Asberg

Beiträge zum Thema Asberg

Politik
Damit der neue Sportpark in Asberg entstehen kann, müssen Rodungsarbeiten vorgenommen werden.

Vorarbeiten für den neuen Sportpark in Asberg
Rodungsarbeiten dauern bis 15. Januar

Aus dem Sportplatz wird ein Sportpark. In Asberg beginnt in den nächsten Wochen der Umbau der alten Anlagen an der Asberger Straße. Die öffentlichen Grünflächen werden ebenfalls neugestaltet. Im Rahmen der Vorarbeiten wurden westlich der Tennisplätze einzelne Bäume mit der Rußrindenkrankheit entdeckt. Sie müssen zusätzlich entfernt und aufgrund der übertragbaren Infektionskrankheit fachgerecht entsorgt werden. Anschließend folgen die notwendigen Rodungen für die Umsetzung der Planung zum...

  • Moers
  • 08.01.21
Natur + Garten
Die Stadt muss Bäume fällen, weil sie nicht mehr stand- beziehungsweise bruchsicher sind.

"Es gibt keine Alternative"
60 Bäume in Asberg werden gefällt

Die Baumkontrolleure der ENNI Stadt & Service (ENNI) haben die 18.000 städtischen Bäume in Moers ständig im Blick. Dabei haben sie festgestellt, dass die gefürchtete Rußrindenkrankheit nun auch in der Grafenstadt angekommen ist. 60 befallene Bäume muss die ENNI mit Unterstützung einer Fachfirma im Wäldchen hinter dem Sportplatz in Asberg und 20 weitere in dem Wäldchen an der Bergstraße fällen. Die Arbeiten hinter dem Sportplatz beginnen am Samstag, 24. August, und dauern hier etwa drei...

  • Moers
  • 20.08.19
Überregionales
Am Rodelhügel wird selbstverständlich u. a. wieder die große Wasserrutsche aufgebaut.

„Tummelt euch“: Ab Montag für die Tummelferien anmelden

Vor allem die Asberger Tummelferien-Fans müssen am Montag, 4. Juni, wieder „auf Zack“ sein. Hier sind die Plätze meist binnen weniger Stunden ausverkauft. Aber nicht nur dort startet an diesem Tag die Anmeldephase für die 48. Moerser Tummelferien. Auch für die anderen vier Spielpunkte können Eltern ihre Kinder registrieren. Das beliebte Ferienprogramm für Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren findet in diesem Jahr vom 16. Juli bis 1. August statt. In der Innenstadt (Freizeitpark/Rodelhügel), in...

  • Moers
  • 30.05.18
Sport

Moers, den 11.09.2017. Grün-Weiß Asbergs Dreibandergebnisse im Überblick

I. Landesliga Dreiband BC G W Asberg - BC G K Lohberg          3:5 Hartmut Rudnig verlor gegen Helmut Jäschke mit 24:28 Ball. Volker Lamers verlor gegen Peter Wolf mit 19:30 Ball. Dieter Gawlik spielte stark und gewann gegen Manfred Jeschek mit 30:11 Ball, er erzielte dabei den besten Einzeldurchschnitt von 1,071. Harry Weiss spielte nach einer starken, kämpferischen Leistung gegen Dieter Böhmer 30:30 unentschieden. Bezirksliga Dreiband GW Asberg - AGB Xanten     8:0 Alfred Horn gewann...

  • Moers
  • 11.09.17
Sport
Die strahlenden Niederrheinpokalsieger 2017 Grün Weiß Asberg 1, von links: Norbert Czerny, Werner Kremser, Jürgen Höffken und Manfred Lamza

Moers, den 24.04.2017 Grün-Weiß Asberg 1 Niederrheinpokalsieger 2017!

Niederrheinpokalfinale GW Asberg 1 - GW Asberg 2 Am 13.04. fand in Asberg das Finale im Niederrheinpokal statt. Im Halbfinale hatte sich zuvor GW Asberg 1 gegen den Titelverteidiger Gut Stoß Rossenray und Grün-Weiß Asberg 2 gegen Am grünen Brett Xanten durchgesetzt. So dass nun im Finale beide Asberger Mannschaft den Pokal unter sich ausspielten. Teilnehmer für GW Asberg 1 waren Werner Kremser, Norbert Czerny, Jürgen Höffken und Manfred Lamza, sie mussten 236 Points erzielen. Für GW Asberg 2...

  • Moers
  • 24.04.17
Sport
Helmut Meichsner, einer der ältesten Aktiven des BC Grün Weiß Asberg, darf sich noch einmal über ein Niederrheinpokalfinale freuen

Moers, den, 12.04.17. Asbergs Billardspieler Andreas Kussel setzt den Grundstein für den Finaleinzug der zweiten Mannschaft im Niederrheinpokal!

Im Halbfinale des Niederrheinpokals hatte die zweite Mannschaft von Grün Weiß Asberg die Billardfreunde Am grünen Brett Xanten zu Gast. In der ersten Partie traf der Asberger Andreas Kussel auf den Xantener Klaus Klimke. Das war ein sensationeller Auftritt von Andreas Kussel, der überhaupt erst vor eineinhalb Jahren mit dem Billardspielen angefangen, und nun gerade seine erste komplette Saison beendet hat. Denn er musste 52 Points erzielen, während seinem Kontrahenten aus Xanten 29 Points für...

  • Moers
  • 12.04.17
Sport
Bärenstarker Bernd Hinkelmans
2 Bilder

Moers, 10.04.2017. Toller Saisonabschluss für die Dreibandcracks von Grün Weiß Aberg!

Kreisliga B Dreiband BC Germania Borbeck - GW Asberg 2 3:5 Volker Lamers gewann souverän gegen Hans Wigge mit 25:18 Points. In einer spannendenden Partie trennten sich Klaus-Mario Linnenkohl und Hans-Dieter Gehrke unentschieden mit 28:28 Points. Hartmut Rudnig unterlag Michael Hansen mit 24:29 Points. Die stärkste Leistung zeigte jedoch Manfred Lamza gegen Andreas Buchholz, beim 30:9 war Andreas Buchholz chancenlos. Manfred Lamza erzielte einen guten Duchschnitt von 0,750. Mit diesem...

  • Moers
  • 12.04.17
Sport
Neuer Kreistmeister im Cadre 35/2 Manfred Lamza

Moers, 20.03.2017. Formstarker Manfred Lamza erkämpft den Meistertitel in der 4. Klasse Cadre 35/2.

In GW Asberg wurde die Kreiseinzelmeisterschaft in Cadre 35/2 der 4.Klasse durchgeführt. Die Teilnehmer waren Reinhard Sonntag aus GS Rossenray, Andreas Meichsner, Rudolf Lempa und Manfred Lamza vom BC GW Asberg. Den vierten Platz belegte Reinhard Sonntag mit zwei Punkten aus einem Sieg gegen Rudolf Lempa. Dritter wurde Rudolf Lempa auch mit 2 Punkten aber einen besseren Durchschnitt als Reinhard Reinhard. Im Endspiel standen sich wie so oft Andreas Meichsner und Manfred Lamza gegenüber....

  • Moers
  • 20.03.17
Sport
Hartmut Rudnig wieder mit guter Leistung für die 3. Mannschaft
2 Bilder

Moers, den 06.03.17. Mehr Tiefen als Höhen bei den Billardcracks von Grün-Weiß Asberg

Kreiseinzelmeisterschaften in Goch. Cadre 52/2 2. Klasse In der Endrunde Kreiseinzelmeisterschaft Cadre 52/2 in Goch wurde Egon Tenhaft mit 5 Punkten erster. Den zweiten Platz belegte auch mit 5 Punkten Günther Mülders. Andreas Meichsner aus Asberg belegte den 3. Platz und 4. wurde Winfried Berben aus Goch. Damit hat sich Egon Tenhaft für die Landeseinzelmeisterschaften der 2. Klasse im Cadre52/2 klassifiziert. Kreiseinzelmeisterschaft in Xanten Cadre 52/2 3. Klasse In der Endrunde...

  • Moers
  • 06.03.17
Sport
Nervenstarker Helmut Meichsner sichert durch seinen 29:28 Erfolg das Remis für die Mannschaft!

Moers, den 01.02.17. Guter Rückrundenstart für Asbergs Billardtechniker setzt sich fort!

Bezirksliga Zweikampf GW Asberg – BC Neviges 6:2 Die erste Mannschaft von Grün Weiß Asberg setzt ihren guten Rückrundenstart fort. Auch mit diesem 6:2 Sieg gegen den Tabellendritten aus Neviges bleibt die erste noch ohne Niederlage in der Rückrunde. Manfred Lamza gewinnt gegen Friedhelm Schiller in einer guten Partie mit 148:102 Points in 20 Aufnahmen, Manfred Lamza sicherte diesen Sieg auch durch eine gute Höchstserie von 44 Points. Andreas Meichsner unterliegt mi 123:200 in 13 Aufnahmen gegen...

  • Moers
  • 01.02.17
Kultur
Bekannte Advents- und Weihnachtslieder sowie geistliche Chormusik wird es zu hören geben. Foto: privat

VolksChor stimmt auf Advent ein

Ein Weihnachtskonzert des VolksChor zum Zuhören und Mitmachen verzaubert in der evangelischen Kirche in Asberg am Sonntag, 27. November. „Fröhlich soll meine Herze springen“ so lautet das Weihnachtskonzert zum Zuhören und Mitmachen des VolksChor Moers am Sonntag, 27. November, um 17 Uhr in der evangelischen Kirche Moers-Asberg, Drususstraße 5. Dieser wird bekannte Advents- und Weihnachtslieder sowie geistliche Chormusik aufführen. Schwungvoller Teil mit Gospel Den schwungvolleren Teil des...

  • Moers
  • 25.11.16
  • 1
Sport
Licht und Schatten für Manfred Lamza

Moers, den 17.10.2016 Kein gutes Billard-Wochenende für Grün Weiß Asberg!

Bezirksliga Zweikampf GW Asberg - BSV Velbert 2:6 Die Grün Weißen aus Asberg hatte den Tabellenzweiten aus Velbert zu Gast und tat sich schwer. Manfred Lamza fand zu keiner Zeit richtig in sein Spiel, verkaufte sich unter Wert und verlor in der Freien Partie gegen Lothar Winkler mit 76:101 Ball. Einzig Andreas Meichsner hatte die Partie von Anfang an in fester Hand und siegte in der Freien Partie gegen Gerd Krümmel mit 168:121 Ball. Rudolf Lempa kämpfte sich nach schwachem Start in das Spiel...

  • Moers
  • 17.10.16
Kultur

Welterbestadt Moers

Asciburgium vor mehr als 2000 Jahren Seit Ende des 2. Jahrhunderts v. Chr. gab es immer wieder Konflikte zwischen germanischen Stämmen und den Römern, die danach strebten, ihr Reich auszudehnen. Das Verhältnis verschärfte sich, als Gaius Julius Caesar (100-44 v. Chr.) Mitte des 1. Jahrhunderts v. Chr. im Gallischen Krieg etwa das Gebiet des heutigen Frankreich erobert hatte. Nun waren ‚die Germanen’ zu direkten Nachbarn des römischen Imperiums geworden. Die Germanen waren übrigens keineswegs...

  • Moers
  • 03.05.15
  • 2
Sport
Kreismeister Freie Partie 2015 Reinhard Sonntag, Michael Schiff, Siegfried Fischer und Andreas Meichsner
3 Bilder

Kamp-Lintfort, den 27.04.15. Die 2. Mannschaft des Billardclubs GSR ist auch im letzten Spiel der Saison unbesiegt.

Mit makelloser Weste holt sich die 2. Mannschaft des BC Gut Stoß Rossenray gegen Grün Weiß Asberg 2 beim 6 : 2 Heimspielerfolg den Meistertitel! Keiner Mannschaft war es in dieser Saison möglich diese glänzend aufgelegte Truppe auf dem Weg zu diesem Erfolg durch eine Niederlage zu stoppen. Mit 6 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten, stehen lediglich 4 Remis den 8 Siegen gegenüber. Den zweiten Tabellenplatz und Vizemeistertitel erkämpft sich mit einer nicht minder beeindruckenswerten...

  • Kamp-Lintfort
  • 29.04.15
  • 1
  • 3
Sport

Kamp-Lintfort, den 22.04.2015. Erneute Niederlage in der Vierkampfliga für Gut Stoß Rossenray!

Es war mehr drin an diesem Abend, unter Wert verkauft sich die Vierkampfmannschaft von Gut Stoß Rossenray in ihrem letzten Meisterschaftsspiel in der Vierkampfliga bei den „Grün-Weißen“ in Asberg und verliert mit 2 : 6. Auf einem erneut sehr gutem Leistungsniveau präsentierte sich der zur Zeit sehr formstarke Rossenrayer Reinhard Sonntag. Schon in der ersten Aufnahme begann er in der Freien Partie gegen die Asbergerin Brigitte Lampmann mit einer 49er Serie zum souveränen 150 : 23 Sieg in 16...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.04.15
  • 1
Sport
Egon Maas erneut mit Tagesbestleistung Durchschnitt mit 0,875.

Kamp-Lintfort, den 17.04.15. Die Dreibandcracks von Gut Stoß Rossenray holen Auswärtspunkt!

Im letzten Dreibandspiel der Saison spielt die Mannschaft von Gut Stoß Rossenraybei den Grün Weißen aus Asberg Remis. Bei dem 4 : 4 erzielen sie einen guten Mannschaftsschnitt von 0,649. An Brett 4 spielte der Rossenrayer Michael Schiff (20 Pts.) gegen den Asberger Wolfgang Denecke (25 Pts.).In einer sehr guten spannenden Partie in der Michael Schiff schon fast aussichtslos zurücklag und Wolfgang Denecke nur noch 1 Point für den Sieg benötigte, kämpfte sich Michael Schiff zurück und gewann 20 :...

  • Kamp-Lintfort
  • 17.04.15
  • 2
Kultur

Sonderausstellung "Asciburgium" auf der Zielgeraden

Bis zum 30.03.2014 ist die Sonderausstellung "ASCIBVRGIVM - Eine römische Militärsiedlung am Niederrhein" im Kultur- und Stadthistorischem Museum Duisburg zu sehen. Bis zum Abschluss der Ausstellung werden noch einige schöne Programmpunkte an verschiedenen Tagen auf die Zuschauer warten. Weitere Infomrmatioen finden Sie auf der Homepage des Museums.... http://www.stadtmuseum-duisburg.de/

  • Moers
  • 02.03.14
  • 1
Kultur
Das Foto wurde gemacht, bevor das Schild sich ablöste.

Geschichtsstation in Moers Asberg "abgefallen"

Lange hat die Tafel auf der Geschichtsstation in Moers Asberg dem Wetter nicht getrotzt. Letzte Woche fand ich bei einem Spaziergang die Holztafel mit der Beschreibung zum römischen Kastell Asciburgium im Rasen liegend auf dem Grundstück an der Winkelhauser Straße. Ich informierte die Stadt Moers und nahm die Tafel an mich. Inwieweit evtl. andere Geschichtsstationen ebenfalls betroffen sind, bleibt zu beobachten. Es wäre allerdings schade, wenn eine abgefallene Tafel an anderer Stelle als...

  • Moers
  • 05.02.14
  • 4
Kultur
3 Bilder

Wieder massive illegale Suchen nach römischen Hinterlassenschaften

Die Flächen rund um das Arenal des ehemaligen Kastells Asciburgium sind wieder massiv von illegalen Suchaktionen nach antiken Hinterlassenschaften betroffen. Mitglieder des Vereins Castra Asciburgium e.V. finden in letzter Zeit sehr häufig Löcher im Boden der frei liegenden Grundstücke, die eindeutig durch Menschenhand gegraben wurden. Gespräche mit Anwohnern ergaben, dass tatsächlich häufiger Menschen mit Metallsuchgeräten und einfachen Holzstangen "bewaffnet" gesehen werden. Häufig geht man...

  • Moers
  • 03.02.14
  • 1
  • 2
Kultur
8 Bilder

Frühstück am niedergermanischen Limes

Mitglieder des Vereins „Castra Aaciburgium“ trafen sich zum kleinen „römischen Frühstück“ direkt an der Römerstraße und dem niedergermanischen Limes gelegenen Hotel „Moerser Hof“. Gefrühstückt wurde direkt unter freiem Himmel, um den Bürgern von Moers zu zeigen : „Hier geht nicht einfach nur die Römerstraße entlang – es gibt hier in Moers-Asberg auch einen entsprechenden Hintergrund“ Für etwa drei Stunden war der Limes wieder in der Hand der Römer aus Asciburgium, viele schaulustige Autofahrer...

  • Moers
  • 21.09.13
  • 2
  • 1
Kultur
14 Bilder

ASCIBURGIUM - eine römische Militärsiedlung am Niederrhein

Salvete amicii asciburgi! – kein Satz aus einem gerade in den Kinos angelaufenen Monumentalfilm … Am letzten Sonntag reichte ein Besuch im kultur- und stadthistorischem Museum in Duisburg. Dort wurden Sie von „echten“ Römern des Vereins „Castra Asciburgium“ stilecht in "geschichtsnah interpretierter" Gewandung begrüßt. Das Duisburger Museum eröffnete an diesem Tag die Sonderausstellung „ASCIBVRGIVM“ , die vom 15.09.2013 – 31.03.2014 einen Einblick in das Leben der römischen Soldaten hier bei...

  • Moers
  • 20.09.13
  • 2
  • 1
Überregionales
Das neue Königspaar Bernhard Brakemeier und seine Ehefrau Conny.
2 Bilder

Asberg hat einen neuen König

Bernhard Brakemeier ist neuer Schützenkönig bei den Asberger Schützen. Die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Scholten begrüßte zunächst die anwesenden Gäste und holte zum Start des Königsschießens den Apfel herunter. Der amtierende König vom SV Neukirchen, Alfred Stienen, nahm das Zepter sprichwörtlich in die Hand und schoss es ab. Der rechte Flügel wurde von Burghard Zapp vom SV Moers-Vinn herunter geholt. Den rechten Flügel holte sich Bernhard Brakemeier vom SV Asberg . Bervor es dann...

  • Moers
  • 20.09.13
Überregionales
3 Bilder

Wohl einen im Tee gehabt

Er hat mal wieder zugeschlagen. Diesmal im Zirkusmilieu: Und das Corpus delicti prangt zurzeit im ganzen Stadtgebiet Die Rede ist vom lieben Fehlerteufel: Auf Plakaten, auf denen ein Zirkus seine Vorstellungen in Moers bewirbt: "Der große Zirkus in Moers-Asbeck" steht dort in schwarzen Lettern auf Neonpink. Frage: Wo in aller Welt ist Asbeck? Jetzt mag es ja Leute geben, die den Moerser Stadtteil Asberg, um den es hier augenscheinlich geht, Asberch nennen. Und "ganz früher" hieß dieser...

  • Moers
  • 19.06.13
  • 28
Kultur
3 Bilder

Vexilatio pergite MMXII - Ein Nachbericht zum experimentellen Marsch von Xanten nach Moers

Ein Nachbericht zum experimentellen Marsch von Xanten nach Moers - 08.09.2012 Vexillatio pergite – so erklang unter den Augen des Xantener Bürgermeisters, Christian Strunk, pünktlich um 08.30 Uhr der Befehl des Centurio der Legio II Augusta, Marcus Lucretius. Im Rahmen des archäologischen Experiment und nach einigen Monaten Vorbereitungszeit, sollte die Strecke zwischen den Kastellen Vetera I (Xanten-Birten) und Asciburgium (Moers-Asberg) gelaufen werden. In Begleitung eines...

  • Moers
  • 24.09.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.