Ansichtssache

Beiträge zum Thema Ansichtssache

Kultur
 Manfred Koschabek stellt in der Burg Winnenthal aus.

Manfred Koschabek zeigt digital bearbeitete Werke im Gewölbekeller der Burg Winnenthalt
Schier unendliche Möglichkeiten der Bildbearbeitung

Xanten. Im Rahmen des Jahresprogramms findet vom Donnerstag, 10. Oktober, bis Sonntag, 27. Oktober, im Gewölbekeller der Seniorenresidenz Burg Winnenthal die Ausstellung „Ansichtssache“ des Künstlers Manfred Koschabek statt. Manfred Koschabek variiert seine fotografischen Werke mit den schier unendlichen Möglichkeiten der digitalen Bildbearbeitung. Den poetischen Aspekt hebt er visuell wie auch literarisch hervor und erschafft damit ein eigenes Universum voller Atmosphäre in einer erhöhten...

  • Xanten
  • 01.10.19
Kultur

Recht haben
Recht haben. Eine kleine zen-buddhistische Geschichte

Zwei Mönche stritten sich über einen Lehrtext. Jeder bestand darauf, dass er Recht habe, und bezeichnete die Meinung des anderen als falsch. Einer der beiden sagte: „Ich gehe zum Meister. Er soll darüber entscheiden.“ Und so ging er zum Meister, dem gerade ein dritter Mönch den Schädel rasierte. „Ehrwürdiger Meister“, sagte er. „Ich hatte eben einen Streit mit meinem Bruder.“ Er zitierte die umstrittene Textstelle und trug ihm seine eigene Meinung vor. “Mein Bruder dagegen behauptet, ich sei...

  • Recklinghausen
  • 10.05.19
Politik
Barbara Erdmann im Gespräch mit Marius Rupieper in der Alten Post Gladbeck

Barbara Erdmann machte mit bei „Deutschland spricht“

 Politisches Gespräch in der Alten Post Die Gladbecker Buchautorin, Bloggerin und Initiatorin des politischen BürgerTisches traf am Sonntag ihren Gesprächspartner, der ihr vom Team "Deutschland spricht" zugeteilt war. Elf Medienhäuser haben dazu im Rahmen der Aktion "Deutschland spricht" Leser zum Mitmachen und Streiten eingeladen. Über 25.000 Menschen hatten sich zu diesem Projekt angemeldet und trafen sich als Diskussionspaare zum Gespräch. Es sollten sich Menschen treffen, die...

  • Gladbeck
  • 24.09.18
  •  3
Politik

Nächster politischer Bürgertisch mit Juso-Vertretern

Gefragt, geantwortet und heiß diskutiert Der politische Bürgertisch lud nach einem Jahr seit seinem ersten Zusammentreffen Politiker zu sich ein. Als ersten Gast konnte die Gladbecker Initiatorin und Buchautorin Barbara Erdmann den Bottroper AfD-Politiker Alfred Stegmann begrüßen. An seiner Seite Udo Otto Pauen, selbständiger Jurist. Der Abend stand unter dem Motto „Bürger fragen, Politiker antworten“. Bereitwillig und mit großer Offenheit stellten sich beide Herren den Fragen der...

  • Bottrop
  • 18.08.18
Politik

Böse-Buben-Geschichten aus dem Struwwelpeter

Merz, Tichy, Seehofer Wie hieß es noch in einem unserer Kinderbücher, die man uns damals vorlas ohne gleich eine psychische Störung des Kindes zu befürchten? Doch einmal fing er an zu schrein: „Ich esse keine Suppe! Nein! Ich esse meine Suppe nicht! Nein, meine Suppe ess’ ich nicht!“ Die sich stets wiederholenden Zeilen sind dem Gedicht „Der Suppenkasper“ aus dem Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann entnommen. Geschichten und Szenen über die Bockigkeit von Kindern hatte Hoffmann in...

  • Gladbeck
  • 09.08.18
  •  4
Politik

Politischer Bürgertisch

Termin notieren! Es gibt uns noch und wir tagen weiter regelmäßig an jedem 2. Mittwoch im Monat. Die Zeitenwende, die in Deutschland schneller verläuft als man denken, lesen und spüren kann, wollen wir bewusst kritisch wahrnehmen und verfolgen, um nicht wie schon einmal sagen zu müssen: "Das haben wir alles nicht gewusst!" Ein wacher Abend für wache Bürger, die sich einbringen, diskutieren und streiten können. 

  • Bottrop
  • 04.08.18
  •  2
  •  2
Politik

Einladung zum Politischen BürgerTisch

... und wieder tagt der politische BürgerTisch am nächsten Mittwoch (9. Mai) im Brauhaus Kirchhellen um 19.30 Uhr. Auf dem Programm steht das Thema "Rente", das für genügend Diskussionsstoff sorgen wird. Auch die Frage nach der Angst vor Altersarmut wird uns beschäftigen. Allen Interessierten hier ein herzliches Willkommen.

  • Bottrop
  • 04.05.18
  •  1
Politik

Aus „Hart aber fair“ wird „Nicht zu fassen“

Wer am 9. April 2018 die Sendung „Hart aber fair“ zu dem Thema „Gehört der Islam zu Deutschland?“ gesehen hat und darin die Entertainerin Enissa Amani erleben musste, hat nun eine Vorstellung davon, wie geistige Blindheit, getarnt als „Friede-Freude-Eierkuchen“-Mentalität eine Muslima und vier gestandene Männer außer Gefecht setzen kann. Es galt nämlich, so schnell zu hören und zu reagieren, wie Amanis geballtes Wortgeschwader argumentations- und kenntnislos den Senderaum flutete. Dabei setzte...

  • Gladbeck
  • 18.04.18
  •  4
  •  7
Kultur
Nachtrag zum 10. Dorstener Gesundheitstag
7 Bilder

Nachtrag zum 10. Dorstener Gesundheitstag

Luft und Bewegung sind die eigentlichen geheimen Sanitätsräte. Theodor Fontane (1819 - 1898), dt. Schriftsteller, Journalist, Erzähler und Theaterkritiker Glückwunsch zum gelungenen 10. Dorstener Gesundheitstag. Diese Veranstaltung war sehr informativ, in einer lockeren Atmosphäre. Frau Dr. med. Katharina Baums und Herr Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums gaben Erklärungen und Antworten zum Thema. Interessant die Vorführung durch Priv.-Doz. Dr. med. Mike H. Baums am künstlichen Knie mit...

  • Dorsten
  • 25.02.18
  •  1
Politik

Ziviler Ungehorsam

           Heute berichtete der Spiegel, dass 45 Deutsche so viel besitzen wie die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland. Diese Information wirft automatisch die Frage auf: Wer profitiert demnach von Wirtschaftswachstum und Unternehmensgewinnen - die ganze Gesellschaft oder nur einige wenige? Wie ist ein solcher Zustand für Geringverdienende und Arbeitstiere zu verkraften, die erst den Niedriglohn, dann die Altersarmut zu ertragen haben? Hier meine tröstende und augenzwinkerne Antwort auf...

  • Gladbeck
  • 23.01.18
  •  19
  •  6
Kultur

Mein schönstes Weihnachtsgeschenk 2017

Beglückung durch Musik Das Jahr neigt sich seinem Ende zu, ein Jahr, das nicht mit Ereignissen sparte, die sich in einer Schnelligkeit ereigneten, der ich mit meinen Beiträgen kaum folgen konnte. Nun war Weihnachten, das Fest der Liebe und Besinnung und ich erlaubte mir eine journalistische Pause. Als Musikerin, Dirigentin und Chorleiterin schaute ich mir vor Weihnachten den Chorwettbewerb im TV an, bei dem sich 40 Chöre im WDR präsentierten, um letztlich von Jury und Publikum zum besten...

  • Gladbeck
  • 28.12.17
  •  3
  •  8
Kultur

Weihnachten 2017

Allen LK-Lesern und -schreibern ein friedvolles Weihnachtsfest. Mein Weihnachtswunsch: Mögen wir Menschen alle erkennen und begreifen, dass wir nur diese eine Welt haben und die Verantwortung für sie in unseren Händen, Gedanken und Ideen liegt. 

  • Gladbeck
  • 24.12.17
  •  5
  •  9
Politik

Mein politisches Halleluja

Weihnachten 2017 Das Jahr 2017 geht zu Ende mit einem vorweihnachtlichen Wintereinbruch in Deutschland. Flugzeuge starten nicht, Züge fallen aus und Autos versagen ihren Dienst und stellen sich quer. Hunderte von Unfällen sorgten in ganz Deutschland für einen recht chaotischen Winterbeginn. Ein Zustand, der auch die politische, gesellschaftliche und sonstige Lage Deutschlands widerspiegelt. Regierungslos wabern Parteien, Politiker und Kanzlerin in den Tümpeln der Macht in alle Richtungen,...

  • Gladbeck
  • 19.12.17
  •  13
  •  7
Politik

Der Bürger-Tisch tagt wieder

Am 13. Dezember lädt der politische Bürger-Tisch wieder um 19.30 Uhr ins Brauhaus in Bottrop-Kirchhellen ein. Die aktuellen politischen Ereignisse bieten immer genügend Gesprächsstoff. Die geplanten Themen des Abends sind die Möglichkeiten der Vernetzung von basisdemokratischen Gruppen und der Lobbyismus. Interessierte Bürger, Politiker und Presse sind herzlich willkommen.

  • Bottrop
  • 09.12.17
  •  1
Kultur
2 Bilder

Kopfschüttelgeschichten

Ob auf der "Suche nach dem Glück" ein "Kuchen in Quadratmeterformat" oder "Ein seltener Einkauf" hilfreich sein können, ob bei der "Gebisssuche" ein "Polnischer Panzerschrank" oder der Platz "Zwischen Bratpfanne und Milchkanne" eine Rolle spielen, was bei den "Maßnahmen gegen Windpocken" "Heulen und Zähneknirschen" und das "Posener Wunder" bewirken, verrät das Büchlein der Gladbecker Lehrerin, Künstlerin, Buchautorin und Bloggerin Barbara Erdmann. "Jedes Leben eines Menschen schreibt so...

  • Gladbeck
  • 05.11.17
  •  4
Politik

Bürger-Tisch

Der nächste Bürger-Tisch mit Teilnehmern aus Gladbeck, Bottrop, Kirchhellen und Dorsten findet am nächsten Mittwoch statt. Interessierte Bürger dürfen zu jeder Zeit dazustoßen und die Diskussionsrunde mit neuen Ideen bereichern. Auf der Tagesordnung stehen  a) Möglichkeiten des Bürgereinflusses auf Politik b) Lobbyismus/Parteispenden/Transparenz

  • Bottrop
  • 03.11.17
  •  5
Politik
5 Bilder

Politischer Bürgertisch vergrößert sich

Zum dritten Mal trafen sich Bürger aus Gladbeck, Bottrop, Dorsten und Kirchhellen, nachdem die Buchautorin und Bloggerin Barbara Erdmann dazu eingeladen hatte. Entstanden aus einer Wohnzimmerdiskussion in Erdmanns Haus, zu welchen in ganz Deutschland die Bürgerorganisation Campact aufgerufen hatte, kamen die Teilnehmer auf die Idee, sich regelmäßig zu treffen, um die Strukturen von Politik gemeinsam zu beleuchten und unseren Volksvertretern genauer auf die Finger zu sehen. Das Thema am...

  • Gladbeck
  • 09.10.17
  •  2
Kultur
5 Bilder

Barbara Erdmann in der Mayerschen

Bei einer Lesung in der Mayerschen Buchhandlung stellte die Gladbecker Buchautorin und Bloggerin ihr politisches Buch vor "Die Asche der Demokratie / Theatersaison 2016/17" Die Zeichnungen lieferte der Künstler Gottfried (Mac) Lambert, Goch.

  • Gladbeck
  • 09.10.17
  •  1
  •  1
Politik

Genosse der Bosse in Putins Diensten

Was hier in diesem Land abgeht, kann der normale Hirnbesitzer nicht mehr fassen. Ganz allgemein bekannt ist es ja schon, dass wir von den teuren Marionetten in Berlin nicht viel „Gewissenhaftes“ zu erwarten haben. Eingezwängt zwischen Parteiengehorsam, Wirtschaft, Bankenkonsortium und Lobbyflut kommen so Entscheidungen, Gesetze und Anträge zustande, die mit Volkeswohl und Volkeswille nicht mehr vereinbar sind. Das aber vernichtet mehr und mehr die Demokratie. Schon heute sorgt der ungehinderte...

  • Gladbeck
  • 03.10.17
  •  6
  •  5
Politik

Politischer Bürgertisch im Brauhaus Kirchhellen

Nach meiner Buchveröffentlichung und einer auch bei mir durchgeführten Wohnzimmerdiskussion, wozu das Bürgerforum Campact in Deutschland aufgerufen hatte, haben wir einen politischen Bürgertisch gegründet, der sich jeden ersten Mittwoch im Monat im Kirchhellener Brauhaus um 19.30 Uhr zusammensetzt. Bürger aus Gladbeck, Kirchhellen, Bottrop und Dorsten sind dabei. Nachdem sich die Teilnehmer zweimal mit dem Thema des Dieselskandals beschäftigt haben, über Grenzwerte, Klimabelastung,...

  • Gladbeck
  • 30.09.17
  •  13
  •  4
Politik

Die Hochzeit des Jahres

Nach einem schon länger zurückliegenden Geheimtreffen zwischen der „schwarzen“ Frau Merkel und dem „grünen“ Herrn Kretschmann darf man sich schon einmal auf die Liebesheirat, also auf die CDU/Grünen-Koalition nach der nächsten Bundestagswahl freuen. Da Merkel das von ihr übernommene schwarze Parteibuch während ihrer langjährigen Kanzlerschaft inzwischen speziell linksseitig intensiver beschrieben hat als rechts, dafür die schwarze Schrift auf den rechten Seiten durch die Farben Rot, Grün und...

  • Gladbeck
  • 11.09.17
  •  10
  •  1
Politik
CAMPACT-Wohnzimmerdiskussion im Hause Erdmann
2 Bilder

Politischer Bürger-Stammtisch, Teil 2

Am Mittwoch, den 6. September treffen sich die politisch interessierten Bürger aus Gladbeck/Bottrop/Kirchhellen/Dorsten zum zweiten Mal im Brauhaus Kirchhellen um 19.30 Uhr, um ihr Gespräch über die aktuelle Politik fortzusetzen. Die Gladbecker Initiatorin und Buchautorin Barbara Erdmann hatte nach ihrer durch die Bürgerinitiative CAMPACT angeregten Wohnzimmerdiskussion zu diesem Nachtreffen eingeladen und 13 Bürger kamen. Schnell waren sich alle einig, dass nur regelmäßige Treffen die...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
  •  1
  •  1
Kultur
2 Bilder

Singkreis trifft sich wieder

Es geht weiter! Der Singkreis der Caritas Gladbeck/Rentfort beendet die Urlaubszeit mit seiner ersten Probe am 6. September. Während man sich während der Sommermonate um 17.30 Uhr traf, gilt am 6. September schon die neue Zeit. Wegen der früher einsetzenden Dunkelheit in den Herbst-und Wintermonaten treffen sich Barbara und Walter Erdmann und ihre Sänger und Sängerinnen wieder jeden Mittwoch  um 16 Uhr im Gemeindehaus St. Josef an der Hegestraße. Singfreudige Frauen und Männer sind jederzeit...

  • Gladbeck
  • 01.09.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.