Ansembourgallee

Beiträge zum Thema Ansembourgallee

Politik

Sonnenschule feiert Abschied

Mit einem symbolischen Umzug ging es für die Kinder der katholischen Sonnenschule Neviges zur neuen Heimat in die Goethestraße. Neviges. Mit Trommeln und rhythmischen Rufen zogen die Jungen und Mädchen mit ihren Lehrern durch die Stadt und die Fußgängerzone. Über die Felder ging es gemeinsam zum Sportplatz Siepen, wo ein Picknick veranstaltet wurde. Anschließend erwartete der Polier der Baustelle die Schulgemeinde an dem neuen Gebäude und berichtete vom Baufortschritt. Schon im Vorfeld hatten...

  • Velbert
  • 12.07.12
Überregionales
Rektorin Christa Schreven vor dem neuen Anbau. Bis zum Sommer soll hier alles fertig sein.
2 Bilder

Bald werden Kisten gepackt

„Sowohl das Kollegium als auch viele Eltern und Kinder sind inzwischen positiv eingestimmt“, so Christa Schreven, Rektorin der katholischen Sonnenschule in Neviges, über den bevorstehenden Umzug in die Goethestraße. Nach lauten Protesten, einer Demo vor dem Velberter Rathaus, der drohenden Schließung der Grundschule und dem Ratsbeschluss, dass zunächst doch alle Grundschulen erhalten bleiben, heißt es nun bald Umzugskartons packen. „Die Bauarbeiten an dem Gebäude in der Goethestraße sind im...

  • Velbert
  • 09.06.12
Überregionales
Das Gebäude an der Goethestraße wird neuer Lernort der Sonnenschule.

Umbau startet

Das Gebäude der ehemaligen Kindertagesstätte Goethestraße 41 in Velbert-Neviges wird ab den Osterferien zum neuen Standort der Grundschule „Sonnenschule“ umgebaut und erweitert. Die Bauarbeiten dauern bis zum Ende der Sommerferien. Das Außengelände am Gebäude Goethestraße und der nahegelegene öffentliche Spielplatz müssen ab Beginn der Osterferien, das heißt ab dem 2. April, bis zum Ende der Sommerferien gesperrt werden. Aus Sicherheitsgründen ist eine Nutzung während der Bauzeit nicht möglich....

  • Velbert
  • 24.03.12
Politik

Katholische Sonnenschule soll in den Siepen ziehen

Im vergangenen Jahr stand die katholische Sonnenschule Neviges in den Schlagzeilen, weil sie geschlossen werden sollte. Jetzt steht sie wieder im Fokus: Aktuell schlägt die Verwaltung den Umzug der Schule in den Siepen zum Schuljahr 2012/2013 vor. Hintergrund ist der schlechte Zustand des Schulgebäudes an der Ansembourgallee. „Der dringende Sanierungsbedarf würde eine zeitweise Verlagerung des Unterrichts erforderlich machen“, urteilt Diplom-Ingenieur Andreas Sauerwein vom Immobilienservice....

  • Velbert
  • 09.10.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.