April

Beiträge zum Thema April

Blaulicht
Die Polizei in Schwelm sucht öffentlich mit Fotos (siehe Link im Text) nach drei Männern, die im April an einem Einbruch beteiligt waren.

Öffentlichkeitsfahndung in Schwelm
Wer kennt diese Männer?

In Schwelm sucht die Polizei mittekls Öffentlichkeitsfahndung nach drei Männern, die in Zusammenhang mit einem Einbruch stehen sollen. Drei unbekannte Täter gelangten am Montag, 20. April, in Schwelm in der Kaiserstraße durch Auftreten der Eingangstür in ein Geschäft. In den Büroräumlichkeiten entwendeten sie eine EC-Karte, dabei wurden sie gefilmt. Wer erkennt die Männer? Um zu den Bildern von den Gesuchten zu gelangen, klicken Sie bitte HIER! Hinweise können Sie unter dem Link, oder unter der...

  • wap
  • 06.08.20
Ratgeber
Helle und dunkle Wolken ziehen über den blauen Himmel und verändern die Lichtstimmung (Bild aus einer Zeitrafferaufnahme).
Video

Gedankenflug zum Wolkenzug
Goethe zu Corona-Zeiten - ins Bild gesetzt

Je tiefer die Wolken, desto höher fliegen die Gedanken: Nicht erst seit Johann Wolfgang von Goethe stellt sich der Mensch die Frage, wie sich dunkle Zeiten durchhalten lassen. Der April war sonnig und trocken wie schon lange nicht mehr - sehr, sehr lange nicht. Doch da wir Menschen Gewohnheitstiere sind, haben wir uns (zumindest wohl in der großen Mehrzahl) schnell daran gewöhnt: Draußen scheint die Sonne, dort ist es warm. Was ja auch sehr hilfreich sein kann in Zeiten, wo wir mehr Zeit...

  • Hattingen
  • 02.05.20
  • 8
  • 4
LK-Gemeinschaft
Corona: 366 Infektionen, 275 Gesundete, 7 stationär im EN-Kreis.

366 Infektionen, 275 Gesundete, 7 stationär im EN-Kreis
Corona-Pandemie: Die aktuellen Zahlen

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Mittwoch, 22. April, 6:45 Uhr) 366 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 275 als genesen. Innerhalb eines Tages ist die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, damit um 2 gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 7 Corona-Patienten. 3 von ihnen werden intensivmedizinisch betreut, 2 davon werden beatmet. 82 Erkrankte Die aktuell 82 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (5), Ennepetal (6), Gevelsberg...

  • wap
  • 22.04.20
Politik
Die CDU-Ratsfraktion möchte, dass in diesem Monat Ticket-Abos der Rheinbahn für Bürgerinnen und Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben.

Düsseldorf: CDU: Keine Kosten für Rheinbahn-Abos im April
Rheinbahn soll für Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben

Die CDU-Ratsfraktion möchte, dass in diesem Monat Ticket-Abos der Rheinbahn für Bürgerinnen und Bürger sowie städtische Beschäftigte kostenfrei bleiben. Ratsherr Andreas Hartnigk, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU regt an, dass die Rheinbahn allen Kundinnen und Kunden, die ein Ticket abonniert haben, die Kosten für den Monat April vollständig erlässt. Das wäre eine gerechte und unbürokratische finanzielle Entlastung. Denn Busse und Bahnen fahren wegen Corona derzeit nur...

  • Düsseldorf
  • 07.04.20
Ratgeber

Aktuell 298 Corona-Kranke in Essen
Immerhin: 246 Essener sind schon wieder genesen

In der Nacht von auf heute, 8. April, ist ein 85-jähriger Essener in Verbindung mit einer Corona-Erkrankung im Universitätsklinikum Essen verstorben. Der Patient hatte erhebliche Vorerkrankungen und wurde bereits stationär behandelt. Damit sind in Essen Stand heute 21 Menschen in Verbindung mit einer Corona-Infizierung verstorben.Aktuell gibt es nach einer Beprobung auf das Virus 298 daran erkrankte Essenerinnen und Essener. 246 sind nach einer Erkrankung wieder genesen. Seit Beginn der...

  • Essen-West
  • 01.04.20
Natur + Garten
12 Bilder

April, April
Im April 2020 werden wieder die Tulpen blühen und was passiert noch?

Im April 2010 Niederländische Marinesoldaten befreien den deutschen Frachter »MS Taipan« vor der somalischen Küste aus der Hand von Piraten. Die Seeräuber werden festgenommen. Im April 2011 In einem Bohrloch der Schachtanlage Asse in Niedersachsen wurden vom Bundesamt für Strahlenschutz deutlich erhöhte Werte an Caesium 137 festgestellt. Im April 2012 Am 26. Jahrestag der Atomkatastrophe von Tschernobyl beginnt die Ukraine mit dem Bau eines neuen Schutzmantels um den explodierten Reaktorblock...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Ein Riesenrad der Firma Mondial soll ab April 2021 seine Runden in der Volmestadt drehen.

Riesige Aussichten am 1. April
Der "Volme-Flyer" kommt: Stadt Hagen plant Aussichtsfahrt mit stationärem Riesenrad

London hat eines, Wien ebenfalls und auch in Weltmetropolen wie Singapur drehen sie sich; Große Riesenräder als Aussichtsfahrten und Touristenmagneten. Auch die Stadt Hagen möchte in Zusammenarbeit mit der HagenAgentur ein Riesenrad-Projekt realisieren. Der "Volme Flyer" soll im Jahr 2021 das Elbershallengelände beleben. Bei dem Rad selbst wird es sich um ein Riesenrad der Firma Mondial handeln. Das Rad vom Typ "Observation Wheel RR80" wird den Besuchern einen wunderbaren Blick auf die...

  • Hagen
  • 01.04.20
  • 2
Ratgeber
Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation müssen Eltern für den Monat April keine Elternbeiträge bezahlen.

Corona Dorsten
Keine Elternbeiträge für Kita, Tagespflege und OGS für den Monat April

Aufgrund der aktuellen Corona-Krisensituation müssen Eltern für den Monat April keine Elternbeiträge bezahlen. Am Donnerstag, 26. März, hat die Landesregierung beschlossen, dass aufgrund der aktuellen Lage seitens der Eltern keine Elternbeiträge zu zahlen sind sondern die Kommunen sowie das Land sich diese Kosten teilen. Für Kinder, die sich aktuell in der Notbetreuung befinden, weil deren Eltern in „systemrelevanten Berufen“ (Ärzte, Krankenpflege, Versorgungsunternehmen o.ä.) arbeiten, wurde...

  • Dorsten
  • 31.03.20
  • 1
Kultur
Für den Monat April müssen in Düsseldorf keine Elternbeiträge gezahlt werden.

Düsseldorf: Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte werden für April ausgesetzt
Einheitliche Lösung in NRW

Hinsichtlich der Erstattung von Kinderbetreuungskosten hat das Land Nordrhein-Westfalen eine einheitliche Lösung ermöglicht: Für den Monat April müssen in Düsseldorf keine Elternbeiträge gezahlt werden. Darüber hinaus wird für die städtischen Einrichtungen auch das Verpflegungsentgelt für den Monat April ausgesetzt. Von A. Mester Wenn Eltern ein Lastschriftmandat erteilt haben, müssen sie nichts weiter veranlassen. Ist ein Dauerauftrag eingerichtet, sollte er für den Monat April ausgesetzt...

  • Düsseldorf
  • 30.03.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft

Keine Kita-Gebühren während Schließung
Eltern zahlen im April nicht

Das wird viele Eltern und freuen und ein wenig finanzielle Erleichterung bringen: Die Elternbeiträge in Kitas, Tagespflege und Offenem Ganztag (OGS) werden im Monat April infolge der Corona-Krise landesweit ausgesetzt. Der Städtetag hat mit der Landesregierung einen Konsens gefunden, nach dem die Elternbeiträge auch für Stärkungspaktkommunen im April nicht anfallen.  Das Land hat zugesagt, die Hälfte der ausfallenden Einnahmen zu erstatten. Die Verwaltung wird nun kurzfristig die notwendigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.03.20
Politik
Corona-Krise: Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Das teilte Bürgermeister Ralph Brodel (links, mit Fachbereichsleiter Martin Hustadt) jetzt in einer Pressemitteilung mit.

Corona-Pandemie: Elternbeiträge werden ausgesetzt
Sundern: Ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, Kindertagespflege und OGS

Die Stadt Sundern erhebt ab April keine Elternbeiträge mehr für Kitas, die Kindertagespflege und die OGS‐Einrichtungen. Per Dringlichkeitsentscheidung hatte Bürgermeister Ralph Brodel die Vertreter der Fraktionen gebeten, diese Entscheidung zu unterstützen. Alle Fraktionenleisteten die Unterschrift unter die Dringlichkeitsentscheidung, teilte Bürgermeister Brodel heute (26. März) in einer Pressemitteilung mit. Die größtmögliche Zahl der Unterschriften aus den Reihen der Ratsmitglieder ist...

  • Sundern (Sauerland)
  • 26.03.20
Politik

Stadt Bochum in der Corona-Krise
Keine April-Beiträge für Kitas, Kindertagespflege, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch hat eine gute Nachricht für alle Bochumer Eltern: „Die April-Beiträge für Kitas, Kindertagespflege, Offene Ganztagsschulen und Musikschulen werden nicht eingezogen.“ Außerdem werde die Stadt Bochum die Fallpauschalen an die Einrichtungen weiterzahlen, um die Infrastruktur auch nach Corona aufrecht zu erhalten. In Bochum gibt es aktuell 28 Fälle bestätigter Corona-Infektionen.

  • Bochum
  • 17.03.20
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Viele Ostereier suchen ein neues Zuhause
Ostereierschießen bei den Sportschützen Rheurdt 1968 e.V.

Am Sonntag, 05. April 2020 findet bei den Sportschützen Rheurdt wieder das lang erwartete Ostereierschießen statt. Ab 14:30 Uhr können Erwachsene und Jugendliche mit dem Luftgewehr für ihren persönlichen Eierbedarf sorgen und auch die Kinder können beim Lichtgewehrschießen viele bunte Eier gewinnen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt verschiedene Kuchen und jede Menge Kaffee oder Tee. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die Rheurdter Sportschützen freuen sich auf...

  • Rheurdt
  • 12.03.20
  • 1
Kultur

Energiegeladenes Musikspektakel
QUEEN THE MUSIC - "THE SHOW MUST GO ON!"

Ein Treffpunkt für alle Queen-Fans ist das Heinz-Hilpert-Theater Lünen am Donnerstag, 02.April 2020 - 20.00 Uhr, wenn die Show QUEEN THE MUSIC aus den Niederlanden zu Gast ist. QUEEN THE MUSIC ist ein abendfüllendes Musikspektakel mit den größten Hits von Queen, dargeboten von einer neunköpfigen Band mit vier Top - Sängern, musikalisch und visuell außergewöhnlich und energiegeladen. Ob "Bohemian Rhapsody", "Anotherone Bites The Dust", "We Will Rock You", "We Are The Champions", "Don't Stop Me...

  • Lünen
  • 11.03.20
Kultur
Getrödelt wird am Sonntag, 28. April, wieder im Westfalenpark.

Westfalenpark lädt zum Trödeln ein
Flo(h)rian und Flöhchen

Der Westfalenpark startet am Sonntag, 28. April, mit dem ersten Trödelmarkt Flo(h)rian in die Veranstaltungssaison. Von 11 bis 18 Uhr wird im Park getrödelt. Große und kleine Trödler bieten Dinge aus Keller, Dachboden und Spielkiste an. Der große „Flo(h)rian“ erstreckt sich über den ganzen Park. Das kleine „Flöhchen“ für Nachwuchströdler finden Besucher rund um die Wiese unterhalb der Altenakademie. Hier können Kinder von acht bis 14 Jahren gebrauchte Bücher, Spielzeug und Kleidung verkaufen....

  • Dortmund-City
  • 18.04.19
Natur + Garten
Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: Das Frühlingsfest in Herdecke lockt mit Blumen-, Garten-, Antik- und Flohmarkt sowie einem verkaufsoffenen Sonntag. Mehr geht kaum. Am Samstag und Sonntag erwartet die Herdecker Innenstadt jede Menge Besucher.
2 Bilder

Herdecke lädt zum Frühlingsfest mit Flohmarkt und verkaufsoffenen Sonntag
Blümchen, Bienchen und Bummeln +++ Herdecker Frühlingsfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Am kommenden Wochenende, 6. und 7. April, lädt die Werbegemeinschaft Herdecke zum Frühlingsfest in die Herdecker Innenstadt ein. Blumen- und Gartenmarkt, Antik- und Flohmarkt und verkaufsoffener Sonntag locken an dem ersten Aprilwochenende bei hoffentlich gutem Wetter wieder viele Besucher in die Herdecker Innenstadt. Die rund 50 Aussteller des Blumen- und Gartenmarktes bieten alles zum Thema Blumen, Pflanzen und Garten. Ob Saison- und Beetpflanzen, Küchen- und Heilkräutern oder...

  • Herdecke
  • 03.04.19
LK-Gemeinschaft
Augen auf.

🔊April 🔊April🕪
Augen auf es ist der eeeeeeerste. ...💡

Seit dem 16.Jahrhundert ist es in Europa Brauch,am 1.April Menschen in diesen zu schicken.  Heute sind sie wieder unterwegs - die Leutchen mit dem schrägen Humor - um alte Sprichwörter wie diese umzusetzen. ,,Im April ,da macht jeder ,was er will." ,,Am 1.April schickt man den Narren,wohin man mag." Okay, bin unterwegs ....🤔

  • Bochum
  • 01.04.19
  • 17
  • 6
Natur + Garten
Rascher als sonst blühten die Tulpen - wie hier an der Pierburg in Schuir, Grenze Kettwig - auf, weil der April einige sehr warme Tage bot.

April war um 30 Prozent trockener als üblich

Emschergenossenschaft und Lippeverbandbilanzieren: In der Region war der vergangene Monat der viertwärmste April seit 1931. Kein Rekord also. Besonders gering war die Niederschlagsmenge. Laut DWD (Deutscher Wetterdienst) war der April 2018 der wärmste April seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Für ganz Deutschland mag das zutreffen, für die Emscher-Lippe-Region tut es dies jedoch nicht. In den Einzugsgebieten von Emschergenossenschaft und Lippeverband war es „nur“ der viertwärmste April seit...

  • Essen-Süd
  • 06.05.18
Politik
Am 10. April ist wieder ein großer Warnstreiktag im Öffentlichen Dienst geplant, wie hier auf dem Foto vom letzten Warnstreik am 20. März.

Nächster Warnstreiktag im öffentlichen Dienst: Am 10. April ist auch wieder Essen betroffen

Da die beiden bisherigen Verhandlungsrunden für die 2,3 Millionen Beschäftigten bei Bund und Kommunen ergebnislos geblieben sind, ruft die Gewerkschaft ver.di zu einem weiteren großen Warnstreiktag an zentralen Orten im öffentlichen Dienst (ÖD) auf, und zwar am Dienstag, 10. April. Die ÖD-Beschäftigten aus Ruhr-West sind zu einer großen Kundgebung nach Dortmund aufgerufen. ver.di will damit vor der nächsten Verhandlungsrunde am 15. und 16. April ein deutliches Zeichen setzen. Die dritte Runde...

  • Essen-Süd
  • 04.04.18
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Redaktion liegt exklusiv bislang unveröffentlichtes Bildmaterial vor: Die ersten Vertragsgespräche mit Urs Wittmann (l.) und dem angeblichen Chefbusfahrer Markus Herkelmann. 
Foto: privat

April, April: Den Kulttrainer weggeschnappt

Der SC Werden-Heidhausen verliert seinen Erfolgscoach Urs Wittmann an Schonnebeck So schnell kann es gehen im internationalen Fußballgeschäft. Soeben kehrte er noch als gefeierter Triumphator zurück ins heimische Löwental, da sitzt Urs Wittmann schon wieder im Bus von Graf‘s Reisen. Doch auf seinem Trainingsanzug prangt nun nicht mehr der stolze Löwe des SC Werden-Heidhausen. Nein, die Tiere werden kleiner, die Aufgaben aber größer: Mit der SpVg Schonnebeck schnappte sich ein Essener Konkurrent...

  • Essen-Werden
  • 01.04.18
LK-Gemeinschaft
Die Insane Urban Cowboys laden zum ersten deutschlandweiten Virtual Reality-Festival "Places" nach Ückendorf ein. Foto: Gerd Kaemper

Die Zukunft klopft an beim Virtual-Reality-Festival "Places" in Ückendorf

Wenn vom 19. bis 22. April das erste Virtual-Reality-Festival des Landes in Ückendorf stattfindet, dann wollen die Veranstalter zwei Dinge: Die Macher der Branche zusammenbringen, aber auch den normalen Nutzer einladen, die Möglichkeiten der virtuellen Wirklichkeit zu erleben. Sein Schlüsselerlebnis sei tatsächlich die erste Begegnung mit dieser Brille, die einen in diese andere Wirklichkeit katalputiert, gewesen, erzählt Matthias Krentzek von den Insane Urban Cowboys, die das Festival auf die...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.18
Überregionales
Zwei Kreuzchen müssen bei der NRW-Landtagswahl am Sonntag, 14. Mai, von den wahlberechtigten Bürgern mit Bedacht auf den Wahlschein gesetzt werden.
18 Bilder

Unser Jahresrückblick - Teil II: April, Mai und Juni

Wir können nicht nur über Tage der offenen Tür berichten, wir können auch selber zu einem einladen. Das zeigte sich im Mai, denn das Team des Stadtanzeigers zog in neue Räumlichkeiten. Die offizielle Eröffnung des Velberter Medienhauses nahmen wir gemeinsam mit der WAZ-Lokalredaktion zum Anlass, um zu einem Blick hinter die Kulissen einzuladen. Im selben Monat standen zudem die NRW-Landtagswahlen an: Als Direktkandidaten für unsere Region wurden Dr. Jan Heinisch und Martin Sträßer (beide CDU)...

  • Velbert
  • 02.01.18
Ratgeber
Kennt jemand den Tatverdächtigen?
2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl in der Altstadt

Bereits am Samstag, 8. April, entwendete ein bislang unbekannter Mann gegen 12 Uhr Parfum in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße. Dabei beobachtete ihn die 27-jährige Filialleiterin des Geschäfts. Sie folgte ihm. Als der Unbekannte vor der Drogerie auf ein Fahrrad stieg um wegzufahren, griff die 27-Jährige an den Gepäckträger um die Flucht zu vereiteln. Der Unbekannte schlug nach der Zeugin und traf sie am Oberarm. Als Reaktion auf den Schlag, ließ sie das Fahrrad los. Der Unbekannte...

  • Gelsenkirchen
  • 23.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.