Anschluss

Beiträge zum Thema Anschluss

Ratgeber
Das neue Flüchtlingsheim verfügt jetzt über eine eigene Stromversorgung.

Datteln: Ortsnetzstation angeschlossen

Westnetz hat die städtische Ortsnetzstation an der Marktfelder Straße 6 in Betrieb genommen. Damit verfügt das neue Flüchtlingsheim über eine eigene Stromversorgung. Im Vorfeld hatte Westnetz rund 100 Meter Verbindungsstromleitungen verlegt, um das neue Flüchtlingsheim mit dem vorhandenen Stromnetz zu verbinden. Um zukünftig eine zuverlässige und störungsarme Versorgung sicherzustellen, wurde eine parallel verlaufende zweite Leitung mitverlegt, damit im Störungsfall umgeschaltet werden...

  • Datteln
  • 17.12.18
Ratgeber
In Gladbeck können Kunden der Telekom nun schneller surfen. (Symbolbild)

Breitband-Ausbau: Schnelles Netz für Gladbeck

Rund 33.000 Haushalte in Gladbeck können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund 60 Kilometer Glasfaser verlegt und 119 Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet....

  • Gladbeck
  • 28.09.17
  •  4
Überregionales

Schnelles Internet für Langenberg: Glasfaserausbau abgeschlossen

Ende September 2016 gaben der regionale Telekommunikationsanbieter NetCologne und Kooperationspartner innogy den Startschuss für den Glasfaserausbau in Langenberg. Jetzt ist der Ausbau abgeschlossen. 6.800 Privathaushalte und zusätzlich 300 Firmen können ab sofort mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s durchs World Wide Web surfen. Vor allem Nierenhof war im Hinblick auf schnelles Internet bislang stark unterversorgt – hier kamen in den Haushalten maximal sechs Mbit/s an. Jetzt...

  • Velbert-Langenberg
  • 07.08.17
Ratgeber

A46: Ausfahrt im Anschluss Düsseldorf-Holthausen dicht

Die Ausfahrt von der A46 in Richtung Neuss ist am Sonntag, 12. März, von 7 bis 18 Uhr gesperrt. Die Umleitung ist über die Anschlussstelle Düsseldorf-Wersten ausgeschildert. Auf der A46 ist in dieser Zeit teilweise nur ein Fahrstreifen frei. Die Straßen. Die NRW-Autobahnmeisterei Kaarst repariert hier die Fahrbahn.

  • Düsseldorf
  • 10.03.17
  •  1
  •  1
Ratgeber
Vor allem an klassischen Umsteiger-Bahnhöfen wie hier am S-Bahnhof Brackel, an dem neben der S 4 auch die Buslinien 420, 422 und 436 Halt machen, drohen Probleme, wenn der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) Ende 2019 die Taktung seiner S-Bahnen-Linien umstellen will.
2 Bilder

VRR plant Umstellung der S-Bahn-Takte – DSW21 und Fahrgäste befürchten Schwierigkeiten

Pendler müssen sich in einigen Jahren möglicherweise auf Probleme bei Anschlüssen einstellen: Der VRR will im Dezember 2019 bei den S-Bahnen die Takte von heute alle 20 Minuten auf 15 bzw. 30 Minuten ändern. Die DSW 21 befürchten Schwierigkeiten bei vielen Busanschlüssen in Dortmund, die auf den bisherigen S-Bahn-Takt (20 Minuten) abgestimmt sind. Hinsichtlich der S 4, die von Wickede bis Körne auch durch den Dortmunder Osten fährt, werde es aber Zusatzregelungen geben, kündigt der VRR...

  • Dortmund-Ost
  • 02.08.15
Überregionales
Der Wegfall des E59 sorgt wie erwartet für viel Ärger bei Schülern, Eltern und Lehrern.

Verpasster Anschluss und Drängelei

Was Schüler, Eltern und Lehrer schon im Vorfeld befürchtet hatten, ist nun eingetreten: Mit dem Wegfall des E59 wird der Schulweg für einige Schüler des Gymnasiums Waldstraße und der Realschule Grünstraße zum täglichen Ärgernis. Wie der STADTSPIEGEL bereits Mitte Dezember berichtete, entschied sich die Bogestra dazu, mit dem Beginn des Jahres 2015 den Einsatzwagen 59, der morgens parallel zu den regulären Linien fuhr, zu streichen. „Das Konzept des gesamten Betriebsgebietes der Bogestra...

  • Hattingen
  • 15.01.15
  •  1
  •  2
Ratgeber
Nun wird den Busfahrern an der Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 903 auch die Ankunft der Bahn angezeigt!

Was lange währt - Danke an die DVG

Lange, sehr lange, haben die Bewohner des Duisburger Südens darauf gewartet, dass sich die Anschluss von der aus der Stadtmitte kommenden Straßenbahnlinie 903 auf die Buslinien am Mannesmann Tor 2 verbessert! Besonders betroffen waren die Umsteiger auf die Linie 940 Richtung Ungelsheim! Hierüber wurde bereits hier im LK berichtet: http://www.lokalkompass.de/duisburg/ratgeber/dvg-ignoriert-fahrgaeste-eine-stunde-wartezeit-am-sonntag-in-huettenheim-d314615.html Nun ist es endlich soweit,...

  • Duisburg
  • 15.08.13
Ratgeber
Der Bus der Linie 940 steht bereits an der Ampel am Mannesmann TOR 2, als die Straßenbahn Linie 903 eintrifft

DVG ignoriert Fahrgäste - Eine Stunde Wartezeit am Sonntag in Hüttenheim

Noch immer klappt es nicht mit dem Anschluss von der Linie 903 auf den Bus der Linie 940. Heute war es dann mal der Wagen 304 der Buslinie, der, wohl wissend, das diese nur im Stundentakt fährt, an der Endhaltestelle der Linie 903 losfuhr und den Fahrgästen aus Ungelsheim, u.a. Nachbarn, eine Stunde Wartezeit zumutete! Danke für diesen ganz besonderen Service! Ob es hier noch einmal zu einer positiven Änderung kommt, wage ich arg zu bezweifeln! Und bitte nicht wieder das Argument,...

  • Duisburg
  • 30.06.13
Sport

Panoramaradweg: Anschluss Kettwig ist fertig

Fast ein Jahr nach Inbetriebnahme des Panoramaradwegs Niederbergbahn wurde nun der Anschluss in Kettwig vor der Brücke fertiggestellt. Dort endet die Fahrradstrecke am Sengenholzer Weg. Und dort enden auch die optimalen Voraussetzungen für die Radfahrer: Nach der Durchquerung eines schmalen, dunkeln Durchlasses unter der S-Bahnstrecke S6 müssen sich die Fahrräder über einen Kilometer die Straße mit den Autos teilen, bis der Ruhrtalradweg erreicht ist.

  • Velbert
  • 03.06.12
  •  1
Politik
Das letzte Teilstück des Panoramaradweges an der Grenze zwischen Kettwig und Heiligenhaus ist fast fertig. Darüber freuen sich die Essener Beigeordnete Simone Raskob (von links), der stellvertretende Essener Bürgermeister Rolf Fliß und der Heiligenhauser Bürgermeister Dr. Jan Heinisch.   Foto: Bangert

Fast fertig

Radfahrerverbände haben sich bereits über das provisorische Ende des Panoramaradwegs Niederbergbahn beschwert. Hinter dem großen Eisenbahnviadukt über die Ruhrstraße mit einem schönen Panoramablick endet bislang der Radweg. Richtung Kettwig geht es über eine viel befahrene, enge Straße ohne Radfahrstreifen weiter. Wenn das Wetter mitspielt, kann endlich der Anschluss an den Sengenholzer Weg in Kettwig geschaffen werden. Die rund 300-Meter-Trasse auf Kettwiger Gebiet ist bereits asphaltiert,...

  • Heiligenhaus
  • 18.11.11
Ratgeber
Im Hintergrund nähert sich die Straßenbahn vom Tor 1 auf der Ehinger Straße - der Bus (aus dem die Aufnahme gemacht wurde!) ist bereits abgefahren! - Resultat - 1 Stunde Wartezeit!

"Kein Anschluss unter dieser Nummer" - DVG wartet Anschlüsse nicht ab

"Verbesserung der Anschlüsse von der Straßenbahnlinie 903 zur Buslinie 940 in der Schwachverkehrszeit durch Einführung einer 3-minütigen Standzeit für die Buslinie 940 an der Haltestelle Mannesmann Tor 2!" So steht es eigentlich zur Freude der betroffenen Nutzer der Buslinie nach Ungelsheim Anfang Mai in der Drucksache 11-0739 der Stadt Duisburg. Die Realität sieht allerdings anders aus! Da ärgerten sich heute Nachmittag acht Ungelsheimer Senioren, die mit der Linie 903 in Hüttenheim...

  • Duisburg
  • 24.06.11
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.