Ansteckung

Beiträge zum Thema Ansteckung

LK-Gemeinschaft
Auch Tiere können sich mit dem Virus SARS-CoV-2 infizieren, besonders betroffen sind Hamster, Katzen und Frettchen. Archiv-Foto: Heike Cervellera

Haustiere und Corona
Kann ich meinen Hund anstecken?

Covid-19 hat uns Menschen seit Monaten fest im Griff. Doch wie sieht es eigentlich mit dem besten Freund des Menschen aus? – Können sich unsere Haustiere ebenfalls infizieren? Müssen sie mit in Quarantäne, wenn wir erkrankt sind? Was sind die Empfehlungen des Kreises? Kreis Unna. Klar ist schon mal: Ja. Tiere können sich mit dem Virus SARS-CoV-2 infizieren. Der Empfänger zum Andocken des Virus ist in manchen Tierarten ebenso vorhanden wie im Menschen. Stichwort ist hier aber "in manchen"....

  • Stadtspiegel Unna
  • 23.10.20
Ratgeber
Knochenjob: Auch die Gewerkschaft NGG kritisiert die Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen. Dort seien oftmals viele Menschen aus Osteuropa für Subunternehmen beschäftigt und lebten hier unter prekären Wohnbedingungen. Foto: NGG

+++ Corona Update +++ 128 Bürger in Quarantäne
Tönnies-Welle trifft Bergkamener

+++ Corona Update der Kreisverwaltung vom 29. Juni +++ Die  Zahl der im Kreis Unna wohnenden Tönnies-Mitarbeiter hat sich auf 34 (+1) erhöht. Danach leben 13 in Bergkamen, jeweils einer in Bönen und Fröndenberg, jeweils vier in Kamen und in Lünen, zwei in Selm, drei in Unna und sechs (+1) in Werne. Von den 34 dem Kreis bekannten Mitarbeitern sind 8 mit dem Coronavirus infiziert (6 in Bergkamen, jeweils 1 in Kamen und in Lünen). Deshalb führte die Kreisgesundheitsbehörde im familiären Umfeld der...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.06.20
Natur + Garten
Können Mücken das neue  Coronavirus übertragen? Foto: Gerd Stemberg

Antwort der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
Können Mücken Coronavirus übertragen?

Es wird wärmer, die ersten Zecken sind schon da und bald werden auch die Mücken wieder erwartet. Die ungeliebten Blutsauger schwirren von Wirt zu Wirt, um Mensch und Tier zu stechen. Könnten sie dabei den neuen Coronavirus übertragen? Die WHO schreibt auf ihrer offiziellen Webseite in der deutschen Übersetzung des ursprünglichen Artikels, der in englischer Sprache verfasst worden ist: „Das neue Coronavirus kann ausdrücklich nicht durch Mückenstiche übertragen werden. Bisher gibt es weder...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.04.20
Ratgeber
Aufgrund von Sorge, dass sich das Coronavirus weiter verbreiten könnte, fällt im Hellmig Krankenhaus in Kamen der  Ernährungsaktionstag am 7. März aus. Foto: Archiv

Klinikum Westfalen sagt öffentliche Veranstaltungen ab
Ernährungsaktionstag fällt wegen "Coronavirus-Vorbeugung" aus

Das Klinikum Westfalen sagt als Beitrag zur Begrenzung der Verbreitung des Coronavirus öffentliche Veranstaltungen ab. Aktuell gibt es in den vier Krankenhäusern des Klinikums Westfalen keinen gemeldeten Corona-Fall. Trotzdem möchte das Unternehmen aus Gründen der Vorsicht und der Vorbeugung zum Schutz der Sicherheit und Gesundheit von Patienten und Mitarbeitern bis auf weiteres auf öffentliche Veranstaltungen in seinen Häusern verzichten. Damit sollen vermeidbare Anlässe zur Verbreitung des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 04.03.20
  • 6
  • 1
Ratgeber
Alle aktuellen Infos zum Coronavirus auf einen Blick. Grafik: Anja Jungvogel

Coronavirus: Aktuelle Infos auf einen Blick
Ministerium schaltet Hotline für alle Fragen der Bürger frei

Die Gesundheitsbehörde des Kreises Unna bereitet sich im Zusammenhang mit dem Coronavirus auf den Fall der Fälle vor. Auf der Homepage des Kreises Unna werden ab sofort Infos zum Thema "Coronavirus" (SARS-CoV-2 / COVID-19) gebündelt (www.kreis-unna.de).  Das Virus ist nun im Kreis Heinsberg erstmals in NRW nachgewiesen worden. Im Kreis Unna hatte es Ende Januar einen Verdachtsfall gegeben, der sich jedoch nicht bestätigte. Doch jetzt ist das Virus unter uns: 1. infizierte Patientin im Kreis...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.02.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.