Arbeit

Beiträge zum Thema Arbeit

Politik

Mehr war möglich und wäre nötig
Kritische Betrachtung der rot-grünen Koalitionsvereinbarung

SPD und Grüne haben in Bochum in der letzten Woche die Koalitionsvereinbarung unterzeichnet. Wie ambitioniert ist diese Vereinbarung und wie viel Substanz hat sie? Bei der Kommunalwahl im September haben die Bochumer Wähler SPD und Grünen so viele Stimmen gegeben, dass sie erneut über die Mehrheit im Stadtrat verfügen (48 von 86 Sitzen). Beide Fraktionen schließen sich erneut zu einer Koalition zusammen und haben jetzt dazu eine Vereinbarung (Vereinbarung zur Zusammenarbeit von SPD und Grünen...

  • Bochum
  • 14.11.20
  • 1
  • 1
Sport

3. Arzthelferinnen-Tag im Aktiv-Sportpark Moers
Körperliche und seelische Balance für den Arbeitsalltag

Gemeinsam mit den Fitnessexperten des Aktiv-Sportpark Moers veranstaltete die BARMER die dritte Auflage des Arzthelferinnen-Tags. Drei Stunden lang hatten die 15 Teilnehmerinnen aus sieben Praxen der Region die Möglichkeit, Zumba, Jumping, Movement, Rücken-Fit oder Bauch-Beine-Po unter professionellen Bedingungen kennenzulernen. Für die BARMER steht die Gesundheit ihrer Versicherten im Mittelpunkt. „Aus diesem Grund bieten wir betriebliches Gesundheitsmanagement in Kooperation mit dem...

  • Moers
  • 20.03.19
Ratgeber

Es kommt immer etwas dazwischen...

Klaus sitzt an seinem Schreibtisch und hat sich fest vorgenommen, die Telefonlisten abzuarbeiten. Er kneift die Augen zusammen, damit er sich besser konzentrieren kann. Sein rechtes Bein zuckt. Er rollt kurz den Stuhl nach hinten, damit er seine Beine ausstrecken kann. Etwas trinken wäre jetzt gut. Er geht in die Küche und macht einen Kaffee. Scheiße, die Milch ist leer. Hat der Laden um die Ecke jetzt auf? Wahrscheinlich. Was wollte er noch tun? Ach ja, die Listen abarbeiten. Ob er das nun...

  • Essen-Borbeck
  • 15.09.18
Sport
FOTO: RAINER BRESSLEIN
21 Bilder

Men at Work - hoch über Wattenscheid

Der wohl höchste Arbeitsplatz in Wattenscheid befindet sich zurzeit im Lohrheidestadion. Allerdings ist bei der Generalüberholung der Flutlichtanlage absolute Schwindelfreiheit vonnöten. Nachdem die Strahler in den vergangenen Tagen entfernt wurden, beschäftigt man sich nunmehr mit den Trägern. Diese werden entrostet bzw. ersetzt und mit einem neuen wetterfesten Anstrich versehen. Anschließend werden die Strahler wieder montiert und neu ausgerichtet. In absehrbarer Zeit können dann unsere 09er...

  • Wattenscheid
  • 07.10.15
  • 22
  • 9
Vereine + Ehrenamt
Hoch motiviert gingen die Helfer zu Werke. Viele ehrenamtliche Stunden wurden schon in das gemeinsame Projekt gesteckt. Foto: Steve

Neuer Glanz für die Turn- und Pausenhalle in Hassum - DJK SG Ho-Ha ging ans Werk

Hier werden die Fenster auf Hochglanz poliert, dort bekommt das Geländer einen frischen Anstrich, in der Turnhalle werden die selbst genähten Vorhänge angebracht und frisch gepflanzte Blumen zieren die Baumscheiben. Kürzlich hatte die DJK SG Hommersum/Hassum zum gemeinsamen Helfertag in und an der Turnhalle der 2013 geschlossenen Grundschule eingeladen. Ein Jahr lang hatte die Halle seitdem brach gelegen. Einweihung am 17. August Am 17. August soll nun die große Einweihungsfeier stattfinden....

  • Goch
  • 06.08.14
Ratgeber
Auf dem Klosterberghof gibt es sie noch, die glücklichen Kühe. Sie werden von Menschen mit geistigen Behinderungen liebevoll versorgt.
12 Bilder

Unternehmen entdecken - kostenlose Führungen

Spannende Einblicke in die vielschichtige Arbeit des Franz Sales Hauses können Besucher der kostenlosen Führungen „Unternehmen entdecken“ bekommen. Zwar kennt fast jeder Essener die historische Fassade des Franz Sales Hauses, viele wissen jedoch nicht, dass dahinter ist ein ebenso modernes wie vielseitiges soziales Unternehmen mit unterschiedlichsten Arbeitsbereichen beheimatet ist. Am 6. oder 7. August sowie am 11. oder 15. September 2014 können Interessierte wieder auf Entdeckungstour gehen:...

  • Essen-Steele
  • 01.08.14
Natur + Garten
Oberbürgermeister Ullrich Sierau (3.v.l.) und Johannes Löhr, AOK Dortmund, (1.v.l.)überreichen Manfred Richter (r.) von der Fachhochschule Dortmund den Pokal für die längste Tagesstrecke bei der Aktion.

Fünfmal um die Welt

Auch in diesem Jahr stieß die gemeinsame Aktion von AOK und ADFC „Mit dem Rad zur Arbeit“ in Dortmund wieder auf großes Interesse. 560 Arbeitnehmer aus über 160 Unternehmen folgten dem Aufruf und nutzten in den Sommermonaten an mindestens 20 Tagen das Rad für ihren Arbeitsweg. Dabei legten alle Teilnehmer zusammen eine Strecke von 209 000 Kilometern zurück. „Mit dieser Aktion ist es uns gelungen, das Fahrrad mehr in den Alltag einzubinden und dadurch die Gesundheit zu stärken“, sagt...

  • Dortmund-City
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.