Arche

Beiträge zum Thema Arche

Kultur
Die Besucher haben die Gelegenheit, in der "Arche" bezahlbare Kunst zu erwerben.

Vielfältiges Angebot in der "Arche"
Recklinghausen: Markt der Künste

Am Sonntag, 27. Oktober, hält von 10.30 bis 17.30 Uhr das Kunsthandwerk Einzug in das evangelische Gemeindezentrum "Arche", Nordseestraße 104. Auf dem "Markt der Künste" präsentieren 42 Aussteller ein vielfältiges vorweihnachtliches Angebot. Der Kunstmarkt bietet die Gelegenheit, originelle Präsente stressfrei zu erwerben. Die Kunst ist von den Ausstellern selbst gefertigt und bezahlbar. Die Palette umfasst unter anderem Keramik, Glasbläserprodukte und Skulpturen. Neue Aussteller bereichern...

  • Recklinghausen
  • 25.10.19
Ratgeber
„Alter Kessel mit neuem Schwung“ heißt ein kostenloser Vortragabend für alle interessierten Bürger, der am heutigen Mittwoch, 11. September, um 18.30 Uhr in der Arche in Wesel-Blumenkamp stattfindet.
2 Bilder

Zwei Experten informieren interessierte Bürger am Mittwoch, 11. September
Tipps und Tricks rund um die Heizungsanlage / Kostenloser Vortrag in Wesel-Blumenkamp

„Alter Kessel mit neuem Schwung“ heißt ein kostenloser Vortragabend für alle interessierten Bürger, der am heutigen Mittwoch, 11. September, um 18.30 Uhr in der Arche in Wesel-Blumenkamp (Feuerdornstraße 16) stattfindet. Tipps und Tricks für Optimierung und Erneuerung der Heizungsanlage geben die Referenten Akke Wilmes von der Verbraucherzentrale NRW und Reiner Stemmer von einer Firma für Heizungs- und Solartechnik. Nähere Informationen können dem Flyer entnommen werden (siehe Flyer-Fotos der...

  • Wesel
  • 11.09.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Demenz-Gottesdienst mit dem Karl-Pawlowski-Altenzentrum
Geh aus mein Herz und suche Freud

Unter diesem Motto stand am Sonntag, 25.8.2019, der Gottesdienst der evangelischen Gemeinde Recklinghausen-Ost im Gemeindezentrum „ Arche“. Das Ev. Johanneswerk und die Alzheimer Gesellschaft Vest Recklinghausen hatten diesen sommerlichen Gottesdienst gemeinsam mit Pfarrerin Antje Umbach, vorbereitet. Besonders waren auch Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen eingeladen. In fröhlicher Gemeinschaft feierten einige Bewohnerinnen und Bewohner des Karl-Pawlowski-Altenzentrums zusammen...

  • Recklinghausen
  • 29.08.19
LK-Gemeinschaft
Auch Glasbläser-Objekte sind auf dem Kunstmarkt in der Arche zu finden.

Recklinghausen: Kunstmarkt in der Arche - Frühlingsdeko macht gute Laune

Wie aus alten Zeitungen Kunstobjekte gesponnen und mit Sand und viel Phantasie Bilder entstehen, dieses und vieles mehr wird am Sonntag, 7. April, auf dem 32. Markt der Künste im evangelischen Gemeindezentrum Arche an der Nordseestraße 104 geboten. Von 10.30 bis 17.30 Uhr präsentieren 42 Aussteller ihr frühlingshaftes und österliches Angebot. So kann der Besucher vielfältige Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Keramik, Textil, Schmuck, florale Kunst, Holzarbeiten und Gartendesign für Haus...

  • Recklinghausen
  • 05.04.19
Vereine + Ehrenamt
Freude und Stolz in der Kindertagesstätte "Arche": Der Einrichtung an der Butendorfer Steinstraße wurde offiziell das Zertifikat "Haus der kleinen Forscher" verliehen.

Begehrte Zertifizierung für Gladbecker Kindertagesstätte
Die "Arche" in Butendorf ist ein "Haus der kleinen Forscher"

Butendorf. Freude und Stolz in der Kindertagesstätte "Arche" in Butendorf: Die Einrichtung an der Steinstraße erhielt für ihr kontinuerliches Engagement der frühen Bildung in den Bereichen Mathematik, Naturwissenschaf und Technik die Zertifizierung "Haus der kleinen Forscher". Überreicht wurde die offizielle Plakette von Claudia Holtkamp vom lokalen Netzwerk. Die Erzieherinnen der "Arche" bilden sich regelmäßig fort, um mit ihren Schützlingen auf Entdeckungsreisen durch die Welt der...

  • Gladbeck
  • 22.03.19
  •  1
Ratgeber

Recklinghausen: "Lebens-müde im Alter"

In der Reihe "Kaminabend" lädt derArbeitskreis "Suizidprävention Recklinghausen" alle Interessierten am Montag, 4. Februar, um 19 Uhr zum Thema "Lebens-müde im Alter" in die Arche, Nordseestraße 104, ein. In ansprechender Atmosphäre bei Kaminfeuer und Punsch soll das Thema Suizidalität alter Menschen besprochen werden, dazu stehen Fachleute (ein Arzt, eine Seelsorgerin und ein Sozialarbeiter) zur Verfügung, um mit den Teilnehmern und Teilnehmerinnen zu diskutieren und Informationen zu...

  • Recklinghausen
  • 01.02.19
Kultur
In der Arche gibt es ein Adventskonzert der Gospel Singers.

Recklinghausen: Adventskonzert der Arche Gospel Singers

Am Sonntag, 2. Dezember, findet um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) ein Adventskonzert mit den Arche Gospel Singers im Gemeindezentrum Arche, Nordseestraße 104, statt. Die Besucher dürfen sich auf ein Konzert mit leisen, adventlichen und schwungvollen Tönen freuen. Im Mittelpunkt steht die „Gute Nachricht“, die auch jeder versteht, der nicht perfekt englisch spricht. Mitmachen, Singen und Klatschen ist ausdrücklich erwünscht. Der Eintritt ist frei, jede Spende im Rahmen der Kollekte ist...

  • Recklinghausen
  • 01.12.18
Überregionales
Wenn Immenhof nicht gewesen wäre oder ein Pferdebuch und die Liebe zu Pferden, dann gebe es am Rodenberg Center jetzt wahrscheinlich keine Pony Arche. So aber können Kinder bei Tatjana Groß das natürliche Reiten lernen.
15 Bilder

Reiten in der Pony-Arche: Bei Tatjana Groß lernen Kinder den natürlichen Umgang

"Wer das Pony nicht einfangen kann, kann es auch nicht putzen, wer es nicht putzen kann, kann auch nicht aufsatteln, es könnte sonst eine Druckstelle geben". So einfach ist der natürliche Umgang zwischen Pferd und Reiter, bringt es eine, die es genau weiß, auf den Punkt. Tatjana Groß hat sechs Ponys und Kleinpferde und bringt Kindern und Jugendlichen den natürlichen Umgang mit dem Tier bei. Und das seit über 20 Jahren. Das Gelände am Rodenberg Center hat Tatjana Groß gepachtet. Sechs...

  • Dortmund-Süd
  • 27.04.18
Überregionales
Der Erlös des 12. Röttgersbacher Weihnachtsmarktes kommt wieder dem Projekt „Raum für Kinder – Die Arche e.V.“ der Gemeinde St. Hildegard und der Schulmaterialienkammer der Caritas mit der Gemeinde St. Norbert zugute.
Foto: Reiner Terhorst

Ehrenamtliche Arbeit hat sich wieder gelohnt - Erlös des 12. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt jetzt überreicht

Beim 12. Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe wurde wieder ehrenamtlich, uneigennützig und gut gearbeitet. Inzwischen wurde „Kasse gemacht“ und jetzt ein stattlicher Geldbetrag übergeben. Und der kommt auch diesmal der Schulmaterialienkammer des Caritascentrums Duisburg-Nord mit der Gemeinde St. Norbert sowie dem Jugendprojekt „ Die Arche“ der Gemeinde St. Hildegard zugute, in deren Räumen jetzt der Erlös des Röttgersbacher Weihnachtsmarkts überreicht wurde. Beide Institutionen...

  • Duisburg
  • 26.03.18
Ratgeber
Informationen für Familien enthält die Broschüre "Familienfreundliches Netzwerk Massen". Die dritte Ausgabe stellte der Arbeitskreis jetzt im Familienzentrum Arche Friedensstraße vor.    Bilder: St. Reimet
3 Bilder

Auf einen Blick - Netzwerk Massen stellt neuen Flyer vor

Von St. Reimet Ob als frisch zugezogene Familie, die sich über Kita, Kirche und Co. informiert oder auf der Suche nach einem Arzt – Das „Netzwerk Massen“ bietet einen direkten Überblick der öffentlichen Einrichtungen und Organisationen für den Familienalltag. Neben dem umfassenden Informationsangebot bietet das Netzwerk aber über die Ehrenamtsbörse auch Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich in Schulen, Kirchen und Vereinen einzubringen. Jetzt stellt das Netzwerk bereits seinen dritten Flyer...

  • Unna
  • 14.02.18
  •  1
  •  2
Überregionales
Schon vor Spielbeginn herrschte bei den Kindern aus dem Röttgersbach große Vorfreude.
Fotos: St. Hildegard
4 Bilder

Über 20 Jahre „Arche“: eine Erfolgsgeschichte - Junge Röttgersbacher waren kürzlich Einlaufkinder beim MSV

Am heutigen Samstag haben die Kinder aus der offenen Jugendeinrichtung „Die Arche“ der katholischen Gemeinde St. Hildegard dem MSV bei seinem Heimspiel gegen Arminia Bielefeld besonders kräftig die Daumen gedrückt. Beim Heimspiel zuvor gegen den 1. FC Heidenheim waren nämlich elf von ihnen „Einlaufkinder“. Das hat die Verbundenheit mit den Zebras noch verstärkt. Die Jungen und Mädchen aus dem Röttgersbach begleiteten da die Kicker der Gästemannschaft beim Einlauf auf das Spielfeld der...

  • Duisburg
  • 10.02.18
  •  1
Kultur
"Das kleine Schwarze" von Moderatorin Steffi Neu gehört auch zu den Turmschätzchen.
9 Bilder

Die große Benefizaktion mit den "Turmschätzchen"

Kleve im Jubiläumsjahr: Nicht nur die Stadt feiert Geburtstag, auch der Aussichtsturm an der Königsallee: Er wird in diesem Jahr 125 Jahre alt. Dieses Doppeljubiläum ist Anlass für eine einmalige Benefizaktion. "Tumschätzchen - Persönliches von Persönlichkeiten" haben sie die Initiatoren Bettina Paust, Sigrun Hintzen, Susanne Rexing, Reinhard Berens und Mechtild Janßen genannt. 65 Persönlichkeiten, die sich dem Klever Land verbunden fühlen, haben Dinge, die in ihrem Leben einmal von...

  • Kleve
  • 15.04.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Marl schmückt sich: Kinder verzieren acht Meter hohen Weihnachtsbaum auf dem Creiler Platz

33 Kinder aus den Kindertagesstätten "Pfiffikus", „Kirchenmäuse“ und dem Familienzentrum "Arche" schmückten am Dienstag den acht Meter hohen Weihnachtsbaum vor dem Marler Rathaus. Auch Mats half Bürgermeister Werner Arndt, den Baum für die Vorweihnachtszeit festlich zu verzieren. „Es freut mich, dass unsere kleinen Helfer den städtischen Weihnachtsbaum jedes Jahr aufs Neue mit tollem Baumschmuck verzieren“, erklärte Bürgermeister Werner Arndt, der ihnen gemeinsam mit städtischen...

  • Marl
  • 22.11.16
  •  1
Überregionales

Kleider- und Spielzeugmarkt

Butendorf. Am Samstag, dem 12. März findet in der Kindertagesstätte "Arche" von 10 bis 12 Uhr ein Kinderkleider- und Spielzeugmarkt statt. Viele Anbieter werden gut erhaltene Kleidung und Spielzeug verkaufen. In der Cafeteria kann man sich mit Kaffee, Saft und frisch gebackenen Waffeln stärken

  • Gladbeck
  • 11.03.16
Überregionales
Natürlich freuen sich auch die Kindergarten-Kinder über das schon eingerahmte Gütesiegel.
2 Bilder

Ev. Kita "Arche" in Asseln erhält zum dritten Mal Gütesiegel "Familienzentrum NRW"

Freude herrscht in der Evangelischen Kindertagesstätte „Arche“ am Asselner Hellweg 163. Zum dritten Mal ist die Einrichtung nun schon mit dem wieder für vier Jahre gültigen Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ bedacht worden. Vergeben wurde das Gütesiegel erneut vom NRW-Familienministerium nach Beantwortung eines umfangreichen Fragenkatalogs und einer Experten-Begutachtung vor Ort in Asseln.

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.15
Kultur
Das Plakat zum neuen Musical ist bereits fertig.

Jetzt zum Kindermusical anmelden: "Noah, ein ganz cooler Held"

Ganz am Anfang der Bibel steht die spannende Geschichte von Noah und der Sintflut. Nach der biblischen Erzählung wollte Gott die Menschheit wegen ihrer Sündhaftigkeit auslöschen. Noah wurde jedoch wegen seiner Glaubenstreue von Gott auserwählt und konnte durch den Bau der Arche sich, seine Frau, seine Söhne und deren Frauen sowie viele Tiere vor einer Vernichtung durch die Sintflut retten. Damit sicherte er den Fortbestand der Menschen und Tiere auf der Erde. Diese Geschichte aus dem Alten...

  • Kamen
  • 01.06.15
  •  1
Überregionales
Hühner sind die heimlichen Stars im evangelischen Kindergarten Johannes. Demnächst kommen nochmal zwölf Hennen von sechs bedrohten Rassen hinzu. Die Damen sind dann unter sich, ein Hahn wird nmicht einziehen.
4 Bilder

Eine Arche Noah in Wethmar: Bedrohte Hühnerrassen, neue Bänke und ein Kletterraum

Es gackert ja schon seit geraumer Zeit im Kindergarten Johannes in Wethmar. Demnächst aber wird die Kita zur „Arche Noah“ und setzt sich aktiv für bedrohte Hühnerrassen ein, die dann scharrend und pickend an der Dorfstraße zu bewundern sind. Im Rahmen des Projekts wird auch ein Kletterraum für die Kids eingerichtet und Bänke für die Bevölkerung vor dem Hühnergehege aufgestellt. „Der Arche Noah Effekt“ heißt das Projekt. Kita-Leiter und Initiator Jens Hoppe kommt ins Schwärmen, wenn er...

  • Lünen
  • 30.01.15
  •  1
  •  4
Überregionales
Die Arche Castrop-Rauxel möchte Tierhaltern helfen, die sich aus finanziellen Gründen nicht ausreichend um ihr Tier kümmern können.

Arche statt Tiertafel: Ehrenamtliche Helfer unterstützen Tierbesitzer

Der Traum von der eigenen Räumlichkeit ist erst einmal geplatzt, aber trotzdem hat die Tiertafel ihre Arbeit aufgenommen. Unter dem Namen „Arche Castrop-Rauxel – Mit dir für‘s Tier“ unterstützen die etwa zehn ehrenamtlichen Helfer Tierbesitzer, die sich aus finanziellen Gründen nicht ausreichend um ihr Tier kümmern können. Wie berichtet, hatten die Organisatoren eine Räumlichkeit auf der Lange Straße gefunden, für die sie nur die Betriebskosten hätten zahlen müssen, und wollten nach einer...

  • Castrop-Rauxel
  • 27.12.14
  •  2
Überregionales

Kinderwünsche wahr werden lassen: Wunschbaum in der Brauerei „Zum Schlüssel“

Schon zum 2. Mal initiiert die Hausbrauerei „Zum Schlüssel“ gemeinsam mit der Düsseldorfer Arche eine ganz besondere Weihnachts-Aktion: Bis zum 15. Dezember wird in der Hausbrauerei ein so genannter Kinder-Wunschbaum aufgestellt. An diesem hängen Karten, auf denen Weihnachtswünschen stehen. Die Karten wurden im Vorfeld von den Arche-Kindern ausgefüllt und bemalt. Gäste, Freunde und Mitarbeiter der Brauerei haben ab sofort die Möglichkeit sich eine Karte vom Baum zu nehmen und den Wunsch...

  • Düsseldorf
  • 08.12.14
Ratgeber

Neue Pilates-Kurse im Asselner Familienzentrum "Arche"

Neue Pilates-Kurse werden ab dem 12. August im Evangelischen Familienzentrum „Arche“ in Asseln, Asselner Hellweg 163 angeboten: an zehn Terminen dienstags entweder von 18 bis 19 Uhr oder von 19 bis 20 Uhr im Kindergarten. Die Kurskosten betragen 40 Euro. Anmeldungen werden ab Montag, 5. August, unter Telefon 278817 (Frau Schröer) entgegengenommen. Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär der Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur.

  • Dortmund-Ost
  • 01.08.14
Sport

Bücherkompass - Rezension: Lukas Podolski „Dran bleiben! Warum Talent nur der Anfang ist“

Verlag: Gabriel Verlag; 2014 Wenn ich als Fußballfan davon erfahre, dass wieder einmal ein bekannter Spieler seine Biographie in den Buchläden platziert hat, ist – sofern ich überhaupt einen Gedanken darauf verschwende – in den überwiegenden Fällen mein erster: „Jetzt auch noch der; muss das denn sein?“. Natürlich richte ich diese Frage nur rhetorisch an mich, und noch bevor ich mir die Strategie zurechtlegen kann, wie ich der in den kommenden Wochen anhaltenden medialen Omnipräsenz des...

  • Essen-Süd
  • 04.07.14
  •  1
  •  2
Ratgeber

Fitnesskurse im Asselner Familienzentrum "Arche" starten im März

Das Evangelische Familienzentrum „Arche“, Asselner Hellweg 163, bietet ab dem 10. März an zehn Terminen montags von 18 bis 19 Uhr im Kurs „Starker Rücken“ ein Angebot zur Stärkung der Muskulatur des gesamten Halteapparats. Ein abwechslungsreicher Mix aus Kraft-, Beweglichkeits- und Alltagsübungen soll dabei behilflich sein. Kosten: 43 Euro. Außerdem findet ab dem 6. März ein Kurs zum Thema „Fatburner“ statt an zehn Donnerstagen von 19 bis 20 Uhr. Angeboten wird Einsteigern wie...

  • Dortmund-Ost
  • 21.02.14
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

komba Gewerkschaft Bottrop hilft der Arche Noah

Für das Projekt „Jugendhaus“ auf dem Gelände der Arche an der Grünewaldstraße hilft jede noch so kleine Spende. Aus diesem Grund spendet die komba Gewerkschaft 100 Euro und hofft, dass die Arche noch viele weitere Spenden erhält. Informationen zum Bottroper Ortsverband der komba Gewerkschaft finden Sie unter www.komba.info; Informationen zur Arche und dem Jugendhaus finden Sie im folgenden Text. Die evangelische Kirchengemeinde Bottrop plant mit Unterstützung des Fördervereins auf dem...

  • Bottrop
  • 12.12.13
LK-Gemeinschaft
In dieser Saison gehört jeden Mittwoch auch ein Bastelangebot zum festen Programm des Winterspielplatzes der Arche. Beim Basteln der Regenschirme haben sich Liliana, Gian-Luca, Marisa, Julia und Lili besonders gerne von Winterspielplatzleiterin Annette Weigelt (links) und Bärbel Osthoff betreuen lassen.

Winter Spielplatz in der Arche wieder gestartet

“Wir lassen dich nicht im Regen stehen“ , so lautete der Titel des Bastelangebotes beim ersten Winterspielplatztreffen in den Räumen der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde „Arche“ in der Hilligenstraße 5 in Bochum-Linden. Gebastelt wurden kleine Regenschirme aus buntem Tonpapier und jedes Kind, das an dem Angebot teilgenommen hatte, präsentierte den Regenschirm später stolz der Mama oder dem Papa. Einer von beiden muss nämlich mit dabei sein wenn die kleinen Kinder immer mittwochs...

  • Bochum
  • 27.11.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.