Arbeitssuche

Beiträge zum Thema Arbeitssuche

Ratgeber

Agentur für Arbeit Wesel informiert
Berufs-Hotline für Frauen ist jeden Dienstag erreichbar

Expertinnen von Arbeitsagentur Wesel, Jobcenter und Kreis Wesel stehen am 15. Juni 2021 als Ansprechpartnerinnen rund um Fragen zum Arbeitsmarkt zur Verfügung. Frauen, die sich beruflich orientieren möchten, können sich schnell, unkompliziert und unverbindlich per Telefon erste Informationen und Tipps einholen. Die Hotline FRAUEN.BERUF.ARBEIT. ist jeden Dienstag in der Zeit von 9 bis 11 Uhr geschaltet, das nächste Mal am 15. Juni. Die Ansprechpartnerinnen von der Agentur für Arbeit Wesel, dem...

  • Wesel
  • 09.06.21
Wirtschaft

Online melden für Jobsuche

Wer eine Kündigung erhalten hat, muss sich arbeitsuchend melden, und zwar spätestens drei Monate, bevor das Arbeitsverhältnis endet. Diese Meldung kann bequem online erfolgen. Neu ist, dass ab dem 1. Mai auch direkt online ein erstes Beratungsgespräch vereinbart werden kann. Um dem Wunsch vieler Menschen nach digitalen Angeboten zu entsprechen und gerade in der Corona-Zeit unnötige Kontakte zu vermeiden, hat die Bundesagentur für Arbeit ihre e-Services ausgebaut und den Onlinekontakt für...

  • Dortmund-City
  • 01.05.21
Ratgeber
Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest erweitert ab dem 1. April die Möglichkeit der Terminbuchung um eine Online-Terminvergabe, vorerst als Pilotprojekt für die Geschäftsstellen Arnsberg, Soest und Lippstadt.

Agentur für Arbeit: Neues digitales Angebot im HSK
Pilotprojekt: Beratungstermin kann online vereinbart werden

Kundinnen und Kunden können sich online bei ihrer Arbeitsagentur arbeitsuchend melden. Neu ist, dass sie ab sofort auch direkt online ein erstes Beratungsgespräch vereinbaren können. Immer mehr Bürgerinnen und Bürger wünschen sich neben einer persönlichen und telefonischen Kontaktmöglichkeit auch einen Onlinekontakt zu Behörden, zum Beispiel, um einen Termin zu vereinbaren. Die Agentur für Arbeit Meschede-Soest erweitert daher ab dem 1. April die Möglichkeit der Terminbuchung um eine...

  • Arnsberg
  • 28.03.21
Ratgeber

Veranstaltung im Berufsinformationszentrum Wesel
Jetzt in die Arbeitsuche nach der Familienphase einsteigen

2020 bietet Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel wieder Informations- und Beratungstermine zum Thema Berufsrückkehr an. Der nächste Termin findet am 6. Februar im Berufsinformationszentrum (BiZ) in Wesel statt. Eine berufliche Tätigkeit wird häufig für die Familie unterbrochen, meist wegen der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen. Wer einige Jahre pausiert oder lediglich einen Minijob ausgeübt hat und auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen....

  • Wesel
  • 29.01.20
Ratgeber
43 Bilder

Mehr als 5000 Besucher nutzen Angebot der Jobbörse in der Niederrheinhalle Wesel
An die 70 Betriebe stellen sich vor

Am Mittwoch war es wieder soweit, die größte Jobbörse in der Region hatte ihre Pforten in der Niederrheinhalle Wesel geöffnet. Bei der gemeinsamen Aktion der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter stellten sich an die 70 Betriebe aus den Kreisen Wesel und Kleve, aber auch aus den Niederlanden den Arbeitssuchenden vor, beziehungsweise warben um diese. Sabine Hanzen-Paprotta, Pressesprecherin der Agentur für Arbeit Wesel konnte bereits gegen Mittag eine positive Bilanz ziehen: „Viele der anwesenden...

  • Wesel
  • 19.06.19
Ratgeber

Wiedereinstieg nach der Familienphase
Kurz-Coaching für die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt

Christiane Naß von der Agentur für Arbeit Wesel informiert am 29. November 2018 zum Thema Berufsrückkehr. Wer nach einer Phase der Betreuung oder Pflege auf den Arbeitsmarkt zurückkehren möchte, hat meist viele Fragen. Umfassende Informationen und hilfreiche Tipps bietet Christiane Naß, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Weseler Arbeitsagentur, im Rahmen einer Vortragsveranstaltung. Diese findet am Donnerstag, 29. November, von 9 bis 11.30 Uhr statt. Es geht um Fragen zur...

  • Wesel
  • 22.11.18
Ratgeber
In zwangloser Atmosphäre kann man die berufliche Zukunft klären.

Zukunfts-Café für Frauen in Dinslaken

Am Donnerstag, 3. Mai, können Frauen mit Expertinnen über ihren Wiedereinstieg nach einer Familienphase und die Planung ihrer beruflichen Zukunft sprechen. Zu der kostenlosen Veranstaltung kann man sich jetzt anmelden. Von 10.00 bis 12.00 Uhr warten im Café Findus am Altmarkt 25 in Dinslaken Ansprechpartnerinnen der Agentur für Arbeit Wesel, des Jobcenters Kreis Wesel, der Fachstelle Frau und Beruf im Kreis Wesel und des Projekts „Perspektive Wiedereinstieg“ auf interessierte Frauen. Bei der...

  • Wesel
  • 25.04.18
Ratgeber
Die Unternehmensgruppe bietet Chancen in unterschiedlichen Berufen.

„Check-in“ bei der Unternehmensgruppe Maas

Im Rahmen eines Bewerbertages stellten sich junge Menschen mit Fluchthintergrund bei dem Bau- und Industriedienstleistungsunternehmen in Moers für einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle vor. Die Agentur für Arbeit Wesel, das Jobcenter Kreis Wesel und die Niederrheinische IHK organisierten die Veranstaltung und freuten sich über vielversprechende Gespräche und erste Erfolge. Insgesamt 16 motivierte und qualifizierte Geflüchtete mit hoher Bleibeperspektive trafen sich am 17. April 2018...

  • Moers
  • 18.04.18
Überregionales
In der Gastronomie gibt es Start-Chancen für Menschen, die nach Deutschland geflüchtet sind. Die Gewerkschaft NGG fordert mehr Anstrengungen bei der Integration von Schutzsuchenden in den Arbeitsmarkt.

Chancen für Geflüchtete - Hagen: 1.900 geflüchtete Menschen auf Job-Suche

Wenn der Koch aus Syrien kommt: In Hagen ist bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt „noch deutlich Luft nach oben“. Das jedenfalls sagt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG). Rund 1.900 Menschen mit Fluchthintergrund waren nach Angaben der Arbeitsagentur hier im vergangenen Dezember auf Job-Suche – darunter 1.430 Syrer, 143 Iraker und 101 Afghanen. Damit haben elf Prozent aller Menschen, die zuletzt in der Stadt eine Arbeit suchten, eine Flucht hinter sich. Die NGG...

  • Hagen
  • 22.02.18
Überregionales
Jürgen Figge ist der Koordinator der Initiative Arbeit durch Management / Patenmodell im Raum Bochum.

Hilfe bei der Jobsuche: Ehrenamtliches Patenmodell ist seit zwei Jahren in Bochum aktiv

„Motivation ist wichtig. Wer motiviert ist, dem kann man helfen“, sagt Jürgen Figge. Er ist Koordinator der Initiative Arbeit durch Management / Patenmodell in Bochum. Die 1999 von der Diakonie Berlin-Brandenburg gegründete Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen auf ihrem beruflichen Lebensweg zu unterstützen. Das kostenlose Angebot richtet sich an alle vom Langzeitarbeitslosen, der Hartz IV bezieht, bis zum Akademiker, der in Brot und Lohn steht. „Wir sind für alle Ratsuchenden da...

  • Bochum
  • 11.11.17
Ratgeber
Zwei Frauen mit Tabletcomputer

Vortrag in Dinslaken: Mehr als ein Minijob nach der Familienphase?

Christiane Naß informiert Donnerstag, 12. Oktober, Berufsrückkehrende in der Arbeitsagentur Dinslaken. Nach einer Zeit der Kinderbetreuung oder der Pflege von Angehörigen wird zunächst häufig ein Minijob als Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt gewählt. In Hinblick auf die spätere Altersvorsorge ist das keine optimale Wahl. Wer seine Arbeitszeit ausweiten oder gleich mit einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung an die Elternzeit anknüpfen möchte, sollte diesen Schritt gut vorbereiten....

  • Dinslaken
  • 04.10.17
Überregionales

Hilfe bei der Arbeitssuche: Arbeitsagentur unterstützt Flüchtlinge

Noch hat die Agentur für Arbeit Recklinghausen kreisweit keine Flüchtlinge in Arbeitsstellen vermittelt. Aber die Agentur bereitet sich darauf vor, ihnen beim Einstieg in den Arbeitsmarkt zu helfen. „In den ersten drei Monaten dürfen die Flüchtlinge nicht arbeiten“, erläutert Pressesprecherin Cordula Cebulla. Und bei denen, die sich länger als drei Monate in Deutschland aufhalten, „reichten bisher die Sprachkenntnisse nicht aus“. Das Interesse der Flüchtlinge sei aber groß. „Sie sind sehr...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.12.15
  • 2
Politik
Gelände der Zeche Lohberg in Dinslaken
3 Bilder

Ruhrtriennale 2015 # Dinslaken, Accattone ... oder: Gedanken zur Kommunalwahl

Kann der Mensch Erlösung von seinem jämmerlichen Dasein durch Arbeit finden, oder bleibt ihm nur ein rettender Tod? Und was ist das Leben wert, wenn keine Arbeit vorhanden ist? Die Ruhrtriennale eröffnete mit der inzwischen abgeschlossenen Aufführungsreihe von Accattone in der Kohlenmischhalle Zeche Lohberg, Regie führte der Triennale-Chef Johan Simons. Das Musiktheaterstück passt in die Umgebung, die Zeit, die Gesellschaft - nur, lieber Johan Simons, warum hast du so kurz vor den...

  • Dinslaken
  • 24.08.15
Ratgeber
Bürgermeisterin Brigitte Kramps übernahm im März 2010 die Schirmherrschaft der Job-Paten. Im November 2010 wurde die Initiative mit dem Bürgerpreis der Stadtsparkasse ausgezeichnet. Die Job-Paten arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Gemeinsam mit Slavica Wieners, die dringend wieder eine Arbeitsstelle sucht, besuchten sie den Stadtanzeiger, um die Initiative vorzustellen.

Job-Paten: Profis helfen ehrenamtlich aus der Arbeitslosigkeit

Zwei Kinder und dann auch noch im Rollstuhl - da landet meine Bewerbung direkt im Papierkorb!“ So war die Erfahrung der 40-jährigen Slavica Wieners, gelernte Bürokraft, von Geburt an gelähmt. Drei Jahre suchte sie vergeblich nach einer Arbeitsstelle. Dann traf sie auf die Job-Paten. hagen. Vor genau drei Jahren ging die bundesweit vernetzte Initiative „Patenmodell“ unter dem Dach der Diakonie auch in Hagen an den Start. Ziel ist, Arbeitssuchenden durch eine gezielte Förderung und Betreuung die...

  • Hagen
  • 25.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.