Anwalt

Beiträge zum Thema Anwalt

Blaulicht
Die Polizei warnt vor falschen Anwaltsschreiben, die derzeit in Langenfeld per Post zugestellt werden.

Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche
Falsche Anwaltsschreiben in Langenfeld

In den vergangenen Tagen sind bei der Polizei in Langenfeld vermehrt falsche Anwaltsschreiben zur Anzeige gebracht worden. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, um vor dieser Betrugsmasche zu warnen. Die falschen Mahnschreiben sind bislang per Post an Adressen in Langenfeld zugestellt worden. Darin mahnt eine vermeintliche Anwaltskanzlei aus Frankfurt am Main den Adressaten ab und wirft ihm eine angebliche Urheberrechtsverletzung vor. Konkret soll der Adressat Inhalte auf einer dubiosen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.11.21
Ratgeber
In einem Vortrag erhalten die Zuhörer Informationen zu den Schriftstücken Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht.

Anwalt informiert in VHS
Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Wofür werden eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung benötigt und was sollte darin geregelt sein? In einem Vortrag der Volkshochschule Gelsenkirchen, Hochstraße 40-44, am Mittwoch, 27. Oktober, 18 Uhr, stellt der Dorstener Rechtsanwalt und Notar Thomas Rüller Grundzüge und wichtige Detailfragen der beiden Schriftstücke vor. Außerdem erläutert er, welche Form sie haben sollten und wie ein Missbrauch wirksam verhindert werden kann. Der Eintritt beträgt 9 Euro, eine Anmeldung unter...

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
Pflegepersonen oder ihre Angehörigen erhalten in der Verbraucherberatung rechtlichen Rat und juristischen Beistand im Konfliktfall.

Verbraucherzentrale berät über Pflegerecht
Anwälte helfen Ratsuchenden

Ab sofort bietet die Verbraucherzentrale NRW in Herne eine anbieterunabhängige rechtliche Beratung und Unterstützung bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber Pflegekassen, Pflegediensten und -heimen an. Wenn ein Pflegegrad nicht bewilligt wird, der Pflegedienst Leistungen abrechnet, die nicht vereinbart wurden oder das Pflegeheim unerwartet Preiserhöhungen für seine Dienste ankündigt, finden Betroffene in der Beratungsstelle, Freiligrathstraße 12, fachlichen Rat und rechtliche Hilfe im...

  • Herne
  • 19.10.21
Ratgeber

unverschuldeter KFZ Unfall - was tun?

Ein Unfall, ob unverschuldet oder verschuldet, ist immer eine unangenehme Angelegenheit. Nur wie soll man sich verhalten in so einem, insbesondere  unverschuldetem Fall, also wenn einem jemand am Fahrzeug, gleich ob PKW, Transporter oder Zweirad, einen Schaden verursacht hat. Grundsätzlich kann geraten werden immer die Polizei hinzuzuziehen, auch bei sogenannten Bagatellschäden. Denn ob es sich um einen solchen handelt oder nicht ist als Laie im ersten Moment gar nicht erkennbar. Die Polizei...

  • Herne
  • 17.09.21
  • 3
Natur + Garten
Bauzäune wurden am Dienstag (22. Oktober) angeliefert. Foto: privat

Baumschützer: "Wir mussten abrücken"
Alte Eiche an der Heerstraße ist jetzt "Sperrgebiet"

Mitglieder des Vereins "Rettet die alte Eiche" hielten bekanntlich seit Beginn des Monats Mahnwache an der alten Eiche zwischen Heerstraße und Emscher. Nun hat sich die Lage verändert. Am Dienstag (22. Oktober) erklärte die Polizei nach Angaben von Teilnehmern der Mahnwache morgens um 8 Uhr in Anwesenheit der Rechtsanwältin des Investors die Versammlung für aufgelöst. In einer Pressemitteilung der Polizei heißt es: "Ende letzter Woche erhielt die Polizei über eine Rechtsanwaltskanzlei Kenntnis...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.10.19
Politik
Wird nicht noch bis zum 2. Juli ein Vorschlag eingereicht, wie das Freibad Hiesfeld doch noch kostengünstig und zukunftssicher saniert werden könnte, bedeutet das das endgültige Aus für den Standort.

Freibadverein lässt Dinslakener Ratsbeschluss durch Anwalt prüfen
"Der Ratsbeschluss zu der Sanierung des Freibades Hiesfeld ist rechtswidrig"

In einem Brief an den Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Dr Michael Heidinger, bittet der Vorstand des Freibadvereins mit Thomas Giezek, Lilo Wallerich und Rainer Horstmann, die Rechtmäßigkeit des Ratsbeschlusses vom 26. März dieses Jahres noch einmal zu prüfen. Im Frühjahr hatte der Rat der Stadt beschlossen, dass die nötige Sanierung des Freibades Hiesfeld nur unter zwei Bedingungen fortgeführt werden kann: Zum einen muss ein Architekt verpflichtet werden, der spezialisiert ist auf den...

  • Dinslaken
  • 31.05.19
Politik

Benrather Bürger möchten verträgliche Lösungen

Düsseldorf, 5. Mai 2019 Der Infostand der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER am S-Bahnhof Benrath war ein voller Erfolg. Die Bürger äußerten sich zu den Umbauplänen des S-Bahnhofs, der geplanten Bebauung Paulsmühle und weiteren Entwicklungen im Ort. Man war sich überwiegend einig, dass sich Benrath weiterentwickeln müsse, allerdings müssten Charme und Charakter erhalten bleiben. Man wolle das Gesicht eines eigenständigen, schönen, stolzen, liebenswerten „Dorfes“ erhalten und nicht um jeden...

  • Düsseldorf
  • 05.05.19
Ratgeber

Rechtsanwalt Dr. Graf für Lebensversicherung widerrufen

Das mehrjährige Expertenwissen der Kanzlei Dr. Graf aus Herford gewährt eine bequeme Abwicklung der Angelegenheiten der Mandanten. Ein großer Fokus liegt auf dem Bereich "Lebensversicherung widerrufen", wo der Fachanwalt Doktor Graf bereits eine große Anzahl an Auftraggeber bei der Widerrufung triumphierend unterstützt hat. Dass die persönliche Verbindung zu seinen Auftraggebern ihm außergewöhnlich wichtig ist, hat Dr. Graf als Advokat früh feststellen können. Für ihn sind fehlende Transparenz...

  • Hilden
  • 14.02.19
WirtschaftAnzeige

Rechtstipp Dr. jur. Joachim Schuster: Die Patchwork-Familie

Mit der Definition und den Rechten einer Patchwork-Familie befasst sich Dr. jur. Joachim Schuster. Die Abhandlung umfasst zwei Teile. Der erste enthält allgemeine Ausführungen zu der Patchwork-Familie. Der zweite wird Gestaltungsfragen beantworten. Er wird voraussichtlich im übernächsten Monat erscheinen. 1. Der Begriff „Patchwork“ entstammt dem englisch-amerikanischen Wortschatz. Er bedeutet „Flickwerk“. Die Textilbranche versteht darunter ein Stoffstück, das aus vielen kleinen Stoff- oder...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.06.18
Politik

LAG Köln: Geschäftsführer kann sich nicht auf Kündigungsschutz berufen

Ein Geschäftsführer kann sich nicht auf Kündigungsschutz berufen, wenn er nicht weisungsgebunden arbeitet. Dann ist er nach einer Entscheidung des LAG Köln nicht als Arbeitnehmer einzustufen. Ein Geschäftsführer wird durch Gesellschafterbeschluss bestellt bzw. abberufen. Gleichzeitig steht er in einem Anstellungsverhältnis zur Gesellschaft. Dennoch ist er nicht automatisch als Arbeitnehmer einzustufen. Ein Arbeitnehmer ist üblicherweise weisungsgebunden. Geschäftsführer arbeiten hingegen häufig...

  • Düsseldorf
  • 23.04.18
Politik

Verkauf von Unternehmensanteilen: Personengesellschaften müssen auf Gewinne Gewerbesteuer zahlen

Personengesellschaften müssen bei Verkäufen von Mitunternehmeranteilen Gewerbesteuer zahlen. Eine Verfassungsbeschwerde gegen eine entsprechende Vorschrift des GewStG ist gescheitert. Die Einführung der Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft durch § 7 Satz 2 Nr. 2 GewStG verstößt weder gegen den allgemeinen Gleichheitsgrundsatz des Grundgesetzes noch gegen das Rückwirkungsverbot. Das hat das Bundesverfassungsgericht mit Urteil vom 10....

  • Düsseldorf
  • 16.04.18
Politik

Umsatzsteuer bei Bitcoin und anderen virtuellen Währungen

Bitcoin & Co. sorgten für einen regelrechten Boom bei Anlegern. Für Unsicherheit sorgt aber die Besteuerung. Bezüglich der Umsatzsteuer hat das Bundesfinanzministerium für mehr Klarheit gesorgt. Der EuGH hatte bereits mit Urteil vom 22. Oktober 2015 entschieden, dass der Umtausch von konventionellen Währungen in Kryptowährungen wie den Bitcoin und umgekehrt von der Umsatzsteuer befreit ist (Az.: C-264/14). Dennoch bestand in Deutschland eine gewisse Unsicherheit bezüglich der...

  • Düsseldorf
  • 12.03.18
Politik

Finanzgericht Köln: Jährliche Betriebsprüfung kann unzulässig sein

Eine Betriebsprüfung stellt für die meisten Unternehmen eine Belastung sowohl in zeitlicher als auch finanzieller Hinsicht dar. Eine jährliche Betriebsprüfung müssen sie nicht unbedingt hinnehmen. Ist ein Unternehmen als Großbetrieb eingestuft, unterliegt es gemäß der Betriebsprüfungsordnung der lückenlosen Anschlussprüfung. Das bedeutet, jeder Prüfungszeitraum schließt unmittelbar an den vorherigen Prüfungszeitraum an, so dass jeder Veranlagungszeitraum durch die Finanzbehörde überprüft wird....

  • Düsseldorf
  • 05.03.18
Ratgeber

Rechte und Pflichten von Mietern und Vermieter

Der Mieterverein Herdecke – Wetter führt am Samstag 3. März in der Geschäftsstelle Frankfurter Straße 74, 58095 Hagen, in der Zeit von 9.30 bis 13 Uhr Beratungen in Miet- und Pachtangelegenheiten durch. Anmeldungen auch für Neumitglieder unter 02331-20436-0. Telefonberatung für Mitglieder immer montags bis freitags von 8.30 bis 9.15 Uhr und samstags von 9 bis 9.30 Uhr.

  • Herdecke
  • 02.03.18
Ratgeber

Betreuungen und Vorsorgevollmachten - Fragen und Antworten

Betreuungsstelle bietet Sprechstunde in Herdecke Anja Ebert von der Betreuungsstelle des Ennepe-Ruhr-Kreises steht Interessierten am Dienstag, 6. März, im Herdecker Rathaus (Kirchplatz 3, Medienraum) Rede und Antwort. Zwischen 9 und 12 Uhr informiert sie über rechtliche Betreuungen und Vorsorgevollmachten. Das Gespräch mit den Fachleuten der Kreisverwaltung kann sich lohnen. Denn: Krankheit, Unfall, Alter oder durch eine seelische Krise bergen das Risiko, seine Angelegenheiten nicht mehr...

  • Herdecke
  • 02.03.18
Politik

Steuerschätzung nach Betriebsprüfung

Kommt es nach einer Betriebsprüfung zu Steuerschätzungen, kann das für den Steuerpflichtigen kostspielig werden. Dementsprechend sollten hohe Ansprüche an eine korrekte Buchführung gestellt werden. Eine mangelhafte Buchführung kann dazu führen, dass es nach einer Betriebsprüfung zu Steuerschätzungen kommt. Dabei stehen unterschiedliche Schätzungsmethoden zur Verfügung. Steuerschätzungen können für den Steuerpflichtigen unangenehme Folgen haben. Um dies zu vermeiden, sollte großer Wert auf die...

  • Düsseldorf
  • 22.02.18
Ratgeber

Kann man Anwälten noch trauen – oder sind sie nur noch knallharte Geschäftsmänner ?

Diese Fragen stelle ich mir sehr oft, denn auch wir haben in der Vergangenheit so einiges mit Anwälten erlebt. Zuletzt vor einigen Monaten. Ich komme später darauf zurück. Vorab möchte ich sagen, dass man nicht alle Rechtsanwälte über einen Kamm scheren sollte, denn es gibt immer noch sehr gewissenhafte, korrekte und zielstrebige Anwälte in unseren Reihen. Leider kommt es aber immer häufiger vor, dass auch in diesen Bereichen „schwarze Schafe“ zu finden sind. Es muss ja etwas an dieser These...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.02.17
  • 2
  • 1
Ratgeber
Fachanwalt.de
2 Bilder

Fachanwalt für Arbeitsrecht rät: Verfallen nicht genommene Urlaubstage am Jahresende?

Mit Blick auf das Jahresende stehen viele Arbeitnehmer vor der Frage, was mit den im laufenden Jahr nicht genommenen Urlaubstagen geschieht. Im Gesetz steht hierzu, dass der Urlaub im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden muss. Der Urlaub soll laut dem Gesetzgeber dazu dienen, dass der Arbeitnehmer sich erholen kann. Daher besteht der Gesetzgeber auch darauf, dass der Urlaub regelmäßig innerhalb des Jahres genommen werden muss. Einen allgemeinen Anspruch auf eine Übertragung in das...

  • Duisburg
  • 19.12.16
Politik
5 Bilder

Herdecker zeigen Solidarität nach Spendenaufruf

Auf der letzten Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative Semberg e.V. am 10. Dezember 2015 wurde seitens der BI Semberg zum Spenden aufgerufen. Diese sollen angesammelt werden, um zusammen mit Herdecker Betroffenen gegen den Arnsberger Planfeststellungsbescheid zu klagen. Die Klage muss binnen vier Wochen beim Oberverwaltungsgericht in Leipzig eingegangen sein. Liebe Herdecker, nur gemeinsam sind wir alle stark!!! Durch eine große Spendenbriefverteilaktion innerhalb Herdeckes, bittet die...

  • Herdecke
  • 06.01.16
Politik

Einladung zur Informationsveranstaltung „Pro Alternativtrasse“

Wichtige Informationen für die Bewohner an und unter der Höchststromtrasse! Einladung zur Informationsveranstaltung „Pro Alternativtrasse“ Ort: Aula der Friedrich-Harkort-Schule, Hengsteyseestraße 40, 58313 Herdecke Termin: Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19:00 Uhr Sehr geehrte Damen und Herren, mit Aufnahme des Planfeststellungsverfahrens für die neue 380 kV-Höchststromleitung im Juli 2015 setzt sich unsere Bürgerinitiative für die Belange der betroffenen Bürgerinnen und Bürger an und unter der...

  • Herdecke
  • 26.11.15
Ratgeber

Achtung, Abzocke!

41 Millionen US Dollar hat ein Langenberger geerbt. Zumindest geht das aus einem Schreiben hervor, das kürzlich bei ihm im Briefkasten landete. Aufgebaut ist das Schreiben seriös: Absender ist eine britische Kanzlei, angegeben sind neben E-Mail-Adressen auch eine Büro-Telefonnummer. Unseriös wird es dann im Text: „...dass 40 Prozent des Geldes für Sie, 40 Prozent für mich und 20 Prozent an irgendeine akzeptable gemeinnützige Organisation gehen soll“. Der Leser, der uns über diesen Brief...

  • Velbert
  • 01.11.14
Überregionales
2 Bilder

Äußerst traurige Post - ein kleiner Trost ist dabei

Heute brachte mir die Postbotin einige Briefe und beim genaueren hinsehen fiel mir ein Umschlag auf, der ohne Absender war. Die Adresse war korrekt geschrieben mit dem Zusatz Germany. Das machte mich doch sehr neugierig und ich öffnete das Kuvert und las den Inhalt. Ich wurde dort sehr freundlich begrüßt und habe mir dann mal die Mühe gemacht diesen Brief (in englisch geschrieben) zu übersetzen. Sinngemäß kam folgender Inhalt zu Tage: Ich bin Mr. Arsenio Alberto Celestino aus Albacete, Espania...

  • Balve
  • 24.09.14
  • 2
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale warnt vor Viren.

Vorsicht, gefälschte Anwalt-Abmahnungen

Katy Perry und Co. – Internetnutzer erhalten zurzeit massenhaft per E-Mail mit einer angehängten Zip-Datei gefälschte Abmahnungen von Anwaltskanzleien, weil sie Songs, Alben und Filme in Tauschbörsen heruntergeladen haben sollen. „Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um einen perfiden Versuch, User zum Öffnen der Zip-Datei zu bewegen, um einen Virus in deren Rechner einzuschleusen, der dort sein Unwesen treiben soll“, warnt Jutta Gülzow, Leiterin der Verbraucherzentrale in Lünen, und rät:...

  • Lünen
  • 11.07.14
Ratgeber

Update 3: Morde in Düsseldorf und Erkrath - Täter gefasst

In einem Geschäftsgebäude am Höher Weg, in dem auch der ADAC beheimatet ist, hat am Freitag mittag ein Amokläufer um sich geschossen. Ein Mensch kam dort ums Leben, weitere Personen wurden schwer verletzt. Die Tat ereignete an der so genannten Automeile am Rand der Düsseldorfer Innenstadt. Bereits am frühen nachmittag konnte die Polizei den Täter in einer Pizzeria in Goch festnehmen. Laut Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Täter um einen kräftig gebauten Asiaten mit...

  • Düsseldorf
  • 28.02.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.