Arche Noah Gelsenkirchen

Beiträge zum Thema Arche Noah Gelsenkirchen

Vereine + Ehrenamt

Spendenaktion: Youtuber wollen Kinderaugen zum glänzen bringen
Youtuber wollen Kinderaugen zum glänzen bringen

Der Youtuber Ameisenbehr (Erzieher) aus Gelsenkirchen hat mit mehreren anderen Youtube-Kanälen zur Mitmachaktion #ZeichenDerLiebe zu Gunsten des Kinderhospiz Arche Noah aufgerufen. Es soll ein Weihnachtsbaum mit Weihnachtskugeln gespendet werden, die Kugeln sollen max. 9 cm groß sein und selbst gestaltet sein. Wer bei der Spendenaktion mit machen möchte muss bis zum 14.12.2018 seine Weihnachtskugel an folgende Packstation senden: Name: Jan Weigelt Adresszusatz: 920523146 Straße:...

  • Essen-Borbeck
  • 04.12.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Text: und Foto: Uwe Becher    -     Rosi von Truczynski übergibt zusammen mit Ihrem Mann Willi den Spendenumschlag an Anja Dörner, Bereichsleiterin der Arche Noah

Eine großherzige Kaiserin aus Wattenscheid des ASV - Westenfeld e.V.

Rosi von Truczynski ist nicht nur im Namen adelig. In ihrem Wattenscheider Verein „Unser Alter Schützenverein 1788 Westenfeld e.V.“ ist sie die Kaiserin. Wer zweimal hintereinander den Adler abschießt, wird in der ehedem als Bürgerwehr gegründeten Gemeinschaft von dem Königinnenamt in den Kaiserinnenstand berufen. Das hat sie hinbekommen und überhaupt hat Rosi von Trucznynski als Schützin einen recht einmaligen Werdegang. Sie war die erste Frau im Verein, und alles erste 1. Vorsitzende,  und...

  • Wattenscheid
  • 24.10.18
Kultur
  2 Bilder

Benefiz-Festival V6.0 - Es geht in die 6.te Runde am Samstag 20.10.2018 im Kulttempel Oberhausen

EINLASS: 19:00 Uhr . BEGINN: 19:30 Uhr . 15,00 €  Abendkasse . 12,00 € Vorverkauf unter http://www.kulttempel-tickets.de/ ***** Schwarze Szene mit reiner Seele ***** Es geht in die 6.te Runde Das BENEFIZ - FESTIVAL V6.0 zu Gunsten der Kinderhospize "Möwennest Oberhausen" & "Arche Noah Gelsenkirchen" findet am Samstag den 20. Oktober 2018 im KULTTEMPEL Oberhausen Mülheimer Straße 24, 46049 Oberhausen statt. Mit dabei sind: VLAD IN TEARS *TRAUMTAENZER müssen...

  • Oberhausen
  • 05.10.18
  •  2
Überregionales

Tag der Kinderhospizarbeit 2018

„Eltern schwerstkranker Kinder – wir reden hier von Kindern mit einer eingeschränkten Lebenserwartung – müssen frühe Hilfen durch ein Kinderhospiz in Anspruch nehmen können, ohne dafür schief angesehen zu werden!“ Für die Leitung der Arche Noah, Ina Mentges-Schröter, ist der bundesweite Tag der Kinderhospizarbeit 2018 am 10. Februar eine gute Gelegenheit, um auf die Lage und Erwartungen der Familien hinzuweisen. Eine betroffene Mutter beschreibt ihre Situation so: „Irgendwann habe ich...

  • Gelsenkirchen
  • 09.02.18
Überregionales
  2 Bilder

Benefizangeln: 3.000 Euro für die Arche Noah am Haken

Einmal im Jahr richtet Toto Brosda, Teamangler bei Shimano Deutschland, gemeinsam mit Christian Hülsbusch, dem Betreiber des Angelparks Quellental in Klein Reken, ein Benefizangeln aus. Stets steht bei diesem Anlass ein caritativer Zweck im Fokus. In diesem Jahr wurde neben einer Grundschule einer italienischen Erdbebenregion die Arche Noah Gelsenkirchen als begünstigte Einrichtung auserkoren. Bei diesem Benefizangeln wird der Fisch vom Betreiber gestellt. Jeder Angler zahlt eine Startgebühr...

  • Gelsenkirchen
  • 25.07.17
Überregionales

TÜV-Experte schafft Bewusstsein für Arche Noah

Reinhold Gerhardt war am Donnerstag zu Besuch in der Arche Noah. Und wie immer, kam er nicht mit leeren Händen. Neben einem Scheck über 1.400 Euro brachte er zahlreiche Sachspenden mit. So zum Beispiel eine bunte Auswahl an Fanartikeln des FC Schalke 04 und von Fortuna Düsseldorf sowie einen Karton voller Pflegeprodukte für Kinder, den die dm-Drogeriekette für die Arche Noah bereitgestellt hat. Bereits seit sieben Jahren sammelt der Stationsleiter des TÜV Nord Mobilität Gelsenkirchen...

  • Gelsenkirchen
  • 14.07.17
Überregionales

Runder Geburtstag: GdP-Vorsitzender Arnold Plickert beschenkt die Arche Noah

Am 15. März 2017 hat Arnold Plickert, Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei NRW, seinen 60. Geburtstag gefeiert. Zu den Feierlichkeiten im RevuePalast Ruhr auf dem Gelände der Zeche Ewald in Herten waren zahlreiche Freunde und politische Weggefährten des Jubilars aus dem gesamten Bundesgebiet erschienen. Doch auf Geschenke hat Arnold Plickert an seinem runden Geburtstag verzichtet. Viel lieber bat er seine geladenen Gäste um Spenden für einen guten Zweck. „Ich bin selbst Vater von...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.17
Überregionales
Marianne Müller und Dr. Sabrina Schröder überbrachten den Scheck an Berke und Anja Dörner, Bereichsleiterin der Arche Noah (vlnr.)

7.000 mal in einem Jahr an die Arche gedacht

Die Kunden der Amtsapotheke in Bochum-Langendreer engagieren sich für die Arche Noah, Kurzzeiteinrichtung und Hospiz für Kinder In der Langendreer Amts-Apotheke gibt es den „Amtstaler“ mit einem Wert von ca. 30 Cent. Die Kunden bekommen ihn unter anderem für den Verzicht auf eine Plastiktüte und auch, wenn sie noch einmal kommen müssen, da ein Medikament erst noch bestellt werden muss. Dr. Sabrina Schröder, die Inhaberin der Apotheke: „Es ist schön zu sehen, dass unser Amtstaler im Laufe...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.17
Überregionales
Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda überreichte die Spende an die Vertreter vom Lukas-Hospiz, der Palliativstation und der Arche Noah.

Fußballer spenden Preisgeld

Die Spieler von Westfalia Herne haben die Prämie für ihren zweiten Platz beim Cranger Kirmes-Cup sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Mit dem Geld können sie nun lange geplante Aktionen durchführen. Jeweils 300 Euro gingen an das Lukas-Hospiz, die Palliativstation im evangelischen Krankenhaus und die Gelsenkirchener Arche Noah. „Ich finde das Engagement der Fußballer toll, weil die Einrichtungen das Geld gut gebrauchen können.“, sagte Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda. „Ich hoffe,...

  • Herne
  • 23.08.16
LK-Gemeinschaft
Happy Hippo-Dame Hilde sorgte mit ihrem Stimmgeber, dem Bauchredner Kicha-Micha, für Spaß bei den Kindern in der Arche Noah. Foto: Privat

Happy Hippo Hilde in der Arche Noah

Nilpferde mit einem wimpernklimpernden Augenaufschlag, der zum Niederknien zwingt, sind in unseren Breitengraden eher rar. Und noch seltener ist diese Spezies, wenn sie obendrein sprechen kann und es gekonnt versteht, Kinder und Erwachsene charmant bis provokant in ihren Bann zu ziehen. Hilde ist so ein Hippo. Sie blödelt rum, verteilt gerne Küsschen und nimmt ihre Zuhörer auch mal kräftig auf die Schippe. Nicht ganz unschuldig an ihrem frechen Wesen ist Michael Walta, der Mann ohne den sie...

  • Gelsenkirchen
  • 31.07.16
  •  1
Sport

Kicken für die Hospiz-Arbeit

Das Stadion des SV Sodingen ist am kommenden Samstag (10. Oktober) Schauplatz eines ungewöhnlichen Fußballspiels. Auf Initiative des Sodingers Hans-Jürgen Adamik tritt um 14.30 Uhr eine Kombination ehemaliger Spieler des SV Sodingen und des SC Westfalia Herne gegen die Traditionsmannschaft des VfL Bochum an. Adamiks Sohn Benjamin, der neben seinem Studium in der Fußballschule des VfL Bochum arbeitet, konnte den früheren VfL-Profi Michael „Ata“ Lameck für diese Begegnung gewinnen. Als Lameck...

  • Herne
  • 06.10.15
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
  9 Bilder

Harte Schale, engagierter Kern.

Wattenscheider Rocker engagieren sich für Kinderhospiz Schwere Motorräder rollten am vergangenen Samstag Morgen am Kinderhospiz "Arche Noah" in Ückendorf vor. Die Freeway Rider's aus Wattenscheid statteten der Einrichtung für unheilbar erkrankte und schwerstmehrfach behinderte Kinder und Jugendliche einen Besuch ab. Im Gepäck hatten die Rocker einen Umschlag mit 1140 Euro, den sie an Frank Petersen, den Vorsitzenden des Fördervereins der Arche, übergaben. Bei dem Geld handelte es sich um...

  • Wattenscheid
  • 31.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.