Ankündigung

Beiträge zum Thema Ankündigung

Politik

Landrat ruft auf zum Spenden für die Kriegsgräberfürsorge / Sammlung ab 1. November

Landrat Dr. Ansgar Müller ruft dazu auf, die Haus- und Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge mit Spenden zu unterstützen. In diesem Jahr wird die Spendenaktion vom 1. bis zum 18. November durchgeführt. Alle Sammlerinnen und Sammler legitimieren sich dabei durch einen Ausweis. Dr. Müller: „Der Volksbund tritt für mehr Menschlichkeit, für Begegnung und Verständigung über die Grenzen hinweg ein. Er betreibt dabei auch eine zukunftsgerichtete und beispielhafte...

  • Wesel
  • 26.10.16
Ratgeber
2 Bilder

Die Katastrophe üben: Kreisweiter Probealarm am Mittwoch, 14. September, ab 11 Uhr

Am Mittwoch, 14. September, wird zwischen 11 Uhr und 12 Uhr in allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises Wesel ein Probealarm durchgeführt. Ziel ist es dabei, der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die damit verbundenen Verhaltensweisen näherzubringen. Gleichzeitig soll festgestellt werden, ob es Defizite bei der Technik gibt, und ob die Signale auch überall zu hören sind. Kreisweit werden rund 150 Sirenen eingesetzt. Der Probealarm beginnt und endet mit dem 1-minütigen Dauerton für...

  • Wesel
  • 11.09.16
Ratgeber

18. September: Polizei im Kreis Wesel beteiligt sich am landesweiten Blitzmarathon

Am 18. September ab 6 Uhr, führt die Polizei gemeinsam mit den Kommunen und dem Kreis Wesel wieder Geschwindigkeitskontrollen durch. Zum zweiten Mal startet der 24-Stunden-Blitzmarathon dabei in ganz Deutschland, denn die Unfallursache Geschwindigkeit macht nicht vor Ländergrenzen halt. Deshalb geht die Polizei an diesem Tag bundesweit gegen zu schnelles Fahren vor. Mit den ersten 24-Stunden-Blitzmarathons, die ebenfalls Bausteine der langfristigen Strategie "Brems Dich - rette Leben"...

  • Wesel
  • 01.09.14
Ratgeber

Kreisweiter Probealarm ertönt am Freitag ab 10 Uhr

Am Freitag, 25. November, wird zwischen 10 und 12 Uhr in allen 13 Städten und Gemeinden des Kreises Wesel ein Probealarm durchgeführt. Ziel ist es dabei, der Bevölkerung die Bedeutung der Signale und die damit verbundenen Verhaltensweisen näherzubringen. „Außerdem will man feststellen, ob es Defizite bei der Technik gibt, und ob die Signale auch überall zu hören sind.“, schreibt die Kreisverwaltung in ihrer Ankündigung. Kreisweit werden alle rund 150 Sirenen eingesetzt. Der Probealarm...

  • Wesel
  • 18.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.