Apokalypse

Beiträge zum Thema Apokalypse

Kultur
Lichtkuppel mit Sternenhimmel.
16 Bilder

Eine Kirche als Gesamtkunstwerk
Die Kirche Heilig Geist in Neuss

Das Gesamtkunstwerk Die Überraschung ist perfekt. Von außen schlicht und klar, aber im Innern ein praller Bilderbogen: Die Kirche "Heilig Geist" in Neuss. Der 1973 geweihte Backsteinbau wurde in den 1990er Jahren durch die Ausmalung von Georg Ettl zum Gesamtkunstwerk. Der Künstler übersetzte traditionelle christliche Motive und Themen in seine eigene Sprache. Damit machte er die Kirche zum Erlebnisraum. Stilisierte Figuren erzählen aus dem Alten und Neuen Testament, von Sünde und Erlösung,...

  • Düsseldorf
  • 15.01.21
  • 18
  • 4
Kultur

Eintrag kulturelles Tagebuch: 24. Mai; Apokalypse

Liebe Leser, ich bin grad in einer ganz ganz misslichen Lage. Es ist furchtbar, ganz furchtbar. Seit Monaten versorge ich die Buchstaben-Konsumenten des Online-Lokalkompass' mit Berichten über die offene Bühne im Scala Kulturspielhaus, und ich wollte auch über den letzten Donnerstag schreiben, aber… Schrecklich. Mein vorgeschriebener Text ist unauffindbar! Ich habe überall gesucht! Sowas ist mir noch nie passiert. Da fehlte nur noch die Einleitung, sonst war's fertig! … Es tut mir so leid. Ich...

  • Wesel
  • 28.05.18
  • 4
LK-Gemeinschaft
Zeigt sich als Mann mit Durchblick, der seine Visionen für die Zukunft auslebt und nicht zum Arzt geht: Tobias Mann.

Tobias Mann geht "verrückt in die Zukunft"

Für die Freunde Zwerchfell erschütternder Pointen, hat Komiker Tobias Mann genau das Richtige. "Verrückt in die Zukunft" lautet das Motto am Mittwoch, 22. März, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Sonsbecker Kastell an der Herrenstraße. Sonsbeck. Die globalen Ressourcen werden immer knapper. Dennoch weigert sich Tobias Mann auch in seinem neuen Programm standhaft dagegen, Energie zu sparen. Deutschlands wohl flinkster Komiker schickt sich wieder einmal an, die Grenzen zwischen Kabarett und Comedy...

  • Sonsbeck
  • 21.03.17
  • 2
LK-Gemeinschaft
Fast hätte ich mich für "Unheil! Tod! Verderben!" entschieden.

Wer versteht eigentlich Kunst? Ich schonmal nicht.

Ich kapiere Kunst ja nicht. Und schon gar nicht, wenn es richtig abstrakt hergeht. Wenn so richtige Künstler hingehen und eine Badewanne mit Butter vollkippen oder eine Banane auf weißem Grund malen – ja, dann fällt mir da oft nicht viel zu ein, außer vielleicht "Wer macht das wieder weg?" oder "Haha, irgendwie witzig!" Als Kunstkritiker kriege ich nichts auf die Reihe. Damit komme ich auch gut klar, echt. Ich schlurfe ab und an gern durch eine Ausstellung und gucke mir den Krempel an. Ach, und...

  • Herne
  • 21.02.17
  • 38
  • 13
Kultur
Lars Albrecht verwickelt seine Heimatstadt in einen Kampf zwischen Gott und Teufel.

Kampf zwischen Gut und Böse über Gladbeck - Jungautor läßt seine Stadt zum Schauplatz der Mächte werden

Gladbeck.Auch wenn der Titel „Die letzte Stunde der Menschheit“ etwas anderes vermuten lässt, zieht sich die Handlung von Lars Albrechts neuem Fantasy-Roman über eine Zeitspanne von drei Tagen. Titel gebend ist dabei die letzte Stunde dieses Zeitraums, in der ein fast 2000 Jahre währender Krieg zwischen Gut und Böse endgültig zu einer Entscheidung kommen könnte. Wobei die Konsequenzen für uns Menschen verheerend sein dürften, sollte das Böse triumphieren. Da sich Gott und sein ewiger...

  • Gladbeck
  • 20.09.16
  • 3
LK-Gemeinschaft

Das Land der Mutigen

Auf die Phantasie der Amerikaner ist Verlass. Und auf ihren Einfallsreichtum, der sich aus Angst vor allem Möglichen speist, ebenfalls. Nun lässt das US-Militär seine Soldaten für ein besonders schreckliches Katastrophen-Szenario trainieren: die Zombie-Apokalypse! Bei einer erfolgreichen Abwehr der Untoten kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Nur falls uns mal ein Planet angreifen sollte, sehen wir alt aus. Der Wunsch der US-Bevölkerung nach einem Todesstern àla Star Wars per Petition wurde...

  • Bottrop
  • 28.10.15
  • 2
  • 1
Sport
Trainer Uli Reimann hofft auf viele Fans.

Westfalia trotzt der Apokalypse

Den Sieger der Bundestagswahl oder den neuen Deutschen Meister in der Fußball-Bundesliga – wenn man den Esoterikern dieser Welt Glauben schenkt, werden wir diese Gewinner niemals kennenlernen. Denn mit dem Ablauf des Maya-Kalenders am 21. Dezember erwartet so mancher das Ende der Welt. Das weckte die Kreativität der Verantwortlichen von Westfalia Herne. Der Verein macht es martialisch und lädt alle Herner Fußballfreunde augenzwinkernd unter dem Motto „Apokalypse Blau“ zum „letzten großen...

  • Herne
  • 23.11.12
Kultur
Foto: GvM
3 Bilder

19. RÄTSEL - WER WIE WAS WIESO WESHALB WARUM ?

Wo in Bedburg-Hau befindet sich dieses Bleiglasfenster? Titel: "Apokalypse" Josef Lindemann aus Bedburg-Hau schreibt dazu: Das Bleiglasfenster befindet sich auf Schloß Moyland hinter der rechten Vorburg im Durchgang zum Rosengarten. Glückwunsch an Josef Lindemann. Genau dort befindet sich das Bleiglasfenster. Ein Geschenk der Künstlerin Ingrid Vetter-Spiker aus der Werkstatt Derix in Kevelaer. Das Bleiglasfenster wurde aus mundgeblasenen Gläsern, z. T. geätzt und radiert hergestellt.

  • Bedburg-Hau
  • 07.01.11
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.