Alles zum Thema Armbrust

Beiträge zum Thema Armbrust

Vereine + Ehrenamt
Der neue Schützenkönig der Bruderschaft St. Michael Markus Nothofer. (Weißes Shirt und Hut)
2 Bilder

Schützenfest in Saalhoff 2018

Auch in diesem Jahr findet wieder das gemeinsamme Schützenfest des Schützenvereins "Eintracht" Altfeld-Saalhoff und der St. Michael Schützenbruderschaft statt. Am 8.9.18 begann das Schützenfest mit dem Ausschießen des Königs, der in diesem Jahr von der Bruderschaft gestellt wird. Nach dem 224 Schuss musste sich dieses Mal der Vogel geschlagen geben und der neue Schützenkönig war gefunden. Sein Name ist Markus Nothofer. Herzlichen Glückwunsch. Weiter geht es nun am 16.9 ab 14 Uhr mit dem...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.09.18
  •  2
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Heinz-Bernd Romswinkel ist neuer Schützenkönig von Gahlen 2018 und regiert nun im Lippedorf.
2 Bilder

Heinz-Bernd Rumswinkel ist neuer König in Gahlen

Schermbeck. Der Östricher Fahnenoffizier Heinz-Bernd Rumswinkel ist neuer König in Gahlen. Am Freitagabend lieferten sich Rumswinkel und Michael Blumenthal als die Letzten der insgesamt 45 Schützen, die ins Stechen von den 87 angetretenen Tell-Jüngern kamen, ein spannendes Stechen mit der Armbrust, der dann um 19.59 Uhr mit zwölf zu zehn Ringen zugunsten von Heinz-Bernd Rumswinkel entschieden wurde. Die Überraschung nach seinem Königsschuss war dem neuen König ins Gesicht geschrieben....

  • Dorsten
  • 11.06.18
Sport
78 Bilder

Schützenverein Nierswalde hatten allen Grund zu feiern - Hier die Bilder

Groß gefeiert wurde beim Schützenverein Nierswalde. Dazu hatten die Schützen auch allen Grund, wurde doch erst kürzlich ein neuer Prinz und eine neue Königin durch das Vogelschießen ermittelt. Jetzt stand das Kirmeswochenende bevor. Natürlich waren wir auch vor Ort und haben für Sie die schönsten Bilder gemacht!

  • Goch
  • 22.07.16
Kultur
6 Bilder

Kamp-Lintfort hat eine neue Stadtschützenkönigin

Am Samstag, 9. Juli, war es mal wieder soweit. Die Schützenvereine der Stadt Kamp-Lintfort hatten aufgerufen, den Stadtschützenkönig oder die Stadtschützenkönigin zu küren. Um 13 Uhr trafen sich die verschiedenen Schützenvereine und Bruderschaften vor dem Einkaufszentrum EK3 und zogen dann mit Pauken und Trompeten in Richtung Prinzenplatz. Dort war für das Schießen alles vorbereitet. Nach der Begrüßung durch die neue 1. stellvertretende Bürgermeisterin Barbara Drese wurde die Reihenfolge der...

  • Kamp-Lintfort
  • 09.07.16
  •  4
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Jedermannschießen – Endergebnisse

Tönisheide. Die Schießwarte und alle Helfer bedanken sich bei allen Kunstschützen mit dem Luftgewehr und allen treffsicheren Armbrustschützen. Viel Spaß und gute Ergebnisse wurden erzielt. Das allerbeste Luftgewehr-Ergebnis der Damen erzielte Marie-Jeanne Laubeck (Team Rolf Laubeck) mit sage und schreibe 102,1 (!!) von 109 möglichen Ringen und ließ mit diesem fantastischen Ergebnis Tanja Oben-Stintenberg mit 97,5 Ringen (KG Urgemütlich) und ihre Schwester Jeanette Laubeck mit 96,9 Ringen...

  • Velbert
  • 06.05.16
Vereine + Ehrenamt
Tolle Fahne... oder so... ;-)))
30 Bilder

Wer schießt den Vogel ab?!? - 2. Teil - Fröndenberg

* Herbstfest und Helferfete des Schützenvereins Ruhrtal Warmen am 4.10.2014 Das war die Überschrift in einem Beitrag von Luzie Schröter! Wie schon im ersten Teil geschrieben... Gut gestärkt machten wir uns dann daran, den Vogel abzuschießen! Aber das, liebe Leser und Freunde... das folgt dann im 2. Teil! werdet ihr nun lesen, wie der Abend weiter ging und der Vogel dann auch abgeschossen wurde!!! Bevor es losgehen sollte, durfte sich jeder eine verdeckte Nummer ziehen! Ich...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 06.10.14
  •  11
  •  7
Vereine + Ehrenamt
Die Schützenhalle - der Ort des Geschehens!!!
30 Bilder

Wer schießt den Vogel ab?!? - 1. Teil - Fröndenberg

* Herbstfest und Helferfete des Schützenvereins Ruhrtal Warmen am 4.10.2014 Das war die Überschrift in einem Beitrag von Luzie Schröter! Als ich das gelesen hatte, kam mir schon die Idee, dass ich dort eigentlich auch hinfahren könnte... jedoch habe ich erst einmal einige Tage verstreichen lassen und mich dann... quasi "auffem letzten Drücker" schnell noch bei Luzie angemeldet! Und so bin ich am Samstag frohen Mutes Richtung Fröndenberg gefahren. Auf den Weg zu Luzie und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 05.10.14
  •  14
  •  12
Vereine + Ehrenamt

Jubel nach dem 246. Schuss

Als äußerst hartnäckig erwies sich der Holzvogel beim Eröffnungsschießen des BSV Aldenrade-Fahrn. Gut 100 Schützen und Gäste hatten sich zum Frühlingsfest im Schützenheim an der Kurfürstenstraße in Walsum eingefunden. Stolz schaute der Vogel von seiner Stange auf diejenigen herunter, die antraten, um ihn mit der Armbrust zu rupfen. Spieß Dirk Welz beraubte den Vogel mit dem 5. Schuss seiner Krone. Das Zepter schnappte sich Helmut Hartwig mit dem 25. Schuss. Nur zwei Schüsse später war der Vogel...

  • Duisburg
  • 12.05.14
Vereine + Ehrenamt

Schützen legen wieder an

Mit dem traditionellen Frühlingsfest am 10. Mai um 15 Uhr begeben sich die Schützen des BSV Aldenrade-Fahrn auf die Suche nach dem Frühlingskönig. Mit Pfeil und Armbrust wird auf den Holzvogel angelegt und der Nachfolger für den letztjährigen Tageskönig des Eröffnungsschießens, Gerd Fischer gesucht. Die Veranstaltung, bei der sich der Bürger-Schützen-Verein auch über viele Gäste freuen würde, findet wie jedes Jahr auf dem Vereinsgelände des BSV Aldenrade-Fahrn an der Kurfürstenstraße 134 in...

  • Duisburg
  • 29.04.14
Überregionales
Spektakulum am Wasserschloss Werdringen
18 Bilder

Mittelalterliches Spektakulum am Wasserschloss Werdringen

Von Kerlen, Weibern und Gesängen... Zurück in eine andere Zeit: Am Sonntagnachmittag herrschte mittelalterliches Treiben im Schlosshof Werdringen. Der Einladung der Ritterschaft Wolfskuhle waren viele gefolgt. Tapfere Ritter und holde Mägde und auch das gemeine Volk. Sie alle erfreuten sich am regen Treiben. Es wurde gekämpft und gesungen, gefeiert und getanzt. Eine Zeitreise durch das mittelalterliche Europa, in dem auch scharf geschossen wurde. Pfeil und Bogen sowie Armbrust kamen zum...

  • Hagen-Vorhalle
  • 28.04.14
Vereine + Ehrenamt
Das Bild zeigt v.l.n.r.: Hauptmann Manfred Graßhoff, Bürgerschützenkönig Willi Holtkamp und Oberst Dirk Börger. Die Schützengilde selbst ermittelte am Sonntag ihren neuen König. Hier konnte sich der 1. Direktor Egbert Liebold gegen eine Vielzahl ernst zu nehmender Mitbewerber um die Königswürde durchsetzen.

Hervester Schützen zeigten sich in Hainichen treffsicher

Am Samstag wurde das Bürgervogelschießen der Privilegierten Schützengilde zu Hainichen im Rahmen des alljährlichen Parkfestes veranstaltet. Seit nunmehr zehn Jahren ist es schon zur Tradition geworden, dass die Dorstener Vereine (Feldmark I+II und Dorf-Hervest) dieses Schützenfest besuchen. Beim Schießen, dass mit der Armbrust stattfindet, setzte sich Willi Holtkamp vom Allg. Bürgerschützenverein Dorf-Hervest gegen eine Vielzahl weiterer guter Schützen durch. Mit dem 200. Schuss fiel...

  • Dorsten
  • 23.07.13
LK-Gemeinschaft
Die Teilnehmerinnen der zweiten Vorrunde: (v.l.) Fenja Hollosi, Kerstin Raabe-Baumgart, Xenia Hollosi, Ildkiko Hollosi-Jurek, Annika Kuhn und Kerstin Wohlfahrt.
11 Bilder

Den Appel im Visier

Eine weitere spannende Vorrunde im Rahmen der Appeltatenolympiade lieferten sich am Wochenende sechs Gladbeckerinnen auf dem Marktplatz. Bei über 30 Grad war es sicher nicht so einfach, sich auf die drei Disziplinen zu konzentrieren: Apfelschälen, Minigolf und zum Schluss Armbrustschießen stand auf dem Programm. Den Etappensieg holte sich schließlich Kersin Wohlfahrt, gefolgt von Annika Kuhn und Ildiko Hollosi-Jurek, die drei Damen sehen sich dann im Finale wieder, wo sie um die Krone...

  • Gladbeck
  • 20.08.12
Vereine + Ehrenamt
Beim Wettschießen um den „STAUDER-Pokal“ stellten auf Einladung des „Schützenverein Wilhelm Tell“ viele Gladbecker unter Beweis, dass sie auch mit der Armbrust sehr zielsicher sind.
                                                                                                                        Foto: Jung

Auch mit der Armbrust sehr zielsicher

Butendorf. Premiere feierte jetzt in Butendorf das „Armbrust-Schießen“ um den Wanderpokal der Brauerei STAUDER, wozu der „Schützenverein Wilhelm Tell“ eingeladen hatte. Die Idee zu dem Wettbewerb war bei einem freitäglichen Stammtischabend entstanden. Herausgekommen ist am Ende ein zweitägiges Fest, für das die Planer auch ein umfangreiches Rahmenprogramm ausgearbeitet hatten, das mit einer Vielzahl von Höhepunkten aufwartete. Leider spielte am zweiten Wettkampftag das Wetter absolut nicht...

  • Gladbeck
  • 28.06.12