Arnsberg

Beiträge zum Thema Arnsberg

Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Ralf Paul Bittner, Hauptmann Thorsten Teschemacher, Jubelkönig Friedel Görtz und der stellv. Kompanieführer Manuel Litver.
2 Bilder

2. Kompanie feiert Jubliäum
Friedel Görtz wird Jubelkönig beim Schützenverein Schreppenberg

Zum 40. Jubiläum hatte die Jungschützenkompanie auf dem Schreppenberg alle Schützen aus dem Verein, Schützenvereine aus dem Kommers und Bewohner des Schreppenberg eingeladen. Der stellv. Kompanieführer Manuel Litver begrüßte neben den anwesenden Schützen und Gästen unter anderem auch den Bundestagsabgeordneten Patrick Sensburg (CDU). Nach der Begrüßung, berichtet Manuel Litver über die Geschichte der 2. Kompanie. Hauptmann Thorsten Teschemacher und dem Bundesabgeordneter Patrick Sensburg...

  • Arnsberg
  • 14.09.19
Politik
In Arnsberg wurde jetzt der Weg zwischen Klosterstraße und Promenade wieder hergestellt.

Sechs Bäume gepflanzt
Weg zwischen Klosterstraße und Promenade in Arnsberg wieder hergestellt

Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Bereich der Propsteikirche zur Promenade/Wasserspielplatz stand die Wegeverbindung von der Klosterstraße Richtung Promenade, Abzweig Richtung Rundturnhalle, jahrelang nicht zur Verfügung.Nach Abschluss der Arbeiten an der Kirche hat der Fachdienst Grünflächen/ Forst/ Friedhöfe diese wichtige Wegeverbindung nun wiederhergestellt. Da in den vergangenen Jahren die Freiflächen unterhalb der Kirche bis zum Wasserspielplatz aufgrund der Bautätigkeiten nicht...

  • Arnsberg
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Schützenkönigspaar Adrian Heitner (li.) und Jennifer Egert stellten sich mit dem neuen Kartoffelkönigspaar Joana Lötsch und Simon Heitner den Fotografen.

Neues Kartoffelkönigspaar regiert in Muffrika

Acht Damen kämpften in Muffrika um die Kartoffelkönigswürde, um damit Nachfolgerin von Gundula Schmoll-Klute zu werden. „Kartoffelkönig“ wurde Joana Lötzsch. Als Königin erwählte sie Simon Heitner, der damit die Nachfolge von Jörg Böckeler antrat. Im Vorfeld hatten sich die Schützenschwestern und Schützenbrüder zu einer Wanderung zum Schützenheim ins Seufzertal getroffen. Wetterbedingt musste die kleine Wanderung abgebrochen werden, und es ging direkt ins Seufzertal. Am Nachmittag und am...

  • Arnsberg
  • 12.09.19
Vereine + Ehrenamt
8 Bilder

Ein farbenprächtiges Bild
Majestätentreffen in der Arnsberger Altstadt

Die Eintragung in das Goldene Buch der Stadt Arnsberg ist eine traditionelle Veranstaltung, zu der alle Königspaare aus der Regierungsstadt mit ihren Abordnungen eingeladen werden. Bevor allerdings die Unterschriften verewigt werden, kommt das obligatorische Foto vor dem Maximilianbrunnen. Bürgermeister Ralf Paul Bittner zeigte sich in seiner Begrüßung begeistert von dem Engagement der Vereine: "Gemeinsamkeit macht stark. Und Schützen halten zusammen. Ein Jahr als Majestäten ist auch in der...

  • Arnsberg
  • 11.09.19
Natur + Garten
Bei einer anderen Wanderung ging es zum Flammberg in Hüsten.

Kräuterwanderung: Heil- und Giftpflanzen am Wegesrand

Die Zukunftsagentur Engagementförderung der Stadt Arnsbeg lädt ein: Die Gruppe der Pflanzenfreunde trifft sich zur nächsten Wanderung am Montag, 16. September, um 17 Uhr vor der Kirche in Oelinghausen. Entlang des Weges zum Gut Stiepel gibt es an den Wegrändern Kräuter, die sich nach der Mahd (mähen) regeneriert und es bis zu  einer Spätblüte geschafft haben. Wie immer gibt es Hinweise auf deren Nutzen und Heilwirkung. Auf den Feldern der „Kalten Lied“ wachsen derzeit Pflanzen, die seit...

  • Arnsberg
  • 10.09.19
Vereine + Ehrenamt
83 Bilder

Größte Kirmes im Sauerland
Zuschauermagnet mitten in Hüsten

Schon der Stau auf der Autobahnabfahrt zeigte es dem Besucher an, dass in Hüsten wieder etwas Besonders wartete. Die Silhouetten des Riesenrades und eines gewaltigen Überschlag-Karussells lösten das Rätsel schnell auf: Die Kirmes macht wieder Station auf der Riggenweide. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken am Himmel auftauchten, schoben sich die Besuchermengen durch die Gassen auf dem Veranstaltungsgelände. Die Kirmesgesellschaft mit Ingo Beckschäfer an der Spitze hatte wieder dafür gesorgt,...

  • Arnsberg
  • 08.09.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
V.l.:Annette Baumeister, Jens Hoheisel (Naturpark Arnsberger Wald) und Vera van Sloten (Möhnesee) stellten die neue Wanderkarte vor.

Per Pedes die Region erkunden
Neue Wanderkarte für Arnsberg und Möhnesee

In einer Auflage von 5.000 Exemplaren liegt jetzt die neue Wanderkarte für Arnsberg und Möhnesee im Maßstab 1:25 000 vor. Sie umfasst das Gebiet zwischen dem Haarstrang, nördlich des westfälischen Meeres, der Hennetalsperre im Osten und der Sorpetalsperre im Westen. Sie umfasst damit einen Großteil des Naturparks Arnsberger Wald, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete in Deutschland. Das zweiseitige, informative Werk wurde gemeinsam durch Akteure der Wirtschafts- und Tourismus GmbH...

  • Arnsberg
  • 08.09.19
  •  1
  •  1
Politik
Foto (v.l.n.r.): Petra Vorwerk, Leiterin der städtischen Engagementförderung, Frank Schemmer, Notfallsanitäter, Jens Christian Festersen, unter anderem beim Thema "Notfalldose" engagiert tätiger Seniortrainer, Leonie Kohnke, Rettungssanitäterin, Bürgermeister Ralf Paul Bittner sowie Ralf Luig, Wachabteilungsleiter des Rettungsdienstes, präsentieren die Notfalldose. Foto: Stadt Arnsberg

Stadt Arnsberg startet Infokampagne
„Notfalldose“ kann Leben retten

Herzinfarkt, Schlaganfall, allergische Reaktion – wenn ein medizinischer Notfall eintritt, ist schnelle Hilfe wichtig, denn jede Minute zählt. Doch was, wenn der Patient nicht ansprechbar ist und damit wichtige Informationen – regelmäßig eingenommene Medikamente, Allergien, Kontaktpersonen, allgemeiner Gesundheitszustand – nicht weitergeben kann? Um hier für schnellstmögliche Transparenz zu sorgen, führen immer mehr Städte „Notfalldosen“ ein. Auch die Stadt Arnsberg bewirbt das Konzept der...

  • Arnsberg
  • 08.09.19
Kultur
Die Theodorus-Kapelle in Neheim.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals: Zahlreiche Rundgänge und Führungen im Stadtgebiet Arnsberg

Seit dem Jahr 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Aktionstag „Tag des offenen Denkmals“ in Deutschland. Auch die Stadt Arnsberg ist stets bei der Veranstaltung mit dabei. Nun ist es wieder soweit: Am kommenden Sonntag, 8. September, sind alle Interessierten zur Besichtigung zahlreicher Denkmäler in Arnsberg eingeladen. In diesem Jahr sollten die geöffneten Baudenkmale, Parkanlagen und die gezeigte Kunst nach dem Motto: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“...

  • Arnsberg
  • 07.09.19
Kultur
Aus der Sicht einer Schankmaid werden bei der Stadtführung "Gasthausgeflüster" die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt.

Öffentliche Stadtführung
„Gasthausgeflüster“ in Arnsberg

Am Freitag, 6. September, um 20 Uhr bietet der Verkehrsverein Arnsberg die Erlebnisführung „Gasthausgeflüster“ an. Aus der Sicht einer Schankmaid werden die feuchtfröhlichen Geschichten rund um die Arnsberger Kneipen- und Gasthausszene und noch vieles mehr erzählt. Zu Beginn des Rundganges wird die Liebe der Wedinghausener Mönche zu ihrem selbstgebrauten Bier erörtert. Hier sorgt der Bierkeller des Kloster Wedinghausens für ein authentisches Ambiente. Frisch und frei von der Leber weg wird im...

  • Arnsberg
  • 05.09.19
  •  1
Kultur
34 Bilder

Sauerlandmuseum in Arnsberg offiziell eingeweiht
"August Macke- ganz nah" als erste Ausstellung

Es sollte eine triumphale Feier werden, doch der Regen machte einen Strich durch die Rechnung. Aber die Organisatoren zeigten sich flexibel, kürzten die Reden ab und luden zur Führung ein. Zahlreiche geladene Gäste, darunter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, nahmen die Einladung von Landrat Dr. Karl Schneider an und ließen sich den Neubau und die erste Ausstellung "August Macke - ganz nah" erläutern. Eine bessere Wahl als dieser Künstler war kaum zur Premiere zu treffen, stammte er doch aus...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
  •  1
Politik
Am Donnerstag, 5. September, findet in Nordrhein-Westfalen der zweite landesweite „Warntag“ statt. Pünktlich um 10 Uhr werden in allen Kommunen die vorhandenen Warnmittel getestet. In der Stadt Arnsberg werden innerhalb einer Minute die verschiedenen Warntöne der Sirenen ausgelöst.

Landesweiter Warntag
Donnerstag heulen die Sirenen

Am Donnerstag, 5. September, findet in Nordrhein-Westfalen der zweite landesweite „Warntag“ statt. Pünktlich um 10 Uhr werden in allen Kommunen die vorhandenen Warnmittel getestet. In der Stadt Arnsberg werden innerhalb einer Minute die verschiedenen Warntöne der Sirenen ausgelöst. Zusätzlich wird eine Meldung über die Warn-App „NINA“ (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes) versendet. Neben diesen Wegen werden auch weitere Möglichkeiten der Warnung und Information z.B. über den...

  • Arnsberg
  • 04.09.19
Blaulicht
Am Montag gegen 0.10 Uhr kam es zu einem Pkw-Brand in der Haarstraße in Arnsberg.

Zeugen gesucht
Pkw-Brand in Arnsberg

Am Montag gegen 0.10 Uhr kam es zu einem Pkw-Brand in der Haarstraße in Arnsberg. Zeugen hörten einen Knall und verständigten daraufhin die Feuerwehr. Ein weiterer Zeuge beobachtete zwei Personen, die nach dem Knall weg liefen und in ein Fahrzeug stiegen. Das Fahrzeug verließ die Örtlichkeit in Richtung Wetterhofstraße. Eine Person trug einen gelben Kapuzenpullover. Der Brand konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Hinweise an die Polizeiwache in Arnsberg unter Tel. 02932 / 90 200.

  • Arnsberg
  • 02.09.19
Vereine + Ehrenamt
Am Samstag, 7. September, öffnet der SGV-Jugendhof in Arnsberg von 12 bis 17 Uhr seine Pforten zum diesjährigen Sommerfest.

Tag der offenen Tür und Sommerfest im SGV-Jugendhof Arnsberg

Am Samstag, 7. September, öffnet der SGV-Jugendhof in Arnsberg von 12 bis 17 Uhr seine Pforten zum diesjährigen Sommerfest. Interessierte sind eingeladen, die nach dem Umbau renovierten Zimmer des Hauses im Hasenwinkel 4 zu besichtigen. Dazu erwartet die Gäste ein buntes Programm: Die kleinen und großen Besucher können sich beim intuitiven Bogenschießen, auf dem Balance-Slackline-Parcour, beim Kletter-Abenteuer oder auf dem großen Spielplatz tummeln. Daneben werden Leckereien vom Grill sowie...

  • Arnsberg
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
 Justin Still und Yve Tusch von der Jugendfeuerwehr präsentieren den neuen Kalender. Foto: Stadt Arnsberg Feuerwehr

Familienkalender der Arnsberger Feuerwehr ist da

Die Arnsberger Feuerwehr hat jetzt für das Jahr 2020 ihren Familienkalender herausgegeben. Auf den einzelnen Monatsblättern sind Motive aus den Löscheinheiten, der Jugendfeuerwehr und dem Rettungsdienst abgebildet. Neben Bildern von Übungen wie einer spektakulären Menschenrettung im verqualmten Altstadttunnel sind auch Fotos von Einsätzen wie einem ausgedehnten Pkw-Brand an der Autobahnauffahrt Schefferei oder die Landung eines Rettungshubschraubers auf dem Schreppenberg abgedruckt. Das...

  • Arnsberg
  • 01.09.19
Wirtschaft
Freuen sich über die zusätzlichen Betten in den Intensivstationen: Dr. Dörle van der Smissen, Schwester Nelly Martens, Dr. Martin Bredendiek, Dr. Ralf Cymek und Standortleiter Peter Eikeler. Foto: peb
2 Bilder

Erhöhung der Versorgungsqualität
Klinikum Hochsauerland steigert Anzahl der Intensivbetten

Dr. Ralf Cymek, Chefarzt der Chirurgie und Tumor-Experte im Hüstener Karolinen-Hospital, brachte es auf den Punkt: „Durch den Fortschritt in der medizinischen Technik und den immer feineren Operationsmethoden können wir auch Patienten operieren, die in einem Alter sind, wo wir vor ein paar Jahren keine Erfolgsaussichten mehr gesehen haben.“ Insbesondere für die oft älteren Tumorpatienten mit Nebenerkrankungen im Bereich Herz oder Lunge ist eine anschließende individualisierte und aufwändige...

  • Arnsberg
  • 31.08.19
Politik
 Bürgermeister Ralf Paul Bittner übergab die Urkunde zur Wiederwahl und gratulierte Peter Bannes.

Stadt Arnsberg
Urkunde für Peter Bannes zur Wiederwahl

Peter Bannes, seit 2011 Stadtkämmerer und als 1. Beigeordneter direkter Stellvertreter des Bürgermeisters, wurde in der Ratssitzung am 3. April 2019 für eine weitere achtjährige Amtszeit wieder gewählt. Nun übergab ihm Bürgermeister Ralf Paul Bittner die entsprechende Urkunde zur Wiederwahl und gratulierte Peter Bannes zu diesem Anlass noch einmal ganz herzlich.

  • Arnsberg
  • 30.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Schnadeholz wurde kürzlich vom 1. Vorsitzenden des Kneippvereins Arnsberg, Severin Bodenstaff (rechts), und Schatzmeisterin Ursula Hansch an Gerd Riedel (1. Vorsitzender SGV-Abt. Arnsberg, 2.v.l.) und Heinz Beleke (links, 2. Vorsitzender) übergeben.

"Statt Herzinfarkt in den Arnsberger Wald"
Hüttenjubiläum und Schnadegang beim SGV Arnsberg

Verbunden mit dem 48. Schnadegang feiert die SGV-Abt. Arnsberg am Samstag, 31. August, das Jubiläum „50 Jahre Hermann-Balkenohl-Hütte. Rückblick: Im Oktober 1969 ging für die Mitglieder der SGV-Abt. Arnsberg ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Der damalige 1. Vorsitzende Franz-Josef Scheffer konnte vor über 200 Wanderfreunden die Hermann-Balkenohl-Hütte auf dem Gelände des ehemaligen städtischen Pflanzgartens ihrer Bestimmung übergeben. Baubeginn im Mai 1969 Hermann Balkenohl,...

  • Arnsberg
  • 28.08.19
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet hat am vergangenen Freitag 14 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Unter den Geehrten ist auch Werner Saure aus Hüsten.
2 Bilder

Festakt auf Schloss Nordkirchen
Verdienstorden für Werne Saure aus Hüsten

Ministerpräsident Armin Laschet hat am vergangenen Freitag 14 Bürgerinnen und Bürger mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Unter den Geehrten ist Werner Saure aus Hüsten.  Der renommierte Heimatforscher beleuchtet seit Jahrzehnten die jüdische Geschichte in Arnsberg und ist Herausgeber zahlreicher Bücher zur Heimatgeschichte. Wie die Staatskanzlei mitteilt, fand die Verleihung am 73. Geburtstag des Landes im festlichen Rahmen auf Schloss Nordkirchen im südlichen...

  • Arnsberg
  • 27.08.19
Kultur
Am Samstag, 31. August, wird in den Räumen des Kunstvereins Arnsberg e. V. der Dokumentarfilm "The Body as Archive" gezeigt.

"The Body as Archive": Filmabend mit Diskussion beim Kunstverein Arnsberg

Am Samstag, 31. August, wird in den Räumen des Kunstvereins Arnsberg e. V. der Dokumentarfilm "The Body as Archive" gezeigt. Beginn ist um 18 Uhr. Der Tänzer Michael Maurissens ist im Rahmen dieses interdisziplinären Projekts der Frage nachgegangen, welcher Rolle der Tänzerkörper bei der Weitergabe des kollektiven Wissens spielt. Im Anschluss an die Präsentation des Films lädt Michael Maurissens zur aktiven Auseinandersetzung mit den aufgeworfenen Fragen ein.Michael Maurissens ist...

  • Arnsberg
  • 27.08.19
Ratgeber
Von Dienstagabend, 27. August, 18 Uhr, bis Mittwochmorgen, 28. August, 8 Uhr, kommt es in der Ruhrstraße in Arnsberg zu Verkehrseinschränkungen.

Verkehrseinschränkungen in Arnsberg
Ruhrstraße nur einspurig befahrbar: Videowand am Sauerland-Museum wird installiert

Ab Dienstag, 27. August, wird die Videowand am Sauerland-Museum in der Ruhrstraße installiert. Deshalb wird es insbesondere von Dienstagabend, 18 Uhr, bis Mittwochmorgen, 28. August, 8 Uhr, zu Verkehrseinschränkungen kommen. In dieser Zeit ist die Ruhrstraße am Museum nur einspurig befahrbar, eine Verkehrsampel wird eingerichtet. Die Arbeiten sollen bis Freitagnachmittag, 30. August, 16 Uhr, abgeschlossen sein. Der Hochsauerlandkreis bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Blaulicht
In den frühen Morgenstunden des 25. August kam es in einer Diskothek in der Arnsberger Innenstadt zu einer Streitigkeit unter Gästen, wobei ein 21-jähriger Mann aus Sundern eine Stichwaffe einsetzte.

Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts
Messerstecherei in Arnsberg: Tatverdächtiger flüchtig - Mordkommission ermittelt

In der Nacht zum Sonntag kam es im Club "Herr Nilsson" in Arnsberg zu einer Messerstecherei, bei der drei Personen zum Teil schwer verletzt wurden. Wie die Staatsanwaltschaft Arnsberg und die Polizei Dortmund heute in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilen, verletzte ein 21-jähriger Mann aus Sundern zwei an der Auseinandersetzung Beteiligte aus Arnsberg, beide im Alter von 25 Jahren, lebensgefährlich und einen unbeteiligten 34-Jährigen aus Dortmund leicht. Eine Mordkommission der Polizei...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Vereine + Ehrenamt
 Mit Helm auf der Stoßstange eines historischen Löschwagens von 1961 zu sitzen ist für die Kinder beim Besuch des Feuerwehrmuseums „Brennpunkt“ ein tolles Erlebnis.

Ende der Sommerpause
Feuerwehrmuseum "Brennpunkt" in Arnsberg öffnet wieder

 Das Feuerwehrmuseum „Brennpunkt“-Feuerwehrmuseum der Generationen (Clemens-August-Str. 122) ist am kommenden Wochenende wieder geöffnet. Von jeweils 14 bis 17 Uhr erwartet die Besucher am 31. August und 1. September - und künftig an jedem "ungeraden" Wochenende - eine eindrucksvolle Präsentation zur Geschichte der Feuerwehr durch die vergangenen Jahrhunderte. Feuerlöschwesen in früherer Zeit mit Ledereimern und Wasserförderung über ausgehöhlte Baumstämme wird ebenso anschaulich erklärt wie...

  • Arnsberg
  • 26.08.19
Kultur
Sommeratelier der Generationen in Arnsberg: Das Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen lädt zur Vernissage am Sonntag, 25. August, ein. Beginn ist um 14 Uhr.

Vernissage beim Sommeratelier der Generationen in Arnsberg

Das Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen lädt zur Vernissage am Sonntag, 25. August, ein. Beginn ist um 14 Uhr. Seit vielen Jahren findet das Sommerateliers der Generationen in Kooperation mit dem Kulturbüro der Stadt Arnsberg im Jugendbegegnungszentrum Liebfrauen (Ringlebstraße 12, Alt-Arnsberg) statt. Bereits seit Montag wird hier fleißig ein Kunststück nach dem anderen gefertigt. Von Speckstein-Ketten über Acrylmalereien bis hin zu selbst geflochtenen Herzen aus Weiden finden hier täglich...

  • Arnsberg
  • 24.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.