Arzt

Beiträge zum Thema Arzt

Ratgeber
2 Bilder

Coronaimpfung wichtiger Schutz
Praxis Dr. Wismann bietet Impfsprechstunde und weitere Impftermine

"Impfangebote schaffen, wenn die Menschen Zeit haben", so die Devise von Dr. Stephan Wismann aus Lünen.  Neben der offenen Impfsprechstunde Samstags am 4. und 11.12.2021, können ab sofort wieder Impftermine in der Praxis Dr. Wismann am Montag, Dienstag und Donnerstag Nachmittag bis frühen Abend auch für Berufstätige und unter der Woche gebucht werden. Geimpft wird, je nach Stiko-Empfehlung und Verfügbarkeit, mit Moderna und BioNtech. Personen, bei denen die zweite Impfung noch keine vollen 6...

  • Lünen
  • 01.12.21
Ratgeber
Die Notfallpraxis zieht vom weißen Gebäude links im Bild ins Marien-Hospital.

Notdienstpraxis hat ab Montag neue Adresse

Krankheiten kennen keine Öffnungszeiten, doch wer hilft Patienten nach Schließung der Praxen, am Abend oder am Wochenende? Für Lünen, Selm und den nördlichen Kreis Unna ist die Notdienstpraxis die zentrale Adresse. Anfang Februar zieht die Praxis in ein neues Domizil. Montag ist Stichtag - ab diesem Datum finden Patienten die Praxis für den hausärztlichen Notdienst direkt neben der Zentralen Aufnahme in der ersten Etage des Marien-Hospitals an der Altstadtstraße, also nur wenige Meter entfernt...

  • Lünen
  • 31.01.16
Überregionales

BÜCHERKOMPASS: Ärzte, Piloten und Bauarbeiter

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche haben wir Bücher zu verschiedenen Berufen im Angebot. Cornelius Maschmann: Zur Not kann die Kiste auch segeln Der Flugkapitän sollte die Maschine nicht nur in die Luft bringen, sondern muss sowohl technisch als auch zwischenmenschlich alles im Griff haben. Doch was tun, wenn...

  • Essen-Süd
  • 16.10.13
  • 13
  • 3
Überregionales
Jayme ist drei Jahre alt und hat Diabetes. Seine Eltern machen sich große Sorgen.
3 Bilder

Jayme braucht einen "Zuckerhund"

Jayme hat Diabetes. Zucker. Die schwarze Tasche mit Messgerät und Insulin hat er immer dabei, so wie andere Kinder in seinem Alter ihr Kuscheltier. Jayme ist drei Jahre alt und seine Eltern machen sich große Sorgen. Ein Anruf aus dem Kindergarten stellte bei Familie Burchard die Welt auf den Kopf. Jayme hatte erbrochen, wenig später war der Notarzt da und stellte einen bedrohlichen Zuckerwert fest - rund acht Mal so hoch wie der Normalwert. Jayme kam sofort in ein Krankenhaus, dort stellten...

  • Lünen
  • 01.09.13
  • 2
Überregionales
Dr. Thomas Sültrup hört am 31. März auf.

Ärztemangel wird zum Problem

"Ärztemangel" – ein Schlagwort, das wohl auch vor Ort zum Problem wird. Ein Beispiel: Der Lüner Hausarzt Dr. Thomas Sültrup geht in den Ruhestand und seine Praxis ist nicht die erste in Lünen, für die es keinen Nachfolger gibt. Ein Problem für die rund 2.800 Patienten, die ein neuen Hausarzt suchen müssen. Und ob die Ärzte in der unmittelbaren Umgebung alle Patienten aufnehmen können, bezweifelt nicht nur Dr. Sültrup. Ein Problem, das in Zukunft wohl verstärkt auftreten wird. In Lünen gibt es...

  • Lünen
  • 28.03.13
Ratgeber
Ist mit den Augen alles in Ordnung? Die Augengrippe grassiert.

Was hilft gegen die fiese Augengrippe?

Augengrippe - diese Krankheit klingt nicht nur gemein. Sie ist es auch. Blutrote Augäpfel, geschwollene Lider, Schmerzen und Probleme mit dem Sehen. Wer diese Symptome hat, könnte sich mit dem hochinfektiösen Adenovirus infiziert haben. Der Erreger ist in der Region aktiv. Die Augengrippe hat Lünen und Selm nicht verschont. Anlass zur Sorge sei das aber nicht. "Wir haben schon ganz andere Epidemien in Lünen gehabt", sagt Dr. Detlef Bludau. In seiner Praxis in Lünen hat er keine nennenswerte...

  • Lünen
  • 13.01.13
  • 2
Ratgeber
Pillen gibt's viele - aber was gehört in die Reiseapotheke?

Diese Pillen gehören in den Koffer

Ich packe meinen Koffer und nehme mit...wer denkt bei aller Urlaubsvorfreude schon gerne an Krankheiten? Doch auch Medikamente gehören ins Gepäck, damit die Reise nicht im Krankenbett endet. Stehen die Sommerferien vor der Tür, beginnt die große Planung. Die Lieblingshose muss mit, der Badeanzug natürlich auch. Batterien für die Kamera nicht vergessen. Und wie sieht es mit Medikamenten aus? Eine Reiseapotheke ist Pflicht, meint die Amtsapothekerin des Kreises, Birgit Habbes. Sie hat gute Tipps,...

  • Lünen
  • 03.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.