Ansprache

Beiträge zum Thema Ansprache

LK-Gemeinschaft
Einen guten Neustart wünscht Dr. Christoph Urban den Duisburger Schülern und Schülern, damit allzeit gut "beschirmt" sind.
Foto/Screenshot: Rolf Schotsch

Videoansprache von Duisburgs Superintendent Dr. Christoph Urban
"Ein Schulwechsel ist immer ganz schön aufregend"

Ob Einschulung oder Schulwechsel, Superintendent Dr. Christoph Urban wünscht allen, die jetzt mit der Schule beginnen, einen guten Neustart und bringt das in seiner aktuellen Videoansprache auf besondere Art zum Ausdruck. Urban weiß ganz persönlich, wovon er spricht, denn nach seinem Amtsantritt im November vergangenen Jahres ist er jetzt mit seiner Frau und den drei Kindern von Konz bei Trier nach Duisburg umgezogen. Und für die stehen jetzt ebenfalls Einschulung oder Schulwechsel an. Da paart...

  • Duisburg
  • 18.08.21
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Hier ist Superintendent Dr. Christoph Urban in einem Screenshot aus dem Videostatement zu Christi Himmelfahrt zu sehen.
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Duisburgs Superintendent Dr. Christoph Urban zu Christi Himmelfahrt
„Wenn Daniel (10) fragt, wann Corona endlich vorbei ist...“

Christi Himmelfahrt lenkt den Blick darauf, dass die Dinge sich ändern können und Unerwartetes geschehen kann. Dies betont Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, in seiner Ansprache zum Fest. In seinem Videostatement berichtet er von Daniel (10). Der fragt oft „Wann ist Corona endlich vorbei?“ Der Junge vermisst seine Freunde, mit denen er draußen spielen kann. Er vermisst seinen Sport, bei dem er sich austoben kann. Er ist nicht der einzige, der in...

  • Duisburg
  • 13.05.21
  • 1
  • 1
Politik
Oberbürgermeister Thomas Westphal hielt anlässlich des 1.Mai eine Ansprache an alle DortmunderInnen.
Video

Dortmunder Oberbürgermeister Thomas Westphal zum 1. Mai
„Wir werden gestärkt aus dieser Krise herausgehen“

Schon zum zweiten Mal konnte der 1. Mai wegen der Corona-Pandemie nicht wie gewohnt begangen werden. Das betrafauch den traditionellen Empfang des Oberbürgermeisters anlässlich des „Tags der Arbeit“. Oberbürgermeister Thomas Westphal wendete sich aus diesem Grund mit einer Videobotschaft an die Dortmunder und Dortmunderinnen. Der OB wies auf die über 100-jährige Tradition dieses Feiertages hin, bei dem es um die Rechte, Lebensperspektive und Zukunft der Menschen geht. „Es ist kein gewöhnlicher...

  • Dortmund-City
  • 06.05.21
Politik
Im Netz bei Youtube zu sehen: Ulrike Westkamp.

Ostergrüße per Video:
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp wünscht besinnliche Ostertage und Gesundheit

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp wird erstmals per Videobotschaft Ostergrüße ausrichten. „In der Vergangenheit haben viele von uns die Familie und Freunde zu Ostern besucht. Leider wird dieses Ostern anders: Wir müssen auf Abstand zu unseren Mitmenschen und Liebsten bleiben. Ich hoffe, dass wir schon bald diese Krise bewältigt haben“, sagt die Bürgermeisterin. Zudem appelliert sie, „die sozialen Kontakte vor allem zur Osterzeit zu pflegen –...

  • Wesel
  • 09.04.20
Politik
Bürgermeister Claus Jacobi wendet sich an die Bürger aus Gevelsberg.

Brief des Bürgermeisters an alle Gevelsberger
Claus Jacobi thematisiert die Corona-Krise

Der Gevelsberger Bürgermeister Claus Jacobi wendet sich in einem offenen Brief an seine Bürger. Es folgt der Brief im Wortlaut und ungekürzt: "Liebe Gevelsbergerinnen und Gevelsberger, das neuartige Corona-Virus und die daraus erwachsene Krise überschatten in den letzten Wochen unser ganzes Zusammenleben, all unser Handeln und Denken. Auch in unserer Stadt gilt nun: Nie zuvor seit dem zweiten Weltkrieg hat sich die soziale Wirklichkeit so massiv und rasant verändert wie in den letzten Tagen....

  • Schwelm (Region)
  • 19.03.20
  • 1
Politik
 Voller Zuversicht schaut der Oberbürgermeister voraus in das letzte Jahr seiner Amtszeit und die weitere Zukunft seiner Stadt und ist sicher: Dortmund wird weiter wachsen.
4 Bilder

Oberbürgermeister Ullrich Sierau stimmen die Stärken seiner Stadt optimistisch
"Gesamtpaket stimmt"

"In Dortmund stimmt das Gesamtpaket", sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau zum Start ins Neue Jahr, in dem er nicht noch einmal als Kandidat für den Chefposten im Rathaus antritt. Wenn er zurückblickt, erfreut ihn vor allem, "dass wir nun schon viele Jahre in Folge eine erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Stadt erleben. Wir konnten 2019 wieder zahlreiche gute Nachrichten vermelden – von den weiterhin steigenden Einwohnerzahlen über positive Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt bis hin zu...

  • Dortmund-City
  • 03.01.20
LK-Gemeinschaft
Der Mendener Weihnachtschor sang zwei Lieder.
7 Bilder

Mendener Weihnachtschor und Turmbläser stimmen auf das Fest ein
Weihnachtsstimmung im Herzen der Stadt

Menden. Viele Menschen zogen die Bahnhofstraße hinauf in Richtung Vincenz-Kirche. Dort oben auf dem Turm, hatten sich bereits Mitglieder des Fanfaren-Corps Kolping Lendringsen zum Turmblasen versammelt. Pünktlich um 16.30 Uhr begann das festliche Adventläuten, doch erst als die Turmbläser ihr Lied "Es ist ein Ros entsprungen" anstimmten, wurde es schlagartig still auf dem Platz und in den Gassen. Die Menschen sangen mit. Eine ruhige Stimmung machte sich breit, gesteigert durch das anschließende...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.12.18
Kultur
In seinem Grußwort bezieht sich Superintendent Dietmar Chudaska auf Martin Luther.

Grußwort von Superintendent Dietmar Chudaska zum neuen Jahr: Die Reformation liegt vor uns

Dorsten. Im Jahr 2017 jährt sich zum 500. Mal die durch die Thesen Martin Luthers ausgelöste Reformation. Dazu schreibt Superintendent Dietmar Chudaska in seinem Grußwort zum neuen Jahr: „Der 500. Geburtstag der Evangelischen Kirche wird sich im Jahr 2017 mit zahlreichen Veranstaltungen wie ein roter Faden durch den Veranstaltungskalender der Gemeinden unseres Kirchenkreises ziehen. Die Fragen der Reformation stellen sich bis heute: was sind die Grundlagen für meinen Glauben, welche...

  • Dorsten
  • 27.12.16
LK-Gemeinschaft

DGB hält Ansprache in Dortmund

Die Bühne stand inmitten der Dortmunder Innenstadt. Der Sprecher wartete. Der Regen nieselte und eilig liefen die Leute weiter. Dann fing der Sprecher der DGB an, ins Mikrofon zu sprechen. Lobte die Errungenschaft der letzten Monate. Besonders stolz war er auf den Mindestlohn. Die Leute eilten vorbei, niemand schenkte ihm Beachtung. Nach einer guten Stunde hörte der Sprecher auf, da es ihm nicht gelungen war, trotz der Erfolge der Gewerkschaft auch nur einen einzigen Bürger zu erreichen. Das...

  • Dortmund-City
  • 17.09.15
  • 1
  • 3
Überregionales
8 Bilder

Feuerwehrfest in Bedburg-Hau: "Feuerwehr steht für Zusammenhalt, Kameradschaft und eine verlässliche Gemeinschaft"

Wer das ganze Jahr in Bereitschaft steht, darf sich einmal in Jahr auch mal feiern. So auch die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau beim diesjährigen Gemeindefeuerwehrfest. Neben knapp 150 Wehrmännern und -frauen fanden auch zahlreiche Ehrengäste aus Feuerwehr, Politik und öffentlichem Leben den Weg ins Festzelt nach Huisberden. Nicht zuletzt nutzten auch viele Bedburg-Hauer die Chance, einen Abend mit ihrer Feuerwehr zu verbringen. „Nach lieben ist helfen das schönste Zeitwort der Welt.“ In...

  • Bedburg-Hau
  • 06.09.15
  • 1
  • 2
Überregionales
118 Bilder

"Luxuslärm" rockte die städtischen Neujahrsgäste

Keine höheren Gewerbe- und Grundsteuern: Das war wohl die Kernbotschaft von Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens während seiner Neujahrsansprache. Er stellte die für ihn in diesem Jahr wichtigen Schwerpunkte heraus: Junge Eltern zu unterstützen, die Beruf und Familie vereinbaren wollen, die Bildung in all‘ ihren Schattierungen zu fördern, für gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft, eine gute Infrastruktur und ein gutes Investitionsklima zu sorgen. Ahrens: „Wir können mit Zuversicht in...

  • Iserlohn
  • 11.01.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Foto: PR

25 Jahre im Dienst für die WFB-Mitarbeiter

Mit einem Grillfest im Garten der Werkstatt feierten Mitglieder und Angehörige des Fördervereins sowie aktuelle und ehemalige Angestellte der Werkstatt für Behinderte (WFB) Velbert mit dem Vorstand und geladenen Gästen das 25-jährige Bestehen des Fördervereins. In einer kleinen Ansprache dankte die Vorsitzende Beate Tobeländer allen, die im Verlauf der 25 Jahre am Erfolg des Fördervereins mitgewirkt haben, wie auch der Werkstattleitung und den Angestellten für die langjährige gute...

  • Velbert
  • 14.08.13
Überregionales
Die Preisträger: Hintere Reihe: (v. l. n. r.) Münevver Cesur, Rita Ludwig, Hildegard Grammann, Renate Nöbe, Petra Altenbernd, Jürgen Jordan,Martina Herrmann, Dr. Uli Paetzel und Arnold Berghaus. In der vorderen Reihe: (v. l. n. r.) Huriye Altinoba, Gönül Gürpinar, Ümran Yavas, Hayriye Kirnapci, Gerti Annuß, Klara Nitsch und Doris Wenglorz.

Hertener Bürgerpreis verliehen (Video)

Eine schöne Tradition: Bereits zum zwölften Mal wurden Hertenermit dem Bürgerpreis ausgezeichnet, die durch besonderes Engagement - zum Teil über viele Jahre und Jahrzehnte hinweg - einen Beitrag zu einer lebenswerten Gesellschaft geleistet haben. „Die Stärke unserer Stadt ist das Miteinander, in Vereinen, Verbänden und im Einzelnen. Als Bürgermeister freue ich mich, immer wieder aufs Neue feststellen zu können, welch hohe Bereitschaft es gibt, das Gemeinschaftswerk Herten mitzugestalten.“ Mit...

  • Herten
  • 23.05.13
Überregionales
Der Volkstrauertag 2011 im Volksgarten.

Iserlohner Volkstrauertag-Termine

Nachstehend listen wir die Orte, Uhrzeiten und offiziellen Teilnehmer der in Iserlohn stattfindenden Volkstrauertag-Veranstaltungen für Sonntag, 18. November, auf, die wir von der Presseabteilung der Stadt Iserlohn erhalten haben. Iserlohn: Um 12 Uhr werden am Mahnmal auf dem Hauptfriedhof, Gräberfeld 1939 - 1945, Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens und Pfarrer Jürgen Löprich (Versöhnungs-Kirchengemeinde) sprechen. Darüber hinaus wird der IBSV mitwirken. Letmathe: Die Gedenkfeier beginnt um...

  • Iserlohn
  • 16.11.12
Vereine + Ehrenamt
Von links oben im Uhrzeigersinn: Stefan Vermöhlen (Sonsbeck), Hans-Peter Angenendt (Alpen), Elke Aaldering (Xanten), Hans-Martin Scheibner (Xanten), Heinz Hellriegel (Alpen), Stefanie Wahl (Xanten), Holger Wolff (Xanten) und Sylvia Kreye (Alpen).

Mit Vielen zusammen macht das richtig Spaß!

Der kann uns viel erzählen, mögen jetzt manche von Ihnen sagen. Genau - kann ich auch! Diejenigen unserer geneigten Leser, die den „Lokalkompass“ noch nicht kennen, sollen bloß nicht behaupten, Internet wär‘ nix für sie. Das stimmt nämlich nicht! Sie haben bloß keine Lust, sich auf etwas Neues einzulassen. Der Lokalkompass ist die optimale Mischung aus Nachrichtenportal und Community. Was das ist? Schauen Sie sich hier mal genauer um, dann wissen Sie‘s sofort. In diesem Portal kann man sich mit...

  • Wesel
  • 18.01.11
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.