anja weiss

Beiträge zum Thema anja weiss

Ratgeber
Foodsharing wird immer beliebter. Ein neuer "Fairteiler" steht jetzt in Unna-Hemmerde. Foto: Anja Jungvogel
10 Bilder

Foodsharing wird immer beliebter
Lebensmittel fair teilen statt wegwerfen

Was machen wohl die meisten Leute mit Lebensmitteln, deren Mindesthaltbarkeitsdatum (Mhd) abgelaufen ist?  - "Wegwerfen, dabei sind viele Sachen zu schade, um sie zu entsorgen", erklärt Anja Weiss, Foodsharing-Mitstreiterin in Kamen.  Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen haben sich mit dem Verein mittlerweile über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht. So steht seit letzter Woche beispielsweise nun auch ein neuer Lebensmittel-(Fair)-Teiler an der Oststraße 10 in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.07.20
  • 4
  • 2
Politik
Leer gefegte Regale eines Unnaer Drogeriemarktes. Foto: Jungvogel
2 Bilder

Supermarkt-Regale wie "leer gefegt"
Wie sinnvoll sind Hamsterkäufe?

Die Politik warnt vor überzogenen Reaktionen, aber immer mehr Bürger kaufen sicherheitshalber schon mal groß ein. So wie beispielsweise am Samstag in vielen Supermärkten im Kreis Unna. Doch wie sinnvoll sind Hamsterkäufe dieser Tage? Lebensmittelretterin und Foodsharing-Botschafterin Anja Weiss aus Kamen hält von überstürzten Einkäufen gar nichts: „Ich lasse mich von der Panikmache nicht anstecken. Im Haus habe ich eingekochte Marmelade und auch etwas Gemüse sowieso immer vorrätig.“ Da...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 01.03.20
  • 3
  • 2
Blaulicht
Marion V. freut sich über das Geld, das die Stadtspiegel-Leser gespendet haben. Sie hatte bei einem Wohnungsbrand im Dezember all ihr Hab und Gut verloren.
15 Bilder

Marion V. hat all ihr Hab und Gut verloren
Ein neues Leben nach dem Brand

Marion V. (51) hatte sechs Tage vor Weihnachten bei einem schweren Wohnungsbrand all ihr Hab und Gut verloren (wir berichteten). Doch was sie behielt, sind Hoffnung, gute Freunde und ihre Geschwister aus Bergkamen, die ihr jetzt wieder auf die Beine helfen. Das Haus, indem Marion viele Jahre gelebt hat, ist immer noch unbewohnbar. Ihre Möbel, ihre Erinnerungen und auch ihr Bargeld gingen in dieser einzigen Dezembernacht in Flammen auf. Durch die Spendenaktion im Stadtspiegel kamen zum Glück...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.01.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Aus ihrer Wohnung schlugen die Flammen.
7 Bilder

Nach Wohnungsbrand konnte Marion V. zum Glück ihr Leben retten
Mieterin verlor all ihr Hab und Gut in den Flammen

Marion V. (51) ist verzweifelt. Nach einem Wohnungsbrand in der Nacht von Montag auf Dienstag (18.12.2018) hat die gebürtige Bergkamenerin ihr ganzes Hab und Gut verloren. Ihre Leverkusener Wohnung ist völlig ausgebrannt. Das Mehrfamilienhaus, in dem sie mit ihrer Hündin im ersten Stock lebte, ist auf unbestimmte Zeit unbewohnbar. "Ich konnte nur mein nacktes Leben retten. Meine Sachen, Papiere, Möbel und all meine Erinnerungen sind in dieser Nacht in Rauch und Asche aufgegangen." Nur...

  • Kamen
  • 21.12.18
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.