Anmeldung

Beiträge zum Thema Anmeldung

Natur + Garten
Claudia Backenecker (l.) bei einer Führung im Heilpflanzengarten in Kirchderne.

Vortrag im Dortmunder Heilpflanzengarten in Kirchderne
Heilen mit Beifuß

In der Vortragsreihe "Mit den Heilpflanzen durch das Jahr" des Vereins Dortmunder Heilpflanzengarten über heimische Heilpflanzen befasst sich Kräuterfachfrau Claudia Backenecker am Mittwoch, 28. August, um 18.30 Uhr mit dem Beifuß. Sie vermittelt vor Ort in Kirchderne, Im Karrenberg 56, viel Wissenswertes, Geschichten und Anekdoten. Kostenbeitrag: 8 Euro als Spende für den Heilpflanzengarten. Eine Anmeldung wird erbeten bei der Phytaro Heilpflanzenschule, Im Karrenberg 56, Tel....

  • Dortmund-Nord
  • 22.08.19
Ratgeber
Das Begegnungszentrum Scharnhorst.

Zwei neue Angebote im Begegnungszentrum Scharnhorst // Schnuppertermin vor dem Sprachkurs
Deutsch lernen und das Gedächtnis trainieren

Das städtische Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, macht Anfang September zwei neue Angebote: So wird für Dienstag, 3. September, von 10 bis 11.30 Uhr zu einem kostenlosen Schnupper-Termin in Sachen Deutsch lernen eingeladen. Schwerpunkt ist das Sprechen miteinander, orientiert an alltäglichen und aktuellen Themen. An den Schnupper-Termin schließt sich ein zehnteiliger Kurs an. Die Teilnahme daran kostet 30 Euro. Für Inhaber des Dortmund-Passes kostet der Kurs 10 Euro. Ein...

  • Dortmund-Nord
  • 21.08.19
Ratgeber
Rolf Becker von DSW21 ist kompetenter Ansprechpartner in Sachen "Mobil mit Rollator". Hier ein Archivfoto vom Rollatortraining für Senioren in Wickede.

Angebot von Seniorenbüro und Begegnungszentrum Scharnhorst, Sanitätshaus und DSW21
"Mobil mit Rollator – auch in Bus und Bahn sicher unterwegs"

Das Seniorenbüro Scharnhorst bietet in Kooperation mit dem Begegnungszentrum Scharnhorst, dem Sanitätshaus Schock und der DSW 21 am Donnerstag, 22. August, ab 13 Uhr ein Rollatoren-Training an. Mobilitätseingeschränkte Menschen sind auf Rollatoren angewiesen und nutzen diese auch im Alltag, besonders außerhalb der eigenen Häuslichkeit. Häufig sind Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen, seien es Einkäufe oder auch der Arztbesuch. Dabei ist es wichtig, Sicherheit im Umgang mit...

  • Dortmund-Nord
  • 06.08.19
Kultur
Auch der alte Baumbestand im Lanstroper Wenge-Park wird einbezogen.

Workshop im Lanstroper Park rund um Haus Wenge
LandArt für Kinder und Jugendliche

Im Park rund um Haus Wenge an der Alekestraße in Lanstrop wird es in der kommende Woche einen Kulturrucksack-Workshop zum Thema Natur und Kunst geben. Die beiden Kultur- und Naturpädagoginnen Manuela Wenz und Sabine Schwalbert werden aus Fundstücken aus der Natur und anderen Materialien mit den Kindern kleine Kunstwerke produzieren, von der Collage über Zeichnungen bis hin zu Mobiles und kleinen Skulpturen. Der Ferien-Workshop "LandArt für Kinder und Jugendliche" läuft als Block in der Woche...

  • Dortmund-Nord
  • 31.07.19
Ratgeber
Treffpunkt der Teilnehmer*innen ist auf dem August-Wagner-Platz in Eving.
2 Bilder

Radtour nordwärts zu Plastiken und Skulpturen im öffentlichen Raum
Kunst in Eving

Zur Kunst in Eving führt eine Radtour am Donnerstag, 25. Juli. Um 18 Uhr startet die Gruppe unter Leitung von Astrid Wendelstigh am August-Wagner-Platz in Eving. Angesteuert werden unter anderem die um 1955 entstandenen Tier-Skulpturen „Seehund“ und „Schwein“, die der Düsseldorfer Bildhauer Clemens Pasch ursprünglich für einen Spielplatz in Bonn entworfen hat. Michael Odenwaellers „Türstock zur Zukunft“ an der ehemaligen Zeche Minister Stein wiederum entstand 1995 und erinnert an den...

  • Dortmund-Nord
  • 22.07.19
Kultur
Die Stadtteilbibliothek Eving ist zu finden im Gebäude der Bezirksverwaltungsstelle am August-Wagner-Platz 2-4 in Eving.
2 Bilder

Bookbike kommt am 24. Juli in den Externbergpark
"Sommerleseclub" zum zweiten Mal auch in der Stadtteilbibliothek Eving

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Und die Anmeldung für den "Sommerleseclub" (SLC) im Stadtbezirk Eving ist ab sofort möglich. Die Stadtteilbibliothek Eving, August-Wagner-Platz 2-4 , nimmt zum zweiten Mal am Leseabenteuer teil. Ob allein oder als Team - die Teilnehmer jeden Alters können ein Lese-Logbuch führen. Am Ende der Aktion gibt es Urkunden, Preise und am 19. September eine Abschlussparty. Pro Buch bzw. Hörbuch gibt es einen Stempel als Eintrag in das Logbuch. Das Tagebuch...

  • Dortmund-Nord
  • 04.07.19
Natur + Garten
Heilpraktiker Peter Germann führt durch den Garten.

Tags darauf Vortrag von Claudia Backenecker über den Giersch
Peter Germann führt durch den Heilpflanzengarten in Kirchderne

Gleich zwei Veranstaltungen, eine Führung und ein Vortrag, stehen beim Verein Dortmunder Heilpflanzengarten in Kirchderne, Im Karrenberg 56, nächste Woche auf dem Programm: Am Montag, 8. Juli, um 18.30 Uhr führt Heilpraktiker Peter Germann in rund 60 Minuten zum Thema „Gutes für die Nerven“ durch den Garten. Die Veranstaltung ist kostenlos; eine kleine Spende für den Unterhalt des Heilpflanzengartens ist natürlich willkommen. "Mit den Heilpflanzen durch das Jahr" heißt es dann wieder am...

  • Dortmund-Nord
  • 03.07.19
Kultur
Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst ist zu finden am Mackenrothweg 15.

Anmeldungen ab sofort möglich für Schüler und - neu - für Gruppen
Sommerleseclub in der Stadtteil-Bibliothek Scharnhorst

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler der Grundschulen und der weiterführenden Schulen in der Stadtteil-Bibliothek Scharnhorst, Mackenrothweg 15, zum Sommerleseclub anmelden, um mit Spaß ihre Lesekompetenz zu stärken. Wurde in den Jahren zuvor noch in einen „Juniorleseclub“ für die Grundschüler und in einen „Sommerleseclub“ (SLC) für die Schüler der weiterführenden Schulen unterschieden, ist nun das Ende dieser Unterteilung eine der wesentlichen Neuerungen: Beide Schülergruppen...

  • Dortmund-Nord
  • 26.06.19
  •  1
  •  1
Kultur
Die Dortmunder Kabarettistin Uta Rotermund (r.) hatte erst im letzten September ein Gastspiel in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst am Mackenrothweg 15.
2 Bilder

Kabarettistin Uta Rotermund gastiert wieder in der Stadtteilbibliothek Scharnhorst
Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage

Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst lädt für Freitag, 24. Mai, um 17.30 Uhr zum Auftritt der bekannten Dortmunder Kabarettistin Uta Rotermund an den Mackenrothweg 15 ein. Sie wird dort ihr Programm "50 Plus! Seniorenteller?" präsentieren. Die scharfzüngig-schnelle Kabarettistin, Schauspielerin, Autorin und Moderatorin hält es mit der Ansage: "Wenn eine Frau über 50 ein Auge zudrückt, dann nur noch um zu zielen!" Botox oder Bärenticket, das ist hier die Frage. Eintritt: 12 Euro. Wegen...

  • Dortmund-Nord
  • 30.04.19
Ratgeber
An Christi Himmelfahrt wird in der Evinger Segenskirche an der Deutschen Straße ein großes Tauffest gefeiert.

Evangelische Segenskirchengemeinde Eving lädt für Christi Himmelfahrt ein
Großes Tauffest für alle, die das Thema lange vor sich her geschoben haben

Die Evangelische Segenskirchengemeinde Eving lädt für den Feiertag Christi Himmelfahrt, Donnerstag, 30. Mai, um 11 Uhr zum Tauffest in ihre Segenskirche, Deutsche Str. 71, in Eving ein.  Eigentlich müsste das Kind noch getauft werden! Aber die ganze Verwandtschaft einladen, dazu ist die eigene Wohnung womöglich zu klein. Und einen Saal irgendwo mieten, dazu fehlt das Geld. Und dann ist das Kind jetzt auch schon drei Jahre alt. Und manche Familie stellt sich die Frage, ob die das dann noch...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.19
Politik
Sie machten 2018 ihr Abitur an der Anne-Frank-Gesamtschule, die so gefragt ist, dass sie zum nächsten Schuljahr zwei zusätzliche Klassen einrichtet.

Jeder zehnte Schüler musste abgewiesen werden
Zu wenig Plätze an Dortmunder Gesamtschulen

Zum neuen Schuljahr 2019/20 werden 5.053 Schüler ihre Grundschulzeit beenden und an weiterführenden Schulen gehen. Das vorgezogene Anmeldeverfahren für die Gesamtschulen ist abgeschlossen. Es wurden 1.455 Grundschulkinder an den neun Dortmunder Gesamtschulen angemeldet. Dies entspricht einer Anmeldequote von fast 29 Prozent. Jedoch stehen hier im 5. Jahrgang nur 1.312 Plätze zur Verfügung. Demnach müssen 143 Kinder Familien eine andere Schulform wählen. Einige Gesamtschulen sind besonders...

  • Dortmund-City
  • 09.03.19
Kultur
Lustige Tierbilder wie diese kleine Zeichnung von Renate Kowalewski mit einem Wasserski fahrenden Eichhörnchen sollen entstehen.

Worshop-Start muss auf den 25. Februar verschoben werden
Fröhliche Tierbilder malen im Begegnungszentrum Scharnhorst

Kursleiterin Renate Kowalewski, Künstlerin aus Wickede, hat den geplanten Start ihres Workshops „Fröhliche Gesellen - mit Aquarell und Fineliner für lustige Tierbilder" im Städtischen Begegnungszentrum Scharnhorst, Gleiwitzstr. 277, am 5. Februar aus privaten Gründen absagen müssen. Neu terminiert wurde der Workshop nun mit Beginn am 25. Februar. Bis zum 12. März läuft er jeweils dienstags von 15 bis 17 Uhr. Eine Gebühr wird nicht erhoben. Anmeldungen nimmt Einrichtungsleiterin Melanie...

  • Dortmund-Nord
  • 01.02.19
Ratgeber
Volles Programm gibt es wieder ab dem 5. November in der sanierten Seniorenbegegnungsstätte Eving an der Deutschen Straße 27.

Kurse starten im Seniorenbegegnungszentrum Eving: Kreatives Gestalten, Englisch für Wiedereinsteiger und Zumba light

Wenn das nach dem großen Wasserschaden im April sanierte Städtische Seniorenbegegnungszentrum Eving, Deutsche Str. 27, ab Montag, 5. November, dort wieder seine Pforten öffnet, laufen neben den regelmäßigen Angeboten auch wieder diverse Kurse dort an, auf die Einrichtungsleiterin Andrea Pradel aufmerksam macht. Gleich am 5. November ab 14 Uhr startet wieder der beliebte Kurs "Kreatives Gestalten". Ob jahreszeitliche Tischdekoration, individuelle Geschenkverpackungen oder Grußkarten, der Kurs...

  • Dortmund-Nord
  • 26.10.18
Vereine + Ehrenamt

Lanstroper kfd St. Michael plant Fahrt zum Katholikentag // Anmeldung bis Sonntag erbeten

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael in Lanstrop plant eine Fahrt zum Katholikentag nach Münster für Samstag, 12. Mai. Die Tageskarte kostet 28 Euro (ermäßigt 22 Euro), hinzu kommen Kosten für die Anreise und die Verpflegung vor Ort. Je nach Teilnehmerzahl wird die Anreise in Kooperation mit dem Pastoralen Raum Kirche Dortmund-Nordost gestaltet. Der Deutsche Katholikentag findet vom 9. bis 13. Mai in Münster statt. Interessierte Frauen können sich auch mit Partnern noch...

  • Dortmund-Nord
  • 11.04.18
Politik
Nicht alle Anmeldungen berücksichtigen kann die Anne- Frank-Gesamtschule, die seit drei Moanten beim Ausbildungspakt mitmacht und auch Schüler mit Hilfe von Talenscouts fördert.

An den Dortmunder Gesamtschulen ist die erste Anmelderunde vorbei

Mit den Zeugnissen begann für die Kinder im 4. Jahrgang das Anmeldeverfahren für die weiterführenden Schulen. Zum neuen Schuljahr 2018/19 werden 5.057 Dortmunder Schüler ihre Grundschulzeit beenden und ihre Schullaufbahn an weiterführenden Schulen fortsetzen. Am Mittwoch fand die Schulleiterkoordinierungsrunde der Gesamtschulen zum Abschluss der ersten Anmeldephase für die Sekundarstufe I statt. Mit dem vorgezogenen Anmeldeverfahren an den Gesamtschulen wurde die erste Anmelderunde am 9....

  • Dortmund-City
  • 16.02.18
Überregionales
In der Segenskirche in Eving wird die Jubelkonfirmation gefeiert.

Jetzt schon anmelden für die Jubel-Konfirmation der Evangelischen Segenskirchengemeinde Eving am 23. September

Die Evangelische Segenskirchengemeinde im Stadtbezirk Eving macht frühzeitig aufmerksam auf ihre diesjährige Jubel-Konfirmation, die für Sonntag, 23. September, um 10 Uhr in der Segenskirche, Deutsche Str. 71, geplant ist. Gefeiert wird diese gemeinsam für die drei Gemeindebezirke Eving, Lindenhorst und Kemminghausen. Wer in den Jahren 1943, 1948, 1953, 1958, 1968 oder 1993 konfirmiert wurde und am Gottesdienst mit anschließender Feier teilnehmen möchte, wird gebeten, sich möglichst schon...

  • Dortmund-Nord
  • 17.01.18
  •  1
Sport
Der 9. AOK-Firmenlauf erlebt einen neuen Startrekord. Sogar die Marke von 3000 Teilnehmern könnte am 8. Juni fallen.
5 Bilder

AOK-Firmenlauf erlebt neuen Teilnehmerrekord

Der Countdown läuft, die Vorfreude auf den 9. AOK-Firmenlauf in der Stadt ist riesengroß. Wenn AOK-Vorstandschef Tom Ackermann am Donnerstag, 8. Juni, um 19 Uhr den Startschuss auf dem Phoenix West-Gelände gibt, werden weit mehr als 2500 Läuferinnen und Läufer von über 220 Firmen dabei sein. Das ist ein neuer Rekord! Hörde. Im besten Fall könnte bei der neunten Auflage des großen Laufevents am 8. Juni sogar die magische Marke von 3000 Teilnehmern geknackt werden. „Die tolle Resonanz...

  • Dortmund-City
  • 31.05.17
Sport
Ab in den Wald mit Jana Hartmann: Die ehemalige Spitzensportlerin macht Läufer fit für den AOK-Firmenlauf. Foto: Schütze
2 Bilder

9. AOK-Firmenlauf: Professionelles Lauftraining mit Jana Hartmann zu gewinnen

Der AOK-Firmenlauf am 8. Juni wirft seine Schatten voraus. Die Unternehmen stehen schon in den Startlöchern, die Mitarbeiter fiebern dem Lauf-Event entgegen. Der Stadt-Anzeiger hilft bei der Vorbereitung – wir verhelfen auch in diesem Jahr einer Gruppe zu einem professionellen Lauftraining mit Jana Hartmann, der früheren Deutschen Meisterin über 800 Meter und Laufbotschafterin des AOK-Firmenlaufes. Mit ihrer Athletikschule „upletics“ hilft Jana Hartmann, Dortmunder Firmen rechtzeitig auf...

  • Dortmund-Süd
  • 02.03.17
  •  1
Sport
Ab sofort können sich Läufer und Walker für den AOK-Firmenlauf am Phoenix-See für den 8. Juni anmelden.

Auf die Plätze, fertig – AOK-Firmenlauf! 9. Auflage rund um den Phoenix-See – Anmeldung mit Frühbucherrabatt

Spaß und Teamgeist sind Trumpf beim AOK-Firmenlauf – und das alles im Zeichen der Gesundheit. Wenn es am 8. Juni wieder rund um den Phoenix-See geht, liegt der Fokus in diesem Jahr noch mehr auf dem familiären Charakter. Anmeldungen für die neunte Auflage des Laufevents sind ab sofort online möglich, bis Ende März sogar mit Frühbucherrabatt. Viele Dortmunder Firmen haben sich den 8. Juni als Datum für den diesjährigen AOK-Firmenlauf schon rot im Kalender angestrichen – und es werden von Jahr...

  • Dortmund-Süd
  • 23.02.17
Vereine + Ehrenamt

SoVD Eving bietet Tagesauflug ins Sauerland an

Der SoVD-Ortsverband Eving bietet am Samstag, 10. September, einen Tagesausflug mit dem Bus ins Sauerland nach Brilon und an den Möhnesee an. Vorgesehen ist dort auch eine Schifffahrt. Abfahrt in Regie des örtlichen Sozialverbandes ist um 9 Uhr ab dem Evinger Markt. Mitglieder wie Gäste sind eingeladen. Weitere Information und Anmeldung bei Claudia Mertens, Tel. 857615, oder beim 1. SoVD-Vorsitzenden Günter Eul, Tel. 854790.

  • Dortmund-Nord
  • 02.08.16
Ratgeber

Nähkurs beginnt in St. Michael in Lanstrop

Am Mittwoch, 2. März, beginnt wieder ein Nähkurs in St. Michael in Lanstrop für Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene. An zehn Abenden können die Teilnehmer/innen unter qualifizierter Anleitung für sich selbst oder ihre Familie Kleidung nähen. Der Kurs läuft vom 2.3. bis zum 18.5. - die Ferien ausgenommen - jeweils mittwochs von 18 bis 21 Uhr. Anmeldung/Infos unter Tel. 0176-34570850 bei Ulla Harlinghausen.

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.16
Sport
Der AOK-Firmenlauf strebt einen neuen Teilnehmerekord an.

AOK-Firmenlauf - Anmeldung bis zum 5. Juni

Der Countdown läuft! Bis zum 5. Juni können sich Unternehmen mit ihren Mitarbeitern zur 7. Auflage des AOK-Firmenlaufs mit Start und Ziel auf Phoenix-West am 11. Juni anmelden. Bereits 1200 Läuferinnen und Läufer sind gemeldet. „Das ist erheblich mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr“, freut sich Jörg Jockisch, stellvertretender Marketingleiter der AOK NordWest, über die tolle Resonanz. Der AOK-Firmenlauf verbindet das alte mit dem neuen Hörde. Denn auch der Phoenix-See wird umlaufen. Hier...

  • Dortmund-Süd
  • 29.05.15
Natur + Garten
Beliebtes Ausflugsziel - ob für Gartenvereine wie hier im Bild, für Heimatkundler oder auch nur für Spaziergänger - sind das Naturschutzgebiet und der gleichnamige Naturlehrpfad "Alte Körne" zwischen Kurl und Scharnhorst.

Jubiläumswanderung durchs Naturschutzgebiet "Alte Körne"

Das Umweltamt der Stadt und der Initiativkreis Naturlehrpfad „Alte Körne“ laden zu einer rund zweistündigen Jubiläumswanderung im Bereich des Naturschutzgebietes (NSG) „Alte Körne“ am Donnerstag, 30. April, um 14 Uhr, ein. Noch vor wenigen Jahren traf man zwischen Scharnhorst und Kurl zwischen Bahnlinie und dem Lauf der Alten Körne auf eine Bachaue mit intensiv bewirtschafteten Maisäckern. Heute steht der Bereich unter Naturschutz und die abwechslungsreiche Landschaft wird geprägt von...

  • Dortmund-Ost
  • 24.04.15
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.