App

Beiträge zum Thema App

Ratgeber
Der Zukunftsfinder auf dem Smartphopne.

Link zu zuverlässigen Infos für Jugendliche über Dortmunder App
Zukunfsfinder

Seit sieben Jahren bietet die Internetplattform www.zukunftsfinder.de alle Tipps und Infos rund um die Themen Schule, Ausbildung, Studium und Co. Die Plattform ist frei zugänglich und bietet eine optimale Unterstützung auf dem Weg von der Schule in die Arbeitswelt. Dabei erleichtern verschiedene Instrumente die Bedienung. Der aktuell neue Zukunftsfinder ist Smartphone optimiert, intuitiv bedienbar und soll Unentschlossene durch den Bildungsdschungel lotsen. Der Menüpunkt "Kompass" hilft,...

  • Dortmund-City
  • 01.03.21
Reisen + Entdecken
An Leuchtenmasten im Hafenquartier sollen Sensoren zur Klimaerfassung angebracht werden.

Dortmunder Stadtteil wird Testgebiet
Klimakarte für den Hafen

Das Hafenquartier wird Testgebiet für das Föderprogramm "iResilience" des Bundesforschungsministeriums, das Lösungen für die negativen Folgen des Klimawandels sucht. Im Quartier werden 30 Sensoren an Straßenlaternen angebracht, die kontinuierlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen. So soll eine tagesaktuelle Klimakarte entstehen. Entwickelt wird außerdem eine neue App, die an Hitzetagen Routen durch den Stadtteil vorschlägt, auf denen die Temperaturen vergleichsweise niedrig sind....

  • Dortmund-City
  • 25.02.21
Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
„BA-Mobil“: Neue App für Kunden erweitert die digitalen Angebote

Mit der Einführung der neuen Kunden-App „BA-Mobil“ können Kundinnen und Kunden im Bereich der Arbeitslosenversicherung der Agentur für Arbeit Wesel noch schneller und rund um die Uhr Kontakt zur Arbeitsagentur aufnehmen. Mit der neuen App hat die IT der Bundesagentur für Arbeit (BA) einen mobilen Begleiter entwickelt, der aktuelle Informationen, wichtige Mitteilungen und nützliche Funktionen sicher und bequem auf dem Smartphone oder Tablet bereitstellt. Für die Anmeldung in der App nutzen die...

  • Wesel
  • 18.02.21
Wirtschaft
Eldrick Lindner (links) und Oskar Schnee - auf dem Bild in Zeiten ohne Mund-Nasenschutz.
Foto: Learnu

Abiturienten gründen Firma in Monheim
App hilft bei Hausaufgaben und Klausuren

Schule in Zeiten von Corona: nicht immer leicht. Wer hilft bei den Hausaufgaben? Darüber haben sich auch Eldrick Lindner und Oskar Schnee Gedanken gemacht. Und so haben die beiden Abiturienten des Jahrgangs 2020 in Monheim eine Firma gegründet. Im Mittelpunkt: die App "Learnu", eine Plattform von und für Schülerinnen und Schüler, die bei Hausaufgaben und der Vorbereitung auf Klausuren helfen soll. Wir haben mit den beiden Jungunternehmern gesprochen. Ihr habt gemeinsam die Schulbank gedrückt....

  • Monheim am Rhein
  • 13.02.21
Sport
Auch beim Joggen kann man Punkte für das Ranking sammeln.

Zwei digitale Wettbewerbe mit App-Nutzung im Rahmen von #trotzdemSPORT
Eigene Schulsport-Edition auch für außerunterrichtliche Lernphasen

Als außerunterrichtlicher Wettbewerb ebenso geeignet wie als Motivationsschub: Mit einer eigenen Schulsport-Edition will der digitale Vereinswettbewerb des Landessportbundes NRW ab sofort und bis zu den Osterferien speziell Schüler*innen und deren Lehrkräfte in Bewegung bringen und somit den aktuell eingeschränkten Schulsport wirkungsvoll anreichern. Mithilfe der notwendigen „Teamfit App“ können sich Teams in zwei Altersklassen in verschiedenen Größen formieren und anschließend gemeinsam Punkte...

  • Duisburg
  • 12.02.21
Ratgeber
2 Bilder

Die App „Too Good To Go“
Lebensmittelrettung mit dem Smartphone

Die Ausgangslage Jahr für Jahr landen in Deutschland rund 12 Millionen Tonnen Lebensmittel im Müll, dies entspricht einer pro Kopf Entsorgung von 75kg Lebensmittel. In der Summe sind das jedes Jahr Lebensmittel im Wert von circa 20 Milliarden Euro. Um sich das einmal bildlich vorzustellen: Um die Nahrungsmittel zu transportieren, die jedes Jahr in Deutschland im Müll landen, wären bis zu 480.000 LKWs erforderlich, die in Reihe gestellt eine Strecke von Lissabon bis nach St. Petersburg ergeben...

  • Dortmund-City
  • 11.02.21
  • 2
  • 1
Sport
Eines der DJK-Hinweisschilder zur besseren Orientierung bei der Schnitzeljagd im NSG "Alte Körne".
3 Bilder

Sportverein will zu mehr Bewegung motivieren
DJK Eintracht Scharnhorst führt Kinder in die Natur

Die Zeit des Lockdowns wurde weiter verlängert. Kinder verbringen somit viel Zeit zu Hause, weil es nur wenige Angebote gibt und oft ein Ziel für einen Spaziergang fehlt. "Zur Bewegung, draußen in der unmittelbaren Umgebung, wollen wir nun die Kinder motivieren", sagt Viola Schalla, beim Sportverein DJK Eintracht Scharnhorst für die Pressearbeit zuständig. So bietet die DJK nun - unter Einhaltung der Infektionsschutzverordnung - eine dreistündige Schnitzeljagd im Naturschutzgebiet "Alte Körne"...

  • Dortmund-Nord
  • 04.02.21
Kultur
Bei der Quizrallye Online durch Hamminkeln geht es unter anderem auch um eine Ruine im Märchenwald in Dingden.
3 Bilder

Einladung zur Online-Quiz-Rallye durch Hamminkeln mit der App "Actionbound" - Ab sofort kostenlos im App-Store
Jugendzentrum "Juze" und Mobile Jugendarbeit in Hamminkeln auch während der Pandemie aktiv

Auch während der Pandemie sind das Jugendzentrum "Juze" und die Mobile Kinder- und Jugendarbeit in Hamminkeln aktiv. Es gibt verschiedene Online-Angebote für Kinder und Jugendliche, unter anderem ganz neu bei einem Quiz über Hamminkeln mit der App "Actionbound". Kinder und Jugendliche können in Gruppen, aber auch allein zeigen, wie gut sie sich bereits in Hamminkeln und seinen weiteren sechs Ortsteilen auskennen oder als Detektive mithilfe von Eltern, Großeltern oder einer Recherche im Internet...

  • Hamminkeln
  • 01.02.21
Ratgeber
Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ulrich Beul und Michael Feller von der Ruhrbahn drehen schon mal eine Runde
5 Bilder

Ruhrbahn schickt neues Verkehrsmittel auf die Straße
Bussi auf Bestellung

App aufrufen, Wagen bestellen und auf dem Weg noch andere Fahrgäste aufsammeln: Am 25. Januar startet die Ruhrbahn den Testbetrieb ihres Pilotprojektes Bussi. Das ist ein On-Demand-Shuttle, der zunächst in einem Kerngebiet rund um die Essener Innenstadt angeboten. Bussi, das sind fünf elektrisch angetriebene London-Taxis der Marke LEVC, die durch ihre besondere Form und ihre goldgelbe Metallic-Lackierung ab heute im Essener Straßenverkehr auffallen werden. Im Testbetrieb sind die Fahrzeuge aus...

  • Essen
  • 26.01.21
Ratgeber
Müllmelder: Der städtische Eigenbetrieb ASG Wesel erweitert die Funktionen seiner App um einen Bereich, der auf die aktuelle Entwicklung reagiert. In Zeiten der Corona-Pandemie wird immer wieder Müll wild entsorgt.

Städtischer Entsorger in Wesel reagiert mit erweitertem elektronischen Meldesystem auf wachsende Anzahl wilder Kippen
Schneller Müllmelder auf der ASG App - Weseler Entsorger will so zügiger eingreifen können

Mit der Abfall App hat der ASG Wesel dafür gesorgt, dass jeder seinen individuellen und kostenlosen Abfallkalender stets griffbereit auf dem Handy haben kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob man online oder offline ist. Eine pragmatische und einfach zu handhabende Hilfe, wenn man Informationen zu Abfuhrtagen zum Beispiel an Feiertagen genau für seine Wohnstraße haben will. Jetzt erweitert der städtische Eigenbetrieb die Funktionen der App um einen Bereich, der auf die aktuelle Entwicklung...

  • Wesel
  • 26.01.21
Ratgeber
Symbolbild: Manfred Richter auf Pixabay

Abfallkalender 2021 Hilden
Alle Termine auf einen Blick

Aktuell wird der Abfallkalender 2021 an alle Haushalte und Betriebe in Hilden verteilt. Durch zwei ungerade Kalenderwochen beim Jahreswechsel ist die doppelte Abholung der Restmülltonnen zu beachten. Die für alle 14 Tage angemeldete Restmüllcontainer dürfen dadurch zusätzlich auch in der ersten Kalenderwoche bereitgestellt werden. Ab der zweiten Kalenderwoche gilt dann wieder der Turnus Biotonnen und 14-täglich angemeldete Restmüllcontainer. Die gelben Tonnen und Säcke werden im Jahr 2021 in...

  • Hilden
  • 24.12.20
Ratgeber
Mit der elektronischen Patientenakte sollen Patienten, Kliniken, Arztpraxen und Apotheken vernetzt werden, um die gesundheitliche Versorgung zu verbessern.

Zum Start gibt es die neue „AOK Mein Leben App“
Die elektronische Patientenakte kommt

Die elektronische Patientenakte (ePA) für die AOK-Versicherten kommt – mit der „AOK MeinLeben“-App. Ab 1. Januar 2021 können alle gesetzlich Versicherten die neue elektronische Patientenakte (ePA) ihrer Krankenkassen erhalten. Die AOK NORDWEST ist für die ePA-Einführung bestens vorbereitet: Zum Start bietet die Gesundheitskasse ihren Versicherten die neue App „AOK Mein Leben“ zum Download an, mit der sie den Zugang zur elektronischen Patientenakte bekommen. Damit können Versicherte ihren...

  • Dortmund-Süd
  • 18.12.20
Ratgeber
Der myBus der DVG macht aufgrund des erneuten Lockdowns und der sinkenden Nachfrage der Fahrgäste eine Pause.

myBUS vorerst nicht in der Stadt unterwegs
Vorübergehend kein Mybus mehr

Die myBUS-Fahrzeuge der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) fahren vorerst nicht mehr durch das Duisburger Stadtgebiet. Die DVG reagiert damit auf den von der Bundesregierung beschlossenen Shutdown und der damit einhergehenden rückläufigen Nachfrage. Fahrgäste buchten myBUS in den vergangenen Wochen aufgrund der Einschränkungen des öffentlichen Lebens wegen der Coronapandemie ohnehin selten. Verkehrsinformationen zu Bus und Bahn gibt es im Internet unter www.dvg-duisburg.de, bei der...

  • Duisburg
  • 15.12.20
Sport
Der Hagener Hohenhof steht ebenfalls auf einer der 25 Laufrouten.

Baukultur-Lauf-App:
Hagener Route jetzt neu dabei

Architektur laufend erleben: Möglich macht das die App "Sight Running NRW“, die 25 Laufrouten und -touren im Ruhrgebiet und in ganz NRW rund um die städtische Baukultur anbietet. Neu dabei ist jetzt die Stadt Hagen. Auf einer Strecke von 13 Kilometern geht es von der Hagener Innenstadt durch die Stadtteile Emst, Eppenhausen und Eilpe, vorbei an den bedeutendsten architektonischen Bauten der Stadt. Für Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen sind...

  • Hagen
  • 04.12.20
Ratgeber
Was ist eigentlich in Balve los? Antworten hierauf bietet die neue App der Stadtverwaltung.

Infos in der Tasche
Balve verschickt Nachrichten aus dem Rathaus aufs Smartphone

Nachrichten aus dem Balver Rathaus kann man sich jetzt auf sein Smartphone oder Tablet und damit quasi in Hand- oder Hosentasche liefern lassen. Möglich macht dies die Balve-App, die von der Stadtverwaltung auf den digitalen Weg gebracht wurde. Dem App-Nutzer bietet sich eine aus Kacheln bestehende Navigation. Darunter finden sich unter anderem Aktuelles aus dem Rathaus, Veranstaltungen, aber auch Informationen über Gastronomie, Geschäfte und Übernachtungsmöglichkeiten. Hier sind zunächst alle...

  • Balve
  • 03.12.20
Kultur
Bürgermeister Ralf Paul Bittner und Stadtmarketingmanagerin Tatjana Schefers präsentieren die Arnsberger Adventskalender App – stellvertretend für die zahlreichen Sponsoren und Partner.

Vorfreude auf Weihnachten
Die Arnsberger Adventskalender-App 2020 startet

Nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre präsentiert die Wirtschaftsförderung Arnsberg erneut den „Digitalen Arnsberger Adventskalender“: Die Arnsberger Adventskalender App 2020.  Das virtuelle Türchenöffnen mit über 1.800 Sofort-Gewinnen und täglich wechselnden kreativen Grußbotschaften unterschiedlicher Absender aus dem Arnsberger Stadtgebiet startet am 1. Dezember. Der vorweihnachtliche Veranstaltungskalender und die attraktiven Gutscheine von vielen Arnsberger Einzelhändler und...

  • Arnsberg
  • 28.11.20
Kultur
Ab sofort lässt sich die Sammlung des Museums am Rechner erkunden. Foto: Museum Folkwang

Museum Folkwang: Am Rechner durch die Sammlung flanieren
Echte Kunst jetzt virtuell

Das Museum Folkwang präsentiert auf seiner Website ab sofort mehr als 80.000 Werke in der neu konzipierten Sammlung Online. Parallel ist ein virtueller Rundgang durch die Sammlungspräsentation entstanden. Dieser wird ergänzt durch hochauflösende Abbildungen von über 400 Kunstwerken. Auf mehr als 80.000 Werke angewachsen ermöglicht die übersichtlich gestaltete Datenbank jedem die gezielte Such. Die Sammlung Online dient darüber hinaus als digitaler Bestandskatalog des Museums. Das Projekt wird...

  • Essen-Süd
  • 26.11.20
  • 2
  • 1
Ratgeber
In der App finden sich auch die städtischen Angebote wie ortsteilnahe Senioren- und Pflegeberatung, wichtige Ämter und Wohnberatung.

Neue Senioren- und Gesundheitsapp
"Gut versorgt in Duisburg"

„Gut versorgt in Duisburg“ heißt die Senioren- und Gesundheitsapp, die kostenlos über das Smartphone in den App-Stores von Google und Apple heruntergeladen werden kann. In 21 Städten wird diese App bereits angeboten, ab sofort können auch Duisburger Senioren von dem digitalen Angebot profitieren. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Als „helfende Hand“ deckt die App sämtliche Bereiche rund um das Leben im Alter ab, und zwar sowohl die Schwerpunkte Betreuung und Pflege als auch das gesunde...

  • Duisburg
  • 18.11.20
Wirtschaft
Kübra Kocaaga und Kevin Orlando sind von der neuen TBV-App, die am Montag an den Start geht, überzeugt: "Die ist außerirdisch gut!"
2 Bilder

Die Technischen Betriebe öffnen digitale Zugänge
Neue TBV-App macht Velbert sauberer

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) gönnen sich ein neues Image und eine neue App. „Wir möchten die TBV mit ihrer Aufgabe Sauberkeit in den Fokus rücken“, wünscht sich Sven Lindemann. Der TBV-Vorstand lobt das Team rund um Kübra Kocaaga und Kevin Orlando: Die Diplom-Designtechnikerin und der gelernte Großhandelskaufmann, der sich immer schon Gedanken um eine enge Kundenbindung gemacht hat, entwickelten in zweijähriger Arbeit die neue TBV-App – ohne eine Agentur. Dreckecken fotografieren und...

  • Velbert
  • 13.11.20
Wirtschaft
Die RatingenApp hat neue Funktionen.

Neue Funktionen in der RatingenApp
RMG unterstützt Gastronomen

Auf Grund der aktuellen Umstände und deren Auswirkungen auf die Ratinger Gastronomie bietet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) den Ratinger Gastronomen mit der über 22.000 App-User starken RatingenApp erneut eine Plattform, um die Ratinger Bürger schnell und einfach über ihre individuellen Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Über einen Premium-Eintrag in der neu gestalteten RatingenApp, der auch auf der Seite www.ratingen-entdecken.de dargestellt wird, können die Ratinger Gastronomen...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Wirtschaft
Die RatingenApp hat neue Funktionen.

Neue Funktionen in der RatingenApp
RMG unterstützt Gastronomen

Auf Grund der aktuellen Umstände und deren Auswirkungen auf die Ratinger Gastronomie bietet die Ratingen Marketing GmbH (RMG) den Ratinger Gastronomen mit der über 22.000 App-User starken RatingenApp erneut eine Plattform, um die Ratinger Bürger schnell und einfach über ihre individuellen Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Über einen Premium-Eintrag in der neu gestalteten RatingenApp, der auch auf der Seite www.ratingen-entdecken.de dargestellt wird, können die Ratinger Gastronomen...

  • Ratingen
  • 06.11.20
Wirtschaft
Elena Kirchner (im Bild links) und Mirjam Peters erhielten für ihre Geschäftsidee ‚Gesundheitsapp für die Schwangerschaft‘ in dem NUK-Businessplan-Wettbewerb den ersten Preis.

Transfer
Geschäftsidee ‚uma‘ gewinnt den Businessplan-Wettbewerb

Mirjam Peters und Elena Kirchner haben mit ihrer Geschäftsidee einer Gesundheitsapp für die Schwangerschaft am 27. Oktober 2020 den ersten Preis des 25. NUK-Businessplan-Wettbewerbs gewonnen und ein Preisgeld in Höhe von 7.500 Euro erhalten. Die beiden wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen im Studienbereich Hebammenwissenschaft der Hochschule für Gesundheit in Bochum haben Anfang Juli 2020 im Rahmen des Projekts ‚uma‘ an der hsg Bochum begonnen, diese App zu entwickeln. Die Prämierungsfeier des...

  • Bochum
  • 29.10.20
Wirtschaft
Sie stellten die "Customer Journey 2.0" im Rathaus vor (v.l.): Bürgermeister Klaus Pesch, Dirk Wittmer und RMG-Geschäftsführerin Nina Bauer.

Ratingen Marketing GmbH:
"Digitales Stadterlebnis" für das Smartphone

Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken - das muss für eine Stadt wie Ratingen die Devise sein. Die "Customer Journey 2.0", die jetzt im Rathaus vorgestellt wurde, soll diesen Weg weiter ebnen. Nina Bauer, die Geschäftsführerin der Ratingen Marketing GmbH (RMG) , Bürgermeister Klaus Pesch, Aufsichtsratsvorsitzender der RMG, sowie sein Stellvertreter Dirk Wittmer erläuterten, wohin es auf der "Kundenreise 2.0" gehen soll. Dabei wurde klar: Es liegt nicht nur an der Corona-Krise,...

  • Ratingen
  • 29.10.20
Ratgeber
Mehr Service für blinde und sehbehinderte Fahrgäste bietet die prämierte App.
Foto: Lumino/BSM Monheim

Mehr Barrierefreiheit in Monheims Bahnen
App für Blinde und Sehbehinderte

Ob tägliches Pendeln zur Arbeitsstelle, Arzttermin oder spontane Freizeitunternehmung - ein Blick aufs Smartphone genügt und zahlreiche Fahrplan-Apps informieren in Monheim über die Abfahrtszeit an der Haltestelle. Spätestens die digitalen Abfahrtsmonitore zeigen in Echtzeit an, wann der nächste Bus kommt. Was für viele eine Selbstverständlichkeit bei der täglichen ÖPNV-Nutzung ist, stellt Sehbehinderte und Blinde schnell vor Probleme. Um auch den Betroffenen die Teilhabe im ÖPNV zu...

  • Monheim am Rhein
  • 20.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.