Apollo 11

Beiträge zum Thema Apollo 11

Kultur
Aus der Schatztruhe des unsterblichen Schulfilms sind einige Raritäten am Samstag auf großer Leinwand zu sehen. In analoger Projektion, versteht sich.

Kinonostalgie erleben
"Alt, aber nicht veraltet": Alte Unterrichtsfilme im Herdecker ONIKON

Das Programmkino ONIKON setzt seine im vorletzten Jahr mit Erfolg gestartete Reihe mit alten Schulfilmen fort. In der 6. Folge werden am Samstag, 23. November um 18 Uhr, Originalfilme aus den 50er bis 80er Jahren mit einem analog ratternden 16mm-Projektor im Kinosaal gezeigt. Zunächst nehmen die Veranstalter Christian Bönisch, Lothar Handge und Uli Weishaupt die Zuschauer mit in die Unterwelt der heimischen Steinkohle. Dann kann man drei Filmkomponisten bei der musikalischen Vertonung des...

  • Hagen
  • 21.11.19
  •  2
  •  2
Reisen + Entdecken
Mond 28. Juli 2018 GvM

Mondlandung: Vor 50 Jahren hatte ich einen Traum

Apollo 11: 21. Juli 1969: Um kurz vor 4 Uhr morgens (20:17:58 Uhr UTC-Weltzeituhr) verkündete Neil Armstrong “Houston, Tranquility Base here. The Eagle has landed!” Schon bis dahin hatte es lange gedauert, ich saß bereits seit dem Abend vor dem Schwarz-Weiß-Flimmerkasten¹. Und es dauerte noch weitere 6 Stunden. Um 02:56:20 UTC war es dann soweit, Neil A. Armstrong steigt aus. Zu sehen war nicht viel, alles nur schemenhaft. (Wie ich später erfuhr, waren die Bilder auch deshalb so schlecht,...

  • Bedburg-Hau
  • 21.07.19
  •  2
  •  1
LK-Gemeinschaft

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1
"Apollo 11 in der Steinzeit"

Es war vor 50 Jahren ein spannendes Erlebnis zu beobachten, wie die beiden ersten Menschen auf dem Mond landeten. 500 bis 600 Millionen Zuschauer hingen damals mit der Nase vor den Fernsehbildschirmen. So auch meine Eltern und ich. Blöd war natürlich, dass sich die NASA für ihr Spektakel ausgerechnet die Sommerferien ausgesucht hatte. Denn "mal eben" ein Tablet oder einen Laptop mit in Urlaub nehmen, das ging noch nicht. Also packten wir, als wir nach Bayern fuhren, extra für die Mondlandung...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.07.19
Kultur
Peter Gärtner

VHS-Vortrag im "Stadtfenster"
"Apollo 11 - Mondflug vor 50 Jahren"

Zum Vortrag „Apollo 11 - Ein großer Sprung (nicht nur) für die Menschheit“ lädt die Volkshochschule am Montag, 13. Mai, um 20 Uhr ins "Stadtfenster" auf der Steinschen Gasse 26 in Stadtmitte ein. Referent Peter Gärtner zeichnet nach, wie über Jahrhunderte hinweg Literaten, Naturforscher und Visionäre die Fantasie von einer Reise zum Mond beflügelt haben. Er beschreibt die technischen Hürden, die es zu meistern galt, und versetzt die Zuhörer zurück in die weltpolitische Lage zur Mitte des 20....

  • Duisburg
  • 11.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.