Anzeigen

Beiträge zum Thema Anzeigen

Politik
Zu den Hauptprofiteuren der Verkaufssonntage gehört der Möbelriese Ostermann. Der ist gleichzeitig einer der größten Anzeigenkunden der Bottroper SPD-Zeitung WIR.

Bürger sollen über Sonntagsöffnungen entscheiden

In Münster haben die Einwohner am vergangenen Wochenende in einem Bürgerentscheid verkaufsoffenen Sonntagen eine Absage erteilt. Das nimmt DIE LINKE zum Anlass, auch in Bottrop eine demokratische Entscheidung in der Sache zu fordern. „Angesichts der klaren Entscheidung in Münster ist es auch bei uns Zeit, den Menschen die Entscheidung zu überlassen“, sagt Niels Holger Schmidt, Ratsherr der Bottroper LINKEN. Die nun schon über Jahre anhaltende Debatte über die exzessive und teilweise...

  • Bottrop
  • 09.11.16
Überregionales

Mindestens sechs Taten: Unbekannte zertrümmern Pkw-Scheiben

Brauck. Auf mehrere tausend Euro beziffert die Polizei den Schaden, den unbekannte Täter am Freitag, 28. Oktober, in Brauck anrichteten. Zwischen 0 und 1.30 Uhr, so die aktuellen Erkenntnisse, haben Rowdys gleich mehreren Fahrzeuge beschädigt. So zum Beispiel zwei an der Breukerstraße geparkte Pkw. An einem der Wagen wurde die Heckscheibe zerstört, an dem zweiten Fahrzeug die Scheibe der Fahrertür. Im Bereich der Roßheidestraße wurden an gleich vier Pkw Scheiben zerstört. In drei Fällen...

  • Gladbeck
  • 28.10.16
Überregionales
Die Einsätze der Rettungskräfte (hier ein Foto einer Übung) snd voller Risiken.  Foto: Langhammer/Märkischer Kreis

Kreis "schlägt" zurück

Kreis. Die Übergriffe auf Rettungskräfte nehmen zu. Der Märkische Kreis reagiert jetzt konsequent mit Anzeigen wegen Körperverletzung. Sie werden geschlagen, getreten, gebissen und gewürgt. Sie werden beleidigt, beschimpft und nicht selten massiv bei ihrer Arbeit behindert. Dabei wollen sie nur Menschen helfen. Manchmal geht es sogar um Leben und Tod. Die Rede ist von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Hilfsorganisationen und der Polizei. Der...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.05.16
Politik

Glauben ist alles

In unserer Redaktion können wir uns über die Zusammenarbeit mit der hiesigen Polizei nicht beschweren. Auf eine Nachfrage bekommt man immer eine vernünftige Antwort. Das sieht landesweit im Moment ganz anders aus. Denn die Polizei ist nach den Vorfällen in Köln dabei, viel Kredit bei den Bürgern zu verspielen. Wir haben uns daran gewöhnt, dass wir den Politikern, die ja uns, das Volk, vertreten, nicht alles glauben können. Aber in einer funktionierenden Gesellschaft müssen wir zumindest daran...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 12.01.16
  •  2
  •  3
Ratgeber
Der HF-Vorstandsvorsitzende Heinz-Herbert Dustmann (2. v. r.) freut sich mit den Referentinnen und Referenten Marcus Bojahr (v. l.), Ute Hidding, Vera Dammberg, Jörg-Michael Saretzki, Jeanette Junkermann, Martin Grüne und Christian Wiemhöfer über den gelungenen Abend.

"Wie mache ich gute Werbung?"

Wie mache ich gute Werbung? Diese Frage interessiert alle Geschäftsleute. Beim letzten Unternehmertreffen des Hombruch-Forums (HF) gab es klare Antworten aus berufenem Munde. Dortmund-Hombruch. Das Netzwerk unternehmerisch Tätiger aus Hombruch und Umgebung hatte dafür fachkundige Referenten aus seinen eigenen Reihen gewinnen können. Medienberaterin Vera Dammberg und Anzeigenverkaufsleiter Marcus Bojahr der Ruhr Nachrichten in Dortmund informierten zum Thema „Steigern Sie Ihre...

  • Dortmund-Süd
  • 09.11.15
Überregionales
Die Polizei erteilte Fans von Eintracht Frankfurt am Freitag in Lünen Platzverweise.

Eintracht-Fans machen Randale in der City

Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund - die Bundesliga-Begegnung am Samstag ist nicht nur auf dem Rasen eine heiße Sache und sorgte bereits am Freitag für einen Polizei-Einsatz in Lünen. Anhänger der Eintracht, die Polizei spricht in einer aktuellen Mitteilung von "Problemfans", randalierten im Umfeld einer Gaststätte an der Gartenstraße. Die Fans von Eintracht Frankfurt - etwa 150 Personen - hatten nach Angaben der Polizei ihre Unterkunft in Lünen, am Abend kam es dann laut den...

  • Lünen
  • 25.04.15
Überregionales
Schützenliesel lief im Geburtsjahr des Lüner Anzeigers im Deli in Brambauer.
  20 Bilder

Anzeigen warben für Milch und Ledermäntel

Ledermäntel lagen voll im Trend und Ärzte priesen Milch als wahres Wundermittel. Benzin kostete pro Liter nur ein paar Pfennige und im Laden von Louis Coers war Melitta-Filterkaffee der Renner. Zum Geburtstag des Lüner Anzeigers warfen wir einen Blick in die ersten Ausgaben in unserem Archiv. Dr. Horst Quedenfeld war der geistige Vater der neuen Anzeigen-Zeitung mit dem sperrigen Untertitel Insertionsorgan für Groß-Lünen und Gemeinde Altlünen. Im Oktober 1954 brachte der...

  • Lünen
  • 23.10.14
  •  2
  •  3
Politik
Der Energieausweis, der bisher eher selten vorgelegt wurde, ist ab 1. Mai verpflichtend für Eigentümer von Immobilien. Er soll Aufschluss über die Energiekosten von Haus oder Wohnung geben.

Energetische Bewertung der Immobilie: Energieausweis ist ab 1. Mai Pflicht

Die Neuerungen im Rahmen der Energiesparverordnung (EnEv) 2014 treten am 1. Mai in Kraft. Bedeutet: Der Energieausweis, der ein Haus energetisch bewertet, ist ab Donnerstag Pflicht. Von Lisa Peltzer und Dirk-R. Heuer „Wie bisher wird es zwei Arten von Ausweisen geben: Den Bedarfs- und den Verbrauchsausweis. Vermieter bis zu fünf Wohnungen müssen den Bedarfsausweis vorlegen. Bei Vermietung von mehr als fünf Wohnungen kann der Vermieter zwischen den beiden Varianten wählen“, sagt Andreas...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.04.14
Überregionales

Polizei meldet wieder Einsätze in Deilinghofen

An der Zentralen Unterbringungseinrichtung für ausländische Flüchtlinge in Hemer-Deilinghofen bleibt es nach wie vor "deutlich unruhig". Hier der ausführliche Wochenend-Bericht der Kreispolizeibehörde. Am Freitagabend (24.01.2014), gegen 21.30 Uhr, erfolgte ein erster Polizeieinsatz an der Unterkunft wegen eines Drogenfundes. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes hatten in einem der Hausflure unverkennbaren Marihuana-Geruch bemerkt. Als sie der Sache nachgingen, entdeckten sie mehrere Tütchen...

  • Iserlohn
  • 27.01.14
  •  1
Politik

„Stellen anzeigen“ will Stellen anzeigen

Zuerst kamen zwei Aktionen, dann das erste Gespräch. So ungefähr kann man den Entwicklungsprozess der Initiative „Stellen anzeigen“ beschreiben. Ausgehend von einem Youtube-Video, welches einen musikalischen Flashmob im spanischen Jobcenter zeigte, war den Initiatoren klar: Wir wollen uns auch engagieren. Der Schwerpunkt der Initiative musste nicht lange diskutiert werden. Einigkeit besteht darin, arbeits- und sozialpolitisch mit zu mischen, Fragen zu stellen und agieren zu wollen. Bei...

  • Gelsenkirchen
  • 13.12.13
  •  1
Überregionales
Bislang unbekannte Täter haben innerhalb kürzester Zeit zwei mal an mehreren Pkw im Parkhaus des City-Center den Lack zerkratzt und damit einen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro angerichtet. Das Center-Management hat umgehend reagiert und sichert ab sofort eine deutlich verstärkte Überwachung des Parkhauses zu. So sollen auch weitere Video-Kameras installiert werden.

Autos zerkratzt: Deutlich verstärkter Einsatz von Sicherheitspersonal im Gladbecker City-Center-Parkhaus

Gladbeck. Innerhalb weniger Wochen zum zweiten Male Ziel von Vandalen war das Parkhaus des „City-Center“ in Gladbeck-Mitte: Am Dienstag, 11. Juni, wurde an vier geparkten Pkw in den Vormittagsstunden der Lack mutwillig beschädigt. Zwar konnte ein Augenzeuge einen fliehenden Tatverdächtigen beschreiben, doch blieben die polizeilichen Ermittlungen in dem Fall, es entstand ein Schaden in Höhe mehrerer tausend Euro, bislang ohne Erfolg. Zehntausende Euro Sachschaden Umgehend reagiert haben...

  • Gladbeck
  • 15.06.13
Überregionales
  6 Bilder

Kamera gewonnen: Besuch beim Klever Wochenblatt!

Ende Januar hatte die Zentralredaktion vom Lokalkompass aus Essen zur Aktion „Zeigen Sie Gesicht für den Lokalkompass“ aufgerufen. Und zwar sollte der Satz „Ich bin Bürgerreporter, weil...“ in Text oder Bild ergänzt werden. Den Gewinnern winkte ein Foto-Shooting für die Gestaltung von Flyern, Anzeigen und der Website des LK oder aber eine Samsung Galaxy Kamera. Keine Frage, da simmer doch dabei :-) schon aus Spaß an der Freud! Die Resonanz war groß und vor kurzem wurden die Gewinner...

  • Kleve
  • 14.06.13
  •  10
Überregionales
So sieht er aus, der neue Stadtspiegel für Unna und Holzwickede.

Die neue Ausgabe ist da!

Die neue Ausgabe des Stadtspiegel ist erschienen. Treue Leser wissen es längst - Mittwoch ist Stadtspiegel-Tag mit Nachrichten aus der Region sowie Informationen über Jobs, Wohnungen, Singles, Autos, Branchen und vielem mehr. Dazu gibt es Reportagen, Hinweise auf Veranstaltungen, Verbrauchertipps und natürlich Verkaufsinformationen unserer Inserenten - an jedem Mittwoch frei Haus! Der Stadtspiegel für Unna und Holzwickede ist Ihre Informationsquelle.

  • Unna
  • 07.03.13
Überregionales

So sieht er aus - der aktuelle Stadtspiegel

Die neue Ausgabe des Stadtspiegel ist erschienen. Treue Leser wissen es längst - Mittwoch ist Stadtspiegel-Tag mit Nachrichten aus der Region sowie Informationen über Jobs, Wohnungen, Singles, Autos, Branchen und vielem mehr. Dazu gibt es Reportagen, Hinweise auf Veranstaltungen, Verbrauchertipps und natürlich Verkaufsinformationen unserer Inserenten - an jedem Mittwoch frei Haus!

  • Unna
  • 20.02.13
Überregionales
Bis zum Freitag um 14.30 Uhr nehmen Claudia Helmdach und ihre Kolleginnen die Kleinanzeigen entgegen.

Der nächste Stadtspiegel erscheint erst am Donnerstag

Unna/Holzwickede. Die Weihnachtsfeiertage in der kommenden Woche haben zur Folge, dass der Stadtspiegel nicht wie gewohnt am Mittwoch, sondern erst am Donnerstag (27. Dezember) ausgetragen wird. Auch die Kleinanzeigen- und Geschäftskunden müssen sich auf veränderte Abgabezeiten einstellen, denn auch die Anzeigenschluss-Termine verschieben sich nach vorn. So sollten Sie Ihre Zeilenanzeigen für die Ausgabe nach Weihnachten schon bis zum kommenden Freitag (21. Dezember) um 14.30 Uhr bei den...

  • Unna
  • 19.12.12
Überregionales

Diebstahl aus PKW - zahlreiche Scheiben eingeschlagen

Unna. In der Nacht zu Donnerstag (18. Oktober) wurden im Bereich Unna-Massen an zahlreichen PKW der Marke Daimler Benz die Seitenscheiben eingeschlagen. Lediglich aus einem Fahrzeug wurde das fest eingebaute Navigationsgerät entwendet. Weiterhin wurden Fahrzeugpapiere gestohlen. Der Polizei liegen bisher acht Anzeigen aus diesem Bereich vor. Fünf weitere Anzeigen zu Sachbeschädigungen oder Einbrüchen an Fahrzeugen gingen aus anderen Bereichen Unnas ein. Hier wurden eine mobiles...

  • Unna
  • 19.10.12
Überregionales
Markus Eisenberg entdeckte den "Kleinen Lüner Anzeiger" von 1976 auf einem Dachboden.

Alter Lüner Anzeiger lag auf Dachboden

Viele Jahre lag die Zeitung unbeachtet unter Schutt auf einem Dachboden, vergilbte ein bisschen. Leser Markus Eisenberg entdeckte den alten Lüner Anzeiger, als er an der Cappenberger Straße das Abgasrohr einer Heiztherme reparierte. Das Logo war noch grün, der Lüner Anzeiger hieß noch "Kleiner Lüner Anzeiger". Damals, im Dezember 1976, bereitete sich Lünen auf das Weihnachtsfest vor. In der Ausgabe vom 22. Dezember wünschen Firmen ihren Kunden ein frohes Fest, Hertie preist gepökelte...

  • Lünen
  • 21.09.12
Politik
Foto: Menke

Jetzt und nicht irgendwann! Weiterhin Baustopp bei der A44 - Städte starten Kampagne

„Jetzt“ ist das Schlüsselwort für die Bürgermeister der beiden Städte Velbert und Heiligenhaus sowie die weiteren Befürworter des Lückenschlusses der A44. Schließlich sei dieser für beide Städte von großer Bedeutung. Daher fordern Stefan Freitag und Dr. Jan Heinisch mit der Kampagne „A44 jetzt!“ gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft und Politik der Region, dass an der Trasse weitergebaut wird. „Dort, wo keine juristischen Unklarheiten bestehen, sollte es auch voran gehen“, so der...

  • Velbert
  • 06.07.12
  •  2
Kultur
Da hatta latürnich recht!  ;-)

Als sich Herr X über Denglisch und Fehler in den Anzeigen aufregte ....

Vor zehn Minuten erreichte uns diese E-Mail: Sehr geehrte Damen und Herren , es ist einfach nicht zu verstehen , mit welch großer Regelmäßigkeit Rechtschreibfehler in Ihren Anzeigen gemacht werden . Wie in der heutigen Ausgabe " Für Anja B. " Davor in der Hochzeitsanzeige "seit" statt richtig seid. Es ist müßig die Frage zu erörtern , wer den Fehler begangen hat. Der Auftraggeber oder die Redaktion. Letztendlich ist sie für die Qualität und den korrekten Gebrauch unserer...

  • Wesel
  • 04.07.12
  •  11
Überregionales

Achtung! Anzeigenschluss wird vorgezogen

We­gen des Feiertags Allerheiligen am kommenden Dienstag (1. November) werden die Anzeigenschluss­termine für den Stadtspiegel um einen Tag vorgezogen. Letzter Termin für gestaltete Anzeigen ist am Montag (31. Oktober) um 12 Uhr. Kleinanzeigen können am Montag noch bis um 15 Uhr aufgegeben werden.

  • Unna
  • 27.10.11
Ratgeber

Der neue Stadtspiegel ist da!

Mittwochs ist Stadtspiegel-Tag! An diesem Tag erscheint Ihr Anzeigenblatt! In dieser Ausgabe finden Sie 28 Seiten voll mit Informationen über Ihre Stadt, Ihren Stadtteil. Anzeigen mit Angeboten aus Ihrer Umgebung. Und jeder Menge Kleinanzeigen. Der Stadtspiegel für Unna und Holzwickede: Aktuell - informativ - zuverlässig

  • Unna
  • 14.09.11
  •  2
Überregionales
  2 Bilder

Die erste Leserbeirats-Sitzung

Nach welchen Kriterien Beiträge in den STADTSPIEGEL platziert werden, warum der lokalkompass für die Redaktion mittlerweile nicht mehr wegzudenken ist und warum Überparteilichkeit im STADTSPIEGEL von großer Bedeutung ist: Diese und andere Themenbereiche wurden auf der ersten Leserbeiratssitzung diskutiert. Anhand der aktuellen Mittwoch-Produktion konnte zudem das perfekte Zusammenspiel zwischen Redaktion und der Anzeigen-Abteilung vorgestellt werden. Die Leserbeirats-Mitglieder hatten aber im...

  • Iserlohn
  • 21.03.11
Kultur
20 Todesopfer: Viele Fragen nach Schuld und Verantwortung

Loveparade: Jetzt 20 Todesopfer. OB Sauerland bleibt vorerst im Amt. Erste Anzeigen

Am zweiten Tag nach dem tragischen Unglück bei der Loveparade ist die Zahl der Todesopfer auf 20 gestiegen. Eine weitere schwerverletzte Person schwebt noch in Lebensgefahr. Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland will trotz massiver Rücktrittsforderungen vorerst im Amt bleiben. Mittlerweile sind zwei Anzeigen gegen ihn gestellt worden. An der Unglücksstelle gehen die Ermittlungen und Aufräumarbeiten weiter, während viele Menschen ihre Trauer bekunden. Viele Community-Nutzer haben darüber...

  • Wesel
  • 27.07.10
  •  1
Ratgeber

Die Nutzungsbedingungen - was ist erlaubt?

Jetzt gibt es den Lokalkompass bereits seit mehr als einen Monat und wir sind begeistert, wie viele Bürgerreporter uns mit Beiträgen und Fotos erfreuen. Im Grunde dürfen Sie über alles schreiben, was Sie bewegt, es gibt jedoch ein paar Ausnahmen, die wir zu beachten bitten. Beiträge, die eine kommerzielle Absicht vermuten lassen, dürfen nicht online gestellt werden. Wenn wir sehen, dass Sie einen Beitrag mit direkter Werbung veröffentlicht haben, müssen wir diesen leider wieder offline...

  • Essen-Süd
  • 12.05.10
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.