Annette Simmgen-Schmude

Beiträge zum Thema Annette Simmgen-Schmude

Natur + Garten
Zuletzt hatten sich Anfang Februar Bürger für ein grünes Körne und eine grüne Oststadt in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Dortmund (FeG) am Körner Hellweg 6 unter Leitung von Annette Simmgen-Schmude (hinten an der Tafel) vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost getroffen. Hier kommt man auch am 6. März um 18.30 Uhr wieder zusammen.
2 Bilder

„Unser Stadtbezirk soll (be)grün(t)er werden“

Bericht über das zweite Treffen des Green -Teams „Dem Ziel, die östliche Innenstadt zu begrünen, sind wir schon etwas näher gekommen,“ so Annette Simmgen-Schmude vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost, mit Blick auf die Stadtteilkarte. Viele Klebepunkte sind bereits angebracht und es folgten im Laufe des Abends noch weitere. Am Ende des Treffens zeichnete sich ein deutliches Bild ab. Besonders auf der Kaiserstraße in Richtung des Körner Hellwegs sehen die Bürgerinnen und Bürger Orte, die sich...

  • Dortmund-Ost
  • 28.02.19
Überregionales
Der Markt der Möglichkeiten soll die Nachbarschaft im eigenen Umfeld fördern.

Markt der Möglichkeiten für die Nachbarschaft

Wenn man sich kennt und weiß, welche Aktivitäten im Umfeld stattfinden, dann fühlt man sich besonders wohl in seiner Nachbarschaft. Mit diesem Wissen organisierte das Seniorenbüro Innenstadt-Ost zusammen mit einigen Projekten und Organisationen des Stadtbezirkes einen ersten Markt der Möglichkeiten für die Nachbarschaft unter der Glaskuppel des Wilhelmn-Hansmann-Hauses. Ziel war es Menschen im Stadtteil zusammenzuführen, die sich in ihrem Umfeld einbringen wollen oder Interessierte suchen,...

  • Dortmund-City
  • 21.10.17
Überregionales
Im Saal der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund am Körner Hellweg trafen sich meist ältere Bürger/innen aus Körne und dem Kaiserstraßenviertel zur zweiten Ideenschmiede. Erste Vorschläge sollen nun in die Tat umgesetzt werden.
6 Bilder

2. Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der FeG: Jetzt wird's konkret!

„Man kennt sich nicht, man grüßt sich nicht und es gibt so wenig Verbindendes.“ Eine Meinung, die zu Beginn der zweiten Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) am Körner Hellweg stand, zu der jetzt das Seniorenbüro Innenstadt-Ost und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer eingeladen hatten. Die Meinung beschreibt ein Dilemma: Wer sich nicht kennt, nimmt den Anderen gar nicht als Nachbarn wahr, kommt nicht ins Gespräch und kann nicht entdecken, ob...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.17
Ratgeber
Die Verantwortlichen von Seniorenbüro, Netzwerk Senioren und Bezirksvertretung Innenstadt-Ost mit Bezirksbürgermeister Udo Dammer (l.) an der Spitze stellten im Wohn- und Begegnungszentrum Zehnthof die Broschüre zum zehnjährigen Bestehen des Seniorenbüros Innenstadt-Ost vor.
3 Bilder

Zehn Jahre Seniorenbüro Innenstadt-Ost // Broschüre stellt Veranstaltungskalender und Netzwerk-Partner vor

In jedem Stadtbezirk Dortmunds gibt es sie: die Seniorenbüros. Sie unterstützen mit ihren Netzwerken die älter werdenden Bürgerinnen und Bürger dabei, so lange wie möglich ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben in ihrem Zuhause zu führen. In diesem Jahr feiert das Seniorenbüro Innenstadt-Ost mit Sitz im Wilhelm-Hansmann-Haus sein zehnjähriges Bestehen. Elke Meyer vom Fachbereich für Senioren der Stadt Dortmund und Annette Simmgen-Schmude vom Caritasverband Dortmund sind das...

  • Dortmund-Ost
  • 26.07.16
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.