Arnsberg

Beiträge zum Thema Arnsberg

Politik

1000t CO2 in einem Schwimmbad einsparbar
Wärmetransport ohnehin vorhandener Energie

Ein gutes Beispiel zur Energieeinsparung aus fossilen Quellen gibt es in diesem Video  https://youtu.be/JXbWG1JYZV8  Ein LKW fährt täglich die Abwärme eines BHKWs zu einem Schwimmbad.  Solche absolut sinnvollen Lösungen gehören auch in die Diskussion um die Lehrschwimmbecken in der Stadt Arnsberg. Auch Schulen und Turnhallen könnten so CO2 neutraler beheizt werden. Auch in Industrieanlagen in #Arnsberg fallen enorme Mengen Abwärme an. Im Ortsteil Arnsberg heizt schon jetzt z.B. eine...

  • Arnsberg
  • 13.12.21
Wirtschaft

Kunde in Deutschland
Der Kunde ist König ...

"Der Kunde ist König" ist das unternehmerische Mantra, die unternehmerische Hymne, der heilige Gral und der Schlachtruf des Unternehmertums. Ein bindender Leitfaden, der es einem Unternehmen erst möglich macht, seiner Benennung zu entsprechen … So weit die theoretische Definition und Interpretation des Slogans, den Harry Gordon Selfridge 1909 quer über die Schaufenster seines Kaufhauses schreiben lies. Hier nun zwei aktuelle Beispiele, wie der deutsche Einzelhandel, das in die Praxis umsetzt....

  • Arnsberg
  • 10.12.21
Politik

Die Sonne auf mein Dach gehört mir.
Photovoltaik in der Altstadt des Ortsteils Arnsberg

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bittner, Herr Bannes, Mitleserys, lassen Sie mich begründen, warum ich Ihre Antwort zum Denkmalschutz auf das Ansinnen der Antragsteller für unzulässig und unzureichend angesichts der unaufhaltsam kommenden Heißzeit halte. Aus meiner Sicht haben die Bürger im Wohnungsbestand durchaus ein Recht und auch eine weltgemeinschaftliche Pflicht im Antropozän die eigene Sonneneinstrahlung auf der eigenen Dachfläche energetisch zu nutzen, schon weil dadurch die Dachfläche...

  • Arnsberg
  • 17.11.21
Politik

Bürgermeister Bittner, werden Sie Solarölscheich!
Solarfelder entlang Autobahn

In der Beratung des Doppelhaushaltes der Stadt Arnsberg werde ich dem Bürgermeister Ralf Bittner sagen: ich habe ein Ölfeld in der Stadt gefunden. Bundesumweltministerin Svenja Schulze empfiehlt in Glasgow zum Klimapakt 2% der Stadtfläche für Erneuerbare Energie zu nutzen. Das ist bei uns fast 4km², Nettofläche vielleicht nur 1km². Auf einem km² können das Äquivalent von 10-20 Millionen Liter Öl pro Jahr  mit Photovoltaik "geschürft" werden, sagt Daniel Bannasch​​ vom gemeinnützigen...

  • Arnsberg
  • 14.11.21
Politik

Energiewende Dezentral in der Stadtpolitik
Hausaufgaben der Energiewende der Stadt

Aus meiner Sicht muss die Wende dezentral geschafft werden. Mein Bürgermeister Ralf Paul Bittner freut sich gerade bei der Einbringung des Haushalts im Rat, dass das das Wohngebiet Schreppenberg neue Gasleitungen bekommen hat und ich sage WHAT? weil sich jetzt 50 Jahre für den Gebääudebestand auch bei den fossilen Straßensanierungen im Ortsteil Neheim nichts ändern wird. Meine Stadtverwaltung plant gerade 3 Leerschwimmbecken für 30 Jahre mit fossilem Gas zu heizen und die lokalen Grünen wollen...

  • Arnsberg
  • 01.11.21
  • 1
Politik

Leerschwimmbecken Konzept für die Stadt Arnsberg
Infoveranstaltung am 26.10.21 im Sauerlandtheater

Auch nach der gestrigen Diskussion zur Infoveranstaltung im Sauerlandtheater ist mir klar wie sogar ein größeres Leerschwimmbecken in Herdringen weiter geht. Mit allen Akteuren im Dorf ein Bürgerwindrad bauen und einen Solarpark, dann ist genug Geld und Energie da um Kostenpositiv ein Luxus 50m Schwimmbecken zu betreiben. Jedenfalls werde ich, wo ich die Möglichkeit habe, keiner Variante zustimmen, die die Leerschwimmbecken 30 Jahre bis 2061 mit fossilem Erdgas betreibt. Übrigens wird auf der...

  • Arnsberg
  • 27.10.21
LK-Gemeinschaft
Das Antragsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb von 15 Windenergieanlagen im Arnsberger Wald wird erst im Januar 2022 mit einer Online-Konsultation fortgesetzt. Karte: Kreis Soest

Konsultation auf Januar verschoben
Windräder im Arnsberger Wald - Erörterung online

Kreis Soest. Das Antragsverfahren zur Errichtung und zum Betrieb von 15 Windenergieanlagen im Arnsberger Wald wird im Januar mit einer Online-Konsultation fortgesetzt. Ursprünglich war die Online-Konsultation bereits in der Zeit von Mittwoch, 1., bis Mittwoch, 22. Dezember, anberaumt worden. Die Antragsverfahren nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) waren im April 2019 zurückgestellt worden, um der Stadt Warstein die Aufstellung eines Flächennutzungsplans zu ermöglichen. Mit der...

  • Arnsberg
  • 26.10.21
Politik

Aufgaben für den Klimaschutzausschuss in Arnsberg
Klimaschutzausschuss sollte weitere Aufgaben aktiv übernehmen

Meine Rede für den Klimaschutzausschuss der Stadt Arnsberg. EDIT: Die Rede konnte so nicht gehalten werden, da es kein Protokoll zur letzten Sitzung gab, wo ich sagte: "Die Sonne auf mein Dach gehört als Solarstrom mir, der Wind über der Stadt gehört den Bürgern. Bürgerwindenergie heißt die Bürger YIMBY (yes im my backyard) mitnehmen in die neue Zeit." Mal sehen ob das so bald im Protokoll steht. Die Schonfrist dieses neuen Ausschusses müste vorbei sein. Es gibt keine der angekündigten neuen...

  • Arnsberg
  • 19.09.21
Natur + Garten
7 Bilder

Ein trauriger Anblick....

Heute mal keine schöner Beitrag, denn es ist einfach nur traurig.... Kürzlich war ich in Arnsberg Oeventrop. Dort ist ein Waldstück, wo ich schon des Öfteren an einen kleinen Bach zum Fotografieren hingefahren bin. (Bild 2 und 3) Auch dieses Mal hatte ich mich auf eine ruhige Zeit in der Natur mit Wassergeplätscher, üblichen Waldgeräuschen und dem Geruch vom feuchtem Waldboden gefreut. Doch ich wurde bitter enttäuscht. Ich war geschockt vom Anblick der Stelle, wo ich einst eine so schöne und...

  • Arnsberg
  • 18.09.21
  • 1
Politik

Nahwärmenetze jetzt in Arnsberg errichten
Nahwärmenetze gemeinsam machen!

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit reiche ich meinen Vorschlag zum Umwelt- und Klimaschutzpreis ein, wie er in der SPD-Ratsfraktion Arnsberg am 7.9.21 von mir als Gast vorgestellt wurde. IDEE: Die Stadtverwaltung, lokale Energieversorger, lokale Akteure sollten bei Straßenbaumaßnahmen Wärmenetze neben den Frischwasserleitungen in 1m Tiefe aufbauen und jedem Anwohner aktiv die Möglichkeit eröffnen am neuen Wärmenetz teilzunehmen. Das Land NRW fördert solche Projekte mit PROGRESS NRW derzeit...

  • Arnsberg
  • 15.09.21
Politik

Ortsteil Arnsberg, Segelfluggelände, Folgenutzung
Retentionsraum jetzt einrichten

Rede an Rat der Stadt Arnsberg: In der Sache vertrete ich eine grunsätzlich andere Auffassung als die vorgelegte Planung. Zunächst sollten wir uns bei allen Geschädigten unterhalb dieses Flussbereiches (Niedereimer, Hüsten, Neheim, Wickede, bis Hagen, Witten etc.) entschuldigen, bei so gutem Beginn, nicht schon seit Jahren weiter tätig zu sein. Was am Oberlauf der Ruhr ausgeweitet wird hat unterhalb erhebliche Auswirkungen. Die Ahrschleife in Ahrweiler ist der Ruhrschleife in Arnsberg ähnlich....

  • Arnsberg
  • 05.09.21
  • 1
Kultur
2 Bilder

akzente präsentiert MAYBEBOP: best off
Wieder da: A cappella vom Feinsten mit Maybebop – jetzt Tickets sichern!

Nach der Corona-Zwangspause und der Absage des Konzertes im September 2020 geht der Blick nach vorn und das Erfolgskonzept in eine neue Runde: Am Sonntag, den 03. April 2022 ist die preisgekrönte und international erfolgreiche A-cappella-Gruppe MAYBEBOP nach mittlerweile sieben ausverkauften Konzerten auch im nächsten Jahr endlich wieder zu Besuch in Arnsberg. Auf Einladung des Arnsberger Gesangsensembles akzente wird MAYBEBOP auch bei ihrem nächsten Gastspiel in Arnsberg wieder für Jubelstürme...

  • Arnsberg
  • 19.08.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Mit Stand von Mittwoch, 30. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis acht Neuinfizierte und vier Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 13,1 (Stand 30. Juni, 0 Uhr).

Corona im HSK
30. Juni: 8 Neuinfizierte, 4 Genesene, 4 stationär

Mit Stand von Mittwoch, 30. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis acht Neuinfizierte und vier Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 13,1 (Stand 30. Juni, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 45 Infizierte, 9.555 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden vier Personen behandelt, eine Person wird intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.800. Betroffen sind eine Schule und ein Kindergarten. Alle 45...

  • Arnsberg
  • 30.06.21
Ratgeber
Mit Stand von Dienstag, 29. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis einen Neuinfizierten und fünf Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 13,1 (Stand 29. Juni, 0 Uhr).

Corona im HSK
29. Juni: 1 Neuinfizierter, 5 Genesene, 5 stationär

Mit Stand von Dienstag, 29. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis einen Neuinfizierten und fünf Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 13,1 (Stand 29. Juni, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 41 Infizierte, 9.551 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden fünf Personen behandelt, eine Person wird intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.792.

  • Arnsberg
  • 29.06.21
Ratgeber
Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 25. Juni, 9 Uhr, vier Neuinfizierte und zwei Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 10,0 (Stand 25. Juni, 0 Uhr). Alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren können ab Samstag, 26. Juni, ab 8 Uhr, einen Termin für das Impfzentrum Olsberg vereinbaren.

Corona im HSK: 4 Neuinfizierte, 2 Genesene, 4 stationär
Impfzentrum: Termine ab dem 26. Juni für alle Interessierten buchbar

Die Statistik des Kreisgesundheitsamtes verzeichnet am Freitag, 25. Juni, 9 Uhr, vier Neuinfizierte und zwei Genesene. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 10,0 (Stand 25. Juni, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 38 Infizierte, 9.540 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden vier Personen behandelt, zwei intensivmedizinisch und davon wird eine Person beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.778. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie...

  • Arnsberg
  • 25.06.21
Politik
Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Fachbereichsleiterin (Planen, Bauen, Wohnen) Michaela Röbke, Leiter der Löschgruppe Breitenbruch Stephan Kemper, Regierungspräsident Hans-Josef Vogel und Leiter Feuerwehr Arnsberg Bernd Löhr freuen sich über die Förderzusage für die Feuerwehr Breitenbruch.

Landesmittel für neues Feuerwehrgerätehaus in Breitenbruch

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt durch ein Sonderprogramm Feuerwehrhäuser in kleinen Orten und Ortsteilen, um dort vor Ort den Brandschutz zu sichern und zu verbessern. In diesem Jahr fördert das Land Nordrhein-Westfalen Feuerwehrhäuser in 104 Dörfern, Gemeinden und Städten. Aus diesem Sonderprogramm fließen jetzt 250.000 Euro nach Arnsberg für ein neues Feuerwehrhaus im Ortsteil Breitenbruch. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel: „Durch die Landesförderung unterstreicht das Land...

  • Arnsberg
  • 25.06.21
Kultur
Bei den Dreharbeiten in der Kulturschmiede Arnsberg: (von links) Arno Mester (Darsteller), Yehuda Almagor (Regisseur), Christian Mono (Kamera), Jutta Weiß (Darstellerin), Laura Hesse (Kostümbild).

Veranstaltung in der Kulturschmiede Arnsberg
Teatron Theater zeigt Film über Leben in der Pandemie

„Die Getrennten – Coronatagebücher“ läuft in der Kulturschmiede Arnsberg Nach einem bewegenden Auftaktwochenende zu der neuen Veranstaltungsreihe „TEATRON netto“ in der Kulturschmiede, zeigt das TEATRON THEATER nun seinen zweiten Film „Die Getrennten – Coronatagebücher“, der im letzten Jahr zwischen und während der beiden großen Lockdowns in Kooperation mit der Videoproduktionsfirma „Vorzeigekind“ aus Dortmund entstanden ist. Der Theater-Film beschäftigt sich mit dem Leben in der Pandemie. Er...

  • Arnsberg
  • 25.06.21
Ratgeber
Am Donnerstag, 24. Juni, 9 Uhr, vermeldet das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises acht Neuinfizierte und fünf Genesene. Die 7 Tage-Inzidenz beträgt 10,4 (Stand 24. Juni, 0 Uhr).

Corona im HSK
24. Juni: 8 Neuinfizierte, 5 Genesene, 3 stationär

Am Donnerstag, 24. Juni, 9 Uhr, vermeldet das Gesundheitsamt des Hochsauerlandkreises acht Neuinfizierte und fünf Genesene. Die 7 Tage-Inzidenz beträgt 10,4 (Stand 24. Juni, 0 Uhr). Insgesamt gibt es aktuell 36 Infizierte, 9.538 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden drei Personen behandelt, eine Person wird intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.774. Wie die Pressestelle des HSK mitteilte, sind...

  • Arnsberg
  • 24.06.21
Ratgeber
Mit Stand von Mittwoch, 23. Juni, 0 Uhr, beträgt die 7-Tage-Inzidenz für den Hochsauerlandkreis 8,1. Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet sieben Neuinfizierte und zwölf Genesene.

Corona im HSK: Inzidenz bei 8,1
23. Juni: 7 Neuinfizierte, 12 Genesene, 3 stationär

Mit Stand von Mittwoch, 23. Juni, 0 Uhr, beträgt die 7-Tage-Inzidenz für den Hochsauerlandkreis 8,1. Das Kreisgesundheitsamt verzeichnet sieben Neuinfizierte und zwölf Genesene. Wie die Pressestelle des HSK mitteilt, gibt es aktuell Insgesamt 33 Infizierte, 9.533 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden drei Personen behandelt, davon wird eine Person intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Infizierten beträgt 9.766....

  • Arnsberg
  • 23.06.21
Blaulicht
Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 229  auf Höhe des Wanderparkplatzes "Bockstall" in Arnsberg forderte am Dienstagabend, 22. Juni, drei Schwerverletzte.

Schwerer Unfall in Arnsberg
Drei Schwerverletzte bei Unfall am "Bockstall"

Ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 229 forderte am Dienstagabend, 22. Juni, drei Schwerverletzte. Gegen 20.10 Uhr wurden die Rettungskräfte zur Unfallstelle auf Höhe des Wanderparkplatzes "Bockstall" gerufen. Nach ersten Erkenntnissen war ein 23-jähriger Autofahrer mit seiner Beifahrerin in Richtung Breitenbruch gefahren. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug ins Rutschen und kollidierte im Gegenverkehr mit dem Auto eines 45-Jährigen. Bei dem Zusammenstoß erlitten die beiden Fahrer sowie...

  • Arnsberg
  • 23.06.21
Ratgeber
Mit Stand von Dienstag, 22. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis keine Neuinfizierten und 37 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 6,2 (Stand 22.Juni, 0 Uhr).

Corona im HSK
22. Juni: Keine Neuinfizierten, 37 Genesene, 3 stationär

Mit Stand von Dienstag, 22. Juni, 9 Uhr, gibt es im Hochsauerlandkreis keine Neuinfizierten und 37 Genesene. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 6,2 (Stand 22.Juni, 0 Uhr). Die Statistik weist damit 38 Infizierte, 9.521 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion auf. Stationär werden drei Personen behandelt, eine Person wird davon intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Das teilte die Pressstelle des HSK heute mit.

  • Arnsberg
  • 22.06.21
Ratgeber
Corona im HSK: Über das Wochenende gab es mit Stand von Montag, 21. Juni, 9 Uhr, acht Neuinfizierte und keine Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 21. Juni, 0 Uhr). Ab dem 23. Juni können wieder Impftermine gebucht werden.

Corona im HSK: 8 Neuinfizierte
Ab Mittwoch wieder Termine für Erstimpfungen buchbar

Wie die Pressestelle des HSK mitteilt, gab es über das Wochenende mit Stand von Montag, 21. Juni, 9 Uhr, acht Neuinfizierte und keine Genesenen. Die 7-Tages-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 21. Juni, 0 Uhr). Damit sind es aktuell 75 Infizierte, 9.484 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden drei Personen behandelt, eine Person wird davon intensivmedizinisch behandelt und beatmet. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.759. Die Infizierten...

  • Arnsberg
  • 21.06.21
Kultur
Die Stadtbibliothek beteiligt sich am Samstag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr an den Standorten in Alt-Arnsberg und Neheim zum ersten Mal am „Tag der offenen Gesellschaft“.

„Tag der offenen Gesellschaft“ in der Stadtbibliothek
„Bitte stören“ und gemeinsam ins Gespräch kommen in Arnsberg und Neheim

Die Stadtbibliothek beteiligt sich am Samstag, 19. Juni, von 10 bis 12 Uhr an den Standorten in Alt-Arnsberg und Neheim zum ersten Mal am „Tag der offenen Gesellschaft“. Unter dem Motto „Bitte stören!“ geht es vor allem darum, Vielfalt, Demokratie und Zusammenhalt zu feiern und darüber miteinander ins Gespräch zu kommen. Deshalb möchte auch die Stadtbibliothek diese Idee aufgreifen und schafft zum „Tag der offenen Gesellschaft“ eine Gesprächsmöglichkeit vor den jeweiligen Bibliotheksstandorten....

  • Arnsberg
  • 18.06.21
Ratgeber
Corona im HSK: Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 18. Juni, 0 Uhr). Erstmals ist im Hochsauerlandkreis am 17. Juni die Deltavariante bei zwei Personen aufgetreten.

Corona im HSK: 4 Neuinfizierte
Deltavariante bei zwei Personen festgestellt

In der Statistik des Kreisgesundheitsamtes am Freitag, 18. Juni, 9 Uhr, sind kreisweit vier Neuinfizierte und fünf Genesene verzeichnet. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 8,9 (Stand 18. Juni, 0 Uhr). Insgesamt sind es damit aktuell 67 Infizierte, 9.484 Genesene sowie 200 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion. Stationär werden zwei Personen behandelt, keine mehr intensivmedizinisch. Die Zahl aller bestätigten Fälle beträgt 9.751. Die Infizierten verteilen sich insgesamt wie folgt auf...

  • Arnsberg
  • 18.06.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.