arbeiter-samariter-bund

Beiträge zum Thema arbeiter-samariter-bund

Vereine + Ehrenamt
Jetzt DU - Befragung ist gestartet.

#EngagiertFürNRW
„Katastrophenschutz ist ohne Menschen im Ehrenamt nicht denkbar. Sie zu gewinnen, ist essentiell wichtig“

„Katastrophenschutz ist ohne Menschen im Ehrenamt nicht denkbar. Sie zu gewinnen, ist essentiell wichtig“ Unter dem Motto „Jetzt Du!“ startet Nordrhein-Westfalen eine große Umfrage zum Ehrenamt im Katastrophenschutz. Ziel der Befragung ist es, herauszufinden, wie Menschen, die sich bereits ehrenamtlich engagieren, bestärkt und unterstützt werden können. Zum anderen soll die Studie die Frage beantworten, was Menschen motivieren könnte, ein Ehrenamt zu übernehmen und was sie bisher daran...

  • Gladbeck
  • 25.07.19
Vereine + Ehrenamt
Marc Peine (links), Mitgründer des Vereins Kinderlachen, nahm den Spendencheck von Kinderlachen-Botschafter Roland Kaiser entgegen.

Sänger wurde für sein Engagement ausgezeichnet
Roland Kaiser spendet 5.000 Euro

Für sein besonderes gesellschaftliches Engagement zeichnete der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland Roland Kaiser mit dem Annemarie-Renger-Preis aus. Ganz im Sinne seiner Passion anderen Menschen zu helfen, spendete der Künstler das Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro zu gleichen Teilen an zwei soziale Einrichtungen, deren Botschafter er ist. Eine davon ist der Verein Kinderlachen. „Roland Kaiser setzt sich bereits seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche ein, deren Stimmen ansonsten...

  • Dortmund-City
  • 07.01.19
Kultur
32 Bilder

„KRAY OR DIE“ im Volksgarten Essen-Kray am Samstag, d. 23.06.2018

„kray or die“. Das hört sich fast ein wenig bedrohlich an. Nein, keine Angst, niemand muss sterben, wenn er sich auf „kray or die“ einlässt. Aber diejenigen, die die Veranstaltung nicht erlebt haben, haben einiges verpasst. Die elfte Auflage des Jugend-Kulturfestivals im Krayer Volksgarten am Samstag, d. 23.Juni 2018, war gut besucht. Die überwiegend jungen Besucher bekamen „einiges auf die Ohren“. Zum siebten Mal wurde auf drei Bühnen gerockt, gerappt und getanzt. Für...

  • Essen-Steele
  • 24.06.18
  •  1
  •  4
Überregionales
Polizeipräsident Ingolf Möhring. Foto: Polizei

Erster Oberhausener Blaulicht-Blutspende-Aktionstag

Die erste Oberhausener, sogar NRW-weite, Blaulicht-Blutspende-Aktion findet am Freitag, 22. Juni, von 15 bis 20 Uhr, vor dem Technischen Rathaus an der Bahnhofstraße 66, in Sterkrade statt. Sie steht unter dem Motto "Gemeinsam Stärke zeigen". Unter der Organisation des DRK Kreisverbandes, der Polizei und der Feuerwehr haben sich außerdem die Bundeswehr, das Technische Hilfswerk, die Notfallseelsorge und der Arbeiter-Samariter-Bund zusammengeschlossen, um den sinkenden Blutspenderzahlen in...

  • Oberhausen
  • 19.06.18
  •  1
Kultur
KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Das eigene Leben im Buch

Ein individuelles Buch mit der eigenen Lebensgeschichte: dieses ganz besondere Geschenk konnten 17 Düsseldorfer während einer exklusiven Feierstunde im Klosterhof des Maxhauses in Empfang nehmen. Über mehrere Monate hinweg hatten sie erzählt, was sie in ihren mehr als 80, teilweise mehr als 90 Lebensjahren erlebt haben. Ihnen zugehört haben ehrenamtliche „Geschichtsschreiber“ im Rahmen eines Projekts des Arbeiter-Samariter-Bundes Region Düsseldorf e.V. (ASB). Der ASB unterstützt die...

  • Düsseldorf
  • 15.06.18
  •  1
Überregionales
8 Bilder

Arbeiter-Samariter-Bund bei den Toten Hosen dabei!

Die "Toten Hosen" rocken heute und morgen das Stadion Essen - insgesamt werden an beiden Tagen rund 55.000 Fans an der Hafenstraßen erwartet. Und wer macht den Sanitätsdienst? Richtig: der ASB! Hier kommen ein Paar erste Impressionen von heute Nachmittag.

  • Essen-Nord
  • 24.05.18
Überregionales
Bürgermeister Daniel Zimmermann übt vor Ort in der ASB-Geschäftsstelle mit Geschäftsführer Alexander Schumacher (rechts) Erste Hilfe an einer Puppe. Mit dabei sind auch ASB-Kreisvorsitzender Marcus Kupka (links), Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, und BOB-Hauptorganisator Hans-Dieter Clauser.

BOB-Tour: Zu Besuch beim ASB in Monheim

Hans-Dieter Clauser, Hauptorganisator der Berufsorientierungsbörse (BOB), Bürgermeister Daniel Zimmermann und Estelle Dageroth, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung, besuchten die freiwillige Hilfsorganisation Arbeiter-Samariter-Bund (ASB), da diese bei der BOB im Mai um Verstärkung wirbt.Jugendarbeit als wichtiger Baustein beim ASB 130 Jahre ist er alt - der ASB. Doch die Jugendarbeit hält ihn jung. "Sie ist ein wichtiger Baustein bei uns", erläutert Alexander Schumacher,...

  • Monheim am Rhein
  • 17.04.18
  •  2
Ratgeber
EH-Tipp 15, verletzte Hundepfote

Erste Hilfe für Ihren Hund!

Am kommenden Samstag, 7. April, steht beim Arbeiter-Samariter-Bund wieder der nächste Kurs „Erste Hilfe am Hund“ auf dem Programm. Mit theoretischen und praktischen Übungen erlernen Sie alle Maßnahmen, die Sie ergreifen können, sollte sich Ihr vierbeiniger Freund beispielsweise eine Verletzung zugezogen haben. Vom Reinigen der Wunden bis hin zum Transport des verletzten Hundes, werden Ihnen in den Kursen wichtige Inhalte vermittelt. Im Samstags-Kurs, der an der Richterstraße 20-22 in der Zeit...

  • Essen-West
  • 03.04.18
Überregionales
Waldbrandübung - Wasser anstauen
11 Bilder

200 Einsatzkräfte bei Waldbrandübung für Feuerwehr, DRK und THW in der Haard

Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht in der Haard – aber zum Glück nur zu Übungszwecken. 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, DRK und THW aus dem gesamten Kreisgebiet haben am Samstag eine große Waldbrandübung in der Haard durchgeführt. Dabei standen die taktischen und strategischen Maßnahmen im Mittelpunkt. An verschiedenen Stellen mussten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte Strategien entwickeln, um die Ausbreitung zu vermeiden und das Feuer einzudämmen. An anderen Stationen mussten die Fahrzeuge durch...

  • Marl
  • 19.03.18
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Früh übt sich...

Zu einer Übung war die Jugendeinsatzeinheit (JEE) des Arbeiter-Samariter Bundes (ASB) am vergangenen Samstag im Wodantal unterwegs. Hier traf man sich mit dem ASB Niederrhein um gemeinsam verschiedene Szenarien durchzuspielen. Bei bestem Frühlingswetter durfte der Spaß natürlich auch nicht zu kurz kommen! Sie möchten mehr über die Jugendeinsatzeinheit des ASB wissen? Weitere Infos gibt es auf der Homepage der Arbeiter-Samariter-Jugend www.asj-ruhr.asbnrw.de oder auf der Facebookseite der...

  • Essen-West
  • 12.03.18
  •  1
Überregionales
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch (v.l.), Dr. Ralf Winter, Leiter des Gesundheitsamtes, und Fiona Rode, Geschäftsführerin des Arbeiter-Samariter-Bunds Bochum, informierten über die neue Hebammenzentrale.

Hebamme gesucht: Arbeiter-Samariter-Bund richtet Hebammenzentrale ein

Wie schwer es für werdende Mütter ist, eine Hebamme zu finden, hat Fiona Rode, Geschäftsführerin des Arbeiter-Samariter-Bunds Bochum, vor etwa eineinhalb Jahren selbst erlebt. Weitere junge Familien beim ASB machten ähnliche Erfahrungen. So entstand die Idee, eine Hebammenzentrale für Bochum zu gründen. „Wir haben uns überlegt, wie man die Situation verbessern kann und wie werdende Eltern sich informieren können“, erläutert Rode. Sie selbst habe lange herumtelefoniert, bis sie eine passende...

  • Bochum
  • 10.03.18
Vereine + Ehrenamt

Karneval 2018 - Jecken feierten – Ehrenamtliche nahmen Urlaub für Sicherung der Umzüge

Karneval 2018 - Jecken feierten – Ehrenamtliche nahmen Urlaub für Sicherung der Umzüge Die vier großen Hilfsorganisationen in NRW (Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser-Hilfsdienst) ziehen nach den Karnevalstagen eine überwiegend positive Bilanz. Alle vier Hilfsorganisationen suchen dringend Unterstützerinnen und Unterstützer für die kommenden Jahre. Bilanz nach den Karnevalstagen Die vier großen Hilfsorganisationen in NRW...

  • Gladbeck
  • 18.02.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Erste-Hilfe-Kurse (auch am Hund) beim ASB Wesel e. V.

Auch im kommenden Jahr bietet der Arbeiter-Samariter-Bund Wesel e.V. wieder Erste-Hilfe-Kurse für Mensch und Hund an. Egal ob im Haushalt, im Straßenverkehr oder in der Freizeit - Sie können jederzeit in eine Situation geraten, wo jemand auf Ihre Hilfe angewiesen ist.  ASB Wesel e.V. - Wir helfen hier und jetzt - Unsere Termine 1. Halbjahr 2018  Erste-Hilfe-Kurse 20.01.2018, 24.02.2018, 17.03.2018, 21.04.2018, 26.05.2018 Erste-Hilfe-Kurse am Hund 17.02.2018 Ort: ASB Wesel e. V.,...

  • Wesel
  • 13.12.17
  •  1
Politik
7 Bilder

SPD-Kandidat Gereon Wolters im Essener Westen

Der SPD-Kandidat für den Essener Westen und Süden, Gereon Wolters, wird in den kommenden zwei Wochen an zwei Veranstaltungen im Bezirk III teilnehmen. Am 6. September ist er bei der AWO-Frohnhausen um 17.30 Uhr im AWO-Treff in der Dahnstraße, um sich den Fragen der anwesenden Bürgerinnen und Bürgern zu stellen. Auf Einladung der Arbeitersamariterjugend (ASJ) nimmt Gereon Wolters an einer Podiumsdiskussion mit seinen Mitbewerbern anderer Parteien teil. Diese Veranstaltung findet am 12.09.2017 in...

  • Essen-Süd
  • 04.09.17
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Wir lassen es krachen: ASB Ruhr feiert am 1. Juli 2017 auf dem Kennedyplatz Essen 125 Jahre!

Wir lassen es krachen! Mit einem großen Sommerfest feiert der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e. V am 1. Juli 2017 von 10 Uhr bis 18 Uhr auf dem Kennedyplatz 125 Jahre! Der ASB Ruhr e. V. ist in diesem Jahr 105 Jahre alt geworden: 1912 entstand die Essener Ortskolonne des Arbeiter-Samariter-Bundes und ist damit die älteste Gründung im ASB Regionalverband Ruhr e.V., zu dem auch die Ruhrgebietsstädte Bottrop, Mülheim a. d. Ruhr und Hattingen gehören. 2017 feiern wir zudem ein...

  • Essen-West
  • 02.06.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Oben (v. l.): Dr. Stefan Sandbrink (ASB NRW e. V.), MdB Dirk Heidenblut (SPD), Staatssekretär Thorsten Klute (MAIS). Annika Schulze Aquack (ASB Ruhr e. V.); unten (v. l.): Renate Sallet (ASB NRW e. V.), MdL Britta Altenkamp (SPD), Hülya Süzen (Hauptfeldwebel Bundeswehr), Nazan Aynur (ASB Ruhr e. V.).
24 Bilder

Interkulturelle Öffnung beim ASB Ruhr: SamikÖ-Projekt blickt auf gelungene Zwischenveranstaltung zurück

"Wir öffnen uns - interkulturelle Öffnung als Arbeitsfeld für Gegenwart und Zukunft" lautete der Titel der SamikÖ-Zwischenveranstaltung, die am 10. Mai 2017 von 9 Uhr bis 16 Uhr im ZukunftsZentrumZollverein (Triple Z) in Essen-Katernberg stattgefunden hat. Mit vielen interessanten Gästen, spannenden Workshops und abwechslungsreichen Vorträgen. Obendrein durften sich die Teilnehmer über eine interkulturelle Comedy-Einlage freuen. Das Modellprojekt Samariter interkulturelle Öffnung, kurz...

  • Essen-West
  • 12.05.17
Ratgeber
3 Bilder

Marler Tag der Gesundheit am Samstag, 11. März 2017, im Einkaufszentrum Marler Stern.

Ganz im Zeichen der Gesundheit steht der Samstag, 11. März 2017, im Einkaufszentrum Marler Stern. Das Centermanagement und die insel-VHS veranstalten von 10 bis 15 Uhr mit den Partnern der Gesundheitsfürsorge den Marler Tag der Gesundheit und bieten interessante Vorträge und zahlreiche Infostände. Der Eintritt ist frei. Impulse für eine gesunde Zukunft Bei der 34. Auflage des Gesundheitstages informieren und beraten rund 30 Selbsthilfegruppen, Pflegedienste, Therapeuten, Krankenkassen und...

  • Marl
  • 10.03.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Beim Monheimer Kindertag konnten die Kinder einen Blick in einen Krankentransportwagen werfen. Alina Schmelter (r.) erklärt hier, was alles in einen Verbandskasten gehört. Foto: de Clerque

ASB baut Angebote für Kinder und Jugendliche im Kreis Mettmann aus

Der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) im Kreis Mettmann möchte sein Angebot für Kinder und Jugendliche ausbauen. Von Monheim und Langenfeld ausgehend sollen Kinder- und Jugendgruppen, Ferienprogramme, Eltern-Kind-Angebote und Sanitätsausbildung langfristig im gesamten Kreisgebiet angeboten werden. Der weiße Kakadu hat beide Flügel von sich gestreckt und liegt auf der Liege im Krankentransportwagen. „Der hat sich den Flügel gebrochen“, erklärt Jan. Zusammen mit dem Sechsjährigen hört Alina...

  • Monheim am Rhein
  • 04.07.16
Vereine + Ehrenamt
Auch das "Bärenbunte Mitmachfest" wird die Bürgerinitiative Bärendelle bei der Versammlung am kommenden Montag auswerten.

Versammlung der Bürgerinitiative Bärendelle

Die Bürgerinitiative Bärendelle, BIB, lädt Mitglieder und Interessierte zur Versammlung am Montag, 4. Juli, 19 Uhr, in die Räumen der Essener Kontakte, Frohnhauser Platz 1. "Wir informieren über die aktuellen Entwicklungen und werten gemeinsam das ,Bärenbunte Mitmachfest' aus", sagt Ralf Schubert von der BIB. Dort wurden viele neue Mitglieder geworben, damit hat die BIB mehr als 250 Mitglieder. So gestärkt will man in die abschließende Vorbereitung der Frohnhauser Sommerkult[o]ur am 17....

  • Essen-West
  • 02.07.16
Überregionales
Mit der Kanzlerin in Berlin.
4 Bilder

Mit dem Wünschewagen nach Berlin - das Erfolgsmodell des ASB besuchte die Kanzlerin

Einmal noch das Meer sehen… Menschen, die wissen, dass sie am Ende ihres Lebens stehen, wissen auch, dass sie persönliche Wünsche nicht mehr auf die lange Bank schieben können. Der Wünschewagen des Arbeiter Samariter Bundes hilft seit 2014 diese Wünsche ganz unbürokratisch zu erfüllen. Jetzt nahm das Team am Berliner Projekt „Startsocial“ sehr erfolgreiche teil, kam unter die letzten 25 und machte sich in der vergangenen Woche sogar auf den Weg nach Berlin zur Kanzlerin. VON JULIA...

  • Essen-Süd
  • 20.06.16
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Erprobte Mannschaft: Das Team der Wasserretter des ASB Ruhr war beim Drachenbootrennen des Turnverein Kupferdreh einsatzbereit. Fotos: Peter Dettmer
3 Bilder

Wasserretter des ASB Ruhr: Ein nasser Einsatz beim 9. RWE-Drachenbootrennen Kupferdreh

Als die Wasserretter des ASB Ruhr am Wochenende zum 9. RWE-Drachenbootrennen in Essen-Kupferdreh ausrückten, ahnten die Einsatzkräfte noch nicht, dass dieser Tag für sie sprichwörtlich 'nass bis auf die Knochen' enden sollte. Grund war aber zum Glück kein lebensrettender Sprung in die Ruhr. Vielmehr kam das Wasser kübelweise vom Himmel. Ein Umstand, der die ehrenamtlich engagierten ASB-Mitglieder natürlich nicht von ihrem Einsatz im Rahmen der sportlichen Großveranstaltung abhalten...

  • Essen-Werden
  • 20.06.16
Ratgeber
Gut verpackt können Wuffis Wunden heilen. Verband anlegen war ein Thema beim Erste Hilfe Kurs für Hunde. ^Foto: Schütze
2 Bilder

Erste-Hilfe-Kurs für Hundebesitzer

Ein unachtsamer Moment und schwupps: Wuffi jault auf. Er hat sich verletzt. Ein Gräuel für jeden Hundbesitzer. Was tun? Tipps vermittelte der neue Erste-Hilfe-Kurs des Arbeiter-Samariter-Bundes. Dreieinhalb Stunden lang ging es den Hunde-Dummys an den Kragen. "Verletzungen bei aktiven Hunden sind keine Seltenheit", erklärt Ausbilder Stefan Rettig, selbst Besitzer eines agilen Australian Shepherd. "Egal ob sich Hunde überwiegend auf Asphalt oder auch in Feld- und Waldgebieten bewegen: Zu...

  • Dortmund-West
  • 31.05.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Das Team der Arbeiter Samariter Jugend (ASJ) Ruhr  probte am Wochenende bei simulierten Einsätzen in Altenessen und beim Arbeiter Samariter Bund in Essen-West im Rahmen einer 24 Stunden-Übung erfolgreich den Ernstfall.
6 Bilder

Junge Retter der ASJ Ruhr: Katastropheneinsatz im Fußballstadion

Knochenbrüche, Schnittwunden, Menschen unter Schock... Bei einem Fußballspiel in Altenessen musste am Samstag, 21. Mai 2016, das Team der Arbeiter-Samariter-Jugend (ASJ) Ruhr mit kompletter Notfallausrüstung ausrücken. Zum Glück war das Szenario 'nur' eine Übung für die jungen Lebensretter. Unter realistischen Bedingungen probte der ASB-Nachwuchs den Einsatz in einem Ernstfall. von Peter Dettmer Das aufregende Wochenende war aber damit für die engagierten Jugendlichen noch längst nicht...

  • Essen-West
  • 21.05.16
  •  2
Überregionales
Das Aufbauen von Versorgungsstationen gehört zu den Aufgaben der Jugendeinsatzeinheit.
2 Bilder

In der Schule im Einsatz: Schulsanitätsdienst mit dem ASB

„Kenntnisse über ‚Erste Hilfe‘ zu vermitteln - das sehen wir als eine unserer wichtigen Aufgaben an - natürlich auch an Schüler! Seit einigen Jahren bieten wir deshalb an insgesamt sieben Schulen in Essen eine Ausbildung für Schüler zum Schulsanitäter an. Die Nachfrage zeigt uns: das ist gefragt!“, erklärt Henning Handschke, Leiter des Arbeiter-Samariter-Jugend des ASB Ruhr. VON JULIA COLMSEE Beginnen können die Nachwuchskräfte mit 13 bis 14 Jahren. In den betreffenden Klassen stellt das...

  • Essen-West
  • 23.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.