Anleitung

Beiträge zum Thema Anleitung

Ratgeber
Der Leitstellendisponent alarmiert Ersthelfer und Rettungsdienst und leitet dann den Anrufenden zu Wiederbelebungsmaßnahmen an. Diese Anleitung nennt man Telefonreanimation.
Video

Im Video
Kreisleitstelle erklärt Telefonreanimation

Ein Notruf geht in der Leitstelle des Kreises Wesel ein. Es besteht der Verdacht auf einen Herz-Kreislauf-Stillstand. Der Leitstellendisponent alarmiert Ersthelfer und Rettungsdienst und leitet dann den Anrufenden zu Wiederbelebungsmaßnahmen an. Diese Anleitung nennt man Telefonreanimation. Arno Hoffacker, Leiter der Kreisleitstelle, hierzu: „Oftmals sind die Anrufenden in dieser Belastungssituation erst einmal überfordert, wenn die Disponenten die Frage stellen: ‚Trauen Sie sich eine...

  • Dorsten
  • 12.07.21
Natur + Garten
Aris wartet auf seine zweite Chance.

Liebevoller Rüde sucht neues Zuhause
Zweite Chance für Aris

„Aris“, ein zweieinhalb-jähriger mittelgroßer Mix Rüde wartet auf seine zweite Chance, den Alltag von Hundefreunden mit seinem lieben Wesen zu bereichern. Dem Vierbeiner hat man bisher wohl wenig Kontakt zu Artgenossen ermöglicht, denn er zeigt sich bei Begegnungen eher unerfahren, aber keineswegs böse. Auch fremde Menschen scheint er nicht viele kennengelernt zu haben, bei denen er sich anfangs recht unsicher präsentiert. Daher braucht er dringend ein zuverlässiges Zuhause, wo sein...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Ratgeber
Wie beim Plätzchenbacken kann man auch beim Salzteig die Formen ganz einfach selbst ausstechen - da können auch die Kinder mitmachen.
2 Bilder

Weihnachtsbaumschmuck selbst gemacht
Backen für den Baum

Den Christbaum zu schmücken, gehört zu Weihnachten einfach dazu. Ob bunte Kugeln, Lametta, Kerzen oder Holzfiguren – Möglichkeiten der Gestaltung gibt es viele. Doch wie wäre es alternativ einmal mit selbst gebastelten Salzteig-Anhängern? Die Herstellung ist nicht nur simpel, sondern bringt zudem auch noch ganz viel Spaß. Und eins ist sicher: Der eigens kreierte Schmuck lässt den Tannenbaum doch besonders schön in der Weihnachtsstube erstrahlen.  Für den Bastelspaß wird benötigt: • eine Tasse...

  • Gladbeck
  • 07.12.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Neue Smartphone/Tablet-Kurse für die ältere Generation finden im Bildungsforum Wesel statt.

Anmeldung bis Dienstag, 20. Oktober, im Bildungsforum (Martinistraße 9)
Neue Smartphone/Tablet-Kurse in Wesel für die ältere Generation

Neue Smartphone/Tablet-Kurse für die ältere Generation finden im Bildungsforum Wesel statt. Das Grundlagenseminar bietet ab Donnerstag, 29. Oktober, 15.30 Uhr oder ab Freitag, 30. Oktober, 11.30 Uhr eine Einführung in die Möglichkeiten der Nutzung von Android-Smartphones oder -Tablets. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. Mitzubringen ist ein eigenes Smartphone oder Tablet. Folgekurs Der Folgekurs ab Donnerstag, 29. Oktober, 13.30 Uhr Uhr bietet die vertiefende Möglichkeiten der Nutzung...

  • Wesel
  • 13.10.20
Ratgeber
Professor Nebe mit dem im FabLab Kamp-Lintfort produzierten Visier.

FabLab Kamp-Lintfort entwickelt schnell zu fertigende Visiere zum Schutz vor Ansteckung
Gemeinsam gegen Corona

Die Hochschule Rhein-Waal hat ein Verfahren zur Herstellung von Visieren insbesondere für medizinische Einrichtungen entwickelt, die sich schnell in großen Stückzahlen produzieren lassen. Damit kann die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus durch eine Tröpfcheninfektion reduziert werden. Auch Privatpersonen sollen sich das Visier mittels 3D-Drucker anfertigen können. Eine persönliche Schutzausrüstung ist zum jetzigen Zeitpunkt Mangelware. Auf dieses Problem hat das FabLab Kamp-Lintfort der...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.04.20
Überregionales

Band-Kompakt-Workshop im Taubenschlag

Der Taubenschlag bietet vom 17. bis 19. März einen Bandworkshop "MusikImPuls" für Jugendliche an und es sind noch wenige Plätze frei. Die Workshop-Combo ist mit Gitarre, Schlagzeug, Bass, Keyboard und Gesang zwar schon gut spielfähig, könnte aber noch Unterstützung gebrauchen: Daher werden noch Gitarristen, Bläser (Trompete/Saxophon) sowie ein/e zweite/r Sänger/in gesucht. Bei diesem von der Stiftung Kompass geförderten Projekt können junge Musiker, die bislang eher für sich geübt haben, sich...

  • Unna
  • 05.03.17
Ratgeber

Leichter durch den Pflegealltag

Hilfe für pflegende Angehörige und Interessierte bei Demenz Die Versorgung von dementiell veränderten Menschen stellt die pflegenden Angehörigen aufgrund der unterschiedlichen Ausprägungen und Verläufe der Erkrankung vor besondere Herausforderungen. Um sie bei dieser Aufgabe zu begleiten und zu unterstützen, wird das Elisabeth–Krankenhaus auch im neuen Jahr regelmäßig einen Pflegekurs zum Thema Demenz unter professioneller Begleitung an. Die drei Januar-Termine bauen inhaltlich aufeinander auf...

  • Gelsenkirchen
  • 04.01.17
Überregionales

Stark für dich und mich

Zweiter Kurs für pflegende Angehörige im Vinzenz-Haus ging zu Ende „Zu wissen, dass da jemand ist, den ich anrufen und um Rat und Unterstützung in schwierigen Situationen bitten kann, das bedeutet für mich s ehr viel und gibt mir ein gutes Gefühl“, fasste eine der Teilnehmerinnen am zweiten Kurs für pflegende Angehörige, der im November im Vinzenz-Haus stattfand, das zusammen, was sie unter anderem aus den vier Terminen mitnimmt. Während der Veranstaltungsreihe hatte sich zwischen den...

  • Gelsenkirchen
  • 28.11.16
LK-Gemeinschaft
11 Bilder

Halloween-Kürbis schnitzen - so geht's! Mit Video-Tutorial und Schablone

Mit einem Kürbis, einigen haushaltsüblichen Arbeitsmaterialien und ein wenig Geschick seid Ihr ratzfatz im Besitz einer richtig tollen Halloween-Fratze, mit der Ihr Euren Mitmenschen einen schaurig-schönen Schrecken einjagen könnt. Schaut Euch einfach auf dieser Seite unser Video-Tutorial an! Also, worauf wartet Ihr? Wetzt einfach die Messer - und los geht's zum Eigenbau-Halloween-Kürbis Postet Eure Halloween-Kürbisse hier im Lokalkompass! Wir freuen uns besonders, wenn Ihr Eure Kreationen hier...

  • Essen-Ruhr
  • 23.10.16
  • 5
  • 13
Ratgeber
Fotos machen und veröffentlichen kann Spaß machen, aber auch Ärger verursachen. In unserer unserer Ratgeber-Serie Fotorecht erklären wir, worauf man achten sollte.

Ratgeber Fotorecht (Teil 10): die wichtigsten Ratschläge für BürgerReporter

Was ist beim Fotografieren und Veröffentlichen erlaubt und was nicht? Wer sich als BürgerReporter nicht haft- oder gar strafbar machen will, sollte mit Fotos auf lokalkompass.de vorsichtig sein. Zu diesem Zweck haben wir dieses Jahr unsere Ratgeber-Reihe Fotorecht veröffentlicht. Die Regeln des Bild- und Urheberrechts sind umfangreich. Oft steckt der Teufel im Detail, und regelmäßig ändert sich etwas an der Rechtssprechung. Das wurde auch im Rahmen unserer insgesamt zehnteiligen Ratgeber-Reihe...

  • Düsseldorf
  • 27.11.15
  • 29
  • 28
Ratgeber

Beanie-Mütze

Hallo, bin im Moment nicht mobil (Rücken-OP) und möchte auf vielfachen Wunsch innerhalb der Familie das Anleitungsbuch für Beanie-Mützen haben. Finde aber keine Bestelladresse. WER KANN HELFEN? Vielen Dank schon mal. MaggiBee

  • Oberhausen
  • 04.12.13
  • 1
Ratgeber

WordPress-Installationen unter "Beschuss": 3 kostenfreie Gegenmaßnahmen.

Da derzeit wieder verstärkt sogenannte Brute Force Attacken (Angriffe durch Programme, die beliebige Benutzernamen mit beliebigen Passworten kombinieren, bis bestenfalls der Zugang zum System gewährt wird) gegen WordPress-Installationen stattfinden -bei mir waren es heute morgen in knapp 2 Stunden über 580(!) gescheiterte Angriffe auf meine Seite- möchte ich auf 3 schnelle und vor allem kostenfreie Möglichkeiten hinweisen, wie man diesem Treiben nicht ungeschützt begegnet. Es ist auch kein...

  • Bochum
  • 16.07.13
  • 2
Überregionales

Hilfe beim Häkeln / Paritätischer Wohlfahrtsverband sucht Freiwillige

Immer mehr Menschen greifen wieder zum Häkelhaken oder zur Stricknadel, um aus dem Wollknäuel etwas Schickes entstehen zu lassen. Und es hat sich herumgesprochen, dass Handarbeiten in der Gruppe einen deutlich höheren Unterhaltungswert hat, als das alleine Vor-sich-hinpusseln. So gibt es inzwischen auch beim Paritätischen Wohlfahrtsverband eine Menge Interessenten, die gerne miteinander handarbeiten oder basteln würden. Es wäre natürlich schön, wenn jemand da wäre, der Erfahrung im Umgang mit...

  • Hagen
  • 09.03.13
Ratgeber
23 Bilder

Das macht Spaß......Öltropfenbilder mit Kompakt- oder DSLR-Kameras fotografieren

Was macht man an einem regnerischen Samstagnachmittag...... wir haben uns überlegt, dass dies der richtige Tag ist, um unser schon seit längerem geplantes Vorhaben, Öltropfenbilder zu fotografieren, umzusetzen. Mit dabei waren Gabi und Mona. Mit viel Spaß und grossen Erwartungen machten wir uns an die Arbeit. Mit den ersten Fotos waren wir nicht zufrieden. Doch nach einigen Experimenten mit dem Licht und verschiedenen Papiersorten kamen wir unseren Vorstellungen näher. Es war ein lustiger...

  • Oberhausen
  • 06.01.13
  • 15
LK-Gemeinschaft
Samantha Nientiedt kann auch gruselig: Wie wäre es mit Totenkopf und Horror-Clown?
7 Bilder

So geht's mit dem gruseligen Totenkopf

Es dauert ein paar Minuten, dann möchte man Verena nicht mehr im Dunkeln begegnen. Die junge Frau ist zum Grusel-Totenkopf geworden. Selm. Samantha Nientiedt ist „schuld“. Die Selmerin bemalt nicht nur kugelrunde Babybäuche mit süßen Bildern, sie kann auch gruselig. Bald ist wieder Halloween und damit Hochsaison für Monster, Geister und Kürbisköpfe. Für den Lüner Anzeiger verrät Samantha Nientiedt Schritt für Schritt, wie man einen gruseligen Totenschädel schminkt. „Um die Schminkfarbe auf die...

  • Lünen
  • 27.10.12
  • 1
Überregionales

Sie malen nur für sich: Steeler Senioren sind zu Künstlern gereift!

Um das kulturelle Angebot für die Bewohner der Kaiser-Otto-Residenz, Scheidtmanntor 11, auszubauen, wurde im Vorjahr ein Kunstkurs, der von der Kunstpädagogin Anna Löcker geleitet wird, ins Leben gerufen. Spontan fanden sich sieben Bewohner ein, um einmal pro Woche den Pinsel zu schwingen. Und das, obwohl sie nie vorher gemalt hatten. „Unser Motto ist: Keiner ist zu alt, um etwas Neues zu erlernen“, berichtet Anna Löcker im Gespräch mit dem KURIER. Zwar haben die Senioren ohne Kenntnisse...

  • Essen-Steele
  • 13.01.12
Überregionales

"Projekt: Baby" war ein Erfolg - Azubis wurden Kurzzeit-Eltern mit Schrei-Puppen

Zärtlich streichelt Mirjam über das Händchen ihres „Babys“ und auch „Papa“ Cliff ist ganz fasziniert von dem Kleinen. Was nach jungem Elternglück aussieht, ist aber alles nur gespielt. Die beiden Auszubildenden des Kolping-Berufsbildungswerkes haben nämlich am „Projekt: Baby“ teilgenommen, das die Ausbildungsstätte in Kooperation mit „Die Welle e.V.“ angeboten hat. Das Schreien in der Nacht sei das Schlimmste für die jungen Teilnehmer zwischen 18 und 23 Jahren gewesen, lautete das...

  • Essen-Steele
  • 13.12.11
Ratgeber

Basteltipp Nr. 0004 - Dark Collage mit Herzen auf Keilrahmen

Basteltipp Nr. 0004 - Dark Collage mit Herzen auf Keilrahmen Material: - Keilrahmen 30x30 cm - 1 Bogen Scrapbooking-Papier - Serviettenkleber - 3 Styroporherzen - Strohseide in rot - Acrylfarbe in schwarz und rot - Handtacker - Bastelkleber - Tüllband breit weiß mit Punkten - Tüllband breit weiß - Strass-Tropfen in klar - Pinsel Anleitung: Die Styropor-Herzen mit Acrylfarbe rot grundieren. Dann den Keilrahmen schwarz grundieren. Die Herzen mit Serviettenkleber und Strohseide bekleben. Das...

  • Essen-Borbeck
  • 14.11.11
Ratgeber

Basteltipp Nr. 0002 - Weihnachtskarte mit Serviettentechnik

Hier mal eine einfache Weihnachtskarte mit Serviettentechnik. Material: - Kartenrohling in B6 - Serviette - Serviettenkleber - Fotokarton in weiß - Maulbeerbaumpapier in Weiß - Sticker - doppelseitiges Klebeband - Glitter Glue - Kordel in gold - Tonpapier als Einlageblatt Anleitung: Mittels Serviettenkleber das Motiv auf Fotokarton kleben, trocknen lassen, Motiv in gewünschter Form und Größe ausschneiden. Mit doppels. Klebeband auf die Karte kleben. Mit Glitter Glue verzieren....

  • Essen-Borbeck
  • 08.11.11
Ratgeber

Basteltipp Nr. 0001 - Kissenhülle für Weihnachten

Bastelanleitung Weihnachtskissen Material: Kissenhülle aus Baumwolle natur, 39x39 cm Textilfarbe JAVANA SUNNY in Schwarz, Karminrot, Citron, Dunkelbraun und Citron. Schablone Winterwald von C.Kreul Stupf-Pinsel Alte Plastiktüte Glimmer Paint von efco in gold und perlmutt Anleitung. Als erstes müsst ihr die Kissenhülle waschen damit eventuelle Textilverstärker entfernt werden. Dann trocken Bügeln. Damit sich die Farben nicht auf die Kissenrückseite durchschlagen legt ihr eine Plastik-Tüte in die...

  • Essen-Borbeck
  • 31.10.11
  • 1
Überregionales
Voll auf die Kamera? Nein - das war nur gestellt. Die Leinwände "bearbeitete" dieser junge Sprayer im Rahmen der Kunst-Aktion für junge Leute.
2 Bilder

Dose raus und ganz legal was sprayen!

Zu einer imposanten Aktion hatte wieder einmal das Julius-Leber-Haus an der Meistersingerstraße 50 geladen. Mitten in Kray wurde gesprayt - und zwar ganz legal. Eine vierköpfige Gruppe Jugendlicher tummelt sich im Hof des AWO-Jugendhaus, um den Umgang mit der Spraydose zu perfektionieren. Schon nach der ersten Stunde sind eindrucksvolle, bunte Gebilde entstanden. Jürgen Zips-Zimmermann vom „Julius“ ist beeindruckt: „Ich kannte die Jungs noch nicht. Wir hatten zwar vor, wieder eine...

  • Essen-Steele
  • 06.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.