Artistik

Beiträge zum Thema Artistik

LK-Gemeinschaft
Bernhard Paul (68) stammt aus Österreich. Er ist Zirkusdirektor, Regisseur, Clown und Mitbegründer des Circus Roncalli, den er leitet.

Circus Roncall: Wahre Liebe ist beständig - 3 Fragen an Bernhard Paul

Herr Paul, wie bewahren Sie sich nach so vielen Jahrzehnten im Zirkus- und Show-Bereich die Lust an Fantasie, Artistik und Show? Das Publikum gibt einem so viel zurück, es besteht eine Liebesbeziehung zwischen dem Publikum und Roncalli. Als Musikfan und -kenner: Welchen Star würden Sie am Liebsten als Gast in der Roncalli-Manege begrüßen? Die Wiener Sängerknaben zusammen mit den Wiener Philharmoniker. Bitte beendigen Sie folgenden Satz: "Wir lieben das Publikum im Vest Recklinghausen, weil...."...

  • Recklinghausen
  • 06.04.16
Kultur
119 Bilder

Theaterfest: Rampensäue, Tanzmäuse und Schwindelfreie

Hellauf begeistert waren kleine wie große Besucher des Theaterfests am Theater Marl: So viel Spaß mit Arobatik, Tanz, Comedy und Musik - und das zum Nulltarif bei schönstem Sommerwetter - weckte pure Lebenslust und machte Appetit auf die kommende Spielzeit, Jens Ohle verzauberte, die Bombastics zwickten musikalisch das Zwerchfell, die Compagnie de Mirador verblüffte am Hochseil, die Kindergruppen der Tanzschule Klein und des Tanztempel Gladbeck waren bewundernswert spielfreudig. Zwischendurch...

  • Marl
  • 10.07.13
Überregionales
„Voltigeurs du Monde“ zeigen tolle Stunts beim Trickreiten.
Foto: Apassionata GmbH

Ein Leben mit den Pferden

Mit einem Gastspiel im ISS Dome in Düsseldorf vom 24. bis 26. Mai wird die Jubiläumstour „Freunde für immer“ von Apassionata zu Ende gehen. Bei der 10. Show von Apassionata stehen die Pferdedressuren und verschiedenen Reitstile wieder im Mittelpunkt. Erzählt wird die Geschichte von Amélie, die für den Schulwechsel in die große Stadt muss. Auf dem Weg zum Erwachsenwerden und nach mancherlei Verlockungen der Großstadt entscheidet sie sich für die Rückkehr auf das Land, für ein Leben mit ihren...

  • Düsseldorf
  • 27.03.13
Kultur
Die lustigen Esel sind nicht nur bei den Kindern gern gesehen.
Foto: Apassionata/Peter Kneffel

Apassionata geht auf Jubiläumstour

„Apassionata“, dieser Name steht seit zehn Jahren für magische Begegnungen zwischen Mensch und Pferd und Besucherrekorde in ausverkauften Hallen in ganz Europa. In der großen Jubiläums-Show „10 Jahre Apassionata - Freunde für immer“ nimmt Hauptdarstellerin „Amélie“ das Publikum mit auf ihre Reise. Nach einer unbeschwerten Kindheit löst sie sich schweren Herzens von ihrem Vater und ihrem Zuhause auf dem Land – es zieht sie in die Großstadt. Es geht darum, erwachsen zu werden und den richtigen...

  • Essen-Süd
  • 11.09.12
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.