der DAK-Gesundheit. Weitere Ergebnisse der aktuellen Analyse: Mehr als jeder dritte 14- bis 29-Jährige fürchtet sich vor psychischen Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-out. Frauen machen sich besonders häufig gesundheitliche Sorgen. Seit 2010 untersucht das Forsa-Institut...

  • 14.05.19
  •  1
Kultur
Bollock und die gräulichen Drei - illustrierte Ausgabe

Literatur
Kinderbuch veröffentlicht! (farbig illustriert)

Bollock und die gräulichen Drei – illustrierte AusgabeGotha / Wien – Wiener Künstlerin und Gothaer Autor veröffentlichen das Kinderbuch „Bollock und die gräuliche Drei“. Kennengelernt haben sie sich über die Schweizer YouTuberin und Rezensentin „Blüte Nandini“. Diese war von der Textversion so begeistert, dass sie sich eine illustrierte Ausgabe vorstellen könnte und die beiden bekannt machte. Entstanden ist ein Mutmach-Buch für Kinder und Erwachsene mit farbigen Illustrationen. Worum...

  • Dortmund
  • 11.05.19
  •  1
Ratgeber
Das Westfalenbad bietet Schwimmkurse für Erwachsene an.

Keine Angst vor Anfangen
Schwimmen lernen ist nicht schwer: Anfänger-Schwimmkurse für Erwachsene im Westfalenbad

Es ist nie zu spät, das Schwimmen zu erlernen. So bietet das Westfalenbad auch Schwimmkurse für Erwachsene bietet das Westfalenbad Schwimmkurse an. Restplätze gibt es noch für zwei 10-stündige Kurse, die am Donnerstag, 9. Mai 2019 um 17 Uhr oder um 19 Uhr starten. Eine Kurseinheit dauert jeweils 45 Minuten. Der Preis für eine Kursstaffel beträgt 115 Euro, der 3-Stunden-Eintritt für das Freizeitbad ist im Preis enthalten. Weitere Informationen sind montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr...

  • Hagen
  • 07.05.19
Blaulicht
Traurige Gewissheit?

Rentner im Auftrag der Stadt unterwegs ?
Lokales aus Bochum : Lizenz zum töten.

Eine Lizenz zum töten? Es gibt sie auf Bochumer  Friedhöfen.(Kaninchenplage) Zum Fall eines im Polizei Einsatz getöteten 77 jährigen soll es neue Erkenntnisse geben. Er hatte eine Lizenz. Dabei handelt es sich um eine ,,beschränkte Jagderlaubniss. " Die Kreisjägerschaft Bochum bestätigt,das es für Bochums Friedhöfe Lizenzen gibt. Eine Liste der Jäger liegt vor. Der Getötete soll im Besitz einer solchen Lizenz gewesen sein. Das nenne ich eine Wendung im Fall des 77 - jährigen Rentner...

  • Bochum
  • 27.04.19
  •  42
Kultur

Frauenfrühstück mit Referat in Marler Friedenskirche
"Fürchte dich nicht!"

Am Donnerstag, den 21.März um 9 Uhr bietet die Friedenskirche Marl, Bergstr.138, wieder ein Frühstück unter dem Motto "Frauen treffen Frauen" . Diesmal geht es um das Thema "Fürchte dich nicht!". Die Referentin Susanne Daniel befasst sich mit Sorgen und Ängsten, die wir alle kennen. Wie gehen wir am besten damit um? Anhand der biblischen Zusage Gottes "Fürchte dich nicht!" erläutert Susanne Daniel, wie Gott in unsere Ängste und Sorgen hinein wirken kann. Während des Frühstücks mit...

  • Marl
  • 15.03.19
Vereine + Ehrenamt
Schulseelsorger Gregor Lauenburger (l.) sprach mit Uli Tonder über Hoffnungsgeschichten in der Bibel. 
Foto: Henschke

Gregor Lauenburger sprach mit der Selbsthilfegruppe Angst und Depression über die Bibel
„Das finde ich sehr tröstlich“

Mehr wissen über seelische Probleme. Die Selbsthilfegruppe Angst und Depression Essen-Werden steht für Austausch unter Betroffenen, Gleichgesinnten und Interessierten. Gegründet im April 2010, ist sie Mitglied im Essener Netzwerk gegen Depressionen. Koordinator Uli Tonder betont: „Selbsthilfegruppen bestehen aus Gleichberechtigten, somit gibt es hier bei uns keinen Leiter. Wir haben 16 Mitglieder, wovon im Schnitt acht Personen dienstags ab 18.30 Uhr zu den wöchentlichen Gruppenstunden ins...

  • Essen-Werden
  • 26.12.18
Blaulicht

POLENBÖLLER
Ihr habt doch echt nen Knall

In den Nachmittagsstunden bis in den Abend hinein am Samstag,  wurde hier in Freisenbruch geballert....fast 3 Wochen vor Silvester sind die Irren wieder dabei, Tiere und Bürger in Schrecken zu versetzen! Das ist mehr als bekloppt...das ist verboten.!!..Doch die Leute, die da Richtung Alleestrasse böllerten..und dieses Spektakel verursachen, haben eh ja nicht Alle Latten am Zaun. Wie auf FB zu lesen war....wurden auch Verkehrsschilder umgeworfen und bis 2.30 Uhr bei diversen Anwohnern "...

  • Essen-Steele
  • 18.12.18
  •  19
  •  6
Blaulicht

Die Polizei berichtet über Unfall und Einbruchsversuch
83-jährige Xantenerin überrascht Einbrecher

Xanten. Gleich zweimal standen Senioren im MIttelpunkt der Polizei-Berichterstattung.  Am Freitag, 14. Dezember,  gegen 8.10 Uhr befuhr eine 86-jährige Frau aus Xanten mit einem Fahrrad den Gehweg des Schulzenzentrums in Xanten an der Heinrich-Lensing-Straße. In Höhe des dortigen Kindergartens befand sich eine 29-jährige Fußgängerin aus Xanten mit einer Frau auf dem Gehweg. Die 29-Jährige führte zu diesem Zeitpunkt einen Hundewelpen an der Leine. Da sich der Hund auf die angrenzende...

  • Xanten
  • 17.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.