Archive

Beiträge zum Thema Archive

LK-Gemeinschaft
Zunächst wurde das Material von der Feuerwehr in Brand gesteckt, um anschließend wieder gelöscht zu werden.
6 Bilder

Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen probten den Ernstfall
Archivgut sicher bergen und retten

„Wer den Schutzanzug dabei hat, sollte ihn bitte anziehen. Es wird schmutzig!“, fordert Matthias Frankenstein, leitender Restaurator des Landesarchivs NRW, die Teilnehmer seiner Arbeitsgruppe auf. Für die Mitglieder des Notfallverbundes Duisburger Kultureinrichtungen ist es die erste Probe für den Ernstfall, das heißt, ihre erste Übung zur Bergung und Erstversorgung brandgeschädigten Archivguts. Auf dem Gelände Feuerwehrschule an der Rheindeichstraße in Homberg fand die umfangreiche Übung...

  • Duisburg
  • 05.11.19
Überregionales

Mit High-Tech auf zur Schnitzeljagd

"Tag der Archive" auch in Gladbeck Gladbeck. Zum achten Male bereits findet in diesem Jahr der "Tag der Archive" statt, zu dem einmal mehr der "Verband deutscher Archivarinnen und Archivare" einlädt. Und auch das Archiv der Stadt Gladbeck wird sich an den bundesweiten Aktivitäten am Samstag, 5. März, beteiligen. Absoluter Höhepunkt des Programms wird dabei natürlich eine "Schnitzeljagd" sein, bei der die 10- bis 14-jährigen Teilnehmer sich mit Hilfe modernster High-Tech, bestehend aus...

  • Gladbeck
  • 22.02.16
LK-Gemeinschaft

Archive am 4. November im Kölner E-Werk

Wenn Archive ein Konzert spielen ist das immer etwas Besonderes für Augen und Ohren. Mit ihrer Mischung aus Post-Rock und einigen Elektro-Elementen lassen sie eine Atmosphäre entstehen, die in ihrer Dichte kaum eine andere Band schafft. Ein unglaublicher Sound, der auch auf dem neuen Album „With Us Until You´re Dead“ besticht. Am 4. November kann man nun diese einzigartige Band im Kölner E-Werk live bewundern. Gänsehaut garantiert!

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.12
Ratgeber
Mir fällt für einen Bericht nichts ein! Ich füge dafür aber  zu meinen 6.309 Kommentaren noch einen dazu!

Das Internet vergisst nie - Was einmal online ist, wird immer online bleiben

So ist es leider! Das gilt für Berichte, Fotos und auch für die vielen Kommentare die hier im Lokalkompass erscheinen. Ist etwas online, ist es fast unmöglich, es wieder wegzumachen. Suchmaschinen speichern nicht nur die aktuellen Ansichten von Internetseiten. Sie haben auch veraltete Seiten gespeichert, im sogenannten Cache. Und schließlich gibt es noch Internet Archive, wie die waybackmachine, da werden Internetseiten jahrelang gespeichert. Also erst denken, dann posten!

  • Unna
  • 14.09.11
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.