Arbeit

Beiträge zum Thema Arbeit

Ratgeber

Buntes und abwechslungsreiches Programm in der Ausbildungswoche
Jugendliche treffen Betriebe

Die Woche der Ausbildung findet von Montag, 11. März, bis Freitag, 15. März, statt. Zahlreiche Aktionen rund um das Thema Ausbildung sollen die jungen Menschen von der Bedeutung einer dualen Berufsausbildung überzeugen. An der bundesweiten Woche der Ausbildung beteiligen sich die Arbeitsagentur und das Jobcenter Oberhausen mit zahlreichen Aktionen und Events. Ziel ist es, die Jugendlichen für die duale Berufsausbildung zu begeistern und Karrierechancen sowie weitere berufliche...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.03.19
Kultur
Das Ergebnis ist eindeutig! Zwei Drittel der Befragten empfinden einen Dresscode bei hohen Temperaturen als unzumutbar.  Grafik: Stüting

Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ERGEBNIS

In dem Beitrag: Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar? ging es um die Frage, ob es sinnvoll ist, eine Kleiderordnung auch bei hohen Temperaturen aufrecht zu erhalten, oder ob es den Mitarbeitern gegenüber unzumutbar ist. Die Abstimmungsergebnisse seht ihr jetzt hier.Die Mehrheit hat sich eindeutig dafür entschieden, dass ein Dresscode bei hohen Temperaturen unzumutbar ist! Zwei Drittel der Befragten klickten deswegen bei der Befragung auf "Ja, das ist eine...

  • 11.06.18
  • 5
Kultur
Ist es sinnvoll, auf einen Dresscode zu bestehen, wenn es eigentlich viel zu warm dafür ist? Grafik: Stüting

Dresscode im Job bei hohen Temperaturen - angemessen oder unzumutbar?

Die Temperaturen steigen in diesen Tagen immer weiter an. Aber noch hat die Haupturlaubssaison noch nicht begonnen und die arbeitende Bevölkerung muss sich ihrem ganz normalen Arbeitsalltag stellen. Doch wie zieht man sich dem Wetter angemessen an, wenn man an eine Kleiderordnung gebunden ist? Glück hat, wer nicht an einen Dresscode gebunden ist. Man kann beim Anziehen frei wählen, welche Kleidungsstücke man den Tag über tragen möchte und kann sich dem Wetter optimal anpassen. Wer allerdings...

  • 07.06.18
  • 13
  • 3
Überregionales
Anita und Willi Bruckhoff sind seit 1962 ein Ehepaar und sind gemeinsam durch dick und dünn gegangen. (Foto Thomas Emons)
2 Bilder

Willi Bruckhoff: Was uns ein Kumpel zu sagen hat

70 seiner bisher 84 Lebensjahre hat Willi Bruckhoff dem Bergbau und als Gewerkschafter der IGBCE seinen Kollegen gewidmet. Dafür wurde er jetzt mit anderen Jubilaren von der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie mit einer Feier im Bürgergarten geehrt. „Einer für alle und alle für einen.“ Das ist Bruckhoffs Lebensmotto und das ist die sprichwörtliche Solidarität, die er als Kumpel erlebt hat, zum Beispiel als er in den 1960er Jahren seinen ersten türkischen Kollegen unter Tage das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.04.18
Überregionales

Schutz vor Wohnungseinbrüchen

Die Polizei Essen bekämpft den Wohnungseinbruch mit einem umfangreichen Handlungskonzept. Etwa 40 Prozent aller Einbrüche scheitern bereits im Versuchsstadium, vielfach auf Grund guter technischer Sicherungen, oft aber auch durch umsichtiges Verhalten und mit Hilfe aufmerksamer Nachbarn. Am Donnerstag, 22. März, führen Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz gemeinsam mit den örtlichen Bezirksbeamten Präventionsstreifen im Bereich Mülheim Dümpten von 10 bis 11 Uhr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.03.18
Überregionales
Haben stets ein offenes Ohr für ihre Kunden: v.l. Sascha Bornschein, Jaroslav Ciaky und Susanne Koller.

„Ich wünsche mir, dass viel mehr Menschen hier einkaufen“ - Im Gespräch mit dem Leiter der Sozialkaufhäuser in Mülheim und Oberhausen

In diesem Jahr feiern die Help2007 Sozialkaufhäuser in Mülheim und Oberhausen von Martin und Monika Meyerratken ihr fünfjähriges Bestehen. Diese Zeit verlief jedoch nicht ohne Höhen und Tiefen. Jetzt sucht das Ehepaar einen Nachfolger für den Mülheimer Standort. Im Angebot der Sozialkaufhäuser befinden sich von Möbeln und Elektrogeräten, über Haushalts- und Dekoartikeln, bis hin zu Kleidung, alles was ein Haushalt braucht. Die Sachen sind zwar alle gebraucht, aber Qualitativ einwandfrei und...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.03.18
Überregionales
Michael Baier erzählt, wie er zum Malen gekommen ist.
3 Bilder

Das "Malen" hat Michael Baier erst im hohen Alter begonnen

Michael Baier ist mit 90 Jahren noch Auto gefahren. Heute ist er 92 Jahre alt. Er hat einem benachbarten Kindergarten eines seiner Ölbilder geschenkt. Eine Kopie des Bildes hängt bei ihm zuhause in seiner Wohnung in Heißen. Es sieht fast so aus, wie eines der Tiermotive von Picasso, ist aber ein Eigenwerk. „Mit Kindern komme ich prima klar.“ Baier arbeitete noch vor kurzem für ein paar Monate im Kindergarten „Kleine Füße“ in der Rolle des Opas. Sein ganzes Leben bis ins hohe Alter war er...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.11.16
  • 1
Ratgeber
Schwierige Frage: Welches Gehalt ist richtig und gerecht?

Frage der Woche: Bei welchem Beruf verdient man am meisten Geld?

Bei den Amerikanern ist es eine ganz normale Frage, bei uns spricht man darüber höchstens im Jargon der Branchentarife oder hinter vorgehaltener Hand: was verdienst Du in Deinem Job pro Monat? Und was verdient Dein Nachbar, Dein Hausarzt, Dein Anwalt?... Wer mit der Schule fertig ist und berufliche Orientierung sucht, sollte sich gewiss auf Basis der eigenen Talente, Neigungen und Leidenschaften für eine Ausbildung oder ein Studium entscheiden. Es schadet aber auch nicht, bei der Planung der...

  • Essen-Süd
  • 08.08.14
  • 29
  • 1
Überregionales
Seit 2000 sorgt Petra Campbell dafür, dass die Mülheimer Woche in den Briefkästen landet.

Zusteller für die Mülheimer Woche

Petra Campbell sorgt wie viele andere Zusteller dafür, dass die Mülheimer Woche in den Briefkästen der Bürger landet. Jede Woche aufs Neue füllen die Redaktionsmitglieder die Seiten der Mülheimer Woche mit Terminen und Neuigkeiten aus Politik, Sport und Kultur. Während unsere Arbeit fürs erste mit dem Versenden der fertigen Ausgabe an die Druckerei beendet ist, beginnt wenig später das Schaffen der unzähligen Zusteller. Zu ihnen gehört auch Petra Campbell, die seit 2000 dafür sorgt, dass die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.07.13
Überregionales

Die Arbeitsmarktlage im Mai

In diesem Monat ist die Arbeitslosenquote auf 7,4 Prozent gesunken. Zum Berichtstag waren insgesamt 6.212 arbeitslose Mülheimer registriert und somit 133 weniger als im letzten Monat und 415 weniger als im Vorjahresmonat. Bei der Sozialagentur der Stadt waren 4.696 erwerbsfähige Hilfeberechtigte arbeitslos gemeldet, 43 weniger als im Vormonat. Aktuell sind in Mülheim 249 junge Menschen unter 25 Jahren arbeitslos, 3 weniger als im April. Im Mai waren 2.237 Menschen zwischen 50 und 65 Jahren...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.13
Politik

Arbeitsmarkt in Mülheim

Im Juli waren 5.066 Personen bei der Sozialagentur Mülheim an der Ruhr arbeitslos gemeldet. Das sind 40 Personen weniger als im Vormonat. Dies ein Rückgang der Arbeitslosenzahl im bereits fünften Monat in Folge. Im Vergleich zum Juli des Vorjahres sank die Anzahl der Arbeitslosen um fast 370 Personen. Die Arbeitslosenquote für die Stadt Mülheim steigt insgesamt von 7,8 auf 7,9 Prozent. Auch die Unterbeschäftigung geht leicht zurück. Die Gesamtsumme aus den gezählten Arbeitslosen und den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.08.12
Überregionales

Wie habt ihr den Streiktag erlebt?

Gähnende Leere an den Haltestellen, volle Straßen zum Berufsverkehr, geschlossene Türen bei Kindergärten, Bürgeramt und Kunstmuseum, ausgefallene Vorstellung von Wodo-Puppenspiel - die Auswirkungen des Streiks sind überall zu spüren. Gottseidank fahre ich sowieso mit dem Auto zur Arbeit und habe deshalb keine großen Probleme heute. Für den Schulweg der Tochter wurden im Vorfeld Fahrgemeinschaften organisiert, und so werde ich diesen Streiktag gut überstehen. Wie habt ihr den Streiktag erlebt?...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 07.03.12
  • 4
Überregionales

Alf, Arbeit

Hallo Liebe LK´ler Möchte Euch nur mal zeigen wie ich meistens meinen Arbeitstag verbringe, wenn ich mit meinem Frauchen LKW fahre. Liebe Grüße Alf

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.07.11
Kultur

Missverstanden

Hasenfrau schickt Hasenmann zu Bauer Lustig`s Hühnerstall. Frisch gelegte Eier soll er besorgen denn Ostern ist schon übermorgen. Bis dahin gibt`s noch viel zu tun alle helfen mit, können dann wieder ausruhen. Der Hasenmann schaut in den Stall, rundum Gegacker im Hof und überall. Ein Hühner- Hahnkonzert wird ihm bei der Ankunft beschert weil er sie mit seinem Besuch beehrt. Mit lautem Gagagack und Kikeriki grüßt ihn das ganze Federvieh. Alle vertragen sich immer bestens, zanken nie. Sie kennen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.04.11
  • 6
Überregionales

Wie sieht es bei Euch aus?

Alle haben gespannt darauf gewartet, ob unsere Wetterexperten wohl Recht behalten. Nachdem es gegen 12.30 Uhr in der Mülheimer Stadtmitte anfing zu schneien, nicht besonders heftig, wird es es nun, nach zwei Stunden schon schlimmer. Das Foto zeigt den Blick aus unserer Redaktion auf den Hof. Die Schulen haben den Kindern um 12 Uhr freigegeben, zumindest war das bei meiner Tochter so, damit sie sicher nach Hause kommen. Das war wohl eine weise Entscheidung. Wie sieht es bei euch aus? Schneit es...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.12.10
  • 12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.