Alles zum Thema Anne Gesthuysen

Beiträge zum Thema Anne Gesthuysen

Kultur
Verena van Niersen (links) und Ernestine von Gimborn-Abbing organisieren die Lesung mit Anne Gesthuysen im Museum für Kaffeetechnik.

Tolle Lese-Location
Anne Gesthuysen liest im Museum für Kaffeetechnik

Oma und Enkelin – zwei starke Frauen vom Niederrhein und die Frage: Wie viel Ehe verträgt ein erfülltes Leben? Die Antwort darauf gibt Anne Gesthuysen in ihrem neuen Buch "Mädelsabend", das sie am 11. April im Museum für Kaffeetechnik vorstellt. Der Kartenvorverkauf für diese sicherlich außergewöhnliche Location startet am Montag. Der Stadtmarketinggesellschaft ist es gelungen, die bekannte Autorin und Journalistin Anne Gesthuysen für eine Lesung nach Emmerich zu holen. "Sie war direkt...

  • Emmerich am Rhein
  • 06.02.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Frank Plasberg, Monika Grömping, Anne Gesthuysen und Thomas Rynders (v.li.) treffen sich beim "Paarduell" der ARD. Ob die beiden Xantener es schaffen dem Moderatoren-Ehepaar ein Schnippchen zu schlagen, kann man am Dienstag, 23. Mai, um 18 Uhr sehen.

Xantener Beamte treten beim Duell der Paare an

Da sage noch einer so ein Beamter spiele am liebsten Mikado. Der Xantener Thomas Rynders hingegen tritt gemeinsam mit seiner Frau Monika Grömping zum "Paarduell" mit Moderator Jörg Pilawa am Dienstag, 23. Mai, um 18 Uhr im ersten Fernsehprogramm an. Xanten. In dem Vorabend-Format fordern Monika Grömping (49) und Thomas Rynders (48) die Moderatorin und Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und „hart aber fair“-Moderator Frank Plasberg zum „Paarduell“. Für Gesthuysen und Plasberg geht es um...

  • Xanten
  • 17.05.17
  •  2
Kultur
Ist sie nicht eine bezaubernde Frau?
10 Bilder

Die Schriftstellerin Anne Gesthuysen und der ARD-Moderator Frank Plasberg ziehen Hunderte von ZuhörerInnen in ihren Bann

Schon Wochen zuvor war es in der örtlichen Presse zu lesen gewesen, am 10. November fand sie nun endlich statt, die Veranstaltung, auf die viele Bürger aus Xanten und den umliegenden Orten sich lange Zeit gefreut hatten: Die mittlerweile weltberühmte Veener Schriftstellerin Anne Gesthuysen stellte ihr Buch „Sei mir ein Vater“ der Öffentlichkeit vor. Pünktlich um 19 Uhr eröffnete der ARD-Moderator Frank Plasberg, der bekanntlich der Ehegatte der Autorin ist, die Premierenlesung in der...

  • Xanten
  • 11.11.15
  •  5
  •  10
Vereine + Ehrenamt
Michael Ingenerf setzt zum Sprung an
3 Bilder

150 Jahre RV Eintracht Veen

Der Verein, dem bereits die bekannte TV Journalistin und erfolgreiche Buchautorin Anne Gesthuysen angehörte 2015 ist das Jubiläumsjahr der Veener Pferdenarren Alles Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Das sagten sich vor 150 Jahren 5 Gutsherren aus der Umgebung von Veen und gründeten am 03.05.1865 den Reitverein Eintracht Veen, der heute weit über 300 Mitglieder, deren ältestes Heinrich Brammen mit nunmehr 94 Jahren ist, zählt. 2014 hatte der Verein einen Verlust zu beklagen....

  • Xanten
  • 16.03.15
  •  1
Kultur
Mikro richten - auf dem Tisch liegt der Ordner!
6 Bilder

Bekannte Verwandte

Anne Gesthuysen ist Frühaufstehern bekannt vom ARD-Morgenmagazin und neuerdings auch populäre Buchautorin. Dass ich mit ihr entfernt verwandt (genauer: verschwägert) bin weiß ich schon länger aber getroffen habe ich sie am Freitagabend erstmals. Wo? In der Kamp-Lintforter Bücherei, dort las sie nämlich aus ihrem Roman "Wir sind doch Schwestern". Der steht ein halbes Jahr nach seinem Erscheinen immer noch in der Top10 der Bestsellerliste. Morgens hatte sie noch das MoMa moderiert, dafür muss...

  • Kamp-Lintfort
  • 14.04.13
  •  19
Kultur
Die Journalistin und Autorin Anne Gesthuysen.

Anne Gesthuysen liest über das Leben in Wardt

Die Journalistin und Autorin Anne Gesthuysen liest aus ihrem Erstlingsroman: „Wir sind doch Schwestern“. Anne Gesthuysen erzählt von ihren drei Großtanten, die zusammen 298 Jahre alt geworden sind. Große Lebensgeschichten verbinden sich nicht nur mit herrlichen Anekdoten vom Niederrhein, sondern auch das Weltgeschehen mit dem Leben in Wardt bei Xanten. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 13. Dezember, in der Mensa des Stiftsgymnasiums, Xanten statt. Der Eintritt ist frei, Einlass wird ab...

  • Xanten
  • 05.12.12
  •  7