Alles zum Thema Apostelkirche

Beiträge zum Thema Apostelkirche

Kultur
Unter Leitung von Thomas Gabrisch überzeugten die Herren der Männerchorgemeinschaft Velbert und des Hochdahler Männergesangvereins.
2 Bilder

Konzert in Velbert
Operngala bot einen musikalischen Hochgenuss

Die Freunde schöner Stimmen kamen bei der sechsten Velberter Operngala auf ihre Kosten: Unter Leitung von Thomas Gabrisch überzeugten die Herren der Männerchorgemeinschaft Velbert und des Hochdahler Männergesangvereins, am Klavier begleitet durch Stephen Harrison. Die Sopranistin Morenike Fadayomi, Tenor Daniel Kim und Bariton Thomas Laske brachten den Glanz internationaler Opernbühnen in die Apostelkirche. Der Kinder- und Jugendchor "Young Voices", am Klavier von Rebbeca Schäfer...

  • Velbert
  • 21.05.19
  •  1
  •  1
Kultur

Sommerkonzert
Konzert für den Sommer: Klavier und Geige erklingen in der Apostelkirche

Am Sonntag, 26. Mai, findet um 16.30 ein Sommerkonzert für Klavier und Geige in der Apostelkirche statt. Die Künstlerinnen Anna Lipkind (Geige) und Ekaterina Kolodochka (Piano) stammen aus Moskau. Sie wurden beide in ein musikalisches Umfeld hineingeboren, das durch die Tradition des Streicher– und des Klavierspiels geprägt ist. Schon in dieser frühen Phase genoss Anna den Einfluss einiger großer Geiger des letzten Jahrhunderts. Sie gab Recitals und machte Rundfunkproduktionen in Israel,...

  • Essen-West
  • 07.04.19
Kultur

"Nachhaltig Leben Lernen"
Ein Fest für Toleranz: Apostelkirche feiert am 30. Juni ein Gemeinde- und Bürgerfest

Rund um die Apostelkirche wird am Sonntag, 30. Juni, ein Gemeinde- und Bürgerfest gefeiert. Das Fest widmet sich dem Motto "Nachhaltig Leben Lernen". Darum bitten die Veranstalter alle Besucher Tasse oder Becher, Teller und Besteck mitzubringen. Ansonsten gibt es essbares und biologisches recyclebares Geschirr für einen kleinen Preis zu erwerben. Das Fest beginnt mit einem Gottesdienst um 10.45 Uhr unter Mitwirkung der Schauspielerinnen vom Theater „Der leere Raum“. In der Mittagszeit wird...

  • Essen-West
  • 06.04.19
  •  1
  •  1
Kultur

„Migration und Glaube“
Zuwanderung und Glaube: Historischer Vortragsabend in der Apostelkirche am 21. Mai

Am 21. Mai findet um 19 Uhr ein Vortragsabend mit der Historikerin Angelika Müller im Forum der Apostelkirche statt. Thema des Vortrags ist „Zuwanderung als Glaubenssache“. Dort werden Evangelische Gebetsvereine und türkische Moscheevereine verglichen. Schon seit längerer Zeit erforscht die Historikerin mit viel Engagement die Geschichte der Gebetsgemeinschaften mit einem besonderen Blick auf das Thema „Migration und Glaube“. Die Gebetsgemeinschaften in ihrer heutigen Gestalt verstehen und...

  • Essen-West
  • 05.04.19
Kultur
Der Cafébereich - sonst gut besucht, nun leergefegt: Es wird eingekauft!
3 Bilder

Sozialarbeit mit viel Engagement und Begeisterung für die Jugendlichen im Stadtteil
Ein Blick hinter die Kulissen des APO-Jugendhauses

Viele werden sich schon einmal gefragt haben: Was passiert eigentlich in diesem bunten Haus an der Mülheimer Straße? Die Antwort lässt sich nur schwer in Kürze darstellen, denn hinter den Mauern wartet so manche Überraschung. Das Aposteljugendhaus ist schon seit Jahrzehnten eine feste Institution für Kinder- und Jugendliche im Stadtteil. Auf drei Etagen dreht sich alles um die Freizeitgestaltung des Nachwuchses. Doch damit ist das große Haus noch nicht ausgefüllt. Darüber befinden sich...

  • Essen-Süd
  • 01.04.19
Vereine + Ehrenamt
So macht gesundes Essen Spaß: Beim Kinderkochkurs der Bergischen Diakonie in der Apostelkirche steht hochwertiges, selbst zubereitetes Essen, das gut schmeckt, im Mittelpunkt.

Emil Weise machte beim Kinderkochkurs mit und ließ es sich schmecken
Freude auf den Nachtisch

Essen macht Spaß – Kochen auch: Genau das lernen die jungen Teilnehmer beim Kinderkochkurs in der Apostelkirche. Seit Ende Januar erfahren neun- bis zwölfjährige Kinder bei dem Kurs der Bergischen Diakonie die Grundzüge des Kochens. Unterstützung gibt es durch die angehenden Erzieher des Berufskollegs Bleibergquelle. "Wir haben im Vorfeld bei den Schulen im Velberter Westen dafür geworben“, so die angehende Pädagogin Celine Grütz, die weiß, dass in vielen Familien nicht mehr richtig gekocht...

  • Velbert
  • 29.03.19
Kultur

6. Operngala -Termin hat sich verschoben auf Sonntag 19. Mai 16 Uhr Apostelkirche-

Bereits zum sechsten Mal findet die Velberter Operngala, eine Benefizveranstaltung mit internationalen Stars der Opernszene, statt. Morenike Fadayomi Sopran, Thomas Laske Bariton, Daniel Kim Tenor und Stephen Harrison Flügel, Operndirektor der Rheinoper Düsseldorf, werden mit dem großen Männerchor der Männer-Chorgemeinschaft Velbert und dem Hochdahler Männerchor mit rund 80 Sängern auf der Bühne stehen. Erstmals ist auch der Kinderchor "Young Voices" der Musikschule Velbert dabei, unter der...

  • Velbert
  • 06.03.19
Kultur
4 Bilder

Lieblingsmelodien in Frohnhausen
Konzert der drei Tenöre in der Apostelkirche

In der Apostelkirche an der Mülheimer Straße gab es das Konzert der drei Tenöre. In diesem Jahr waren sie mit ihren Lieblingsmelodien wie „Dein Ist Mein Ganzes Herz“oder „Ein Lied geht um die Welt“ zu Gats. Zusammen mit den Tenören Ricardo Marinello, René Aguilar und Pedro de Castro standen die Sopranistin Stefanie Rodriguez (Aalto) und der Pianist Wolfram Märtig (Oper Wien) auf der Bühne.

  • Essen-West
  • 26.02.19
  •  1
Kultur
Ricardo Marinello
3 Bilder

Eine hiesige Institution
Die Tenöre sprechen über ihr Februarkonzert in Frohnhausen

Am 24. Februar um 17 Uhr empfangen die Drei Tenöre ihre liebgewonnenen Gäste in der Apostelkirche. Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich auf eine Spende nach dem Konzert. Wir treffen den Pianisten Wolfram Märtig, den Sonnenschein Ricardo Marinello und Pedro de Castro zum Gespräch: Drei Tenöre singen Evergreens... was dürfen wir uns darunter vorstellen? Ricardo: Evergreen heißt ja immer grün, also nicht verwelkt, anders als wir Darsteller (lacht). Aber im Ernst, es sind Melodien...

  • Essen-West
  • 19.02.19
Kultur
Eine musikalische Weltreise unternahmen die Künstlerinnen und Künstler beim Adventskonzert in der Apostelkirche. Zweiter von rechts: Organisator Pedro de Castro.
4 Bilder

Improvisation war gefragt beim Adventskonzert
Star-Tenor mit Panne

Das Adventskonzert in der Apostelkirche ist volljährig: Im 18. Jahr fand die traditionsreiche Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen statt - und verlangte dem Organisator Pedro de Castro viel Improvisations-Talent ab. Es hätte so einfach sein können: Beschauliche Klänge in bewährter Form. Eine musikalische Reise durch die Welt, auf die sich die Besucherinnen und Besucher der stets ausverkauften Veranstaltung schon seit Wochen gefreut hatten. Doch dann das:...

  • Essen-West
  • 18.12.18
  •  1
Kultur

Ergreifendes Adventskonzert der Männer-Chorgemeinschaft Velbert

Mit spürbarer Ergriffenheit -etlichen der 500 Besucher in der Apostelkirche standen Tränen in den Augen- endete das Konzert "Alle Jahre Lieder - Adventsklänge zum Ersten". Mit tosendem Applaus feierte das Publikum Chor, Orchester und Solisten in der voll besetzten Kirche. " Herr Bürgermeister Dirk Lukrafka äußerte sich als Besucher vor dem Konzert: "Es ist einfach toll anzusehen, wie es unsere Chöre immer wieder schaffen, vor ausverkauften Häusern ihre Konzerte zu veranstalten". Der große...

  • Velbert
  • 06.12.18
  •  1
Kultur
Stimmungsvolle Beleuchtung beim 17. Adventskonzert der Drei Tenöre. In diesem Jahr wird das Adventskonzert 18!
3 Bilder

Am Sonntag, 16. Dezember, in der Apostelkirche
Das Adventskonzert wird 18

Vor genau 18 Jahren startete das Adventskonzert der Drei Tenöre in der Apostelkirche. Damals noch sehr beschaulich, mit einem Klavierbegleiter und zwei Kerzenständer. Nach drei Jahren war die Veranstaltung immer ausverkauft und das Angebot wuchs und wurde opulenter. Pfarrer Werner Sonnenberg erinnert sich gerne: „Wir hatten alles hier – außer Tiere. Spanische Weihnachten mit Flamenco Tänzern, ein 30 Mann großes Blechbläser Orchester, den rührenden Flüchtlingskinderchor, Feuerwerke,...

  • Essen-West
  • 03.12.18
  •  1
  •  1
Kultur

Sonntag, 16. Dezember um 16 Uhr
Adventskonzert in der Apostelkirche

Ist es zu früh, um an Weihnachten zu denken? Keineswegs! Die drei Tenöre, die beim Adventskonzert in der Apostelkirche mitwirken, üben schon für das Adventskonzert. In Frohnhausen soll dann Rührendes, wie das Ave Maria von Ricardo Marinello oder Lustiges unter der Mitwirkung des Flüchtlingskinderchores geboten werden. Am Sonntag, 16. Dezember, um 16 Uhr, zielen die Organisatoren auf eine ähnliche Wirkung wie im letzten Jahr: kurz-knackig-weihnachtlich soll es werden. Einzigartig in diesem...

  • Essen-West
  • 20.11.18
Überregionales

Café Forum im Apostelzentrum öffnet wieder ab 14. August

Das Café Forum im Apostelzentrum beendet seine Sommerpause in der kommenden Woche. Ab Dienstag, 14. August ist der Treffpunkt der Evangelischen Kirchengemeinde Frohnhausen, Mülheimer Straße 72, wieder für Gespräche über Gott und die Welt, zum Innehalten und zur Stärkung bei einem kleinen Snack und einer Tasse Kaffee oder Tee -dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 13 Uhr - geöffnet. Das Café Forum versteht sich als „gastfreundliche Eingangstür“ zur verlässlich...

  • Essen-West
  • 06.08.18
Überregionales
Ein Familienfoto aus dem Pfarrgarten 2018. Die größer gewordene Familie Sonnenberg (von links): Joel, Werner, Martina, Sarah, Stefan und Paulin.
3 Bilder

Ein Pfarrer bringt die Kunst nach Frohnhausen

Seit 30 Jahren ist er mit dem Stadtteil Frohnhausen eng verbunden: Pfarrer Werner Sonnenberg. Er hat das Frohnhauser Apostelzentrum zum Treffpunkt der Menschen in Frohnhausen verwandelt, den Stadtteil mit über 100 Ausstellungen im Kunstraum Frohnhausen über die Stadtgrenzen hinaus bekannt gemacht. Lokalkompass.de hat er zum Jubiläum eine ganze Reihe von Fragen beantwortet. Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Arbeitstag in Frohnhausen? Als junger Pfarrer wollte ich eigentlich nicht nach...

  • Essen-West
  • 01.08.18
  •  1
  •  1
Kultur

Klänge in der Apostelkirche

Bläserkonzert der Evangelisch Lutherischen Gebetsgemeinschaft Am Sonntag, 19. August um 18 Uhr hat man die Gelegenheit ein Bläserkonzert der Evangelischen Lutherischen Gebetsgemeinschaft zu hören.  Vorausgegangen ist eine Woche einstudieren des Bläserkonzertes am Edersee im Sauerland. Hier konnte in einer neuen Umgebung konzentriert geübt und geplant werden.  Wer die Früchte - eine Stunde Bläserkonzert - dieser übungsintensiven Woche hören möchte, ist von der Evangelisch...

  • Essen-West
  • 30.07.18
Kultur

Sommer-Kult(o)ur in Frohnhausen

Sieben Kulturprogramme an sieben Veranstaltungsorten kann man am Samstag, 15. September erleben. Und zwar bei der Frohnhauser Sommer-Kult(o)ur. Von 16 bis 20 Uhr kann man an einem Kulturspaziergang teilnehmen, der durch sieben verschiedene Veranstaltungsorte führt. An jedem dieser Orte wird ein eigenes Programm organisiert. Jeweils zur vollen Stunde werden 30 Minuten lange Kulturangebote wie Theateraufführungen, Poetry slam, Fotoausstellung, Migranten machen Musik und Lesungen den...

  • Essen-West
  • 30.07.18
  •  1
Kultur
Insgesamt 3.500 Euro konnten nun an die Verantwortlichen der acht Velberter Einrichtungen übergeben werden. Eingenommen wurde das Geld bei der fünften Velberter Operngala.

Acht Einrichtungen aus Velbert werden mit Spende bedacht

Erlös der fünften Velberter Operngala beträgt insgesamt 7.000 Euro - die Hälfte geht an das Kinderhilfswerk UNICEF "Die eine Hälfte des Erlöses geht an UNICEF und die andere Hälfte bleibt hier vor Ort und wird an Einrichtungen sowie Vereine übergeben, die etwas für Kinder und Jugendliche tun. Das haben wir uns zur Maxime gemacht und können es nun zum fünften Mal auch so umsetzten", sagt Karl-Heinz Nacke, der als Organisator der Velberter Operngala im Mai wieder zahlreiche musikinteressierte...

  • Velbert
  • 20.06.18
Kultur

Männerchöre begeistern mit der Operngala

Unter der Leitung des Dirigenten Lothar Welzel begeisterten die Männerchorgemeinschaft Velbert und der Hochdahler Männerchor die Musikfreunde in der vollbesetzten Apostelkirche. Begleitet durch Stephen Harrison am Flügel, dem Direktor der Deutschen Oper am Rhein, brachten die stimmgewaltigen Herren die immer wieder gern gehörten Chorstücke aus bekannten Opern zu Gehör. So durfte der Gefangenenchor aus Verdis "Nabucco" ebenso wenig fehlen wie Wagners Matrosenchor aus dem "Fliegenden Holländer"....

  • Velbert
  • 29.05.18
Ratgeber
Zum zweiten Nachbarschaftstreffen laden ein (von links): Ehrenamtlerin Monika Ostholt, Pfarrer Yury Babych, Elisabeth Selter-Chow von der Bergischen Diakonie, Presbyterin Gisela Papenheim, Melanie Reschke vom SKFM und Andrea Kupatz, Pfarrerin der evangelischen Gemeinde Dalbecksbaum.
2 Bilder

Nachbarschaftsprojekt "Am Berg" geht weiter: Treffen am 8. Mai

Themen des Projekts: Straßenfeste, Tauschbörse, gemeinsam etwas unternehmen Das Nachbarschaftsprojekt "Am Berg" geht weiter: Am Dienstag, 8. Mai, findet um 18.30 Uhr ein zweites Treffen in der Apostelkirche statt. Hier sollen Ideen konkretisiert werden wie eine Tauschbörse, Straßenfeste oder eine Kreativwerkstatt. Im großen Saal der Apostelkirche an der Jahn-/Ecke Wichernstraße werden Tische gedeckt und Kisten mit Gemüse und anderen Lebensmitteln hereingetragen – die ehrenamtlichen Helfer...

  • Velbert
  • 02.05.18
Kultur
Die Kinder des Flüchtigschors begeistern das Publikum mit ihrem weltoffenen und fröhlichen Gesang. Foto: Wieczorek
3 Bilder

Harmonie der Welten

Das Konzert „Weltklänge – Musik aus 4 Kontinenten“ erfüllte den Kirchenraum der Apostelkirche auf der Mülheimer Straße 72 mit einem interkulturellen musikalischen Ambiente. Unter dem Namen „Weltklänge – Musik aus 4 Kontinenten“ wurde in der Apostelkirche ein Konzert mit einer Mischung von Latino zu Flamenco und persischen Melodien bis klassischen Interpretationen von Liedern von Udo Jürgens aufgeführt. Claudio de Castro führte das Publikum in das Programm ein: „Gefühl und Emotionen sind in...

  • Essen-West
  • 26.02.18
Kultur
Mit warmen Worten übernimmt Marlies Blauth die Einführung.
4 Bilder

Ausstellung in der Passionszeit: Ambivalenz in der Notkirche

Temperaturen um den Gefrierpunkt luden am vergangenen Sonntag kaum zum Verlassen der eigenen vier Wände ein. Dennoch entpuppte sich die Ausstellungeröffnung Ambivalenz von Dina Nur in der Apostelnotkirche als wahrer Publikumsmagnet. Die Stuhlreihen sind voll besetzt als Pfarrer Werner Sonnenberg als Kurator der Ausstellung die magischen Worte spricht: „Damit die Ausstellung eröffnet.“ Innerhalb kürzester Zeit verteilen sich die Anwesenden im Raum und beginnen, sich mit den Werken der im...

  • Essen-Süd
  • 20.02.18
Kultur
Foto M.Schlegel
2 Bilder

„Church On Fire“ mit dem Gospelchor QuintusSense in der Apostelkirche Bocholt

In der Apostelkirche in Bocholt heißt es am 04.02.2018 wieder „Church On Fire“ mit dem Gospelchor QuintusSense aus Wesel und Saxophonist Frank Bergmann. Erleben Sie einen Gospelabend mit Gospels voller Power und Emotionen, Gospel-Klassikern wie „Oh happy day“, gefühlvollen Balladen und einigen A-capella-Stücken. Neun Jahre nachdem die Proben im Wohnzimmer des Chorleiters Quintus N. Sachs begannen, haben die Mitglieder besondere Stücke des umfangreichen Repertoires ausgewählt und neue Lieder...

  • Wesel
  • 26.01.18