asbrucher-straße

Beiträge zum Thema asbrucher-straße

Blaulicht
Zwei Bäume an der Straße Am Nordhang in Velbert wurden durch Sturm Sabine umgerissen. Sie wurden durch die Feuerwehr mit einer Motorkettensäge schnell zerteilt und aus dem Weg geräumt.
2 Bilder

Sturm Sabine fegt durch Velbert
Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehr

Sturm Sabine sorgte am gestrigen Sonntag für zahlreiche Einsätze der Velberter Feuerwehr. Überwiegend mussten umgestürzte Bäume beseitigt werden. Nachdem gegen Mittag der Wind deutlich zunahm, folgten die ersten Einsätze für die Velberter Feuerwehr. Diese musste seit kurz nach 13 Uhr mehr als ein Dutzend Mal mit hauptamtlicher Wache und freiwilligen Kräften aus Velbert und Langenberg ausrücken, Neviges war erst am späten Abend betroffen. Um 20 Uhr wurden sämtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr...

  • Velbert
  • 10.02.20
Blaulicht
4 Bilder

Von der Straße geschleudert und überschlagen
Fahrerin hatte einen guten Schutzengel!

Mit ihrem Fahrzeug von der Asbrucher Straße (L355) in Neviges geschleudert ist am Dienstag-Mittag eine 35-jährige Velberterin, danach hat sich das Auto überschlagen. Glücklicherweise hatte die Fahrerin einen guten Schutzengel! Gegen 12.20 Uhr befuhr die 35-Jährige Velberterin mit ihrem  Hyundai i30 aus Richtung Wuppertal kommend die Asbrucher Straße. In Höhe der Stadtgrenze Wülfrath/Neviges verlor sie ausgangs einer langgezogenen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über...

  • Velbert-Neviges
  • 02.10.19
Blaulicht
An den zwei nicht mehr fahrbereiten, totalbeschädigten Unfallfahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von mindestens 40.000 Euro.
4 Bilder

Blaulicht in Neviges
Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße

Zu einer schweren Kollision auf der Asbrucher Straße in Neviges kam es am Montagabend. Das teilt die Polizei mit. Gegen 17.50 Uhr befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, mit einem gelben PKW Citroen DS3, mit erlaubter Geschwindigkeit die Asbrucher Straße (L 355) in Neviges (Ortsgrenze zu Wülfrath), aus Richtung A 535 kommend, in Fahrtrichtung Wuppertal. Zwischen den Zufahrten der Häuser 71 und 89 geriet der Pkw aus bisher ungeklärter Ursache und ohne erkennbaren Grund zunächst nach rechts...

  • Velbert-Neviges
  • 19.02.19
Überregionales

Zwei Verletzte nach schwerer Kollision im Dunkeln

Eine schwere Kollision zwischen zwei Fahrrädern ereignete sich am frühen Dienstagmorgen, gegen 5.30 Uhr, an der außerörtlichen, unbeleuchteten Asbrucher Straße (L 355), zwischen Neviges und Wülfrath. Dabei wurden beide Zweiradfahrer nicht unerheblich verletzt. In Folge erforderlicher Rettungsmaßnahmen und späterer Maßnahmen zur Unfallaufnahme, kam es im frühmorgendlichen, gerade erst beginnenden Berufsverkehr zu unvermeidbaren Verkehrsstörungen, welche aber durch polizeiliche Maßnahmen zur...

  • Velbert-Neviges
  • 16.10.18
Überregionales

Schwerer Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person und hohem Sachschaden kam es am Sonntag, das teilt die Polizei mit. Gegen 10.58 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Asbrucher Straße/Hügelstraße in Neviges der Unfall, bei welchem eine Person leicht verletzt wurde und ein hoher Sachschaden entstand. Eine 55-jährige Zeugin aus Erkelenz befuhr mit ihrem VW die Asbrucher Straße in Fahrtrichtung Wuppertal. Im Bereich der Kreuzung zur Hügelstraße musste sie ihre Fahrt...

  • Velbert-Neviges
  • 31.07.17
Überregionales
2 Bilder

Unfall: Spektakulär, mit hohem Sachschaden, aber ohne Verletzte

Optisch spektakulär, mit hohem Sachschaden, aber zum Glück ohne Verletzte, verlief ein Verkehrsunfall am frühen Donnerstagabend, gegen 17.20 Uhr, der sich im Bereich Neviges (Ortsgrenze zu Wülfrath), an der außerörtlichen Asbrucher Straße (L 355) in Höhe der Autobahnausfahrt A 535 / Wülfrath aus Richtung Wuppertal-Sonnborn ereignete. Das teilt die Polizei mit. Zur Unfallzeit befuhr ein 21-jähriger Mann aus Velbert mit einem schwarzen Mercedes C180 Kompressor die Autobahn 535, die er aus...

  • Velbert-Neviges
  • 14.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.