Appeldorn

Beiträge zum Thema Appeldorn

Sport
Die Kids in Appeldorn hatten jede Menge Spaß.

Sommer-Camp in Appeldorn mit 45 Kids
So macht Fußball Spaß

Appeldorn. In der fünften Woche der Sommerferien 2020 haben 45 fußballbegeisterte Kids auf der Anlage der DJK Appeldorn am Ferien-Camp der Fussballschule Grenzland teilgenommen. Die Nachwuchskicker wurden an vier Tagen abwechselnd von den professionellen Trainern der Fussballschule Grenzland trainiert. Tom, Jugendtrainer aus der Nachwuchsakademie des VVV Venlo, war sehr zufrieden mit dem Verhalten und Engagement der Kinder: „Zusammen haben wir in den vier Tagen unheimlich viel Spaß gehabt und...

  • Kalkar
  • 04.08.20
LK-Gemeinschaft

Am Montag
Heilige Messe an der Fatima-Kapelle in Appeldorn

Mit dem nötigen Abstand untereinander für alle bis auf Menschen in Hausgemeinschaften wird am Montag, 13. Juli um 18 Uhr wieder die heilige Messe an der Fatima-Kapelle gefeiert werden. Bei hoffentlich gutem Wetter können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiträumig verteilen. Interessierten darf man es weiter sagen. Wer möchte, kann einen eigenen kleinen Klappstuhl mitbringen. Einige Leute von den Zwischentönen begleiten mit Gesang und Instrumenten den Gottesdienst. Aus Essen kommt...

  • Kalkar
  • 05.07.20
Blaulicht
Der schlimmste Blitzeis-Unfall ereignete sich in Appeldorn.

Blitzeis hat viele Unfälle im Kreis Kleve verursacht
Rettungshubschrauber flog schwer verletzte Frau (50) in die Uniklinik

Weite Teile der Straßen des Kreises Kleve haben sich am Mittwoch (5. Februar 2020) in den frühen Morgenstunden in eine Eisbahn verwandelt. Das Blitzeis führte zu zahlreichen Verkehrsunfällen. Der schwerste Unfall ereignete sich gegen 7. Uhr in Kalkar-Appeldorn. Auf der Appeldorner Straße war eine 50-jährige Frau in Höhe der Straße Ochsenwiesen mit ihrem Honda von der Straße abgekommen und mit der Fahrerseite gegen einen Baum geprallt. Während die 14 Jahre alte Tochter der Frau dem Fahrzeug...

  • Kalkar
  • 05.02.20
Blaulicht
  5 Bilder

Freiwillige Feuerwehr Appeldorn im Einsatz
Lkw brannten in Kehrum

Die Lastwagen standen auf einmal in Flammen: Um 00.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Appeldorn zum zweiten Mal in der Nacht vom 10. auf den 11. August alarmiert. Mehrere kleinere Explosionen durch geplatzte Reifen haben auch die Nachbarn im Industriegebiet in Kehrum geweckt. Um 23.45 Uhr am Samstag (10.08.2019)  wurde die Löschgruppe bereits zu einem Fahrzeugbrand auf der Reeser Straße alarmiert. Um 00.25 Uhr am Sonntag ging es mit dem Löschzug Kalkar Mitte direkt weiter zu einem...

  • Kalkar
  • 11.08.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Kalkar
55-jähriger Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Reh schwer verletzt

Appeldorn. Am Sonntag, 2. Juni, gegen 11.35 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann aus Voerde mit einem Motorrad der Marke BMW auf der Reeser Straße von der B57 in Richtung Obermörmter. Vor der Kreuzung Vynener Straße überholte der Motorradfahrer einen PKW. In diesem Moment lief ein Reh von rechts aus einem Feld auf die Straße. Der 55-Jährige stieß mit dem Reh zusammen, stürzte und schleuderte über die Fahrbahn. Dabei verletzte er sich schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung...

  • Kalkar
  • 03.06.19
Kultur
Elektroingenieur Jan Hendrik wird Ratekönig bei Steffis Kneipenquiz in Appeldorn
  3 Bilder

Steffis Kneipenquiz
Jan Hendrik aus Wissel wird Ratekönig in Appeldorn

Wenn Menschen an Tischen die Köpfe zusammenstecken und Lösungen auf Bierdeckel schreiben – dann ist Steffis Kneipenquiz. Gleich zwei Mal war WDR2-Moderatorin Steffi Neu mit ihrem Quiz im Kreis Kleve unterwegs. Am Dienstag in der Gaststätte „Op den Huck“ in Appeldorn und am Donnerstag in Hassum in der Viller Mühle beim wahnsinnigen Puppenspieler Heinz Bömler. Beide Abende waren schnell ausverkauft – wie übrigens alle 24 Termine der diesjährigen Tour, die durch ganz Nordrhein-Westfalen führt....

  • Kalkar
  • 04.05.19
Überregionales

Appeldorn: Stadtwerke Kalkar rüsten Straßenbeleuchtung um

Die Schwester-Walburga-Straße in Appeldorn erscheint seit kurzem in neuem Licht. Die Stadtwerke Kalkar und die Gelsenwasser Energienetze (GWN) haben dort acht Laternenköpfe erneuert. Die älteren Halogenlampen wurden gegen moderne LED-Leuchten ausgetauscht. Die LED-Lampen erreichen mit einer Leistung von nur 16 (Fußweg) bis 27 Watt (Straße) eine wesentlich hellere Ausleuchtung mit einem größeren Lichtradius. So kann auch der Bereich zwischen den einzelnen Laternen besser erhellt werden. Die...

  • Kalkar
  • 11.08.18
Politik

Hier endet Appeldorn! Und was kommt dahinter?

In der Kalkarer Ortschaft Appeldorn gibt es einige Ortsausgangstafeln, die kündigen nur  das Ende Appeldorns an: "Leute, das war's." Wohin die Reise geht, wird nicht verraten. Ein nächstfolgender Ort mit Entfernungsangabe könnte ja in der oberen Hälfe der Tafel zu lesen sein. Aber in Appeldorn bleiben diese gelben Flächen einfach leer. Warum?

  • Kalkar
  • 23.06.18
  •  3
Überregionales
Der Appeldorner Küster, Chorleiter und Organist Johannes Weyers starb am 20. Januar 2018.  Das Foto zeigt ihn 2014 bei der Verleihung der Palestrina-Medaille durch Weihbischof Wilfried Theising. Rechts vom Weihbischof seine Frau Annemie Weyers.

Nicht nur die Appeldorner trauern um Organist und Chorleiter Johannes Weyers

Als Pastor Alois van Doornick in der St.-Lambertus-Kirche am vergangenen Sonntagmorgen beim Kommunionkindergottesdienst vom zu frühen Tod des jahrzehntelangen Küsters und noch aktiven Organisten und Chorleiters Johannes Weyers berichten wollte, hatte die Nachricht innerhalb von 24 Stunden schon im Dorf fast alle erreicht. Schließlich kannte man ihn nicht nur aus der Kirche, sondern von vielen Besuchen in den Familien bei den diversen Anlässen in vierzig Jahren seiner Appeldorner Zeit. Mit der...

  • Kalkar
  • 26.01.18
Natur + Garten
ein paar Rüben liegen da ..............
  14 Bilder

Ackerbau bei Appeldorn!

Ein Blick auf den Betrieb der Zuckerfafrik in Appeldorn, auf einem Acker dahinter befanden sich ein MF 5620 mit fünf Scharren und ein John Deere 5720 mit Säemaschine beim ackern.

  • Kleve
  • 30.11.17
  •  2
  •  3
Kultur
  15 Bilder

Besichtigung Pfeifer und Langen Appeldorn

Zuckerfabrik Appeldorn Gründung: 1976 Mitarbeiter (ohne Kampagnekräfte): 98 Rüben-Verarbeitungskapazität pro Tag: 9.000 t Im Werk Appeldorn werden Weißzucker für die Getränkeindustrie sowie die weiterverarbeitende Industrie erzeugt. Ein Teil des Zuckers wird in der Rübenkampagne als Dicksaft gelagert und im folgenden Frühjahr zu Kristallzucker weiterverarbeitet. Es wurde eine Besichtigung der VHS Kleve angeboten und es war mehr als interessant mal zu sehen,wie hier aus Rüben...

  • Kleve
  • 09.11.17
  •  1
  •  3
Überregionales

Rollerfaher (59) bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 59-jähriger Motorrollerfahrer aus Xanten ist am am Donnerstag (7. September 2017) bei einem Verkehrsunfall in Kalkar-Appeldorn schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr er gegen 7 Uhr auf der Appeldorner Straße in Richtung Rheinstraße. In Höhe der Auffahrt zur Bundesstraße 67 geriet der 59-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er zunächst die Seite eines entgegenkommenden LKW der Marke MAN, den ein 57-jähriger Mann aus Kalkar fuhr....

  • Kalkar
  • 07.09.17
Überregionales

Rasender Motorradfahrer (56) gestoppt: Er war mit Tempo 180 auf B 67 unterwegs

Tempo 180 statt Tempo 100:  Ein rasender Motorradfahrer wurde von einer Motorradstreife der Polizei am Montag auf der B 67 in Appeldorn gestoppt. Gegen 10.50 Uhr fuhr ein 56-jähriger Motorradfahrer aus Moers mit einer Kawasaki ZX12R auf der Bundesstraße 67 in Richtung Rees. Er war aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit einer Motorradstreife aufgefallen, die ihm ab der Auffahrt Appeldorner Straße folgte. Der Motorradfahrer war mit einer Geschwindigkeit von 180 km/h unterwegs. Zulässig ist auf...

  • Kalkar
  • 01.08.17
  •  1
Überregionales

Vorschulkinder zu Gast bei der Löschgruppe Appeldorn

Kürzlich besuchten 15 Vorschulkinder des St. Lambertus Kindergartens die Löschgruppe Appeldorn der Freiwilligen Feuerwehr Kalkar. Nachdem die Kinder vom Löschgruppenführer Roland Matenaer begrüßt wurden, wurde ihnen ein Einblick in die Aufgaben der Feuerwehr vermittelt. Einen Feuerwehrmann mit angelegtem Atemschutzgerät einmal zu sehen und zu hören war ein besonderes Erlebnis. Damit wird den Kindern auch die Angst vor unbekannten Geräuschen genommen. Nachdem die Schlaumäuse sich die...

  • Kalkar
  • 22.03.17
  •  1
Natur + Garten
nicht zu überholen den Holmer Terra Dos ..............
  12 Bilder

Achtung Autofahrer!

Ab Morgen sind wieder jede menge Zucherrüben Transporter unterwegs. Ein paar Bilder von Heute, bei Hochsommer Temperaturen (32 Grad im Schatten) werden Zuckerrüben geerntet.

  • Kleve
  • 13.09.16
  •  3
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.