Alles zum Thema arbeiterwohlfahrt

Beiträge zum Thema arbeiterwohlfahrt

Vereine + Ehrenamt
Bei der AWO stehen in diesem Jahr zahlreiche Veranstaltungen im Zeichen des 100-jährigen Bestehens. Das Foto zeigt die Begegnungsstätte der Langenfelder AWO an der Solinger Straße.

Viele Aktionen zum Jubiläum
Die Arbeiterwohlfahrt feiert 100-jähriges Bestehen

Auf allen Ebenen bereitet sich die Awo auf ihr geschichtsträchtiges Jubiläum vor. Man hat sich viel vorgenommen. Zahlreiche Veranstaltungen stehen im Lichte des 100-jährigen Bestehens. Für das kommende Jahr werden viele Veranstaltungen und Aktionen geplant. Die zentrale Veranstaltung in unserer Region wird ein großes Familienfest am Samstag, 6. Juli, in Solingen sein. Dabei wird der Blick auf die Geschichte nicht fehlen.  Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit „Die...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.01.19
  • 31× gelesen
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Stutenkerle für die Kinder der AWO-Kitas
Bist Du der Weihnachtsmann?

Schon fast traditionell bekamen heute die Kinder der Essener AWO-Kindertagesstätten einen Stutenkerl geschenkt. Waren es in den Vorjahren noch einzelne Kitas, so gab es heute ausnahmslos für alle Kitas und deren Kinder den Weckmann. Die Freude war nicht nur bei den Kindern groß. Auch für die MitarbeiterInnen war das eine schöne und willkommene Überraschung. Die Bilder sprechen hier mehr als Worte sagen können. Vermutlich das rote Hemd veranlasste eines der Kinder mich zu fragen "Bist Du der...

  • Essen
  • 06.12.18
  • 30× gelesen
Politik
Klaus Johannknecht (links), Oliver Kern (2.v.l.) und Claudia Osterholt (rechts) gratulierten Preisträgerin Malu Dreyer (rheinlandpfälzische Ministerpräsidentin).
2 Bilder

Heinrich-Albertz-Friedenspreis für Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Berlin: Rückenwind für die AWO Essen

Die Essener AWO-Spitze nahm in Berlin an der Vergabe des Heinrich Albertz-Friedenspreises an Malu Dreyer teil. Die Preisträgerin begrüßt "Signale" an die Politik. Klaus Johannknecht (Vorsitzender) und Oliver Kern (Geschäftsführer) bekamen dabei Rückenwind für ihre Kampagne "Wir machen Druck", mit der sie auf die große Kluft zwischen Arm und Reich in Deutschland aufmerksam machen wollen. Heinrich Albertz war langjähriger AWO-Bundesvorsitzender, Regierender Bürgermeister von Berlin und...

  • Essen-Steele
  • 27.11.18
  • 26× gelesen
  •  3
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Arbeiterwohlfahrt gibt es die leckersten Waffeln.
Foto: Henschke

Der Treff der Arbeiterwohlfahrt im Rathaus Werden steht wirklich jedem offen
„Alle dürfen zu uns kommen“

Keine Frage: „Bei der Arbeiterwohlfahrt gibt es die leckersten Waffeln.“ Die AWO-Infostände vor dem Werdener Rathaus sind umlagert von Interessenten. Man kann Selbstgebasteltes erwerben, Weihnachtliches, handgemachte Marmeladen und vieles mehr. Der Erlös aus dem Verkauf ist für die Heimbewohner des Friedrich-Ebert-Sozialzentrums bestimmt. Für einen schönen Ausflug. Der Offene Treff im Rathaus Werden steht auch wirklich jedem offen: „Männlein, Weiblein, jung oder alt, groß oder klein, alle...

  • Essen-Werden
  • 17.11.18
  • 36× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Adventsbasar des AWO- Ortsvereins Horst - Nord

Überregional
Adventsbasar des AWO – Ortsverein Horst – Nord.

„Mach‘ anderen Freude, Du wirst erfahren, dass Freude freut“ (von Friedrich Theodor von Vischer.1807 – 1887). Unter diesem Motto betreuen die AWO Frauen seit 1993 jeweils ein paar Stunden, erst im Frühjahr und im Herbst, ab 2018 Monatlich jeweils für ein paar Stunden die Bewohnerinnen und Bewohner auf den Etagen des Seniorenzentrums. Man singt und spielt zusammen, aber man reicht auch Kuchen, Plätzchen, Waffel, Kaffee, Saft und vieles mehr. Finanziert werden diese Nachmittage aus dem...

  • Gelsenkirchen
  • 09.11.18
  • 219× gelesen
Überregionales
Zur Herbstreise machten sich 42 reiselustige AWO-Mitglieder auf ins Tal der Altmühl. Foto: AWO
4 Bilder

Schöne Tage im Altmühltal

Die Arbeiterwohlfahrt Werden erlebte in Niederbayern den Goldenen Oktober Zur Herbstreise machten sich 42 reiselustige AWO-Mitglieder auf ins Tal der Altmühl. Auserwähltes Ziel war das Örtchen Beilngries mit seinen barocken Bauten und mittelalterlichen Türmen. Schon bei der abendlichen Ankunft überraschte der Wirt des Landgasthofes Euringer mit einem leckeren Willkommensgetränk. Das eingetragene FC Bayern-Mitglied Konrad Euringer und AWO-Vorsitzender Jürgen Lukas als bekennender BVB-Fan...

  • Essen-Werden
  • 24.10.18
  • 116× gelesen
Ratgeber
90- Jahre Awo in Horst 2013
9 Bilder

Die Horster Arbeiterwohlfahrt ab 1945:

Der zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 machte ein Familienleben für viele in unserer Gemeinde wie in ganz Deutschland unmöglich. Kriegsdienst und Gefangenschaft der Männer, Evakuierung und Flucht der Frauen zerrissen die Beziehungen zwischen Familien für Jahre. Die Männer herausgerissen aus beruflichen und persönlichen Zusammenhängen, mussten sich mit der ungewohnten Lebenssituation als Soldat zurechtfinden. Die zurückgebliebenen Frauen mussten sich allein durchschlagen. Unter schwierigen...

  • Gelsenkirchen
  • 21.10.18
  • 156× gelesen
  •  1
Ratgeber
Silke Liß ist Ansprechpartnerin für Dinslaken, Voerde, Hünxe, Hamminkeln und Schermbeck.

Beraten, begleiten, unterstützen: Die Arbeiterwohlfahrt in Dinslaken, Voerde, Hünxe bietet Startchancen vor Ort

Ein Problem kommt selten allein. Silke Liß von der hiesigen Arbeiterwohlfahrt (AWO) weiß, wovon sie spricht. Arbeitslosigkeit, Stress mit dem Partner, Überforderung, fehlende soziale Kontakte, drohende Wohnungslosigkeit – eine Liste ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Und Silke Liß hilft. Genau wie ihre Kolleginnen Barbara Schwanitz, Liz van Schyndel und Lucia von Harten. Sie bilden das Team der „Startchancen“ an vier Standorten im Kreis. Seit 13 Jahren bietet der AWO Kreisverband Wesel die...

  • Dinslaken
  • 03.10.18
  • 45× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Zum Feier des Doppel-Jubiläums konnten die Aktiven der AWO Brechten/Holthausen auch Dortmunds AWO-Unterbezirksvorsitzende Gerda Kieninger (vorne, 3.v.r.) an der AWO-Bürgerbegegnungsstätte begrüßen.

AWO Brechten/Holthausen hat Doppel-Jubiläum in der Bürgerbegegnungsstätte gefeiert

Gleich zwei Jubiläen hat der AWO-Ortsverein Brechten/Holthausen am Samstag (1.9.) zum Start in den September an der Brambauerstraße 49 gefeiert: 40 Jahre besteht die dortige Bürgerbegegnungsstätte (BBS) und schon seit 65 Jahren gibt es die AWO-Handarbeitsgruppe. 1953 gründete Frieda Klinke die Handarbeitsgruppe der AWO Brechten: Die Frauen trafen sich zunächst in der Brechtener Grundschule, kauften sich eine Nähmaschine und die Schneiderin Brigitte Neumann gab Anleitungen. Viele...

  • Dortmund-Nord
  • 03.09.18
  • 20× gelesen
Ratgeber
Zum dritten Male in 2018 lautete im "Elisabeth-Brune-Zentrum" das Motto "Rentfort tischt auf". Rund 80 Gäste ließen sich die Reibekuchen - wahlweise mit Apfelmus oder Rübenkraut - schmecken.

Öffentlicher "Mittagstisch" im Gladbecker Norden wird immer beliebter: Frische Reibekuchen für Rentforter Feinschmecker

Rentfort-Nord. "Rentfort tischt auf" lautete nun schon zum dritten Mal das Motto im "Elisabeth-Brune-Zentrum" der AWO an der Enfieldstraße in Rentfort-Nord. Und dieses Mal servierte das AWO-Team um Küchenchef Damian Schäfer den rund 80 Gästen frisch gebackene Reibekuchen. Wahlweise wurde dazu Apfelmus beziehungsweise Rübenkraut gereicht. "Wir gehen davon aus, dass alle Besucher zufrieden nach Haus gehen und unsere Küche weiterempfehlen wird," so Damian Schäfer mit einem Augenzwinkern. "Es...

  • Gladbeck
  • 30.08.18
  • 196× gelesen
Sport
Haben (von links nach rechts) den neuen "Bewegungsparcours" auf dem Gelände des AWO-Zentrums in Rentfort-Nord bereits getestet: Sieglinde Kriener (Walking-Übungsleiterin VfL Gladbeck), Norbert Dyhringer (AWO-Quartiersmanager), Carmen Liese (Leiterin des Elisabeth-Brune-Zentrums) und Bärbel Klatt-Seipelt (VfL Gladbeck).

Auch der neue "Bewegungsparcours" steht nun zur Verfügung: Walking soll die Rentforter ab sofort in Bewegung setzen

Rentfort-Nord. Noch deutlich mehr sportliche Bewegung soll es in künftig in Rentfort-Nord geben, denn der Norden Gladbecks ist ab sofort Teil des Modellprojektes "Bewegende Alteneinrichtungen und Pflegedienste" (BAP) des Programms "Bewegte ÄLTER werden in NRW" des "Landessportbundes NRW". Inhalt des Programms sind Bewegungsangebote, die der Förderung von Mobilität und Lebensqualität dienen sollen. "Bewegung ist keine Frage des Alters, im Gegenteil," bekräftigt denn auch Norbert Dyhringer,...

  • Gladbeck
  • 28.08.18
  • 135× gelesen
Politik
Elisabeth Röhl geb. Gohlke Mitbegründerin er Arbeiterwohlfahrt im Jahr 1919

Die Vergessene Sozialdemokratin Elisabeth Kirchmann – Röhl sie wäre in diesem Jahr 130 Jahre geworden.

Elisabeth Röhl geborene Gohlke erblickte am 22. August 1888 in Landsberg an der Warthe das Licht der Welt. Elisabeth Röhl war die Schwester und die Weggefährten der Gründerin der Arbeiterwohlfahrt Marie Juchacz. Nach dem Besuch der Volksschule arbeitete sie bis 1904 als Dienstmädchen, danach machte sie eine Schneiderlehre. 1907 Heiratete sie ihren ersten Ehemann und trug von nun an den Namen Röhl, aus der Ehe ging ein Sohn hervor. Sie und ihre Schwester Maria wurden Mitglied des...

  • Gelsenkirchen
  • 22.08.18
  • 238× gelesen
  •  4
Überregionales
Die Arbeiterwohlfahrt Werden machte sich auf in den Pfälzer Wald.
Foto: AWO Werden
3 Bilder

Woi, Worschd und Gesang

Die Arbeiterwohlfahrt Werden machte sich auf in den Pfälzer Wald Wenn sich die AWO Werden auf den Weg macht, gibt es immer viel zu erleben. Diesmal ging es nach Hauenstein in die Weinpfalz . Die erste größere Pause legten die 42 Reisenden in Neustadt an der Weinstraße ein. Bei sommerlichen Temperaturen wurden die historische Altstadt erkundet und dort Weinstuben oder Eiscafes aufgesucht. Bald war das Landhotel Wasgau in Hauenstein erreicht, herrlich ruhig gelegen, mit eigenem Schwimmbad...

  • Essen-Werden
  • 03.07.18
  • 105× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Ständige Fortbildung ist für die Gladbecker Patientenbegleiter selbstverständlich. Kürzlich besuchten Mitglieder der Gruppe die Feuerwache an der Wilhelmstraße, wo Hauptbrandmeister Robert Körner die Besucher über den Bereich "Rettungsdienst" informierte.

Gladbecker Patientenbegleiter arbeiten oft im Verborgenen - Weitere ehrenamtliche Helfer gesucht!

Gladbeck. Sie leisten ihre Arbeit ehrenamtlich, sind in der Regel Helfer, die eher im Verborgenen aktiv sind. Doch ihre Arbeit ist von riesengroßer Bedeutung, denn viele Menschen, vor allen Dingen alleinstehende Personen, sind darauf angewiesen. Die Rede ist von den "Patientenbegleitern", die sich in Gladbeck unter dem Dach des AWO-Unterbezirkes Recklinghausen organisiert haben. Zielgruppe der ehrenamtlichen Helfer sind Menschen in Gladbeck, die alleine sind und keine Verwandten oder...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
  • 180× gelesen
Überregionales
Werdens AWO-Vorsitzender Jürgen Lukas war beim Sommerfest immer mittendrin zu finden.
Foto: Bangert
3 Bilder

Eine Weltpremiere

Beim Sommerfest der Werdener AWO debütierten die „Waddischen Lerchen“ Das Sommerfest der Werdener Arbeiterwohlfahrt zog zahlreiche Gäste in den Innenhof des Rathauses, auf den Sitzbänken war kaum noch ein Platz zu ergattern. Wieder hatte der Wettergott ein Auge zugedrückt und die angekündigten Gewitter blieben aus. Das AWO-Sommerfest wurde nicht nur von Regengüssen verschont, die Sonne knallte derart unerbittlich, dass es sich die meisten Gäste lieber im Schatten gemütlich machten. Hier...

  • Essen-Werden
  • 12.06.18
  • 189× gelesen
Überregionales
Jürgen Lukas begrüßte Oppositionsführer Thomas Kutschaty. 
Foto: Behmenburg
2 Bilder

Für ein Leben in Würde

Bei der AWO Werden geht es auch um Sorgen nach einem arbeitsreichen Leben Die Arbeiterwohlfahrt Werden bietet fortlaufend interessante und tagesaktuelle Vorträge sowie hinterher intensive Diskussionen über das Gehörte. Die AWO-Mitglieder um ihren Vorsitzenden Jürgen Lukas freuten sich über informative und kurzweilige Nachmittage. So berichtete Daniel Behmenburg als Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtbezirk über den neuesten Stand der lokalen Stadtteilpolitik. Behmenburg nahm unter...

  • Essen-Werden
  • 29.05.18
  • 70× gelesen
Ratgeber
Achmed bot seine Dienste über die "Taschengeldbörse" an und war im Garten einer Gladbecker Seniorin im Einsatz.

Erfolgreicher Start für die "Gladbecker Taschengeldbörse"

Gladbeck. Erfolgreicher Start für die "Taschengeldbörse" (wir berichteten), das neue Projekt, das vom Seniorenbeirat und der Arbeiterwohlfahrt gemeinsam mit dem Jugendrat der Stadt Gladbeck gemeinsam angeboten wird. Gegen ein kleines Entgelt können Senioren kleiner Hilfsleistungen durch Jugendliche in Anspruch nehmen. So zum Beispiel bei Gartenarbeiten oder auch bei Einkäufen. Gerne erläutern die Jugendlichen auch die Nutzung von Smartphones und des Internets. Senioren, die weitere...

  • Gladbeck
  • 11.05.18
  • 124× gelesen
Überregionales
Die Kinder malten auf, was sie mit dem Rhein-Herne-Kanal verbinden.

Forscher am Rhein-Herne-Kanal

Der Offene Ganztag an der Josefschule hat sich mit der Heimat beschäftigt. Genauer gesagt rückte der Rhein-Herne-Kanal mit seiner Geschichte und Beschaffenheit in den Fokus der Kinder. Im Juni vergangenen wurde die Einrichtung zum „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert. Sie setzt sich regelmäßig mit naturwissenschaftlichen Phänomenen auseinander. So gab es bereits ein größeres Projekt mit dem Bochumer Tierpark, vor Ort an der Stöckstraße bauen die Mädchen und Jungen Badebomben oder machen...

  • Herne
  • 17.04.18
  • 42× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt

AWO „reist“ nach Namibia

Der Blick schweift bis zum Horizont, das Licht taucht die Landschaft in immer neue Farben, die Seele atmet auf. Eine Reise nach Namibia ist unvergesslich. Der AWO Ortsverein übernimmt einen kleinen Abstecher in dieses Paradiesam anderen Ende der Welt und lädt daher alle Interessierten zu einem unvergesslichen Informationsabend ein. Der ortsbekannte Afrika-Experte Harald Braun aus Kamp-Lintfort („AfricanDreamtravel“) nimmt Besucher mit seinen Fotos am 12. April 2018 um 18 Uhr mit in...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.04.18
  • 29× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Tolle Stimmung beim Frühlings- und Osterfest des AWO- Ortsvereins Horst - Nord.
4 Bilder

Tolle Stimmung bei Frühlings- und Osterfest mit dem Duo Albatros.

Beim Frühlings. und Osterfest des AWO- Ortsvereins Horst – Nord im Seniorenzentrum am Marie – Juchacz – Weg sorgte das Duo Albatros für gute Laune und Stimmten den Mitglieder auf das bevorstehende Osterfest ein. Bis auf den letzten Platz waren die Tische auf denen für jedes Mitglied ein Frühlingsgruß stand. Und als dann noch der Osterhase Persönlich vorbei Hoppelt und Osterhasen und Bunte Eier in seinem Korb hatte war der Höhe Punkt erreicht. Ach wie schnell vergingen die Stunden und...

  • Gelsenkirchen
  • 30.03.18
  • 126× gelesen
  •  4
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bericht von der Jahreshauptversammlung der AWO Derne

Der AWO Ortsverein Derne traf sich am 24.03.18 zu seiner Jahreshauptversammlung im AWO Wohnhaus an der Oberbeckerstr. Im Vordergrund der Sitzung stand die Vorstellung des Jahresprogramms 2018. Neben einem neuen Sonntagscafe am 22.04.18, den bewährten Spiele- und Musiknachmittagen und einem Filmabend, dem traditionellen Sommerfest und Weihnachtsfeier,stellte der Vorstand die für den 14.07.18 geplante Tagesfahrt ins Freilichtmuseum Hagen vor. Weitere Exkursionen, z.B. ein Besuch des Landtages...

  • Dortmund-Nord
  • 27.03.18
  • 25× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Nahezu komplett neu formiert hat sich der Vorstand des AWO-Ortsvereins Brauck/Rosenhügel um die neue Vorsitzende Martina Lumma (links). Zu den ersten Gratulanten gehörte Norbert Dyhringer (2. von rechts) in seiner Funktion als Vorsitzender des AWO-Stadtverbandes Gladbeck.

AWO-Ortsverein Brauck/Rosenhügel: Martina Lumma ist nun neue Vorsitzende

Brauck/Rosenhügel Vorstandswahlen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung, zu der der AWO-Ortsverein Brauck/Rosenhügel in den AWO-Stadtteiltreff an der Braucker Heringstraße eingeladen hatte. Erwartungsgemäß zur neuen Vorsitzenden gewählt wurde Martina Lumma. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Hermann Link. Ebenfalls im neu formierten Vorstand vertreten sind Lothar Squar (Kassierer), Dilara Önal (Schriftführerin) sowie die Beisitzer Cornelia Fillies, Marlies Hövel, Viola...

  • Gladbeck
  • 19.03.18
  • 149× gelesen
Überregionales
Patientenbegleiter der AWO besuchten das DRK Informations- und Beratungscenter

DRK Gladbeck; Patientenbegleiter der AWO besuchten das DRK Informations- und Beratungscenter

Patientenbegleiter der AWO besuchten das DRK Informations- und Beratungscenter Neuheiten im Bereich Mobilnotruf wurden vorgestellt Die Patientenbegleiter der Arbeiterwohlfahrt (AWO) besuchten das DRK Informations- und Beratungscenter Bottroper Straß6 6. Zuerst erfolgte die Vorstellung der DRK Außenstelle durch den Mitarbeiter im Hausnotruf Herr Ulrich Stumpf. Im Anschluss stellte Herr Stumpf den Patientenbegleitern die Neuheiten im Bereich Hausnotruf und hier insbesondere den Mobilen Notruf...

  • Gladbeck
  • 07.02.18
  • 69× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Die Braucker und Rosenhügeler freuts: Die AWO-Begegnungsstätte an der Heringstraße erstrahlt nach dem Ende der Umbau- und Renovierungsarbeiten in neuem Glanz.

AWO-Brauck in frischem Glanz

Brauck. Das Warten hat ein Ende, die Geduld der Bürger hat sich gelohnt: Nach dem Abschluss der umfangreichen Renovierungs- und Modernisieriungsarbeiten erstrahlt die AWO-Begegnungsstätte an der Heringstraße in Brauck in neuem Glanz. Hiervon wollten sich jetzt viele Bürger aus dem Gladbecker Stadtsüden überzeugen und sparten nicht mit lobenden Worten. "Mit so einem Besucherandrang hatten wir nicht gerechnet," freute sich denn auch Martina Lumma als Vorsitzende des AWO-Ortsvereins...

  • Gladbeck
  • 23.01.18
  • 110× gelesen