Anmeldung erforderlich

Beiträge zum Thema Anmeldung erforderlich

Kultur
Die Wickeder Pfarrkirche Vom Göttlichen Wort am Wickeder Hellweg 59 (Archivfoto).

Am Sonntag Gottesdienst in der Wickeder Kirche Vom Göttlichen Wort
Maria 2.0 lädt ein

Frauen der Initiative Maria 2.0 aus den vier Gemeinden des Pastoralen Raumes Dortmund-Ost laden ein zu einem von ihnen mitgestalteten Gottesdienst am Sonntag, 9. Mai, um 11 Uhr in der Wickeder Kirche Vom Göttlichen Wort (VGW). Wegen der Corona-Vorschriften ist eine Anmeldung in den Pfarrbüros oder online unter www.kirche-dortmund-ost.de erforderlich. Angesichts der Kirchenferne und der Anfragen vieler Menschen an die katholische Kirche in unserer Zeit stehe das gemeinsame Gebet um die...

  • Dortmund-Ost
  • 06.05.21
Vereine + Ehrenamt
Der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) will auch zu Corona-Zeiten im Herbst 2021 erneut mit seiner Vereinsjugend in das Freizeitzentrum 'Schloß Dankern' reisen
4 Bilder

NTV-Reiseanmeldungen starten unter Corona-Bedingungen
Nevigeser Turnverein bereitet sich auf Vereinsreise 2021 nach Schloß Dankern vor

In Hoffnung und begründeter Erwartung, dass im Herbst 2021, unter Beachtung der dann geltenden Corona-Reise-, -Testpflicht-, -Abstands- und -Hygieneregeln, eine NTV-Vereinsreise sehr wohl möglich sein könnte, steigt der Nevigeser Turnverein 1862 e.V. (NTV) schon jetzt in die dafür rechtzeitig erforderlichen Vorbereitungen ein. Wenn es - nach dem gelungenen Jubiläum einer 25. NTV-Jugendreise nach Schloß Dankern im vergangenen Jahr - für die Vereinsjugend auch vom 08. bis zum 15. Oktober 2021...

  • Velbert-Neviges
  • 03.04.21
Ratgeber
Nach vorheriger Terminbuchung über www.du-testet.de können Schüler, sowie die begleitenden, ebenfalls angemeldeten Familienangehörigen, einen qualifizierten Schnelltest machen lassen.

Coronavirus in Duisburg
Stadt bietet Schnelltests für Schüler in Schnelltestzentren an

Die Stadt bietet allen Duisburger Schülerinnen und Schülern ab Sonntag, 21. März, einen Schnelltest an. Dieses Angebot gilt zunächst bis zu den Osterferien und ist eine Ergänzung zum Selbsttest, der in den Schulen stattfindet. Nach vorheriger Terminbuchung über www.du-testet.de können Schülerinnen und Schüler, sowie die begleitenden, ebenfalls angemeldeten Familienangehörigen, einen qualifizierten Schnelltest machen lassen. Die Testung sollte im besten Fall am Abend vor dem Schulbesuch...

  • Duisburg
  • 19.03.21
Reisen + Entdecken
In den Ferien kann wieder getüftelt werden, z.B. werden wieder Solar-Katamarane gebaut.
2 Bilder

KITZ.do plant Workshops und -camps in den Osterferien für Kinder und Jugendliche in Dortmund
In den Ferien einen Solarkatamaran bauen

Das Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (Kitz.do) bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 14 Jahren wieder das beliebte, viertägige Workcamp CoBiKe 4.0, diesmal unter dem Motto „Wir haben nur diese eine Stadt“ an. Das Workcamp zur Berufsorientierung steht ganz im Zeichen zukünftiger Stadtentwicklung: Vom Kleinstökosystem bis zu globalen Klimaphänomenen untersuchen und erforschen die Teilnehmer draußen in der Natur und in der Stadt die Zusammenhänge zwischen Boden, Gewässer und...

  • Dortmund-City
  • 13.03.21
Politik
Die Kranzniederlegung 2020 - noch vor Beginn der Corona-Pandemie (Archivfoto).

Erinnerung an den 96. Todestag von Friedrich Ebert am Denkmal am Süggelweg
SPD-Stadtbezirk Eving legt Kranz nieder auch in Lockdown-Zeit

"Auch in Pandemiezeiten wollen wir auf die traditionelle Kranzniederlegung der SPD Eving nicht verzichten", kündigt SPD-Stadtbezirksvorsitzender Uli Dettmann die Gedenkfeier anlässlich des 96. Todestages von Friedrich Ebert am Sonntag, 28.Februar, ab 11 Uhr am Denkmal im Süggelweg in Eving an. Am 28. Februar 1925 war der Sozialdemokrat Ebert verstorben, der erste demokratisch gewählte Präsident Deutschlands, im Alter von nur 54 Jahren. "Das Denkmal ist aber nicht nur der Erinnerung Eberts...

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.21
Kultur
Stephan Balkenhol, „Mäusefrau“ und „Mäusemann“, 2020 © VG Bild-Kunst, Bonn 2021

Lehmbruck Museum
Online-Führung durch die Ausstellung „Stephan Balkenhol“

Mittlerweile werden sie schon zum „Dauerbrenner“ – die Online-Führungen durch die Ausstellung „Stephan Balkenhol“ im Lehmbruck Museum. Die nächste findet am Freitag, 29. Januar, um 15 Uhr statt. Die Online-Führung ermöglicht es den Teilnehmern, bequem von ihrem jeweiligen Aufenthaltsort aus einem Rundgang durch die Ausstellung eines der bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauer Deutschlands zu folgen. Während der Veranstaltung ist es möglich, sich aktiv einzubringen und Dialoge mit der...

  • Duisburg
  • 27.01.21
Wirtschaft
Kunst kaufen - direkt vom Kunstschaffenden in Mülheim erwerben - Museumsshop im KuMuMü direkt am Innenstadtpark "Ruhranlage" Ruhrstr.3 / Ecke Delle
Tel. 0208 46949-567  oder EMail: Museum@Kunststadt-MH.de
4 Bilder

Kunstkracher RUHR: Museumsshop im Kulturmuseum KuMuMü mit frischen Kunstwerken in der Stadt Mülheim bestückt
KuMuMü in der Ruhrstraße 3 / Ecke Delle ist geöffnet - Kunst direkt vom Künstler - Mülheim Innenstadt

Die Atelierräume des Mülheimer Künstlerbundes - MKB "TAGE DER OFFENEN ATELIERS" und "Mülheimer Kunsttage" sind auch individuell geöffnet.  Hier ist der Link für die Terminvereinbarung: #MuseumsShopOpen #KuMuMue #KunststadtMülheim #MHRuhr #MLHMRHR #KostenlosInMülheim Hier ist der Link zum Kunstverein KKRR Mülheim:

  • Mülheim an der Ruhr
  • 30.11.20
Kultur
Brechtens Kirche St. Antonius, Im Dorfe.
3 Bilder

Im Pastoralverbund Eving-Brechten
Ab sofort anmelden für Heiligabend

Weil die Plätze in den katholischen Kirchen des Pastoralverbundes Eving-Brechten in diesem Corona-Jahr sehr begrenzt sind, ist es unbedingt erforderlich, sich zu den Gottesdiensten an Heiligabend anzumelden. Ohne vorherige Anmeldung ist eine Teilnahme nicht möglich. Anmelden können sich Kirchgänger aus Eving, Brechten und Lindenhorst vom 28. November bis zum 13. Dezember wie folgt:  St. Antonius (Brechten): Abgabe des vollständig ausgefüllten Formulars beim Ordnungsdienst vor den...

  • Dortmund-Nord
  • 27.11.20
Kultur
Advents- und Weihnachtszeit werden angesichts der Corona-Pandemie definitiv ganz anders zu feiern sein - speziell in den Kirchen. Chorkonzerte (hier in der Kurler Kirche St. Johannes Baptista) und Weihnachtsmärkte sind abgesagt, enges Beieinandersitzen und -stehen inklusive netter Gespräche sind nicht möglich (Archivfoto).

Weihnachtsgottesdienste in Corona-Zeiten im Pastoralen Raum Dortmund-Nordost
Anmelden ist angesagt fürs Fest

„Bis Weihnachten, bis Weihnachten ist nicht mehr weit“, so singt man es in einem Adventslied. Zeit also, Vorbereitungen zu treffen. Im Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost der katholischen Gemeinden im Stadtbezirk Scharnhorst hat man es bereits getan. Das Wichtigste im Überblick:  Der Platz in den Kirchen ist auch an Weihnachten begrenzt.  Es werden daher mehr Gottesdienste als üblich angeboten.  Für die Weihnachtsgottesdienste ist unbedingt eine vorherige Anmeldung erforderlich. ...

  • Dortmund-Nord
  • 24.11.20
Kultur
Pfarrerin Sandra Sternke-Menne lädt ein, für Verstorbene ein Licht zu entzünden.
2 Bilder

Ewigkeitssonntag in der Kirche am Hellweg in Brackel
Neues Angebot

Das Abschiednehmen ist in Zeiten von Corona nicht einfach gewesen und nach wie vor können Menschen um ihre verstorbenen Angehörigen nicht angemessen trauern und ihrer gedenken. Die Evangelische Kirchengemeinde Brackel macht daher am Ewigkeitssonntag, 22. November, ein besonderes Angebot. In gleich zwei Gottesdiensten wird den Verstorbenen der Gemeinde des vergangenen Kirchenjahres gedacht, um 10 Uhr den Verstorbenen von November 2019 bis April 2020 und in einem Gottesdienst um 11.30 Uhr den...

  • Dortmund-Ost
  • 18.11.20
Kultur
Die VHS Duisburg beschäftigt sich mit dem Verhältnis Duisburgs zur ehemaligen DDR.

VHS-Vortragsreihe zu 30 Jahre Wiedervereinigung
Duisburg und die DDR

Die Volkshochschule Duisburg hat gemeinsam mit dem Verein „Gegen Vergessen – Für Demokratie e. V.“ und weiteren Partnern zum 30. Jubiläum der Wiedervereinigung eine Vortragsreihe organisiert. Christoph Wunnicke spricht im zweiten Vortrag am Mittwoch, 7. Oktober, um 20 Uhr im Vortragssaal des Stadtfensters an der Steinschen Gasse 26 in der Stadtmitte via Internet-Liveübertragung per Beamerprojektion zum Thema „30 Jahre Wiedervereinigung: Die Stadtgeschichte Duisburgs aus DDR-Sicht“. Der...

  • Duisburg
  • 01.10.20
  • 1
Ratgeber
Das Heisenberg-Gymnasium an der Preußischen Straße 225 in Eving (Archivfoto).

Tag der offenen Tür am Heisenberg-Gymnasium in Eving am 14. November
Coronabedingt ist eine Anmeldung bis zum 6. Oktober erforderlich

Das Heisenberg-Gymnasium (HeiG) in Eving lädt zwar erst für Samstag, 14. November, von 8.30 bis 13.30 Uhr zum „Tag der Offenen Tür“ an die Preußische Straße 225 ein. Doch sind Anmeldungen nur noch bis zum 6. Oktober möglich! Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie werde dieser Tag unter besonderen Bedingungen stattfinden, teilt HeiG-Leiterin Ulrike: Ein Besuch der Viertklässler*innen mit ihren Eltern, aber auch der Schüler*innen der Klassen 10 anderer Schulformen, ist nur nach vorheriger...

  • Dortmund-Nord
  • 28.09.20
Vereine + Ehrenamt
Die AWO Derne bietet nun wieder Freizeitaktivitäten wie das beliebte Bingo-Spiel wieder an.

AWO Derne bietet am Ausweich-Standort wieder Freizeitangebot an
Bingo im Bürgertreff

"Die AWO Derne ist wieder da!", freut sich deren Ortsvereins-Sprecher Michael Lüning - und mit ihm wohl viele vor allem ältere Mitglieder. Nach der pandemiebedingten Unterbrechung und den notwendigen Einschränkungen über lange Monate freut sich der AWO-Ortsverein Derne, wieder das beliebte Bingo-Spiel anbieten zu können. Allerdings nicht im gewohnten AWO-Wohnhaus an der Oberbecker Straße. Bei einer Infoveranstaltung wurde gemeinsam mit den Mitgliedern abgestimmt, wie das Angebot unter den...

  • Dortmund-Nord
  • 08.09.20
Kultur
Auch von diesem Raptoren ließen sich die 100 für eine Erstbegehung ausgelosten Eröffnungsgäste nicht vom Museumsbesuch abschrecken.
12 Bilder

Naturmuseum Dortmund zwischen Eving und der Nordstadt ist eröffnet
Heimische Natur und Erdgeschichte modern inszeniert

Dortmund hat ab heute (7.9.) ein Naturmuseum. Vom Namen über den Eingang und die Fassade bis hin zur Ausstellung: Innen wie außen ist so gut wie alles neu im ehemaligen „Museum für Naturkunde“. 100 für die Erstbegehung ausgeloste Dortmunder konnten sich davon an der Münsterstraße 271 überzeugen. Ab morgen (8. September) ist es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich. Sechs Jahre nach der Schließung können die Menschen aus Dortmund und dem Umland das beliebte Museum endlich wieder besuchen....

  • Dortmund-Nord
  • 07.09.20
Sport

Corona-Abstriche für Lehrer und Erzieher im Klinikum Dortmund
SARS-CoV-2-Tests

Das Klinikum Dortmund eröffnet Donnerstag (3.9.) eine Diagnostikstelle für Schul- und Kita-Personal. Ausschließlich mit Termin, der online zu buchen ist, kann man sich hier alle zwei Wochen auf SARS-CoV-2 überprüfen lassen. Voraussetzung ist ein Beschäftigungsnachweis mit Stempel. „Eine Testpflicht gibt es nicht. Aber für diejenigen, die sich freiwillig untersuchen lassen möchten, wollen wir ein Angebot schaffen“, sagt Klinikum-Sprecherin Cathrin Müller. Alle Interessierten können sich Termine...

  • Dortmund-City
  • 03.09.20
Kultur
Ausstellungsansicht „Lynn Chadwick. Biester der Zeit”, Lehmbruck Museum, Duisburg, 2020, im Vordergrund: Lynn Chadwick, Two Watchers V, Second Version, 1967 © The Estate of Lynn Chadwick

Jeden ersten Freitag im Lehmbruck Museum
"Zahl', was du willst"

Am ersten Freitag eines jeden Monats heißt es im Lehmbruck Museum „Pay What You Want!” – an diesem Tag können die Besucher ihren Eintrittspreis selbst festlegen. So auch am kommenden Freitag, 4. September, an dem als besonderer Programmpunkt um 15 Uhr eine öffentliche Führung durch die aktuelle Wechselausstellung „Lynn Chadwick. Biester der Zeit” angeboten wird. Fantastisch, poetisch und wie von einer anderen Welt erscheinen die Skulpturen Lynn Chadwicks (1914-2003), mit denen er in den 1950er...

  • Duisburg
  • 02.09.20
Vereine + Ehrenamt
Am Sonntag, 30. August, findet am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost der nächste "Familiensonntag" statt. Ein Besuch ist aber nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich
Familiensonntag am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost

Von 15 bis 18 Uhr steigt am kommenden Sonntag, 30. August, am "Kotten Nie" in Gladbeck-Ost, Bülser Straße 157, der nächste "Familiensonntag". Willkommen sind Familien mit Kindern bis zum Grundschulalter. Vor allen Dingen auf die jungen Besucher wartet natürlich wieder ein unterhaltsames Programm mit Bewegungsspielen, einem Geschicklichkeitsparcour sowie Bastel- und Malangeboten. Auch das Bemalen der Steine für die Steinschlange am "Kotten Nie" geht weiter. Und natürlich lohnt sich ein Besuch...

  • Gladbeck
  • 25.08.20
Vereine + Ehrenamt

Am Montag in der DRK-Begegnungsstätte // Anmeldung erforderlich
Re-Start der ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln

Die ZWAR-Gruppe Brackel/Neuasseln (Zwischen Arbeit und Ruhestand) kann sich nach langer Corona-Pause wieder treffen in der DRK-Begegnungsstätte, Bredowstr. 49, in Neuasseln. Das erste Basistreffen ist am Montag, 17. August. Regina Brattke informiert: "Es ist alles coronagemäß organisiert; da die Räume zahlenmäßig begrenzt sind, sind zwei Termine nacheinander - 18 Uhr und 19 Uhr -festgelegt worden." Eine Anmeldung bei einem der Moderatoren ist erforderlich über die Homepage...

  • Dortmund-Ost
  • 12.08.20
Vereine + Ehrenamt

Mitgliederversammlung für den 5. Oktober im Vereinshaus St. Barbara angedacht
Anmelden zum Evinger SoVD-Treffen

Der Ortsverband Eving im Sozialverband Deutschland (SoVD) plant für den 5. Oktober eine Mitgliederversammlung im Saal des Vereinshauses St. Barbara, Kappenberger Str. 2-4. Wegen der bestehenden Schutz- und Hygienemaßnahmen ist es unbedingt erforderlich, sich vorher telefonisch anzumelden beim 1. Vorsitzenden Wolfgang Mertens, Tel. 0231/857615. Anmeldeschluss ist der 15. September.

  • Dortmund-Nord
  • 11.08.20
Kultur
Der Mercatorbrunnen vor dem Rathaus am Burgplatz ist Treffpunkt des Rundgangs.

Stadtrundgang: Johannes Corputius und sein Stadtplan
Wissenswerte Geschichten

Am Samstag, 25. Juli, um 14 Uhr, bieten "Mercators Nachbarn" einen Rundgang durch die Duisburger Altstadt an. Von Jonas Krüning und Werner Pöhling erfahren die Teilnehmer in rund 90 Minuten wissenswerte Geschichten rund um den Duisburger Stadtplan des Johannes Corputius. 1566 vollendete der Schüler Gerhard Mercators an der Oberstraße sein Meisterstück, das bis heute einen vortrefflichen Eindruck über die mittelalterliche Gestalt der Stadt bietet. Doch wie wurde der Plan vor über 450 Jahren...

  • Duisburg
  • 22.07.20
Sport
Das Schwimmerbecken im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle" dürfte nicht mehr lange so verwaist bleiben. Der Schwimmverein Derne weitet seine Angebote und Schwimmzeiten aus.

Riegenbetrieb und Erwachsenenschwimmen im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"
SV Derne 49 legt wieder los

Beim SV Derne 49 starten im vom Verein betriebenen Scharnhorster Hallenbad "Die Welle", Gleiwitzstr. 279a, wieder der Riegenbetrieb und das Erwachsenenschwimmen. Laut Mitteilung von SVD-Sportwart Jan Marre ist gemäß der neuen NRW-Schutzverordnung eine begrenzte Teilnehmerzahl von 30 Personen pro Übungsstunde zugelassen. Deshalb ist eine Anmeldung im Hallenbad im EKS unter Tel. 0231/99332330 unerlässlich. Möglich ist dies täglich von 6 bis 12 Uhr, außer donnerstags. Marre: "Möglich ist nur das...

  • Dortmund-Nord
  • 15.07.20
Natur + Garten
Viel Spaß hatten die Kids bei den ersten beiden Waldrallyes, die der DJK-Jugendausschuss angeboten hatte.
4 Bilder

DJK-Jugendausschuss auch in den Sommerferien aktiv: Capoeira- und HipHop-Workshops folgen
Wald-Rallye Nummer 3 für Donnerstag geplant

Die vom Jugendausschuss der DJK Eintracht Scharnhorst organisierten Waldrallyes für Kinder mit ihren Eltern unter Leitung der Pädagogin Heike Wulf fanden am 29. Juni und 1. Juli unter guter Beteiligung statt. Anhand von vervielfältigten Fotografien mussten die Teilnehmer diverse Objekte, unter anderem Pflanzen, markante Aussichten usw., im Naturschutzgebiet "Alte Körne" suchen und finden. "Diese Aufgabe wurde von Kindern und Eltern hervorragend gelöst. Zu jedem Fund gab es von Heike Wulf eine...

  • Dortmund-Nord
  • 06.07.20
Kultur
Die alte Brechtener Dorfkirche bietet in Corona-Zeiten maximal Platz für 20 Gottesdienst-Teilnehmer.

Evangelische Kirchengemeinde Brechten
Gottesdienste wieder ab 17. Mai unter strengen Auflagen: Teilnahme nur nach Anmeldung

Ab Sonntag, 17. Mai, feiert die Evangelische Kirchengemeinde Brechten wieder wöchentlich um 10 Uhr Gottesdienste in ihrer Kirche am Widumer Platz - allerdings unter strengen Auflagen.  Aufgrund der Abstandsregeln können nur 15 bis maximal 20 Personen den Gottesdienst besuchen. Dabei gilt Maskenpflicht. Und leider darf im Gottesdienst auch nicht gesungen werden. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich bei Pfarrer Hanno Gerke unter Tel. 0231/8808616. Personen, die Risikogruppen...

  • Dortmund-Nord
  • 10.05.20
LK-Gemeinschaft
AWO-Seniorenzentrum Horst Innenhof 1990

Besuch in den Gelsenkirchener AWO - Seniorenzentren ab Muttertag 1. Mai. 2020 möglich
Besuche in Seniorenzentren: AWO setzt auf Pagoden-Zelte

Ab Sonntag. 10. Mai. 2020 sind wieder Besuche in den Seniorenzentren der Arbeiterwohlfahrt auch in Gelsenkirchen möglich – allerdings mit festen Regeln.  Das Gesundheitsministerium hat am Dienstag. 05. Mai. 2020 Lockerungen der Besuchsregelungen in den vollstationären Pflegeeinrichtungen bekanntgegeben. Die AWO steht hinter diesem Schritt der Landesregierung. „Wir haben in den vergangenen Wochen täglich erlebt, wie sehr sich die Menschen in unseren Seniorenzentren den Besuch von Angehörigen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.