Anna Maria Klocke

Beiträge zum Thema Anna Maria Klocke

Überregionales
Präsident Detlef Verfürth (links) und Vize-Präsent Martin Linzmaier (rechts) 
überreichen Anna Maria Klocke (Mitte) einen Scheck über 2.000 Euro für die gute Sache.
2 Bilder

Lions Club Hamminkeln spendet 2.000 Euro für neues Mutter-Kind-Heim in Togo/Afrika

Getreu dem Motto „we serve – wir dienen“ unterstützt der Lions Club Hamminkeln viele gemeinnützige und soziale Projekte auch auf internationaler Ebene. Die vom Verein „Togo – Neuer Horizont“ initiierte und bestehende Krankenstation im „Centre-Medico-Sozial Anna Maria“ in Togo/Afrika ist inzwischen zu klein geworden. Zur Entbindung müssen Schwangere entweder in ein anderes Krankenhaus oder wie bisher, zu Hause in ihren Hütten, unter unhygienischen Verhältnissen, ihre Kinder zur Welt bringen. Aus...

  • Hamminkeln
  • 19.02.15
Vereine + Ehrenamt
Das Dorfkomitee unterstützt den Neubau der Krankenstation.

Spendensiegel für Togo-Verein

Direkt zwei gute Nachrichten gab es für den Verein Togo-Neuer Horizont. Zum einen konnte die Vorsitzende, Anna Maria Klocke, nur positive Erlebnisse von ihrer Projektreise aus Togo berichten und zum anderen erhielt der Verein die Anerkennungsurkunde des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen aus Berlin, kurz das DZI-Spendensiegel. Ein Zeichen für Vertrauen. Dies ist eine Bestätigung für die vorbildliche Arbeit des Vorstands und ein weiterer Ansporn für die Zukunft. Inzwischen ist auch...

  • Hamminkeln
  • 14.06.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Dorfmusikanten geben Benefizkonzert für Togo

Heimatliche Klänge sollen am Sonntag, 28. Oktober 2012 um 15 Uhr im Saal Hoffmann in Dingden die Besucher verwöhnen. Bereits vor zwei Jahren spielten die Dorfmusikanten für den Hamminkelner Verein „Togo - Neuer Horizont“. Das Konzert war ein voller Erfolg. „Der Saal war bis auf den letzten Stuhl ausverkauft und selbst Stehplätze waren sehr beliebt“, weiß die Vorsitzende des Vereins, Anna Maria Klocke zu berichten. Diesmal gibt es allerdings keinen Vorverkauf. Zur guten Musik wird Kaffee und...

  • Hamminkeln
  • 20.10.12
Vereine + Ehrenamt
Kindergartenkind Melissa Durmus hält in Vertretung für das Kindergartenteam KiGa am Bach den Scheck in den Händen, der an den Vorstand von TOGO-Neuer Horizont, Sandra Neß, Josefa Sonders und Marlies Terlinden übergeben wurde. Leiterin Liesel Niemann (3.v.links) und Erzieherin Kerstin Goertz-van Eik (1.v.rechts) freuen sich über die gelungene Aktion.

Tor für Togo

Liesel Niemann und ihre Kolleginnen konnten es kaum glauben. Insgesamt 1.624,50 Euro überreichte der Dingdener Kindergarten am Bach dem Verein TOGO-Neuer Horizont. Der Erlös ist den 67 Kindergartenkindern zu verdanken, die seit September vergangenen Jahres kleine Kunstwerke geschaffen hatten. Mit einem Besuch einer Kunstausstellung im Heimathaus in Dingden fing alles an. Dann wurden Motive bekannter Künstler ausgesucht. Es wurde gewerkelt, Farben gemischt, Holz bearbeitet, gemalt und Skulpturen...

  • Hamminkeln
  • 15.06.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Von links nach rechts: Theresa Unsenos, Marina Kockmann, Verena Naber und Sophia Oberender. Theresa und Sophia gehen Mitte August nach Togo.
5 Bilder

Helfende Hände aus Wesel

Vor drei Wochen ist die Vorsitzende des Vereins TOGO-Neuer Horizont, Anna Maria Klocke, von der Grundsteinlegung für die neue Krankenstation in Hanyigba-Douga zurückgekehrt. Außerdem begleitete sie die Schöppingerinnen Verena Naber und Marina Kockmann nach TOGO, die für vier Wochen die vom Verein errichtete Krankenstation in Atakpamé mit ihrer Arbeit unterstützten. Die jungen Frauen sind von ihren Eindrücken immer noch überwältigt und hatten sich ihren Aufenthalt doch ganz anders vorgestellt....

  • Hamminkeln
  • 28.05.12
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt (von links): Sandra Neß, Marina Kockmann, Verena Naber, Anna Maria Klocke

Go to TOGO - Krankenstation statt Kreisliga

Marina Kockmann und Verena Naber aus Schöppingen fliegen für vier Wochen nach TOGO in die Krankenstation von Atakpamé, die vom Hamminkelner Verein "TOGO - Neuer Horizont e.V." gegründet wurde Ihrem Fußball können die beiden Schöppingerinnen Marina Kockmann (26) und Verena Naber (25) im April für vier Wochen erst Mal die Luft rauslassen. Die Fußballerinnen vom ASC Schöppingen spielen dann nicht mehr in der Kreisliga, sondern helfen in der Krankenstation in Atakpamé in Togo, einem der ärmsten...

  • Hamminkeln
  • 11.02.12
Vereine + Ehrenamt

Sabine Weiss: Fachfrau für Entwicklungshilfe unterstützt Togo-Verein

Eine Fachfrau für Entwicklungshilfe hat der Hamminkelner Hilfsverein „Togo – Neuer Horizont e.V.“ als Unterstützerin seiner Arbeit gewonnen: Die CDU-Bundestagsabgeordnete Sabine Weiss sagte zu, „jederzeit zu helfen, wenn es brennt oder der Schuh drückt.“ Auf Initiative der Vorsitzenden Anna Maria Klocke hat die Bundespolitikerin an einer Vorstandssitzung des Vereins in Dingden teilgenommen. Sabine Weiss gehört dem Deutschen Bundestag seit 2009 an und vertritt den Kreis Wesel im Parlament in...

  • Hamminkeln
  • 23.11.11
Vereine + Ehrenamt

Raupe wandert nach Togo

Neue Leitung, neues Logo: Nachdem Daniela Schmitz im Sommer die Leitung des St. Antonius-Kindergartens in Hamminkeln-Loikum übernommen hatte, wählte das Erzieher-Team ein neues Symbol. Statt von einer überdimensionalen Holz-Raupe werden Eltern und Kinder nun im Foyer von bunten Figuren empfangen, das alte Logo musste seinen Platz räumen. „Raupe zu verschenken“, hieß es auf einem Merkzettel im Flur. Sandra Neß, Mutter des kleinen Leonard (3), ist im Hilfsverein „Togo – Neuer Horizont“ aktiv und...

  • Hamminkeln
  • 02.11.11
Vereine + Ehrenamt
Auf der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder von „Togo – Neuer Horizont“ den Vorstand neu (von links): Sandra Neß, Martina Omar, Anna Maria Klocke, Josefa Sonders und Marlies Terlinden.
3 Bilder

"Togo - Neuer Horizont" nimmt neues Projekt in Angriff

Für die größte Überraschung auf der Jahreshauptversammlung des Hilfsvereins „Togo – Neuer Horizont e.V.“ sorgte Wolfgang Seibt: Spontan sagte er zu, das neue Projekt der Initiative mit 15.000 Euro zu unterstützen. „Eine sagenhafte Spende, die helfen wird, Not zu lindern“, freute sich Anna Maria Klocke. Zuvor hatte sie das neue Projekt vorgestellt: Nach der Fertigstellung der Krankenstation in Atakpamé/Togo soll nun eine neue Krankenstation in Hanyigba-Duga gebaut werden. Haniygba-Duba liegt an...

  • Hamminkeln
  • 29.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.