Arnsberg-Neheim

Beiträge zum Thema Arnsberg-Neheim

Vereine + Ehrenamt
Christina Albers lädt nach Corona-bedingter Pause wieder zu ihrem Speed-Dating für die Generation 50plus ein.

Arnsberg
Nach Lockdown: Christina Albers bietet Speed-Dating für Ü50 an

Menschen, die mit über fünfzig einen neuen Partner suchen, können es zum Beispiel auf Singlebörsen im Internet versuchen. Oder bei Christina Albers: Die Neheimerin bietet ein Speed-Dating für die „ältere“ Generation an. Ein Film brachte sie auf die Idee. Seit über fünf Jahren lädt die Neheimerin Christina Albers zu ihrem Speed-Dating ein, bei dem Menschen über 50 die Gelegenheit haben, einen neuen Partner zu finden. Bald ist es wieder so weit: Für Freitag, 13. November, ist ab 19 Uhr ein...

  • Arnsberg
  • 14.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Mieterverein Sauerland und Umgebung berät seine Mitglieder

Für seine Mitglieder führt der Mieterverein Sauerland und Umgebung in Arnsberg am Mittwoch, 21. Oktober zwischen 15.30 und 16.30 Uhr im Alten Rathaus, Alter Markt 19 (Haupteingang, erster Flur rechts), Raum 9 Beratungen mit Rechtsanwalt Stefan Wintersohle Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht durch. Hierfür ist eine Anmeldung unter Tel. 02331/204360 wegen der Einhaltung der Hygienevorschriften unbedingt erforderlich. Die Beratungsräume dürfen nur mit einem Mund- und Nasenschutz...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Ratgeber

Arnsberg
VHS Arnsberg/Sundern lädt zu Kurs zum Tippen mit zehn Fingern

Auch der beste PC führt nicht daran vorbei: Ob in Schule, Beruf oder privat, Texte werden immer noch über die Tastatur eingegeben. Dabei kostet das berüchtigte Zwei-Finger-Suchsystem Zeit, es produziert Fehler und raubt die Motivation am Schreiben. Wie sich Texte schnell und richtig und vor allem unter Einbeziehung aller zehn Finger eingeben lassen, lernen Teilnehmende eines Kurses, zu dem die VHS ab Montag, 2. November, ins Peter-Prinz-Bildungshaus, Ehmsenstraße 7 in Arnsberg, einlädt....

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Politik

CDU Arnsberg
CDU-Fraktion Arnsberg startet in die Wahlperiode

Mit einer verjüngten Ratsfraktion startet die CDU Arnsberg in die kommende Wahlperiode. Die 20 Ratsmitglieder der künftigen CDU-Ratsfraktion kamen unter CDU-Stadtverbandsvorsitzendem Peter Blume zu ihrer konstituierenden Sitzung im Rathaus zusammen. Zum Fraktionsvorsitzenden wählten die Kommunalpolitiker erneut das Arnsberger Ratsmitglied Jochem Hunecke. Er führt die Fraktion seit Februar 2018. Stellvertreter sind Dr. Marcel Kaiser und Nicole Jerusalem. Das Amt der Schriftführerin bekleidet...

  • Arnsberg
  • 11.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Im Ferienkurs können Teilnehmer schöne Dinge für Zuhause nähen

Ein Kursus für alle, die Lust am Nähen haben oder damit beginnen möchten. Unter Anleitung von Sara Heinemann entstehen Utensilos, Kissenhüllen, Küchenschürzen u.a.. Durch die Umsetzung dieser einfachen Nähprojekte wird der Umgang mit der eigenen Nähmaschine erlernt. Schnittmuster werden zur Verfügung gestellt. Mitzubringen: Nähmaschine, Nähgarn, Stoffschere, Stecknadeln, Reißverschlussfüßchen u.a.. Materialien wie Stoffe, Reißverschluss, Kordeln können im Kurs käuflich erworben werden oder...

  • Arnsberg
  • 10.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Online-Seminar zu Gedächtnistechniken zum Wissen abspeichern

Gedächtnistrainer Helmut Lange vermittelt im Rahmen eines Online-Seminars (T-500-190) am Samstag, 24. Oktober, von 9 bis 16.30 Uhr (inklusive Pausen) Gedächtnistechniken, mit deren Hilfe sich dauerhaft Wissen abspeichern lässt. Anmeldungen sind möglich über die VHS-Homepage www.vhs-arnsberg-sundern.de oder Tel. 02931/13464. Das Ganztages-Seminar kostet 91 Euro.

  • Arnsberg
  • 09.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Neustart des Senior-Trainer-Projektes „Faden & Wort“

Nach der langen Coronapause startet das Projekt Faden & Wort am Donnerstag, 22.Oktober, um 15.30 Uhr im Bürgerbahnhof neu. Während des Nähens wurde bisher vorgelesen. In Zukunft die neue Senior-Trainerin Monika Henneböhle übernehmen, indem sie Worte merkbar macht und Techniken aus dem Gedächtnistraining vermittelt. Mehr Informationen gibt es auf www.fadenundwort.jimdo.com. Eine Anmeldung bei der Stadt Arnsberg, Engagementförderung Arnsberg, Janine Müller, Tel. 02932/2012281 oder...

  • Arnsberg
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Zum "Hüstener Herbst" laden (v.l.) Susanne Schnettler, Ingo Beckschäfer, Rupert Schulte und Angelika Geue für den Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten ein.

Hüstener Herbst
Verkehrs- und Gewerbeverein lädt zum verkaufsoffenen Sonntag

Beim „Hüstener Herbst“ des Verkehrs- und Gewerbevereins Hüsten am 18. Oktober gibt es von 13 bis 18 Uhr auch einen verkaufsoffenen Sonntag. Die Vorbereitungen für den Hüstener Herbst laufen auf Hochtouren. Der Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten präsentiert dieses JahZum "Hüstener Herbst" laden (v.l.) Susanne Schnettler, Ingo Beckschäfer, Rupert Schulte und Angelika Geue für den Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten ein. ^Foto: VGHZum "Hüstener Herbst" laden (v.l.) Susanne Schnettler, Ingo...

  • Arnsberg
  • 09.10.20
Vereine + Ehrenamt
Auf die jungen Menschen in der Jugendfeuerwehr kommt es an: Mit dem Heimatpreis können Aktivitäten und Projekte finanziell angeschoben werden.
2 Bilder

Ehre für Feuerwehrjugend
Landrat lobt Aktive bei Vergabe des Heimatpreises

Die Freude war den Verantwortlichen der 66 im Hochsauerlandkreis aktiven Jugendfeuerwehren anzusehen: Landrat Dr. Karl Schneider übergab die Urkunde des mit 10.000 Euro dotierten Heimatpreises 2020 an Kreisjugendfeuerwart Felix Strotmeyer sowie dessen Stellvertreter Patrick Göbel und Thorsten Aufmhof. Die Entscheidung für den diesjährigen Heimatpreis fiel im Kreistag bereits im Juni. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hatte mit dem Heimat-Preis ein neues...

  • Arnsberg
  • 09.10.20
Ratgeber
Der neue Internetauftritt.

Hochsauerlandkreis
Kreisverwaltung hat neuen Internetauftritt

In einem modernen Design, mit übersichtlichen und serviceorientierten Internetseiten zeigt sich der Hochsauerlandkreis auf www.hochsauerlandkreis.de. Neben dem neuen optischen Erscheinungsbild präsentiert sich die Kreisverwaltung erstmals mit einer Karrierewebsite. Unter www.hochsauerlandkreis.de/karriere/ stellt sich die Kreisverwaltung mit einer emotionalen Ansprache als attraktiver Arbeitgeber vor. Der aufwendige Relaunch (Design, Programmierung und IT-Infrastruktur) wurde durch die SIT...

  • Arnsberg
  • 09.10.20
Ratgeber

Hochsauerlandkreis
Pflegekurs für Nachbarschaftshelfer am 20. & 21. Oktober

Seit einiger Zeit ist es für Menschen mit Pflegebedarf möglich, für die Hilfe durch Nachbarn bei den Pflegekassen den Entlastungsbetrag von 125 Euro im Monat abzurufen, um sich auf diese Weise bei ihnen erkenntlich zu zeigen. Um dieses Geld nutzen zu können, müssen die Nachbarschaftshelfer*innen bei der Pflegekasse die Teilnahme an einem Pflegekurs nachweisen. Das Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Südwestfalen im Caritasverband Siegen-Wittgenstein bietet nun in Kooperation mit dem...

  • Arnsberg
  • 08.10.20
Ratgeber
Probealarm in Arnsberg.

Arnsberg
Stadt plant Probealarm am kommenden Samstag, 10. Oktober

In den Ortsteilen der Stadt Arnsberg werden am Samstag, 10. Oktober, um 11.45 Uhr im Rahmen des vierteljährlichen Probealarms wieder die Sirenen heulen. Die Feuerwehr der Stadt Arnsberg bittet alle Bürger*innen um ihr Verständnis für diesen Probelauf. Dieser ist wichtig und notwendig, um die Funktionsfähigkeit aller Sirenen der Stadt überprüfen zu können, damit im Ernstfall keine Verzögerungen bei der Alarmierung auftreten.

  • Arnsberg
  • 08.10.20
Sport
Bei der Deutschen Meisterschaft im Trailrun siegen (v.l.) Andre Kraus, Ralf Klauke, Burkhard Schrage und Yarkhan Karoot von den Sauerländer Laufraketen.
4 Bilder

Arnsberg
Sauerländer Laufraketen holen den Staffelsieg im Trailrun

Es ist geschafft: 24 Stunden nach dem Startschuss des Traildorados, den Deutschen Meisterschaften im 24 Stunden Trailrun, feiern vier Starter der Sauerländer Laufraketen-Staffel den inzwischen 5. Deutschen Meistertitel beim „Heimspiel“ im Arnsberger Wald. In der Besetzung Ralf Klauke, Burkhard Schrage, Yarkhan Karoot und André Kraus waren die Laufraketen angetreten, um sich nach der Niederlage in 2019, bei der sie sich der Konkurrenz von „Forever Faster“ geschlagen geben mussten, den Titel...

  • Arnsberg
  • 08.10.20
Ratgeber
Die Stadt Arnsberg eignet sich gut für einen Urlaub.
6 Bilder

Urlaub im Sauerland
Hotel- und Touristikbranche ist optimistisch

Auch der Herbst ist Urlaubssaison. Doch wie ist die Lage im Sauerland und worauf sollte man achten?  "Grundsätzlich ist das Gefühl in der Hotel- und Gaststättenbranche bei uns eher positiv", sagt Annette Baumeister vom Tourismusbereich Arnsberg. Besonders Ferienwohnungen sind gefragt. Auch Sundern ist optimistisch gestimmt: "Im August kamen auf Nachfrage nur positive Rückmeldungen, sodass wir davon ausgehen, dass die Zahlen sich an die des Vorjahres angleichen", berichtet Iris Reich vom...

  • Arnsberg
  • 08.10.20
  • 1
Ratgeber
Die Arnsberger Sekundarschule am Eichholz ist jetzt "Schule ohne Rassismus".
2 Bilder

Arnsberg
Sekundarschule am Eichholz ist nun "Schule ohne Rassismus"

Die Arnsberger Sekundarschule am Eichholz wurde in das bundesweite „Courage-Netzwerk“ aufgenommen und zeigt damit, wie wichtig es der Schulgemeinschaft ist, aktiv gegen jegliche Form der Diskriminierung und Gewalt einzustehen. Im Rahmen der Titelverleihung wurde der Schule neben der Urkunde auch die offizielle Plakette überreicht, die nun an einer Wand im Foyer aufgehängt werden soll. Im Vorfeld wurden von allen Schulbeteiligten Unterschriften gesammelt, mit denen sie eine...

  • Arnsberg
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Die Schreppenberger Schützen trafen sich zur Mitgliederversammlung.

Vereine in Arnsberg
Schreppenberger Schützen konnten Versammlung nachholen

Rund 50 Mitglieder kamen zur Versammlung der Schreppenberger Schützen in die Berbketalhalle. Natürlich wurde die Versammlung die eigentlich im März stattfinden sollte, aber wegen Corona verschoben werden musste, unter strenger Einhaltung der Hygienebestimmungen durchgeführt. Durchweg positiv konnten die Schreppenberger Schützen auf der Generalversammlung auf das Schützenjahr 2019 zurückblicken. Die Ehrenamtskneipe, der Irish Rock in den Mai und die Ausrichtung vom 40-jährigen Jubiläum der...

  • Arnsberg
  • 07.10.20
Vereine + Ehrenamt
Der Nähkurs der kfd Niedereimer kann wieder stattfinden.

kfd Niedereimer
Unterbrochener Nähkurs kann jetzt wieder stattdfinden

Die kfd Niedereimer stellte im März einen Nähkurs mit 12 Teilnehmerinnen auf die Beine. Durch Corona gestoppt, kann er jetzt wieder stattfinden. Der Kurs begann im März. An zwei Abenden wurden unter Leitung von Sandra Döring, Doris Nellius und Binaca Sander „Leseknochen“ und „Utensilos“ genäht. Doch bevor es weiter ging, kam alles anders und der Kurs musste vorrübergehend wegen Corona auf Eis gelegt werden. Nun aber konnte der Kurs unter besonderen Auflagen, wie Abstand, Hygiene und...

  • Arnsberg
  • 07.10.20
Reisen + Entdecken
Mechthild Heidrich führt durch die acht Themengärten im Schloss Bruchhausen.
2 Bilder

Die "fremde Nähe"
Klimafreundliche Wanderwochen haben sich bewährt

„Für die Corona-Zeit haben wir mit der klimafreundlichen Wanderwoche zu Sauerländer Seelenorten genau das richtige Angebot gemacht“, findet Simone Pfitzner, Referentin für Seelsorge im Alter im Ev. Kirchenkreis Soest-Arnsberg. Mit Kathrin Koppe-Bäumer, Regionalpfarrerin der Region 8, hatte sie im September 2019 das Konzept entwickelt. Um konstruktive Reaktionen auf den Klimawandel und um eine gute Atmosphäre in Gruppen ging es. Das merkten die Teilnehmer*innen der beiden Wanderwochen, die...

  • Arnsberg
  • 05.10.20
Ratgeber

Arnsberg
Arnsberger Nähstube bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Die Arnsberger Nähstube bleibt auf Grund der aktuellen Coronasituation bis auf Weiteres geschlossen. Die Stadt gibt bekannt, wenn sie wieder geöffnet wird. Interessierte können auch bei der Stadt Arnsberg, Zukunftsagentur Engagementförderung unter Tel. 02932/2011402 oder 02932/2012281 nachfragen.

  • Arnsberg
  • 05.10.20
Blaulicht

Polizei Arnsberg
Unbekannte Täter spannten eine Schnur über Fahrbahn

Zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr wurde die Polizei am Sonntagabend, 4. Oktober, auf dem Fresekenweg gerufen. Unbekannte Täter hatten eine Schnur über die Fahrbahn gespannt. Zu einem Unfall war es nicht gekommen. Anwohner bemerkten gegen 19.50 Uhr die Schnur. Diese war in etwa 1,50 Meter Höhe zwischen einer Hecke und einen Laternenmasten gespannt. Auf einer Videoüberwachung sind zwei etwa 25 Jahre alte Männer zu sehen, welche mit der Schnur hantierten. Weitere Hinweise liegen...

  • Arnsberg
  • 05.10.20
Blaulicht

Polizei sucht unbekanntes Trio
Drei Männer verhielten sich aggressiv

Ein bislang unbekanntes Trio griffen in der Nacht zum Sonntag, 4. Oktober, vier junge Männer an. Gegen 3.40 Uhr standen die vier Männer auf einem Parkplatz am Schlachthofweg. Das unbekannte Trio kam auf die Männer fußläufig zu. Sie pöbelten direkt los, beleidigten die jungen Männer und drohten diesen Schläge an. Anschließend schlugen und traten die Täter auf die Männer ein. Beschreibung der drei unbekannten Männer: Person 1 17 bis 25 Jahre, schwarze Haare, südländisches Aussehen, etwa...

  • Arnsberg
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt

SGV Hüsten
Tageswanderung über 16 Kilometer

Am Sonntag, 11. Oktober, bietet die SGV-Abteilung Hüsten eine Tageswanderung über 16 km an. Auf der Nordschleife des Sonnenpfades können die Teilnehmer den Duft tiefer Wälder und die Aussichten aus Höhen inmitten der Landschaft des Veischedetales erleben. Sehenswert auf dieser Tour über 16 km mit 670 Höhenmetern sind der Aussichtsturm Hohe Bracht und die Burg Bilstein. Die Wanderführer Luise und Klaus Brüggemann erwarten die Teilnehmer um 9 Uhr am Ludgeriplatz in Hüsten. Gäste sind willkommen....

  • Arnsberg
  • 05.10.20
Vereine + Ehrenamt
Jugendliche haben ein Buswartehäuschen verschönert.

Arnsberg
Jugendliche sorgen auf Initiative der SBL für buntes Wartehäuschen

Im Rahmen der kommunalpolitischen Vorortgespräche der Sauerländer Bürgerliste (SBL) im Vorfeld der Kommunalwahl hatten Bürger*innen aus Gierskämpen gegenüber den SBL-Kandidaten Jens Krengel, der auch in Arnsberg-Süd kandidierte, und Gerd Stüttgen den Zustand des vorhandenen Buswartehäuschens massiv kritisiert. Es war nicht nur stark in die Jahre gekommen, sondern durch Schmierereien auch unansehnlich geworden. Kurzer Hand hatten die SBL-Vertreter die Idee, Farbe etc. zu spendieren und...

  • Arnsberg
  • 04.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.