arbeiten

Beiträge zum Thema arbeiten

Ratgeber

Duisburg-Röttgersbach
Teilsperrung des „Kreyenbergshofs“

Die Netze Duisburg beginnen am Dienstag, 17. Mai, mit Leitungsarbeiten auf der Straße „Am Kreyenbergshof“ in Röttgersbach. Aus diesem Grund wird die Straße „Am Kreyenbergshof“ zwischen der Ardesstraße und der Hausnummer 105 zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung „Hüskenbusch“. Fußgänger können passieren. Die Arbeiten dauern voraussichtlich Ende Juli.

  • Duisburg
  • 15.05.22
LK-Gemeinschaft
In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden.

Zensus 2022 im Kreis Mettmann
350 Erhebungsbeauftragte klingeln bald an den Türen - Vorsicht vor Betrügern

In diesem Jahr findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Ziel dieser statistischen Erhebung ist es, zu ermitteln, wie viele Menschen in Deutschland leben, welche allgemeine und berufliche Bildung sie haben, wo sie wohnen und arbeiten. Die Erhebung war ursprünglich für 2021 geplant, musste wegen der Corona-Pandemie aber um ein Jahr verschoben werden. Der Zensus gliedert sich in die Haushaltsstichprobe, die Erhebung in Sonderbereichen (Wohnheime und Gemeinschaftsunterkünfte) sowie die...

  • Velbert
  • 09.05.22
Politik

Die Deutsche Bahn informiert Langenfelder
Arbeiten für den RRX

Künftig sollen die RRX-Züge Köln und Dortmund im 15-Minuten Takt verbinden. Zwischen Köln und Düsseldorf-Benrath muss die Infrastruktur dafür durchgängig auf vier Gleise ausgebaut werden. Über die anstehenden Baumaßnahmen wird die Deutsche Bahn die Bürger in Langenfeld am Donnerstag, 19. Mai um 18 Uhr informieren. Unter dem Teilnahmelink www.db-buergerdialog.de/rrx-langenfeld können Interessierte teilnehmen. Heute hat die S-Bahn im Bereich Langenfeld und Leverkusen eingleisige Abschnitte. Diese...

  • 06.05.22
Ratgeber
Die Autobahn GmbH schneidet Bäume und Sträucher an der A59.

Immer ein Fahrstreifen je Fahrtrichtung frei
Engpässe zwischen dem Kreuz Duisburg-Süd und Wanheimerort

Die Autobahn GmbH Rheinland schneidet von Mittwoch (16. Februar) bis Montag (28. Februar) Bäume und Sträucher an der A59 zwischen dem Autobahnkreuz Duisburg-Süd und der Anschlussstelle Wanheimerort. In diesem Zeitraum wird an Werktagen jeweils von 10 bis 14 Uhr gearbeitet. Die Autobahn GmbH schneidet an beiden Seiten der Autobahn Lärmschutz-, Stützwände und andere Bauwerke wie beispielsweise Ein- und Ausfahrten in Anschlussstellen frei, um diese prüfen zu können. Zeitweise sind Fahrstreifen...

  • Duisburg
  • 15.02.22
Wirtschaft
Die neue Promenade soll künftig parallel zum renaturierten Bruchgraben durch das Plangebiet führen. Ansicht aus dem Siegerentwurf zur Freiraumplanung von Atelier Loidl Landschaftsarchitekten, Berlin.

Rodungsarbeiten im Uferbereich
6-Seen-Wedau: Offenlegung des Bruchgrabens wird vorbereitet

6-Seen-Wedau, das größte städtebauliche Projekt in NRW, nimmt mehr und mehr Formen an. Einer der nächsten Schritte auf der Agenda der Flächenentwicklung ist die Renaturierung und Offenlegung des Bruchgrabens, der künftig das Neubaugebiet queren wird. Hierfür sind einige Vorarbeiten erforderlich, die die GEBAG ab Februar in Angriff nimmt. Ab Montag, 7. Februar werden für drei Wochen Rodungsarbeiten im derzeitigen Masurenuferbereich durchgeführt. Im Rahmen dieser Arbeiten werden rund 80 Bäume...

  • Duisburg
  • 04.02.22
Ratgeber
Auf der Autobahn 40 führt der Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp zu weiteren Einschränkungen. Busse der DVG müssen wegen der Sperrung Umleitungen fahren. Die A40 zwischen den Anschlussstellen Homberg und Häfen soll auf acht Streifen ausgebaut werden

Verkehrseinschränkungen von 29. bis 31. Januar
Erweiterung A 40 inklusive Ersatzneubau Rheinbrücke

Im Zusammenhang mit der Erweiterung der Autobahn A 40 zwischen den Anschlussstellen Homberg und Duisburg-Häfen einschließlich Neubau der Rheinbrücke Neuenkamp gibt es Verkehrseinschränkungen. Von Samstag, 29. Januar, 7 Uhr, bis Montag, 31. Januar, 5 Uhr, wird die A 40, in Fahrtrichtung Dortmund, in Höhe der Anschlussstelle Rheinhausen gesperrt. Die Abfahrt an der Anschlussstelle steht weiterhin zur Verfügung. Grund für die Vollsperrung in Fahrtrichtung Dortmund sind Anpassungen der...

  • Duisburg
  • 26.01.22
  • 1
Ratgeber

Fahrbahnerneuerung in Ruhrort
Hanielstraße wird Einbahnstraße

Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg erneuern ab Montag, 10. Januar, die Fahrbahn auf der Hanielstraße in Ruhrort. Aus diesem Grund wird die Hanielstraße zwischen der Amtsgerichts- und der Eisenbahnstraße zur Einbahnstraße in Fahrtrichtung Eisenbahnstraße. Fußgänger können passieren. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich Ende Februar abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 05.01.22
Natur + Garten
Im Hildener Stadtpark müssen zwei Bäume gefällt werden.

Baumfällung im Stadtpark
Eine Rotbuche und ein Bergahorn müssen gefällt werden

Die Rotbuche weist seit mehreren Jahren im unteren Stammbereich einen Pilzbefall auf. Hierbei handelt es sich um den Riesenporling. Dieser Pilz verursacht eine meist intensive Weißfäule und auch eine Moderfäule in den Wurzeln und diese kann bis in den Stammfußbereich vordringen. Durch die Zersetzungstätigkeit ist sowohl die Stand- als auch die Bruchsicherheit erheblich beeinträchtigt. Mittlerweile ist durch diesen starken Zersetzungszustand ein Erhalt nicht mehr möglich. Aus...

  • Hilden
  • 17.12.21
Wirtschaft
Die Gebäude links vom Ziegenpeter werden abgebrochen und zu einer Aussichtsplattform umgebaut.

Im RheinPark startet der dritte Bauabschnitt
Brache wird zur Grünfläche

Im RheinPark in Hochfeld beginnen die Arbeiten an dem dritten Bauabschnitt. Er umfasst Teile des Bereichs nördlich des bereits fertiggestellten zweiten Bauabschnittes bis zur Brücke der Solidarität. Die Arbeiten sind ein weiterer wichtiger Baustein zur Erweiterung der Parkanlage direkt am Rhein. Insgesamt werden rund 650 neue Bäume gepflanzt. Ungefähr 1,8 Hektar Industriebrache wird zu einer Grünfläche umgewandelt, die dann ab der zweiten Jahreshälfte 2022 allen Erholungssuchenden zur Verfügung...

  • Duisburg
  • 14.12.21
Wirtschaft
Die ersten beiden Brückenbogenelemente für den Karl-Lehr-Brückenzug sind per Schiff angeliefert worden. Jeder der Bögen besitzt ein Gewicht von 75 Tonnen.

Arbeiten im Zeitplan
Brückenbögen für den Karl-Lehr-Brückenzug angeliefert

Für die Hafenkanalbrücke wurden die ersten beiden Brückenbogenelemente per Schiff angeliefert. Insgesamt sind noch drei weitere Schiffslieferungen erforderlich, um alle Bögen für die Hafenkanalbrücke und die Ruhrbrücke sowie auch für die Vorlandbrücke anzuliefern. Die notwendigen Vorarbeiten, wie das Verschweißen des Brückendecks und das Aufstellen der Hilfstürme für die Hafenkanalbrücke, sind bereits abgeschlossen. Innerhalb der nächsten zwei Monate werden die Bögen auf der Hafenkanalbrücke...

  • Duisburg
  • 07.12.21
Politik
2 Bilder

Wirtschafs-und Stadtentwicklung
Warum wollen viele Hochqualifizierte nicht im Ruhrgebiet leben und arbeiten?

Das Ruhrgebiet ist immer noch die ökonomische Sorgenregion in Deutschland. Zwar hat sich in Sachen Hochschullandschaft und Wirtschaftsförderung zur Ansiedlung von Zukunftsunternehmen viel Positives getan, jedoch fehlt es Im Ruhrgebiet weiterhin an Lebensqualität, um hochqualifizierte Fachkräfte für zukunftsträchtige Branchen anzuziehen. Was ist zu tun? Hochqualifizierte Menschen, die über einen akademischen Bildungsabschluss oder einen Meistertitel verfügen, wandern eher aus Bochum ab als zu....

  • Bochum
  • 20.11.21
  • 1
Blaulicht

Verkehrseinschränkung auf der A42
Baumschnittarbeiten zwischen Gelsenkirchen und Herne

Entlang der A42 schneidet die Autobahn Westfalen Bäume und Sträucher, weshalb dem  Deswegen  Verkehr zwischen Gelsenkirchen und Herne am Wochenende streckenweise nur ein Fahrstreifen zur Verfügung steht. GE/Herne. Am Samstag, 30. Oktober, wird in Fahrtrichtung Dortmund zwischen Gelsenkirchen-Zentrum und Herne-Crange zwischen 9 und 15 Uhr gearbeitet. Am Sonntag, 31. Oktober,  geht es dann in der Gegenrichtung nach Duisburg weiter, zwischen Gelsenkirchen-Schalke und Gelsenkirchen-Zentrum,...

  • Gelsenkirchen
  • 27.10.21
Ratgeber
Die Walsumer Hubbrücke wird wegen der Beseitigung von Vandalismusschäden für Fußgänger und Radfahrer gesperrt.

Sperrung der Hubbrücke Königstraße in Alt-Walsum
Beseitigung von Vandalismusschäden

Ab Montag, 25. Oktober, finden erneut Instandsetzungsarbeiten an der Hubbrücke auf der Königstraße in Alt-Walsum statt. Dafür wird die Hubbrücke während der Dauer der Arbeiten für Fußgänger und Radfahrer von Montag bis Freitag, von 8 bis 15 Uhr, gesperrt. Die Arbeiten dienen der Beseitigung von Vandalismusschäden an der denkmalgeschützten Brücke. Die Arbeiten konnten witterungsbedingt nicht während der ersten Sperrung zwischen September und Mitte Oktober beendet werden. Die Arbeiten werden...

  • Duisburg
  • 19.10.21
Kultur
Exklusiv nur in Hilden sind die Arbeiten der aus Köln stammenden Künstlerin Andrea Temming zu sehen. Sie lenkt in ihren figurativen Malereien die Aufmerksamkeit auf die soziale Isolation des gehörlos gewordenen Ludwig van Beethovens. Hier: "Goldener Käfig" (Blattgold auf Leinwand).

„Künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies“: Ausstellung ab Sonntag, 10. Oktober, 11 Uhr in Hilden
Exklusiv nur im Hildener Wilhelm-Fabry-Museum: Arbeiten der Künstlerin Andrea Temming

„Meeresstille – Künstlerische Auseinandersetzung mit Leben und Werk eines Genies“ ist der Titel der Ausstellung im Wilhelm-Fabry-Museum Hilden (Benrather Straße 32a), die am Sonntag, 10. Oktober, um 11 Uhr im Hof Museums durch Bürgermeister Claus Pommer eröffnet wird. Die Einführung übernimmt der Kunsthistoriker Eric Blanke. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Duo Streiholzbox. Um eine Anmeldung zur Eröffnung per Mail an: wilhelm-fabry-musem@hilden.de oder unter Telefon 02103/5903 wird...

  • Hilden
  • 06.10.21
Ratgeber
Erneuert wird eine Trinkwasserleitung in Velbert-Langenberg, wie die Gelsenwasser AG mitteilt und zwar ab Mittwoch, 29. September. Die Arbeiten auf der Straße Wiemhof von der Hauptstraße 43 bis zur Straße Wiemhof Hausnummer 14 werden voraussichtlich bis Mitte Dezember dauern.

Arbeiten an Wasserleitung auf Wiemhof Straße in Langenberg voraussichtlich bis Mitte Dezember 2021
Erneuerung einer Trinkwasserleitung in Velbert-Langenberg

Erneuert wird eine Trinkwasserleitung in Velbert-Langenberg, wie die Gelsenwasser AG mitteilt und zwar ab Mittwoch, 29. September. Die Arbeiten auf der Straße Wiemhof von der Hauptstraße 43 bis zur Straße Wiemhof Hausnummer 14 werden voraussichtlich bis Mitte Dezember dauern. Die Bauarbeiten sind im Rahmen des Erneuerungs-Programmes von Trinkwasserleitungen für eine auch in Zukunft sichere Wasserversorgung notwendig. Für unvermeidbare Behinderungen im Zuge der Bauarbeiten bittet Gelsenwasser um...

  • Velbert-Langenberg
  • 27.09.21
Ratgeber
Die Hohenbruchstraße in Velbert-Neviges wird derzeit erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten muss sie im Einmündungsbereich der Titschenhofer Straße ab Mittwoch, 15. September gesperrt werden. Wie die Technische Betriebe Velbert AöR (TBV) weiter mitteilen, dauert die Sperrung voraussichtlich bis Ende Oktober. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Hohenbruchstraße im Einmündungsbereich der Titschenhofer Straße ab Mittwoch, 15. September, in Velbert gesperrt
Gesperrt wegen Baumaßnahme in Velbert-Neviges

Die Hohenbruchstraße in Velbert-Neviges wird derzeit erneuert. Im Zuge dieser Arbeiten muss sie im Einmündungsbereich der Titschenhofer Straße ab Mittwoch, 15. September gesperrt werden. Wie die Technische Betriebe Velbert AöR (TBV) weiter mitteilen, dauert die Sperrung voraussichtlich bis Ende Oktober. Eine Umleitung wird eingerichtet. Die Durchfahrt in der Hohenbruchstraße ist nur für den Öffentlichen Personennahverkehr, für Schulbusse sowie für LKW zulässig. PKW müssen über die Goethestraße...

  • Velbert-Neviges
  • 14.09.21
LK-Gemeinschaft
Die Stadtwerke Velbert arbeiten mit Hochdruck daran, die Stromversorgung in Langenberg wiederherzustellen.

Stromversorgung nach der Hochwasser-Katastrophe in NRW
Arbeiten am Netz in Velbert-Langenberg dauern an

+++ Update am Dienstag, 20. Juli +++ Knapp 80 Häuser waren am Montag, 19. Juli, noch nicht an das Stromnetz in Velbert-Langenberg angeschlossen. Bis auf wenige Ausnahmen sind mittlerweile wieder alle Gebäude in Langenberg mit Strom versorgt. Nun folgt in vielen Gebäuden die Instandsetzung der hausinternen Verteilung durch Elektroinstallateure. Die Stadtwerke Velbert arbeiten auch in den kommenden Tagen weiter an der Behebung der entstandenen Schäden im Stromnetz. +++ +++ +++ Die Stadtwerke...

  • Velbert
  • 19.07.21
Ratgeber

Duisburg-City-Altstadt/Kaßlerfeld
Am nächsten Wochenende Bauarbeiten auf der Schwanentorbrücke

Das sollte man auf dem Schirm haben: Die Wirtschaftsbetriebe Duisburg beginnen am Freitag, 9. Juli, gegen 18 Uhr mit Bauarbeiten an der Duisburger Schwanentorbrücke. Aus diesem Grund wird die Brücke in Fahrtrichtung Ruhrort gesperrt. Fußgänger und Radfahrer sind nicht betroffen. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer werden Umleitungen eingerichtet. Die Arbeiten werden voraussichtlich am Montag, 12. Juli, gegen 3 Uhr in der Nacht abgeschlossen.

  • Duisburg
  • 03.07.21
  • 1
Ratgeber
Fahrbahnschaden A59 Grunewaldbrücke in Fahrtrichtung Düsseldorf.

Kurzfristig einstreifige Verkehrsführung auf der Grunewaldbrücke der A59
Arbeiten sollen drei Stunden dauern

Aufgrund eines Fahrbahnschadens kommt es heute ab 15 Uhr zu einer einstreifigen Verkehrsführung auf der A59 - Grunewaldbrücke zwischen den Autobahnkreuzen Duisburg und Duisburg-Süd in Fahrtrichtung Düsseldorf. Die Autobahn GmbH Rheinland wird den Schaden ab 15 Uhr reparieren. Die Dauer der Arbeiten ist für drei Stunden veranschlagt. In dieser Zeit wird es dort voraussichtlich zu verkehrlichen Einschränkungen kommen.

  • Duisburg
  • 02.07.21
LK-Gemeinschaft
Der Mülheimer Architekt, Städtebauer und Bauassessor Dirck Lietke legt eine Studie vor zur Parkstadt. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Architekt Dirck Lietke präsentiert Studie zur Parkstadt
Wohnen im Baumhaus

Dirck Lietke zuckt mit den Achseln: „Ich hätte mir schon gewünscht, dass auch Mülheimer Kollegen sich einbringen dürfen bei den Planungen.“ Als Architekt, Städtebauer und Bauassessor hätte er zu gerne teilgenommen am städtebaulichen Wettbewerb zur Entwicklung der früheren Tengelmann-Zentrale in Speldorf. Das alte Industrieareal gilt als architektonischer Zeitzeuge deutscher Wirtschaftsgeschichte. Der österreichische Investor Soravia möchte in enger Zusammenarbeit mit Anrainern und Behörden eine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.06.21
Ratgeber
Für etwa zwei Wochen muss mit Verkehrsbeeinträchtigungen an der L353 im Kreuzungsbereich Berghausener Straße /Jahnstraße  gerechnet werden.

Verkehrsstörungen durch Kanalschäden nach starken Regenfällen in Langenfeld
Teileinbruch der Straßendecke

In Folge der starken Regenfälle am vergangenen Wochenende wurde in Langenfeld an der L353 im Kreuzungsbereich Berghausener Straße /Jahnstraße ein Kanal beschädigt, was zu einem Teileinbruch der Straßendecke geführt hat. Für die Dauer der Instandsetzung ist die Verbindung von der Jahnstraße zur Berghausener Straße/Winkelsweg in Fahrtrichtung Langenfeld-Wiescheid gesperrt – von dort kommend ist die Verbindung links in die Jahnstraße ebenfalls gesperrt. Für den ÖPNV entstehen keine...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 24.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.