Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

Sport
  2 Bilder

Arbeitskreis Hallenfußball-Stadtmeisterschaft nennt erste Eckdaten für die 35. Auflage

„Stillstand ist Rückschritt“ – unter diesem Motto stand die erste Zusammenkunft der Arbeitsgruppe Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in diesem Jahr. „Das Turnier ist eine großartige Veranstaltung“, betonte Kreisvorsitzender Jürgen Grondziewski in seiner Einführungsrede, „aber wir wollen nicht nachlassen, sondern sind stetig darum bemüht, uns von Jahr zu Jahr noch weiter zu verbessern.“ Mit dabei war erstmals auch Andrea Bokelmann, die neue kommissarische Kreis-Geschäftsführerin. Im Mittelpunkt...

  • Lünen
  • 06.04.18
Natur + Garten
Eine Mönchsgrasmücke.
  3 Bilder

Wer hat Lust auf eine vogelkundliche Wanderung?

„Kuckuck, Kuckuck.“ Wenn dieser Ruf ertönt, weiß wohl jeder, welcher Vogel singt. Auch die melodisch flötende Amsel erkennt man leicht. Aber die vielen anderen Vogelstimmen auseinanderzuhalten, ist gar nicht so einfach. Allen interessierten Naturliebhabern bietet der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat Lünen am Samstag, 7. Mai, jetzt wieder eine Vogelwanderung an. Unter der Leitung von Joachim Pflaume geht es um 9 Uhr los auf dem Parkplatz in Schwansbell. Das Wäldchen rund um das alte...

  • Lünen
  • 05.05.16
  •  5
Politik
Öffentliches PIRATEN-Treffen mit / für Interessierte

PIRATEN - Einladung AK Kommunalpolitik Lünen

. Die Basis der PIRATEN Lünen, der Arbeitskreis Kommunalpolitik, lädt zum inzwischen etablierten 2-wöchentlichenTreffen ein. Das Beisammensein findet turnusmäßig statt: Datum: Donnerstag, den 01.10.2015 Uhrzeit: 19:30 Uhr Wo: Gaststätte "Westfalen-Krug", Münsterstr. 170 in 44534 Lünen. Als Diskussionsthemen sind vorgesehen — Nachbetrachtung zur Bürgermeisterwahl, — Infos zur Gründung des Vereins "Computertafel", — Vorbereitung weiterer Infoveranstaltungen zum...

  • Lünen
  • 30.09.15
Politik
Einladung zur politischen Diskussion

PIRATEN - Einladung AK Kommunalpolitik Lünen

Der Arbeitskreis Kommunalpolitik PIRATEN Lünen lädt zum monatlichen Treffen ein. Das Beisammensein findet turnusgemäß am Donnerstag, den 19.02.2015 statt, Beginn 19:30 Uhr, in der Gaststätte "Westfalen-Krug", Münsterstr. 170 in 44534 Lünen. Zu besprechende Themen sind unter anderem die Haushaltsplanung 2015 der Stadt Lünen und die Erörterung möglicher Einnahmeerhöhungen und Einsparmassnahmen. Die Lüner PIRATEN bieten interessierten Bürgern die Möglichkeit, sich dahingehend auszutauschen...

  • Lünen
  • 18.02.15
Politik

CDU-Lünen wählt Ismail Poyraz als Leiter und Sprecher des Arbeitskreises Integration!

Unter der Leitung des Ratsherren Dirk Wolf konstituierte sich der Arbeitskreis Integration der Lüner CDU-Faktion. Im Mittelpunkt des Integrations-Arbeitskreises stand die Wahl des Leiters und Sprechers. Die Fraktionsvorsitzende Annette Droege-Middel, die als Wahlleiterin fungierte, gratulierte Herrn Ismail Poyraz zum einstimmigen Wahlergebnis. "Wer in unserem Arbeitskreis mitarbeiten möchte, kann sich in der CDU-Geschäftsstelle ( Tel 02306-1728 ) informieren", so Poyraz. Des Weiteren...

  • Lünen
  • 13.11.14
Politik
Doris Seemann gratuliert Manfred Scholz (r.) und seinen Mitstreitern Klaus Heigis, Bernhard Lau, Fritz Angerstein und Joachim Pflaume.
  14 Bilder

Lüner Grüne zeichnen Umweltschützer aus

Da strahlten die Mitglieder des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat: Der Verein erhielt den Preis für „Zivilcourage und überdurchschnittliches soziales Engagement vom Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen. Beim Neujahrsempfang der Grünen im Gemeindezentrum St. Georg stand die Auszeichnung im Mittelpunkt des Abends. Doris Seemann von den Lüner Grünen nannte in ihrer Laudatio viele Gründe, warum die Umweltschützer den Preis, der seit 2000 jedes Jahr verliehen wird, verdient haben. Die Farbe Grün...

  • Lünen
  • 10.02.14
  •  1
Überregionales
  21 Bilder

So viele Besucher wie noch nie beim Apfelfest

„So ein schöner Nachmittag“, sagt der Mann im blauen Hemd. Seine Frau nickt. Sie hat sich gerade ein Stück Apfelkuchen in den Mund geschoben. Neben dem Paar liegt eine Tüte mit zwei Kilo Äpfeln für zuhause. Die Sonne scheint, der Himmel ist blau und man sitzt idyllisch im Biogarten am Hasenweg 2 in Brambauer. Die Apfelbäume hier hängen teilweise noch voller Früchte. Das 10. Apfelfest des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat ist ein Riesenerfolg. „So viele Besucher hatten wir noch nie“, freut...

  • Lünen
  • 30.09.13
  •  5
  •  2
Ratgeber
Welche Sorte soll's denn sein? Experte Klaus Papius (hinten l.) berät beim Apfelfest. Foto: Arbeitskreis
  2 Bilder

Knackig, saftig, lecker: Auf zum Apfelfest!

Was ist das beliebteste Obst der Deutschen? Richtig! Der Apfel. Und rund um knackige, saftige und gesunde Äpfel dreht es sich beim Apfelfest am kommenden Samstag. Der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat lädt alle Interessenten ab 14.30 Uhr zum Apfelfest in seinen Bio-Garten am Hasenweg 2 in Brambauer ein. Bei Kaffee und Kuchen (natürlich nur Apfelkuchen) kann man einen gemütlichen Nachmittag verbringen. Dabei werden verschiedene heimische Apfelsorten von Streuobstwiesen vorgestellt. Sie...

  • Lünen
  • 26.09.13
  •  1
  •  2
Natur + Garten
Das ist ein Feldsperling. Foto: Arbeitskreis
  4 Bilder

Schau mal, wer da singt: Samstag Vögel kennenlernen

Hübsch, der Vogel. Und wie schön er singt. Was das wohl für einer ist? So geht es vielen von uns. Spatz, Meise und Rotkehlchen kennt man noch. Aber dann hört es meist schon auf. Wer mehr erfahren will über die gefiederten Sänger in unserer Region, kann am Samstag, 25. Mai, an einer vogelkundlichen Wanderung teilnehmen. Der Arbeitskreis für Umwelt und Heimat lädt dazu alle Interessenten ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr auf dem Parkplatz am Stadttheater. Von dort aus geht es über den Lippedamm...

  • Lünen
  • 22.05.13
  •  1
Natur + Garten
Schau mir in die Augen: Der Steinkauz ist unsere kleinste heimische Eulenart. Foto: Glüer
  14 Bilder

Von Vögeln, Äpfeln und Naturschützern

Unsere letzten Grünflächen müssen vor Bebauung geschützt werden. Das ist die Devise des Arbeitskreises für Umwelt und Heimat. Und so beobachtet der Verein sehr wachsam jedes größere Bauprojekt. Vorsitzender Manfred Scholz: „Es besteht die Gefahr, dass die Stadt Lünen sich ihre ‚grüne Lunge’ trotz sinkender Einwohnerzahlen durch Bebauung selbst zerstört – mit negativen Folgen für das Stadtklima und die Wohnqualität der Bevölkerung.“ In der Jahreshauptversammlung, die jetzt im Haus Westermann...

  • Lünen
  • 07.03.13
  •  6
Natur + Garten
Unter Leitung von Klaus Papius (Mitte) gehen die Naturschützer ans Werk. Im letzten Jahr wurden insgesamt 68 Kopfweiden geschnitten.
  16 Bilder

Die bizarren Alten brauchen einen Schnitt

Was ist der typische Baum in der Lippeaue? Die Buche? Nein. Auch nicht die Pappel. Es sind Kopfweiden, die das Bild unserer heimischen Flusslandschaft prägen. Dicke, knorrige Stämme, aus deren Köpfen im Frühjahr viele neue Triebe wachsen. Diese Weidenruten wurden einst von den Bauern geschnitten und im Winter zu Körben und Zäunen geflochten. Heute sind es Naturschützer, die viele Stunden opfern, um Kopfweiden an der Lippe den wichtigen Schnitt zu verpassen. An diesem trüben Samstagmorgen im...

  • Lünen
  • 22.02.13
  •  3
Natur + Garten
Fleißige Gärtner bei der Arbeit.
  3 Bilder

Der verwunschene Garten direkt um die Ecke

Kleine Wunder findet man an manch verborgenen schönen Orten. In diesem Fall jedoch ist es etwas leichter, das kleine „Wunder“ zu finden. Am „Alten Kirchweg“ in Alstedde nämlich befindet sich das älteste noch erhaltene Schulgebäude der Stadt Lünen, es stammt aus dem Jahre 1865. Ebenfalls zu der Schule gehörte ein Schulgarten. Dieser wurde 1985 vom Arbeitskreis für Umwelt und Heimat nach alten Vorbildern des damaligen Schulgartens wieder hergerichtet. Etwas weniger „verwunschen“ ist der...

  • Lünen
  • 03.09.12
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.