Anton Klopotek

Beiträge zum Thema Anton Klopotek

Kultur
Kult-Hausmeister Anton Klopotek.

Comedian Anton Klopotek gastiert beim Evinger Gartenverein "Waldblick"
Dönekes vonne Maloche

Ein weiteres Mal gastiert Kult-Hausmeister Anton Klopotek im Dortmunder Norden. Vormerken sollten sich alle Fans des Comedians und Ruhrpott-Barden als Termin Samstag, 5. Oktober, um 19 Uhr. Dann tritt Klopotek im Vereinsheim des Evinger Gartenvereins (GV) "Waldblick" an der Kemminghauser Straße 12. auf, singt und erzählt "vonne Maloche", über die Blagen, seine Else und die Nachbarn. Karten im Vorverkauf sind erhältlich im "Waldstübchen", Tel. 01525-38184, zum Preis von 13 Euro. Eintritt...

  • Dortmund-Nord
  • 25.09.19
Kultur
Ruhrpott-Comedian Anton Klopotek - hier 2018 beim Auftritt beim Gartenverein "Voran".

Comedian und Kult-Hausmeister Anton Klopotek gastiert am 6. Juli in Eving
Ruhrpott-Abend beim Kleingartenverein "Waldblick"

Er ist quasi Dauergast im Dortmunder Norden: Am Samstag, 6. Juli, um 20 Uhr gastiert Comedian, Ruhrpott-Barde und Kult-Hausmeister Anton Klopotek diesmal im Vereinsheim des Evinger Kleingartenvereins "Waldblick", Kemminghauser Str. 12. Mit herzhaftem Humor und den schönsten Ruhrpott-Schlagern führt er sein Publikum mit Dönekes und Liedern "ausm Pott" durchs Ruhrgebiet der Vergangenheit und der Gegenwart. Eintritt: 13 € im Vorverkauf (KGV "Waldblick", Tel. 01525-381884) bzw. 15 € an der...

  • Dortmund-Nord
  • 28.06.19
Kultur
Comedian Anton Klopotek beim Gastspiel in Eving.
2 Bilder

Hausmeister Anton Klopotek unterhielt im Evinger Kleingärtner-Vereinsheim "Zur Sonnenseite"
Anekdoten aus dem Revier

Trotz der zuvor am Nachmittag vom BVB verpassten Meisterschaft sorgte Comedian und Ruhrpott-Barde Anton Klopotek als Kult-Hausmeister und Bergmann am Abend für gute Unterhaltung der zahlreichen Gäste im Vereinsheim des Evinger Gartenvereins "Zur Sonnenseite". Zwei Stunden lang servierte Klopotek an der Waldecker Straße Anekdoten aus dem Revier.

  • Dortmund-Nord
  • 20.05.19
Kultur
Präsentiert am Samstag, 23. September, im "Musik-Pub" an der Eikampstraße in Ellinghorst sein aktuelles Programm: "Anton Klopotek".

"Klopotek" kommt nach Gladbeck: Revier-Comedy mit Ruhrgebiets-Schlagern

Ellinghorst. Er nennt sich auch gerne "Botschafter des Ruhrgebiets" und wird am Samstag, 23. September, auch einen Abstecher nach Gladbeck unternehmen. Die Rede ist von "Anton Klopotek". Zu Gast sein wird der Solo-Künstler im "Musik-Pub" in Ellinghorst, Eikampstraße 93. Dort wird er ab 20 Uhr sein aktuelles Programm "Anton kommt! Der Ruhrpott lacht" präsentieren. Freuen dürfen sich die Zuschauer/Zuhörer auf einen Comedy-Abend inklusive Ruhrgebiets-Schlager. Und "Klopotek" verspricht "120...

  • Gladbeck
  • 08.08.17
LK-Gemeinschaft
Mit seiner Ruhrgebietshymne "Weisse noch" stürmte Hausmeister Anton Klopotek die offizielle Media-Control-Hitparade und tummelte sich im Sommer 2005 für mehr als fünf Wochen in den Charts.

Hausmeister Anton Klopotek feiert Zehnjähriges

40 Jahre steht Wolfgang Arnold bereits auf der Bühne, zehn Jahre als Hausmeister Klopotek. Zum Jubiläum gibt es eine neue CD und Auftritte, einer davon findet selbstverständlich in Wattenscheid statt. "Mitte der 70er Jahre habe ich als Schlagersänger angefangen und 1987 die erste Platte aufgenommen", erinnert sich Wolfgang Arnold. Es folgten zahlreiche Auftritte und eine Leidenschaft für das Komponieren. So schrieb Arnold unter anderem für Künstler wie Marianne und Michael oder Eberhard...

  • Wattenscheid
  • 05.10.16
  •  2
Überregionales
Raimund Ostendorp (l.) und Anton Klopotek alias Wolfgang André.

"Gezz auffe schnelle, 'ne Frikadelle"

„Gezz auffe schnelle, `ne Frikadelle“: Das „Frikadellenlied“ schmetterte Hausmeister Anton Klopotek (Wolfgang André) natürlich passend zur CD- Präsentation im Profi-Grill von Raimund Ostendorp. „Auf Kohle geboren“ heißt das vierte Werk des singenden Hausmeisters der Herzen: In zwölf neuen Ruhrpottschlagern dokumentiert Anton einmal mehr seine Zuneigung und Verbundenheit mit der Region - sehr zur Freude der Gäste im Kult-Imbiss an der Bochumer Straße. Auch unser BürgerReporter Karl Heinz...

  • Wattenscheid
  • 02.03.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Hausmeister Anton Klopotek,Comedien und Sänger  beim Herbstfest 2013 im Tierheim Gelsenkirchen.Foto:Kurt Gritzan
26 Bilder

Herbstfest im Tierheim Gelsenkirchen

Herbstfest im Tierheim Gelsenkirchen. Zahlreiche Zwei und Vierbeiner, genossen an diesem schönen Herbstag, daß bunte Programm, beim Herbstfest 2013, im Tierheim Gelsenkirchen.

  • Gelsenkirchen
  • 10.11.13
  •  1
  •  2
Kultur
10 Bilder

Anton & Co. in Hochform - Wattenscheids Kult-Hausmeister erstmals in der Schützenhalle

Er ist ein Ruhrgebiets-Original und hat so manches Lied als Hommage an dieses besondere Fleckchen Erde parat: Hausmeister Anton Klopotek alias Wolfgang André lief am Samstag beim Heimspiel zur Höchstform auf. Bis nach 23 Uhr unterhielt er die weit über 100 Besucher in der Schützenhalle in seiner Paraderolle, aber auch als DSDS-Kandidat „Heigo“ aus Görlitz sowie als integrierter Türke Achmed. Nach Auftritten im Charivari, nun erstmals ein Comedy- und Schlagerabend an der Blücherstraße in der...

  • Wattenscheid
  • 25.06.13
LK-Gemeinschaft
Hausmeister Anton Klopotek tingelt wieder durchs Revier, auch als "Heigo aus Görlitz".

„Leude, isch bin der Heigo aus Görlitz“ - Hausmeister Anton Klopotek auf Tour

Wattenscheids singender Hausmeister Anton Klopotek ist auf Tournee durch die Reviermetropolen. Am 22. Juni macht Klopotek im Schützenhaus, Blücherstraße 30, Station. Im Gepäck hat der Hausmeister altbewährte Songs wie „Weisse noch in Herne“, „Ich hab mein Herz in Wattenscheid verloren“, „Sommer im Revier“, etc. Zum neuen Programm gehören aber auch neue Lieder von der im Herbst erscheinenden CD „Auf Kohle geboren“. Im zweistündigen Ablauf sind aber auch Sketche und Dönekes aus dem...

  • Wattenscheid
  • 14.06.13
Ratgeber
Hausmeister Anton Klopotek tingelt wieder durchs Revier.

Auf zur Ruhrpott-Party! Hausmeister Anton Klopotek auf Tour

Wattenscheids singender Hausmeister Anton Klopotek geht auf Tournee durch die Reviermetropolen. Los geht‘s am 8. Juni unter dem Motto „Ruhrpott-Party“. Am 22. Juni macht Klopotek im Schützenhaus Blücherstraße 30 Station. Im Gepäck hat der Hausmeister altbewährte Songs wie „Weisse noch in Herne“, „Ich hab mein Herz in Wattenscheid verloren“, „Sommer im Revier“, etc. Zum neuen Programm gehören aber auch neue Lieder von der aktuellen CD „Po(t)pori“. Zum zweistündigen Programm gehören aber...

  • Wattenscheid
  • 24.05.13
Überregionales
Wattenscheids singender Hausmeister "Anton Klopotek" war auch mal Opelaner. Ein Grund mehr für ihn, sich in die Solidaritätsfete einzubringen.

Solidarität aus WAT

Wattenscheids singender Hausmeister "Anton Klopotek" hatte es sich nicht nehmen lassen, sich in die Schar zahlreicher Kulturschaffender einzureihen, die ohne Gage auf der Opel-Solidaritätsfete in Bochum-City auftraten. Dabei gab sich Wolfgang Arnold auch als ehemaliger Opelaner zu erkennen. In den Jahren 1973/74 hatte der gelernte Maurer keine Arbeit in seinem Beruf und heuerte deshalb bei Opel in Bochum an. Dort fuhr er als Gabelstapler- und später als Schlepperfahrer für die...

  • Wattenscheid
  • 03.03.13
Politik
Gleis 38 - Die Band der Bogestra sorgte für eine mitreißende Stimmung
18 Bilder

Die SPD Wattenscheid tanzte in den Mai

Der Gedanke altes wieder zu entdecken hat sich für den Tanz in den Mai der Wattenscheider SPD sehr gelohnt. Alle Karten wurden verkauft. Dazu meinte Dieter Rakowski, der den Tanz in den Mai mit einen Team Organisiert hat, "Wir hätten noch genügend weitere verkaufen können, wenn die Stadthalle Wattenscheid größer wäre.". Gleis 38 - Die Band der Bogestra sorgte für eine mitreißende Stimmung. Nach guten Rhythmen tanzten sich die Wattenscheider in den Mai. Für eine Showeinlage sorgte die...

  • Wattenscheid
  • 07.05.12
Überregionales
Ist noch ein Unikat: Hausmeister Anton Klopotek mit dem druckfrischen neuen Silberling. Foto: Wolf-Dedo Goldacker

Old Wattsche neu versilbert: Hausmeister Klopotek hat sein „Herz hier in Wattenscheid verloren“

„Ich hab mein Herz hier in Wattenscheid verloren“. So lautet die neue musikalische Liebeserklärung von „Hausmeister Anton Klopotek“ an die Hellwegstadt. Mit dem zweistrophigen Lied im bluesigen Schunkel-Rhythmus will der Ruhrgebietsbarde einen weiteren Akzent zum Thema „Heimat „setzen. Der 3-Minuten-Song hat übrigens eine interessante Entstehungsgeschichte. „Wir haben wegen der räumlichen Enge unsere Eppendorfer Wohnung verlassen. Wir wollten aber auf keinen Fall Wattenscheid verlassen. Wir...

  • Wattenscheid
  • 19.07.11
  •  1
Überregionales
Setzen auf den "Heimatabend": Veranstalter Michael Zurhausen (links) und Moderator Matthias Lutz. WB-Foto: Erler

Im Sixdays-Zelt geht die Post ab!

Das Sechs-Tage-Rennen auf dem Cranger Festplatz beginnt zwar erst am 5. April, aber im „größten Zelt der Welt“ (so Veranstalter Michael Zurhausen) geht schon am Samstag, 2. April, die Post ab: Volksmusik-Stars geben sich ein Stelldichein beim „Heimatabend“. Alle kennen das Traumpaar Marianne & Michael aus dem Fernsehen – die beiden haben den „Grand Prix der Volksmusik“ und die „Superhitparade der Volksmusik“ moderiert. Jetzt sorgen sie für gute Laune im pinkfarbenen Zelt, das den Fans 1600...

  • Herne
  • 01.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.