Alles zum Thema Appell

Beiträge zum Thema Appell

Politik
Die Politchefs im Kreis betonen die Bedeutung einer guten Wahlbeteiligung.

Aufruf des Landrats und der Bürgermeister aller Kommunen
Appell: Nutzen Sie Ihre Chance als Mitbestimmer bei der Europawahl am 26. Mai

Landrat und Bürgermeister rufen zur Teilnahme auf Wesel. Zur Europawahl am Sonntag, 26. Mai, sind alle Bürger aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. "Damit nehmen wir direkt Einfluss auf die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments, das den Präsidenten der Europäischen Kommission wählt und über den Haushalt und wichtige Gesetze auf der europäischen Ebene mitentscheidet. Die Abgeordneten üben zudem die parlamentarische Kontrolle über die Europäische Kommission und den Rat der Europäischen...

  • Wesel
  • 15.05.19
  •  1
  •  2
Politik
SPD-Stadtbezirksvorsitzender Daniel Behnke bei der Kranzniederlegung an Karfreitag im vergangenen Jahr.

SPD-Stadtbezirk Brackel appelliert an die Bevölkerung
Karfreitags-Gedenkfeier des Internationalen Rombergpark-Komitee für ermordete Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene

Der SPD-Stadtbezirk Brackel appelliert an die Bevölkerung, sich an Karfreitag, 19. April, um 10.30 Uhr an der traditionellen Gedenkveranstaltung des Fördervereins Gedenkstätte Steinwache/Internationales Rombergpark-Komitee zu Ehren der ermordeten Zwangsarbeiter*innen und Kriegsgefangenen auf dem Internationalen und Jüdischen Friedhof am Rennweg in Wambel - direkt gegenüber des Hauptfriedhofes gelegen - zu beteiligen. „Leider ist es gerade auch 2019 noch akut und wichtig, an die Gräueltaten...

  • Dortmund-Ost
  • 11.04.19
Politik

25 Euro und ein Gutschein: Stadtverwaltung lockt aufgeschlossene Unterstützer
Europawahl 2019 - Wahlhelferinnen und Wahlhelfer in Wesel gesucht

Die Stadt Wesel sucht für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai 2019, freiwillige Wahlhelferinnen und –helfer. Wer mithilft, erhält am Wahltermin als Dankeschön ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro sowie einen Gutschein der Stadt Wesel, der zum Beispiel bei der Stadtbücherei, dem Städtischen Bühnenhaus oder den Bädern eingelöst werden kann. Die Wahl wird in zahlreichen Wahllokalen, die über das gesamte Stadtgebiet verteilt sind, durchgeführt. Für jedes Wahllokal muss ein Wahlvorstand...

  • Wesel
  • 12.03.19
Politik
Die Weidetierhaltung soll künftig mehr Unterstützung durch Land und Bund erhalten, so der einstimmig beschlossene Appell des Kreistages.

Appell an Land und Bund
Kreistag unterstützt Forderungen der Schafhalter

Schermbeck: Bereits in der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses Ende November diesen Jahres wurde deutlich, dass die von Schafhaltern im Kreis Wesel geforderten Verbesserungen der Rahmenbedingungen und Inhalte der aktuell gültigen Förderrichtlinien Wolf des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) fraktionsübergreifende Unterstützung in der Kreispolitik finden. Nun beschloss der Kreistag in seiner Sitzung am Donnerstag, 13. Dezember, einstimmig einen entsprechenden...

  • Dorsten
  • 14.12.18
Kultur
12 Bilder

Rettet die Steinmännchen!

Eigentlich war für diesen Nachmittag etwas völlig anderes geplant. Doch dann scrollte ich mich durch Facebook, kurz mal sehen, was es Neues gibt. Und mein Blick blieb an 2 Fotos in der Gruppe "Du kommst aus Kleve, wenn..." hängen: Der Schöpfer meiner heißgeliebten Steinmännchen mag nicht mehr. Er sähe sich Anfeindungen und ausgesetzt und würde die Steinmännchen, die er bislang jeden Tag gehegt und gepflegt hat, sich selbst überlassen. So seine Nachricht, ausgehängt am Steinmännchen-Platz. Was...

  • Kleve
  • 18.10.18
  •  13
  •  18
Politik

"Betuwe - so nicht"! in Voerde appelliert an Lärmgeschädigte: "Machen Sie mit bei der Umfrage!"

Die Bürgerinitiative "Betuwe – so nicht!" in Voerde ruft auf zur Beteiligung an der Lärmaktionsplanu g 2018 (zweite Phase) und fragt: "Wer fühlt sich vom Schienenlärm gestört?" Martin Mügge, Heinz Markert und Christian Hendel fragen: "Wer fühlt sich vom Schienenlärm gestört?" und informieren darüber, das bis zum 7. März Teil 2 der amtlichen Umfrage läuft. "Wieder ist lhre Mithilfe gefragt und dringend erforderlich!", formulieren die Initiatoren.   In der Presseinfo heißt es: "Um...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 07.02.18
  •  1
Kultur
Ossenberg braucht einen Bäcker!

Ossenberg braucht einen Bäcker! Komm zu uns!

Schon öfters habe ich hier auf Lokalkompass über unser liebenswertes Ossenberg berichtet. Meist standen positive Dinge, wie der Martinimarkt, die Restaurierung unserer Schlosskapelle oder das NIederrheinische Prinzentreffen unserer KAG im Vordergrund. Aber auch über Vandalismus oder das Geschäüftesterben habe ich berichtet. Letzters beschäftigt mich auch heute wieder. Ossenberg, liebenswert und lebenswert (zumindest bis vor etwa einem Jahr), stirbt aus. Grundschule geschlossen, zwei...

  • Rheinberg
  • 14.12.17
  •  7
  •  4
Kultur
Unten rechts im Logo wird das Foto platziert, das Sie uns zuschicken.
2 Bilder

Schildern Sie hier im Portal, welches positive Ereignis Sie mit dem Advent verbinden!

Weihnachtsaktionen laufen gut in dieser Online-Gemeinschaft - jedenfalls am Niederrhein. Frühere Aufrufe zur aktiven Beteiligung fielen in der Community auf fruchtbaren Boden, wie dieser Link zu älteren Aktionen zeigt. Also wollen wir's auch in diesem Jahr wieder versuchen und rufen die aktiven Schreiber/innen bei Lokalkompass auf: Sendet uns Eure "Erfreulichen Geschichten im Advent" zu! Diesen Aktionstitel haben wir in voller Absicht gewählt, weil wir gerne ausschließlich erfreuliche...

  • Wesel
  • 26.11.17
  •  8
  •  9
Natur + Garten
Bodenbrüter wie das Rebhuhn sind bei der Heuernte in Gefahr.

Mähwerke bedrohen Rehkitze und Bodenbrüter / Kreisjägerschaft mahnt Bauern zur Rücksicht

Die Kreisjägerschaft Wesel macht darauf aufmerksam, dass nach aktueller Gesetzeslage Wiesen und Weiden ab einer Größe von einem Hektar von innen nach außen gemäht werden müssen. Sollten Landwirte den Mähtod von Rehkitzen billigend in Kauf nehmen, kann das für die Bauern teuer werden. Deutschlandweit werden pro Jahr geschätzt hunderttausend Rehkitze, aber auch unzählige Hasen und Bodenbrüter Opfer von Mähwerken, so der Vorsitzende Alfred Nimphius. Die Kreisjägerschaft sieht sich als Partner...

  • Wesel
  • 13.06.17
Politik
Symbolfoto: Pixabay

Eindringlicher Appell an die 36 wichtigsten deutschen Politiker

Dorsten/Berlin. „Politik bewährt sich vor Ort. Steht die Handlungsfähigkeit der Kommunen in Frage oder ist sie bereits nicht mehr gegeben, sind unsere Gesellschaft und unser Staat in Gefahr. Deshalb postuliert das Grundgesetz die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse. Sie zu garantieren beziehungsweise wieder herzustellen, ist aktuell von höchster politischer Dringlichkeit." So steht es in einem Offenen Brief, den das parteiübergreifende Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte" von...

  • Dorsten
  • 11.04.17
Ratgeber

Liebe Beitrag-Schreiber - bitte zeigt Eure Gesichter, bestückt Eure Profilbild-Platzhalter!

Verehrte Besucher unserer Lokalkompass-Seiten, viele von Ihnen gestalten unser Portal mit, stellen interessante Beiträge ein und bereichern die Community mit ihren Kommentaren. Darüber freuen wir uns als Moderatoren sehr. Nicht alle User setzen ein Foto ins Profil. Das ist letztendlich ihre Entscheidung. Trotzdem äußern wir hier den Wunsch, dass Sie den Platzhalter Ihres Profils mit einem Foto bestücken. Sie können das ganz leicht bewerkstelligen: Einfach in der roten Navigationsleiste oben...

  • Wesel
  • 19.01.16
  •  4
  •  4
Überregionales
66 Bilder

Sauregurkenzeit / Liebe Leute, kämpft eifrig mit gegen die LK-Sommerflaute!

Schaut mal, was ich da gefunden habe: Auf der Suche nach Beiträgen über die "Sauregurkenzeit" entblätterte sich diese Bildergalerie aus dem Jahr 2011. Witzig, diese Fotos der BürgerReporter/innen, die zum Teil noch aus der Anfangszeit des Lokalkompass stammen. Aber mein Anliegen ist ein völlig anderes und richtet sich an alle (alten und neuen) Portalschreiber/innen zwischen Drevenack und Obermörmter: Gebt Euer Bestes, damit der Lokalkompass auch in den nächsten sechs Wochen spannend...

  • Wesel
  • 28.06.15
  •  6
  •  7
Überregionales
Brigadegeneral Rohrschneider (r.) verlieh das Fahnenband des Versorgungsbataillons 7. Der Kommandeur des Logistikbataillons 7, Oberstleutnant Andreas Bock (2.v.r.), freut sich über die Sicherung des militärischen Standorts Unna.
57 Bilder

Bundeswehr in Unna: Mit militärischer Zeremonie wurde Umstrukturierung gefeiert

Mit einem militärischen Appell in der Glückauf-Kaserne in Unna wurde das Logistikbataillon 7 in das Versorgungsbataillon 7 der neuen Heerestruktur umgegliedert. Rund 800 Soldaten nahmen an dieser feierlichen Zeremonie teil, darunter Fahnenabordnungen und eine Delegation der Knappenvereine. Das Heeresmusikkorps aus Kassel gab dem Appell einen besonderen musikalischen Rahmen. Vor zahlreichen geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft erläuterten General Kai Rohrschneider, Kommandeur der...

  • Unna
  • 26.06.15
Politik

Neues Arbeitsmarktprogramm ist nicht Gelsenkirchener Appell

Parteipolitische Spielereien schwächen GE-Position bei den weiter notwendigen Verhandlungen in Berlin Auf Einladung der CDU-Ratsfraktion trafen sich am Montagmorgen Sozialpfarrer Dieter Heisig, Georg Kentrup als Vertreter der Initiative “Steinbruch Demokratie“, Irene Mihalic MbB (BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN), Ingrid Wüllscheidt als Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Ausschuss für Soziales und Arbeit, sowie Wolfgang Heinberg Fraktionsvorsitzender der CDU, Christina Totzeck...

  • Gelsenkirchen
  • 22.04.15
Politik

SPD fordert Eltern zur Gesamtschul-Anmeldung auf

Seit Donnerstag liegen die Ergebnisse des vorgezogenen Anmeldeverfahrens für das Schuljahr 2015/2016 im Iserlohner Rathaus vor. Eindeutiger kann das Resultat nicht ausfallen: die Eltern von 320 Iserlohner Kindern, die nach den Sommerferien von der Grundschule in eine weiterführende Schule wechseln, haben sich für eine Schule des längeren gemeinsamen Lernens entschieden. Für die Sekundarschule haben die Anmeldezahlen trotzdem nicht ausgereicht, für die Errichtung dieser Schulform fehlte zu...

  • Iserlohn
  • 06.02.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Ehrenamtspreis Wesel: Vorschläge bis spätestens 26. September einreichen!

Ehrenamt hat in Wesel lange Tradition und schon vieles bewirkt. „Um den ehrenamtlich tätigen Menschen in unserer Stadt öffentliche Wertschätzung entgegen zu bringen, hat der Rat der Stadt Wesel im Juli 2013 beschlossen, einen städtischen Ehrenamtspreis zu verleihen“, formuliert Heike Sobotta, Rathaus-Koordinatorin der Aktion. Nach der ersten Vergabe von zehn Ehrenamtspreisen in 2013 sollen auch in diesem Jahr Ehrenamtspreise vergeben werden. Die feierliche Verleihung findet am 4....

  • Wesel
  • 18.09.14
Politik

IG BAU zur Europawahl: Niederrhein als "starke Stimme der Region"!

Ein Kreuz für fünf Jahre. – „Das ist nicht zu viel verlangt, wenn man damit am Niederrhein den Kurs der ‚MS Europa‘ mitbestimmen kann“, sagt Friedhelm Bierkant. Der Bezirkschef der IG Bauen-Agrar-Umwelt Duisburg-Niederrhein appelliert an alle Wahlberechtigten, am kommenden Sonntag „den Niederrhein mit zur ‚Kommandobrücke für das große Schiff Europa‘ zu machen.“ Mit ihrem „Lockruf in die Europa-Wahlkabine“ will die IG BAU eine „starke Stimme der heimischen Region in Europa“ erreichen. „Es ist...

  • Duisburg
  • 22.05.14
Ratgeber

Großes Voting zum Blitz-Marathon: Entscheiden Sie mit über die Einsatzorte der Polizei!

Das ist Ihre Chance auf Mitbestimmung! Bis einschließlich Donnerstag, 3. April, läuft bei Lokalkompass ein User-Voting zum Thema Blitz-Marathon. Wir fragen zusammen mit der Kreispolizei: „Wo soll in Ihrer Stadt/Gemeinde am 8. April geblitzt werden?“ Die Community ist gefordert und hat die Chance, die Blitzerorte im Kreisgebiet mitzubestimmen. Das Voting-Modul finden Sie am rechten Seitenrand. Die möglichen Einsatzorte sind auf jede Kommune abgestimmt. Klicken Sie auf Ihren...

  • Hünxe
  • 02.04.14
  •  1
Ratgeber

Großes Voting zum Blitz-Marathon: Entscheiden Sie mit über die Einsatzorte der Polizei!

Das ist Ihre Chance auf Mitbestimmung! Bis einschließlich Donnerstag, 3. April, läuft bei Lokalkompass ein User-Voting zum Thema Blitz-Marathon. Wir fragen zusammen mit der Kreispolizei: „Wo soll in Ihrer Stadt/Gemeinde am 8. April geblitzt werden?“ Die Community ist gefordert und hat die Chance, die Blitzerorte im Kreisgebiet mitzubestimmen. Das Voting-Modul finden Sie am rechten Seitenrand. Die möglichen Einsatzorte sind auf jede Kommune abgestimmt. Klicken Sie auf Ihren...

  • Dinslaken
  • 02.04.14
Ratgeber

Große Umfrage zum Blitz-Marathon: Entscheiden Sie mit über die Einsatzorte der Polizei!

Das ist Ihre Chance auf Mitbestimmung! Bis einschließlich Donnerstag, 3. April, läuft bei Lokalkompass ein User-Voting zum Thema Blitz-Marathon. Wir fragen zusammen mit der Kreispolizei: „Wo soll in Ihrer Stadt/Gemeinde am 8. April geblitzt werden?“ Die Community ist gefordert und hat die Chance, die Blitzerorte im Kreisgebiet mitzubestimmen. Das Voting-Modul finden Sie am rechten Seitenrand. Die möglichen Einsatzorte sind auf jede Kommune abgestimmt. Klicken Sie auf Ihren...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.04.14
Ratgeber

Großes Voting zum Blitz-Marathon: Stimmen Sie mit ab über die Einsatzorte der Polizei!

Das ist Ihre Chance auf Mitbestimmung! Bis einschließlich Donnerstag, 3. April, läuft bei Lokalkompass ein User-Voting zum Thema Blitz-Marathon. Wir fragen zusammen mit der Kreispolizei: „Wo soll in Ihrer Stadt/Gemeinde am 8. April geblitzt werden?“ Die Community ist gefordert und hat die Chance, die Blitzerorte im Kreisgebiet mitzubestimmen. Das Voting-Modul finden Sie am rechten Seitenrand. Die möglichen Einsatzorte sind auf jede Kommune abgestimmt. Klicken Sie auf Ihren...

  • Wesel
  • 02.04.14
  •  1
Ratgeber

Großes Voting zum Blitz-Marathon: Entscheiden Sie mit über die Einsatzorte der Polizei!

Das ist Ihre Chance auf Mitbestimmung! Bis einschließlich Donnerstag, 3. April, läuft bei Lokalkompass ein User-Voting zum Thema Blitz-Marathon. Wir fragen zusammen mit der Kreispolizei: „Wo soll in Ihrer Stadt/Gemeinde am 8. April geblitzt werden?“ Die Community ist gefordert und hat die Chance, die Blitzerorte im Kreisgebiet mitzubestimmen. Das Voting-Modul finden Sie am rechten Seitenrand. Die möglichen Einsatzorte sind auf jede Kommune abgestimmt. Klicken Sie auf Ihren...

  • Hamminkeln
  • 02.04.14
  •  2
Politik
Bereits viele Gelsenkirchener haben ihre Unterschrift geleistet - doch die Sammler sind überzeugt: "Da geht noch was!"

Gelsenkirchener Appell geht in die Verlängerung

Das Projekt „Steinbruch Demokratie“ erweitert die Unterschriftenaktion für das „Gelsenkirchener Appell“ bis auf den 15. November. „Wir stellen fest, dass Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger trotz des veröffentlichten Endes der Unterschriftensammlung immer noch ausgefüllte Listen abgeben“, lässt das Projekt Steinbruch Demokratie verlauten, „Das ist sehr erfreulich und führt dazu, dass wir uns entschlossen haben, den Abgabetermin zu verlängern, um allen die Gelegenheit zu geben, weitere...

  • Gelsenkirchen
  • 15.10.13
  •  1
Überregionales

"Kaufen Sie einen Baum für den Weseler Ereigniswald!"

Es gibt immer einen guten Grund, einen Baum zu pflanzen. Das haben sich bisher schon über 25 Weseler Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen gedacht und bei WeselMarketing Bäume für den Ereigniswald bestellt. Citymanager Thomas Brocker lässt wissen: "Noch bis zum 31. August 2013 haben Sie die Möglichkeit einen Baum für den Ereigniswald Wesel zu erwerben und beim ersten Pflanzfest im November 2013 dabei zu sein. Werden Sie Wegbegleiter im Leben ihres eigenen Baumes!" Detaillierte...

  • Wesel
  • 05.08.13
  •  5