Anmeldung

Beiträge zum Thema Anmeldung

Kultur
Bibliotheksleiterin Regina Hildebrandt und ihr Team laden Kinder zum Schneekugel-Workshop ein (Archivbild).

Workshop für Kinder in der Bücherei Eving
Anmelden zum Schneekugeln basteln

Die Stadtteilbibliothek Eving im Haus der Bezirksverwaltungsstelle bietet am Donnerstag, 2. Dezember, von 16 bis 17.30 Uhr den kostenlosen Workshop "Meine eigene Weihnachts-Schneekugel" für Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren an. "Ein Marmeladenglas, Wasser, ein Klümpchen Knete, ein kleiner weihnachtlicher Gegenstand und Schneegestöber... - gestalte dir deine eigene kleine magische Weihnachtswelt im Glas", wirbt Büchereileiterin Regina Hildebrandt fürs Angebot: "Wenn du dir was wünschen...

  • Dortmund-Nord
  • 22.11.21
Kultur
Die Müsersiedlung, die frühere Kolonie Gneisenau (Archivfoto).
2 Bilder

Förderverein "Gerne in Derne" lädt zu fünf Führungen ein
Historische Spaziergänge mit Ausklang bei Kaffee und Kuchen

Der Förderverein "Gerne in Derne" bietet ab Mittwoch, 17. November, insgesamt fünf historische Spaziergängen mit anschließendem Ausklang bei Kaffee und Kuchen an. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, lediglich der individuelle Verzehr im Bürgertreff (Start und Ziel), Altenderner Str. 19, ist kostenpflichtig. Der Verein ziele darauf, dass viele Menschen, Jung und Alt, Gelegenheit finden, sich mit der Geschichte Dernes gemeinsam zu befassen, führt die stellvertretende Vorsitzende Gertrud...

  • Dortmund-Nord
  • 10.11.21
Ratgeber
Marianne Künstle, Leiterin der Elternschule, nimmt die Kursanmeldungen entgegen.

Angebot der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Körperkontakt zum Kind im Massagekurs

In der Elternschule im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel startet ein neuer Kurs "Babymassage" am Freitag, 12. November. Der Kurs läuft über fünf Wochen, jeweils von 15.45 bis 16.45 Uhr, und eignet sich für Eltern mit Kindern im Alter von 4 Wochen bis 6 Monaten. Hier erfahren sie, wie sie das Bedürfnis des Kindes nach Wärme, Zärtlichkeit und Berührung stillen können. Kursleiterin Dagmar Riemann erklärt die richtige Technik. - Kosten: 45 Euro. Anmeldung/weitere Infos bei Marianne...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.21
Ratgeber
Die vom Seniorenbüro Scharnhorst ausgearbeitete Strecke der Stadtteilrallye Kirchderne ist Grundlage auch des zweiten Rundgangs unter Regie von "Begegnung VorOrt" und AWO Kirchderne. Diesmal geht es in den Osten des Ortes.
2 Bilder

Jetzt geht es mit der AWO und "Begegnung VorOrt" in den Osten des Stadtteils
Zweiter Rundgang durch Kirchderne

Zum zweiten Teil des Rundgangs durch Kirchderne lädt das Seniorenprojekt "Begegnung VorOrt" zusammen mit dem AWO-Ortsverein Kirchderne für Mittwoch, 10. November, um 14 Uhr ein. Start ist an der Bus-/U-Bahnhaltestelle an der Straße Im Karrenberg. Grundlage für die Tour ist der Weg der Stadtteil-Rallye, die das Seniorenbüro Scharnhorst zusammengestellt hat. Die Strecke ist etwas länger als der erste Teil und führt vor allem entlang Feldern und Wäldern. Nach dem Spaziergang können alle, die Lust...

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.21
Sport
Mächtig gepowert - am Beckenrand wie im Wasser - wurde auch beim Aquapower-Event 2019 im Hallenbad "Die Welle" (Archivfoto).
2 Bilder

"Game Over" am 12. November im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle"
SV Derne: 5. Aquapower-Event am Abend

Das Aquapower-Event des Schwimmvereins (SV) Derne 49 startet in die fünfte Runde. Am Freitag, 12. November, von 19 bis 22 Uhr steht alles im Scharnhorster Hallenbad "Die Welle", Gleiwitzstr. 279a, unter dem Motto „Game Over“. "Also macht Euch bereit, zu tollen Beats zu schwitzen und die Halle zum Beben zu bringen. Wir gönnen Euch auch eine Halbzeitpause, in der wir euch mit Essen und Trinken versorgen", versprechen die Vereinsverantwortlichen. Zum Angebot zählen verschiede Aquapower-Techniken,...

  • Dortmund-Nord
  • 25.10.21
Kultur
Die Kirchderner AWO-Vorsitzende Renate Riesel (3.v.l.) erklärt Am Hardehof, dass diese Straße, ein ehemalige Fußweg, den Namen eines dort ansässigen Bauern erhalten hat. Rechts im Bild ein weiterer heimatkundiger Kirchderner: Bruno Schreurs.
2 Bilder

"Begegnung VorOrt" und geschichtskundige Kirchderner bieten Führung durch den Stadtteil
Kinder, Kirchen, Kriminalfälle

Von neuen Wohnungen und alten Kriminalfällen, von grünen Schulhöfen und traditionellen Gedenkfeiern erzählten beim Spaziergang durch Kirchderne drei begeisterte Bewohner*innen des Stadtteils den Teilnehmer*innen der Tour. Das Seniorenprojekt "Begegnung VorOrt" der Wohlfahrtsverbände hatte zusammen mit dem AWO-Ortsverein Kirchderne eingeladen, den Ort kennenzulernen. Ein guter Wegweiser für diesen Rundgang war der Plan für die aktuelle Stadtteilrallye Kirchderne, die das Seniorenbüro konzipiert...

  • Dortmund-Nord
  • 21.10.21
Kultur
Unter anderem mit dieser Installation mit Fotoausstellung präsentieren die Werk- bzw. Projektbereiche ihre Projektergebnisse in der Kulturwerkstatt Lindenhorst.
3 Bilder

Förderzentren dobeq, GrünBau, Stadtteil-Schule und Werkhof präsentieren Projekt-Ergebnisse in Lindenhorst
"Dortmund – Unsere Stadt“

Am Donnerstag, 28. Oktober, präsentieren vier Dortmunder Förderzentren ihre Ergebnisse der Projektwochen „Dortmund – Unsere Stadt“ live in der Kulturwerkstatt der dobeq in Lindenhorst. Die dobeq, GrünBau, die Stadtteil-Schule und der Werkhof haben sich für dieses Projekt zusammengeschlossen und ein buntes Programm erstellt. Neben einer unterhaltsamen Bühnenshow gibt es Live-Musik von der Förderzentrums-Band. Die Werk- und Projektbereiche präsentieren ihre großartigen Ergebnisse in Form von...

  • Dortmund-Nord
  • 14.10.21
Kultur
Evings Büchereileiterin Regina Hildebrandt (im Bild) und ihr Team sowie das benachbarte Seniorenbüro laden zum Senioren-Lesecafé ein (Archivfoto).

Fabian Köser bringt gleich zweimal einen bunten Mix aus Geschichten und Gedichten mit
Senioren-Lesecafé in der Bücherei Eving

"Die Tage werden kürzer, dunkler, verregneter... Der Herbst ist da. Die perfekte Zeit für ein gemütliches Lesecafé", finden Evings Büchereileiterin Regina Hildebrandt, ihr Team und die Mitarbeiter*innen des benachbarten Seniorenbüros. In Kooperation laden so die Stadtteilbibliothek und das Seniorenbüro Eving zum Seniorencafé in die Bücherei in der zweiten Etage im Haus der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4 ein. Gleich zweimal mittwochs: am 27. Oktober, sowie am 3. November...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.21
Ratgeber
Marianne Künstle leitet die Elternschule im Dortmunder Knappschaftskrankenhaus in Brackel (Archivfoto).

Zwei Kurse im Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel
Vorbereitung auf die Geburt

Zwei Kurse zur Geburtsvorbereitung bietet die Elternschule des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel an. Am Wochenende 9./10. Oktober läuft ein zweitägiger Wochenend-Kompaktkurs. Ein Kurs mit Treffen jeweils mittwochs abends von 18 bis 20.45 Uhr wird vom 29. September bis 20. Oktober angeboten. Für beide Kurse wurde ein Hygienekonzept erstellt. Die Angebote helfen werdenden Eltern dabei, sich auf das bevorstehende Geburtserlebnis vorzubereiten. In einer kleinen Gruppe werden Fragen...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.21
Ratgeber
Das Vereins-Signet.

Forum Dunkelbunt: Neue Gruppe startet
Um Eltern trauern

Eine neue kostenlose Gruppe für Menschen, die um Vater oder Mutter trauern, läuft an drei Samstagen, am 9. und 23.10. sowie 6.11., jeweils von 10 bis 17 Uhr beim Verein Forum Dunkelbunt, Dresdener Str. 15. Interessierte können sich noch anmelden. „Dies sind häufig jüngere Menschen, die einen schweren Verlust zu verarbeiten haben,“ sagt Jutta Häuser, die die Gruppe leitet. Es kommen aber auch Menschen, die mit dem Tod eines Elternteils am Ende eines langen Pflegeprozesses stehen und sich neu...

  • Dortmund-Ost
  • 24.09.21
Ratgeber
Das Seniorenbüro Scharnhorst und der ADFC Dortmund bieten Senior*innen im Stadtbezirk Scharnhorst erstmalig ein Sicherheitstraining fürs Fahren mit dem Pedelec an.

Seniorenbüro Scharnhorst und ADFC bieten Sicherheitstraining fürs Fahren mit dem Pedelec an
Mit Spaß, aber sicher

Fahrradfahren ist gesund und gewinnt im Rahmen der Nachhaltigkeit und Mobilität wieder einen großen Stellenwert. Neben den üblichen Modellen wie Hollandrad oder Mountainbike erfreut sich dabei auch das Pedelec immer größerer Beliebtheit als umweltfreundliche Alternative zum Auto. So steigen nicht nur im Rahmen der aktuellen deutschlandweiten Aktion „Stadtradeln“ viele auf das Zweirad um, um den Klimaschutz zu unterstützen. Allerdings unterscheiden sich Pedelecs vom Fahrverhalten sehr von den...

  • Dortmund-Nord
  • 20.09.21
Natur + Garten
Heilkräuter standen bereits vor Corona im Mittelpunkt von Führungen im Dortmunder Heilpflanzengarten in Kirchderne (Archivfoto).

In Kirchderne
Führung durch den Heilpflanzengarten

Die PhytAro-Heilpflanzenschule bietet für Montag, 23. August, von 18.30 bis 20 Uhr eine kostenlose Führung durch den Heilpflanzengarten, Im Karrenberg 56, an. Heilpraktiker Peter Germann zeigt und erklärt alles Wissenswerte über Pflanzen für einen guten und erholsamen Schlaf. Eine kleine Spende für den Garten wird gern gesehen. Anmeldung unter Tel. 0231/88086613 oder per E-Mail an kontakt@phytaro.de.

  • Dortmund-Nord
  • 17.08.21
Ratgeber
Matthias Hüppe (l.) und Meinolf Schwering (2.v.l.), die beiden Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft Lanstrop, sind begeistert von der Geschichte ihres Ortes und wissen viel zu erzählen.
3 Bilder

"Begegnung VorOrt" und Siedlergemeinschaft bieten Rundgang durch Lanstrop mit schönen Aussichten
Dorfgeschichten

Aller guten Dinge sind drei. Und da der geführte Rundgang durch Lanstrop ein gutes Ding ist, lädt das Seniorenprojekt "Begegnung VorOrt" im Stadtbezirk Scharnhorst zusammen mit der Siedlergemeinschaft Lanstrop nach den beiden Touren im vergangenen Jahr jetzt zum dritten Mal zu diesem unterhaltsamen Spaziergang ein. Matthias Hüppe und Meinolf Schwering, die beiden Vorsitzenden der örtlichen Siedlergemeinschaft, begrüßen die Teilnehmer*innen am Mittwoch, 18. August, um 16.30 Uhr am Start vor Haus...

  • Dortmund-Nord
  • 10.08.21
Natur + Garten
Auf einer ganzen Reihe von Informationstafeln informiert der Initiativkreis "Naturlehrpfad" u.a. über Flora und Fauna im Naturschutzgebiet "Alte Körne".
5 Bilder

Seniorenprojekt "Begegnung VorOrt" im Bezirk Scharnhorst und Initiativkreis Naturlehrpfad laden ein
Kostenlose Führung durch das Naturschutzgebiet "Alte Körne"

Zu einer Führung durch das Naturschutzgebiet „Alte Körne“ lädt das (Senioren-) Projekt "Begegnung VorOrt" zusammen mit dem Initiativkreis Naturlehrpfad „Alte Körne“ für Dienstag, 3. August, um 14.30 Uhr ein. Durch Wälder und entlang der Felder geht Peter Morgenthal vom Vorstand des Initiativkreises mit der Gruppe und erklärt unterwegs Flora und Fauna am Wegesrand. Viele Hinweisschilder weisen auf die Besonderheiten des Gebiets hin, das zwischen Scharnhorst und Kurl liegt. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 26.07.21
Ratgeber
Inge und Klaus Glaesner von der Boule-Abteilung der DJK Eintracht Scharnhorst und ihre Mitstreiter*innen beim gemeinsamen Training an der Scharnhorster Paul-Dohrmann-Schule.
2 Bilder

Projekt "Begegnung VorOrt" im Stadtbezirk Scharnhorst lädt zu einer weiteren Aktion ein
Begegnung beim Boule im Gneisenau-Park in Derne

Zum Boule-Spiel lädt das (Senioren-) Projekt "Begegnung VorOrt" gemeinsam mit der DJK Eintracht Scharnhorst für Freitag, 30. Juli, um 16 Uhr auf die Boule-Anlage im Gneisenau-Park in Derne ein. Inge und Klaus Glaesner von der Boule-Abteilung des Sportvereins bringen nicht nur alle Spielutensilien mit, sie erklären auch die Spielregeln und geben Tipps, damit die Kugeln den richtigen Schwung erhalten und so dicht wie möglich am Schweinchen landen. An diesem Nachmittag erfahren alle, die durch die...

  • Dortmund-Nord
  • 20.07.21
Ratgeber
Wie hier in Vor-Corona-Zeiten bietet der ADFC Dortmund in der Jugendverkehrsschule am Rande Lindenhorsts wieder Fahrrad-Aktionstage für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren an (Archivfoto).

ADFC Dortmund lädt zu zweiwöchigen Fahrrad-Aktionstagen in die Jugendverkehrsschule ein
Für mehr Sicherheit im Sattel

Eine schöne Tradition, die auch im zweiten Corona-Jahr 2021 vom ADFC in der Jugendverkehrsschule am Rande des Fredenbaum-Park, Münsterstr. 271c, fortgesetzt wird. Der Kreisverband Dortmund im Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) lädt zur zweiwöchigen Sommeraktion aufs Areal zwischen Lindenhorst und Nordstadt ein. Bei den Ferien-Fahrradaktionstagen werden beispielsweise das Roller- und Fahrradtraining für Kinder sowie das Radfahren lernen für Erwachsene und Senioren in der...

  • Dortmund-Nord
  • 13.07.21
Ratgeber
Marianne Künstle, Leiterin der Elternschule im Brackeler "Knappi", nimmt die Anmeldungen gerne entgegen (Archivfoto).

Elternschule am "Knappi" in Brackel startet wieder Treffen in der Wambeler Rennbahn-Gastronomie
Einladung zum Elterncafé

Das Elterncafe der Elternschule am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel ist wieder geöffnet: Ab Mittwoch, 14. Juli, treffen sich Eltern mit Kindern in den ersten sieben Lebensmonaten jeden Mittwoch von 15 bis 16.30 Uhr in der Rennbahn-Gastronomie "Zum Hufeisen", Rennweg 70, in Wambel. Hier können sie Kontakte knüpfen, Erfahrungen im Familienalltag austauschen und sich gegenseitig unterstützen. Fragen zu den Ess- und Schlafgewohnheiten der Kinder, zur Pflege, zum Tragen und Stillen werden...

  • Dortmund-Ost
  • 01.07.21
Ratgeber
Auch Material für Schultüten zum Selberbasteln bietet das Familienzentrum in Derne an.
2 Bilder

Angebote richten sich an alle Familien im Stadtteil Derne
Familienzentrum St. Aloysius bietet wieder Kurse und mehr an

Das katholische Derner Familienzentrum St. Aloysius, Im Schellenkai 10, kann endlich wieder Kurse anbieten. Die Angebote richten sich an alle Familien im Stadtteil. Interessierte sollten sich folgende Termine vormerken:  „Windel ade“ (online) Am 14. Juli findet um 18 Uhr ein kostenfreier Online-Kurs rund um das Thema "Trocken werden" statt. „ "Grenzen setzen, aber wie?" (online) Wie kann man Kindern respektvoll Grenzen setzen? Mit dieser und vielen weiteren Fragen beschäftigt sich dieser...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.21
Natur + Garten
Zu richtigen kleinen Forschern können naturinteressierte Kinder bei den Ferienkurs-Angeboten des Naturmuseums Dortmund werden.
2 Bilder

Ferienkurse im Naturmuseum am Rande Evings
Auf den Spuren von Dinosauriern und Teich-Bewohnern

In den bevorstehenden Sommerferien bietet das Naturmuseum Dortmund, gelegen an der Münsterstraße 271 zwischen Eving und der Nordstadt, kleinen Forscher*innen mehrere jeweils viertägige Programme an. Die „Dinoforscher“ (27. bis 30. Juli sowie 3. bis 6. August, für Kinder von sieben bis zehn Jahren) reisen bei Streifzügen durch das Museum sowie bei Bastelaktionen und Spielen durch 165 Millionen Jahre der Erdgeschichte und entwickeln sich zu richtigen Dinosaurier-Expert*innen. Bei den...

  • Dortmund-Nord
  • 30.06.21
Ratgeber
Das Logo der Dortmunder Falken.

Ferienwoche bei den Falken in Scharnhorst

Die Scharnhorster Falken bieten in den Sommerferien vom 9. bis 13. August eine Stadtranderholung in und an den Gruppenräumen der Kinder- und Jugendorganisation am Werzenkamp 45 an. Kinder im Alter zwischen sechs und elf Jahren können hier täglich von 9 bis 15 Uhr spielen, ein Insektenhotel bauen, basteln, eine Natur-Rallye machen und am Lagerfeuer sitzen. Für Verpflegung ist gesorgt. Kosten: 15 Euro. Eine Anmeldung ist online unter www.falkendo.de/stadtranderholung möglich.

  • Dortmund-Nord
  • 24.06.21
Ratgeber
Dr. Ulrich Hofstadt-van Oy, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel.

Online-Angebot der Neurologie am "Knappi" in Brackel und Selbsthilfegruppen
Aktionstag Multiple Sklerose am 31. Mai

Rund 200.000 Menschen in Deutschland sind an Multipler Sklerose erkrankt, einer chronisch-entzündlichen Krankheit, die das zentrale Nervensystem betrifft. Zum Welt-MS-Tag organisiert die Neurologische Klinik am Knappschaftskrankenhaus Dortmund in Brackel zusammen mit Selbsthilfegruppen aus Dortmund und der Region am Montag, 31. Mai, ab 18 Uhr ein Online-Angebot. Ein Thema dabei sind besondere Aspekte von Corona-Pandemie und Corona-Schutzimpfungen für MS-Kranke. Aber auch therapeutische Konzepte...

  • Dortmund-Ost
  • 21.05.21
Ratgeber
Marianne Künstle leitet die Elternschule im "Knappi" in Brackel (Archivfoto).

Angebot der Elternschule des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel
Rückbildungs-Gymnastik - jetzt online

Wegen der aktuellen Corona-Pandemie bietet die Elternschule des Knappschaftskrankenhauses Dortmund in Brackel Rückbildungsgymnastik jetzt im Online-Kurs an. Nach der Geburt beginnt der Körper mit der natürlichen Rückbildung, die durch gezielte Übungen unterstützt und gefördert werden kann. Wichtig ist es dabei, behutsam vorzugehen, denn zu heftige sportliche Übungen belasten den noch weichen Beckenboden zu sehr. Der Kurs kann circa acht Wochen nach der Entbindung besucht werden. Start ist am...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.21
Sport
So eng wie hier beim Tennis-Schnuppertag 2019 wird's angesichts der Corona-Einschränkungen leider definitiv nicht zugehen können (Archivfoto).
3 Bilder

Beim Angebot für die Kleinsten soll's nicht nur um Tennis gehen
Ballkurse für Kinder beim TC Grävingholz in Eving

Zwei Ballkurse für die Kleinsten im Alter von vier bis sechs Jahren möchte der Tennisclub Grävingholz (TCG) ab der 16. Kalenderwoche (d.h. ab 19.4.) bis Ende September - mit vierwöchiger Pause in den Sommerferien - auf seiner Tennisanlage an der Evinger Straße 390 anbieten. "Wir haben offene Türen eingerannt." Christoph Weber Entsprechende Info-Zettel hat Ansprechpartner Christoph Weber bereits in Kindergärten in der Umgebung in Brechten und an der Grävingholzstraße in Eving verteilt. "Dabei...

  • Dortmund-Nord
  • 02.04.21
Kultur
Die katholische St.-Marien-Kirche Obereving, Ecke Alter Heideweg/Bayrische Straße (Archivfoto).

In St. Marien Obereving
Anmelden zur Osternachtfeier bis zum Palmsonntag möglich

Nach aktueller Coronaschutzverordnung ist für Gottesdienste, die zur Auslastung der räumlichen Kapazität führen können, ein vorgängiges Anmeldeverfahren verpflichtend. Daher ist für die Teilnahme an den Gottesdiensten in der Osternacht in den Pastoralverbünden Eving-Brechten und Nord-West eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese Feiern sind am Karsamstag, 3. April, um 21 Uhr in Obereving (maximal sechs Personen), um 19.30 Uhr in Nette, um 20.30 Uhr in Bodelschwingh und um 21.30 Uhr in...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.